B.Sc. Landschaftsökologie
Bachelor of Science
Libelle Witold
© Witold Arndt

Das seit dem Wintersemester 2006/2007 angebotene Studienprogramm des Instituts für Landschaftsökologie (ILök) trägt die Bezeichnung "Bachelor of Science in Landschaftsökologie" (B.Sc. Lök). Es löst, gemeinsam mit dem Master-Studiengang Lök, den bisherigen Diplom-Studiengang ab.

Informationen bezüglich Zulassung und Bewerbung zum B.Sc. Landschaftsökologie gibt es im Studienführer der zentralen Studienberatung der WWU.

Sehr wichtig und hilfreich ist die Kenntnis der jeweils gültigen Prüfungsordnung. Dieser sind die Rahmenbedingungen sowie der detalierte Umfang der Studiums zu entnehmen. Bei speziellen Fragen zu Zulassung, Studienablauf und Studieninhalten hilft meist ein Blick in die Prüfungsordnung des B.Sc. Landschaftsökologie.

Informationen zu Modulübersichten und Studienverlaufsplänen:

Prüfungsordnung veröffentlicht
Gültigkeit
Status
Bsc LÖK 12.09.2013 ab WS 13/14 neu
Bsc LÖK Änderungsordnung zur PO WS 13/14 05.09.2016 ab WS 16/17 neu
Bsc LÖK 2. Änderungsordnung zur PO WS 13/14 19.10.2018 ab WS 18/19 neu
BSc LÖK 3. Änderungsordnung zur PO WS 13/14 24.6.2019 ab WS 19/20 neu
Bsc LÖK 14.09.2009 ab WS 08/09 auslaufend
Bsc LÖK Änderungsordnung 12.09.2013 ab SS 2013 neu
Bsc LÖK Änderungsordnung 12.08.2012 auslaufend
Bsc LÖK 21.02.2008  

auslaufend

 

Fachstudienberatung
B.Sc. Lök

Die Fachstudienberaterin für den B.Sc. Lök ist Dr. habil. Ute Hamer. Sie übernimmt die folgenden Aufgaben:

  • Studienberatung
  • Anrechnung bzw. Absprachen für das Learning-Agreement für ERASMUS
  • Anerkennung von Leistungen bei Uni-/Studienfachwechsel
  • Anrechnung des Berufspraktikums
  • Anerkennung der Ergänzungsmodule

Hinweise
für das Bachelorstudium


Hinweise zum außeruniversitären Praktikum

Hinweise zum außeruniversitären Praktikum gibt es hier.


Hinweise zur Belegung "Allgemeine Studien/General Studies" für B.Sc. Landschaftsökologie

In dem bzw. den Modulen "Allgemeine Studien" können, zu den vom Fachbereich angebotenen Kursen, Alternativen aus dem Angebot der WWU gewählt werden, sofern sie inhaltlich vergleichbare Kompetenzen vermitteln (diese sind in den Modulbeschreibungen nachzulesen). Die Endnote wird dann aus dem arithmetischen Mittel der besten Prüfungsleistungen errechnet. Für die Anerkennung von Kursen, die an anderen (ausländischen) Universitäten absolviert wurden, ist NN zuständig.

Aktuell (März 2018): Änderung B12 zum SoSe 2018

BSc LÖK Studierenden, die als Tutor Leistungspunkte erwerben wollen, ist dies weiterhin möglich („Praxisprojekt“, 2 ECTS und „Begleitseminar“, 1 ECTS). Die Leistungspunkte werden ab dem SoSe 2018 im Rahmen von einem Ergänzungsmodul angerechnet. Voraussetzung hierfür ist wie in Modul B12 beschrieben die Leitung eines Tutoriums und die Abgabe eines Erfahrungsberichtes (max. 1500 Wörter). Die Begleitung des Tutoriums übernimmt der Dozent des ILÖK der für die Durchführung der Lehrveranstaltung verantwortlich ist, in deren Rahmen das Tutorium geleistet wird. Sobald Tutorium und Erfahrungsbericht erfolgreich abgeschlossen sind quittiert der jeweilige Dozent dies mit insgesamt 3 ECTS auf dem grünen Ergänzungsmodulpass.
Um die weiteren 2 ECTS im Rahmen des Ergänzungsmoduls zu erbringen können Kurse vom Career Service der Universität Münster zu Überfachlichen Kompetenzen belegt werden. Die aktuellen Veranstaltungsangebote finden Sie unter diesem Link


Die Anerkennung des gesamten Moduls erfolgt durch Dr. Ute Hamer (Sprechstunde Di 13-15 Uhr, Raum 502).
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Ute Hamer


Termine Umschreibung Bachelor - Master

Die Fristen für den Übergang von Bachelor-Studiengängen in fachwissenschaftliche Master of Science können bei Studierendensekretariat der WWU erfragt werden.


Bachelor-Arbeit

Hinweise zur Gestaltung und Bewertung von Bachelor-Arbeiten [pdf 53 KB]

Der Prüfungsausschuss Landschaftsökologie empfiehlt aufgrund der Erfahrungen des letzten Semesters allen Studierenden, ihre Bachelor-Arbeit bis spätestens 01. Juli eines jeden Jahres abzugeben. Nur so kann der reibungslose Übergang in einen folgenden MSc Studiengang gewährleistet werden.

Landschaftsökologie
- Ein Filmportrait