B.Sc. Geographie
Bachelor of Science
Buerogebaeude-fensterfront 1 1
© cc-by-nc-sa - TF28 tfaltings.de

Im B.Sc. Geographie gelten derzeit je nach Studienbeginn verschiedene Studienordnungen:

 Prüfungsordnung Inhalt
B.Sc. Geographie ab WS 17/18 Nicht-amtliche Lesefassung (Berücksichtigung der ÄO 1-5)
B.Sc. Geographie bis WS 13/14 Formale Angaben zum Studium & Prüfungen, Studienverlauf & Modulbeschreibungen
B.Sc. Geographie ab WS 13/14
Formale Angaben zum Studium & Prüfungen, Studienverlauf & Modulbeschreibungen (ab 6.)

 
Auf der Hompage des IfG befinden sich weiterführende Information zu:

  • Modulbeschreibungen: Detailierte Beschreibungen aller zu studierender Module, muss man gelesen haben um sein Studium planen zu können!
  • Leistungsübersicht: Übersicht über den Anteil der Modulnoten an der Bachelornote
  • Vorziehen von Mastermodulen
  • Aktuelle Merkblätter für die Nebenfachbestimmungen im Bsc (Human)Geographie

Fachstudienberatung
B.Sc. Geographie

Die für den B.Sc. Humangeographie zuständige Fachstudienberaterin ist: Dr. Petra Lütke.

Sie berät bei Fragen zu:

  • Studienfach
  • Universitäts-/Fachwechsel
  • Anerkennung von Leistungen anderer Fächer/Universitäten


Ansprechpartnerin für die Veranstaltung
Physische Geographie/ Landschaftsökologie für Nebenfachstudierende

Dr. Hilke Hollens
Heisenbergstraße 2,  Münster, Raum 443
Telefon +49 251 83 30012
E-Mail:  hilke.hollens [at] uni-muenster.de

Hinweise
für das Bachelorstudium

Allgemeine Studien

Empfohlen werden die Veranstaltungen des Fachbereichs, sie sind jedoch keine Pflicht. Es können alle Lehrveranstaltungen gewählt werden, die im komentierten Vorlesungsverzeichnis aufgeführt werden (und nur diese!). Dabei ist es egal, ob es sich um Veranstaltungen mit Studienleistungen und/oder um Lehrveranstaltungen mit Prüfungsleistungen handelt. Die Endnote ist das arithmetische Mittel der besten Prüfungsleistungen. Für die Anerkennung von Kursen, die an anderen (ausländischen) Universitäten absolviert wurden, ist Frau Dr. Rebecca Bast zuständig  Kontakt


Wahl der Veranstaltungen/QisPos

Die Veranstaltung des Instituts für Geoinformatik  (Module Geoinformatik und Nebenfach) werden über das Buchungssystem des IfGI gewählt.
Für den neuen B.Sc. Geographie Jahrgang 2009 ist zu den Nebenfachangeboten aktuell keine QUISPOS-Anmeldung möglich. Bitte klären Sie im Zweifel mit den jeweiligen Dozenten, ob die gewählten Veranstaltungen hinterher für Ihre gewünschten Nebenfachmodule verwendet werden können.


Eintragung von Studienleistungen aus Auslandsaufenthalten in Qispos

Für die Anerkennung von Studienleistungen aus Auslandsaufenthalten sind die Vorlage des "Learning Agreement" (gegebenenfalls mit Anpassungen während des Aufenthaltes) sowie des "Transcirpts of Records" notwendig. Sollte aus dem Titel einer Veranstaltung die Zuordnung zu einem Modul der Studienordnung nicht eindeutig hervorgehen, sind aussagekräftige Materialien (Studienordnung etc.) vorzulegen. Alle Dokumente müssen in Deutsch oder Englisch vorliegen. Zuständig für die Anerkennung ist Frau Dr. Petra Lütke. Für die Eintragung in Quispos sind die Angaben aus dem Transcript of Records in dieses Formular zu übertragen (oder einfach eine Kopie des Transcripts in die Sprechstunde mitbringen). 


