Origenes - Werke mit deutscher Übersetzung

Über das Gebet

© de Gruyter

Mit der Schrift "Über das Gebet" wendet sich Origenes gegen gnostische Strömungen, die Beten als nutzlos und verwerflich ansahen. Ausgehend vom philosophischen Verstehenshorizont seiner Zuhörer, verbindet Origenes philosophischen Wahrheitsanspruch mit göttlicher Offenbarung zu einer christlichen Gebetstheorie. Abschließend legt er das Vaterunser als komprimierteste Form der Verkündigung Jesu aus.
Alfons Fürst/Maria-Barbara von Stritzky (Hg.), Origenes - Über das Gebet (Origenes Werke mit deutscher Übersetzung 21), Berlin/Boston: Verlag Walter de Gryuter, Freiburg/Basel/Wien: Verlag Herder, 2014, 329 Seiten, gebunden, Leinen, ca. 99,95 €. ISBN Herder 978-3-451-32947-0, ISBN De Gruyter 978-3-11-037512-1