Schritte zum Auslandsaufenthalt

Hier findet ihr einen Überblick über die unterschiedlichen Formulare, die ihr für einen Auslandsaufenthalt benötigt bzw. abgeben müsst, eingebettet in einen groben Zeitplan.

Die abzugebenden Formulare können auf den Seiten des International Office heruntergeladen werden.
Manche Partneruniversitäten bestehen beim Learning Agreement allerdings auf ihre eigene Version. Neben dem Bewerbungsverfahren an der WWU gibt es häufig noch ein zweites Bewerbungsverfahren vonseiten der Partneruni, um das ihr euch kümmern solltet, nachdem ihr vom Erasmusbüro an der jeweiligen Auslandshochschule nominiert wurdet. Meist müssen bestimmte Formulare und Dokumente eingereicht werden. Ihr könnt euch auf der Internetseite eurer Partneruni darüber informieren bzw. ihr werdet über dieses Verfahren per E-Mail unterrichtet, sobald ihr als Erasmus-Studierende angenommen seid. Links zu unseren Partnerunis findet ihr in den Steckbriefen.

Zeitpunkt Was passiert
November / Dezember Informationsveranstaltung vom Erasmusbüro des FB 14 Geowissenschaften im Hörsaal des GEO 1-Gebäudes
Ende Januar / Mitte Februar Bewerbungsschluss um Plätze an Partnerunis der Institute für Geographie, Landschaftsökologie und Geowissenschaften für Aufenthalte während des folgenden akademischen Jahres. Infos zum Bewerbungsverfahren findet ihr hier.
Februar Zu- oder Absage vom Erasmusbüro, mit einer Absage wird die Restplatzliste verschickt, aus dieser kann ein Platz als Alternative gewählt werden
bis Ende März Abgabe Annahmeerklärung, Erasmus-Annahmeerklärung und Immatrikulationsbescheinigung, bei Restplätzen natürlich auch später
Frühling / Sommer
  • Einsenden der Bewerbungsunterlagen für das Wintersemester oder das gesamte akademische Jahr an die Partneruniversitäten. Jede Partneruni hat eigene Verfahren, Formulare und Deadlines! Oft verlangt werden: Application Form, Learning Agreement, Transcript of Records (Auflistung der bisher erbrachten Leistungen). Vereinzelt werden auch Sprachnachweise verlangt (v. a. von englischen und skandinavischen Partnerunis). Informiert euch hier also frühzeitig, welche Nachweise nötig sind.
  • Restplatzvergabe zunächst an Studierende des FB 14, daraufhin auch an fachfremde Studierende, Ende Mai endet die Restplatzvergabe für das Wintersemester und das gesamte akademische Jahr
Juni Ausfüllen der ersten vier Seiten des Learning Agreements und Einholen der entsprechenden Unterschriften bei Frau Hamer (Lök), Frau Lütke (Geo), Herrn Idies (2FB-Geo), Frau Wrenger (Didaktik der Geographie) oder Frau Hanenkamp (Geowissenschaften, Wasserwissenschaften) sowie einer Unterschrift der zuständigen Person an der Gastuni für Studierende, die ab dem Wintersemester im Ausland studieren
Juli Evaluation des Erasmusbüros vor dem Aufenthalt für Studierende, die ab dem Wintersemester im Ausland studieren
August bis Oktober
  • Ankunft an der Gastuni zum Wintersemester: Ankunft auf dem Data-Sheet bestätigen lassen, Learning Agreement - Änderungen eintragen und unterschreiben lassen
  • Restplatzvergabe für das Sommersemester, diese endet am 30. September (für einige Partnerhochschulen ist die späte Restplatzvergabe nicht möglich, da diese nur eine Nominierungsdeadline im Jahr haben und diese dann im Frühjahr / Sommer liegt, weitere Informationen bei uns im Büro)
Oktober bis Dezember
  • Einsenden der Bewerbungsunterlagen an die Partneruni für das Sommersemester. Jede Partneruni hat eigene Verfahren, Formulare und Deadlines! Oft verlangt werden: Application Form, Learning Agreement, Transcript of Records (Auflistung der bisher erbrachten Leistungen)
  • Ausfüllen der ersten vier Seiten des Learning Agreements und Einholen der entsprechenden Unterschriften bei Frau Hamer (Lök), Frau Lütke (Geo), Herrn Idies (2FB-Geo), Frau Wrenger (Didaktik der Geographie) oder Frau Hanenkamp (Geowissenschaften, Wasserwissenschaften) sowie einer Unterschrift der zuständigen Person an der Gastuni für Studierende, die ab dem Sommersemester im Ausland studieren
Dezember Evaluation des Erasmusbüros vor dem Aufenthalt für Studierende, die ab dem Sommersemester im Ausland studieren
Januar / Februar Ankunft an der Partneruni zum Sommersemester: Ankunft auf dem Data-Sheet bestätigen lassen, Learning Agreement - Änderungen eintragen und unterschreiben lassen
Zum Abschluss des Auslandsaufenthaltes
(Dezember bis März
oder Juni bis August)
  • Abreise (Ende des Semesters) auf dem Data-Sheet bestätigen lassen
  • Spätestens vier Wochen nach dem Departure Date das Data-Sheet sowie das Learning Agreement beim International Office einreichen, das Transcript of Records kann direkt miteingereicht werden, aber auch bis zum 30. September nachgereicht werden
  • Evaluation des Erasmusbüros nach dem Aufenthalt