Exkursion

Bedingung für die Anerkennung von Exkursionen
1. Exkursionen müssen von einem*r Wissenschaftler*in geleitet werden, d.h. keine selbstorganisierten Exkursionen.
2. Der Charakter der Exploration einer Region muss im Vordergrund stehen - d.h. keine Konferenzen, keine allgemeinen Studienaufenthalten, keine Arbeitsaufenthalte.
3. Exkursionen von Fächern mit einem humangeographischen Bezug werden nach Rücksprache mit den Studienberatern akzeptiert - z.B. Soziologie, Politik, Ethnologie, Kommunikationswissenschaft usw. Auch die Anrechnung von Exkursionen des Faches Landschaftsökologie im Modul Regionale Geographie ist nach Absprache mit den Studienberatern möglch - nicht jedoch die anderer vorwiegend naturwissenschaftlicher Exkursionen.


Praktikum

Zuständig für das Modul Praktikum sowie das Kolloquium ist Martin-Kresov-Hahnfeld. Richtlinien für die Anforderungen im Modul (Stand 07/2018)

Geograph*innen arbeiten in einer Vielzahl von Arbeitsfeldern. Diese Liste gibt einen ersten Überblick über den Arbeitsmarkt für Landschaftsökolog*innen und Geograph*innen und gleichzeitig über die Möglichkeiten im Rahmen des Studiums ein außeruniversitäres Praktikum zu absolvieren.


Schreibwerkstatt für Bachelor- und Masterarbeiten in der Geographie

Fragen  zur Schreibwerkstatt im Fach Geographie können an folgende Adressen gerichtet werden:
Schreibwerkstatt:             kersaint@uni-muenster.de


Studienabschluss

Modulabschlussprüfung Humangeographie II

  1. Die Anmeldung zur Modulabschlussprüfung Humangeographie II muss bis zu einem Termin, der rechtzeitig bekannt gegeben wird, durch Eintrag in die im Sekretariat ausliegenden Listen oder per mail an das Sekretariat geschehen. Zur Anmeldung per mail MUSS die uni-muenster.de-Adresse genutzt werden (mails von anderen Accounts werden NICHT berücksichtigt). Wesentliche Informationen sind Name, Matrikel-Nummer und uni-muenster.de-Adresse
  2. In der Anmeldung muss ein Erst- und Zweitwunsch für den Erstprüfer*in genannt werden. Die jeweiligen Beisitzer*innen werden zugeteilt.
  3. Dann werden die vorhandenen Listen durchgesehen und die Prüflinge gemäß Wünschen und Prüfungskapazität den einzelnen Prüfer*innen zugeordnet. Als Prüfer*innen stehen die Hochschullehrer und Promovierten des Instituts zur Verfügung.
  4. Die Festlegung der Kapazität der einzelnen Prüfer*innen sollte sich rein rechnerisch aus der Anzahl der Anmeldungen und der Prüfer*innen ergeben.

Für die Abschlussprüfungen im Arbeitsgebiet Stadt- und Regionalforschung des Instituts für Geographie existiert eine verbindliche Vorlage für die Literaturliste.


Bachelor-Arbeit

Informationen und Hilfestellungen rund um das Verfassen von wissenschaftlichen- und Abschlussarbeiten finden Sie hier


Prüfungen

Die ordnungsgemäße Durchführung der Prüfungen gewährleistet der Prüfungsausschuss für die Studienrichtung Geographie. Er ist zuständig für die Studiengänge Diplom-Geographie, Bachelor of Science Geographie und Master Humangeographie. Einsprüche gegen die Entscheidungen einzelner Prüfer*innen können an den Prüfungsausschuss gerichtet werden. Die Mitglieder des Prüfungsausschusses können Sie hier einsehen.


Formular zur Notenbescheinigung im BSc Geographie

Das Formular zur Bescheinigung der Note kann beim Prüfungsamt heruntergeladen werden.