Bitte anmelden!

Anmeldung zum Actus Academicus - Festakt für unsere Absolventinnen und Absolventen

wird geladen....

Alle Absolventinnen und Absolventen unserer Fakultät, die in diesem Semester ihre Studien beenden werden, sind herzlich eingeladen, mit uns ihren Erfolg zu feiern! Am Freitag, 12.07.2019, findet der diessemestrige Actus Academicus statt. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Ludgeri-Kirche, Ludgeristr. 40, um 14:30 Uhr. Anschließend findet der Festakt mit Gratulationen und feierlichen Zeugnis- und Urkundenüberreichungen um 16 Uhr in der Aula der KSHG Münster, Frauenstraße 3-6, statt.
Bitte melden Sie sich für den Actus Academicus bis zum 05.07.2019 mit diesem Formular an.

Gesprächsabend zu "Missbrauch und Prävention"

Ein Bericht
Paulus1
© KTF

Die Erfahrungen mit sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche und darüber hinaus mit dem Problem des Machtmissbrauchs gehen an der Theologie als Wissenschaft nicht spurlos vorüber.
Neue Fragen müssen gestellt und alte Fragen müssen neu bearbeitet werden. Kommen Kinder und Jugendliche als Subjekte der Theologie vor? (Wie) reflektiert die Theologie das Phänomen und den Ge- bzw. Missbrauch von Macht, vor allem von Macht in der Kirche? Welche Rolle spielt dabei das Kirchenrecht? Was heißt es, Theologie aus der Sicht der Opfer / der Überlebenden zu treiben? Darüber haben Dozierende der Katholisch-Theologischen Fakultät gemeinsam mit Sr. Dr. Karolin Kuhn vom Kinderschutzzentrum der katholischen Kirche an der Universität Gregoriana (Rom) gesprochen.

Videos werben für Sprachenjahr im Borromaeum

Sprachenjahr Foto
© Priesterseminar Borromaeum

Seit einem Jahr bietet das Bischöfliche Priesterseminar Borromaeum in Münster ein Sprachenjahr zur Vorbereitung auf das Theologie-Studium an. Jetzt hat das Borromaeum dazu eine Reihe von kurzen Videoclips produziert, die für dieses Angebot werben sollen. Alle Videos finden Sie hier.

ProTalent – das Deutschlandstipendium der WWU

Bild Geld Jarmoluk Pixabay.jpeg
© pixabay jarmoluk

Jährlich werden zum Wintersemester ProTalent-Stipendien an Studierende der WWU in allen 15 Fachbereichen vergeben. Die Bewerbung für das Förderjahr 2019/20 (01.10.2019 bis 30.09.2020) ist zwischen dem 27.05. und 23.06.2019 über die ProTalent-Website möglich. Mit 300 Euro monatlicher Förderung werden Studierende unterstützt, die gute bis sehr gute schulische oder Studienleistungen vorweisen können, sich sozial engagieren und/oder besondere persönliche Umstände haben. Das Stipendienprogramm verschafft Freiräume für vertiefende Kurse und Auslandaufenthalte, und ermöglicht den direkten Kontakt zu den Stipendiengeber (Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen, Vereinen und Verbänden). Detaillierte Informationen zu den Voraussetzungen, der Bewerbung und der Förderung finden Sie unter: https://www.uni-muenster.de/protalent/

Theologie Digital

Herzliche Einladung zum Brownbag-Meeting "Social Media"
Istock-837834652
© iStockphoto.com/PhonlamaiPhoto

Das nächste Brownbag-Meeting zur Digitaisierung ist am Dienstag, 18.06.2019, um 12 Uhr im KTH I. Christian Wode spricht zum Thema "Social Media".
Weitere Termine und Informationen finden Sie hier.

Gastvortrag von Birgit Weiler SMCC

"Bildung und Gutes Leben im Kontext indigener Völker"
Foto-weiler
© Birgit Weiler

Auf Einladung der Katholisch-Theologischen Fakultät spricht am Mittwoch, 05. Juni 2019, um 8 Uhr c.t. im KTH II, Johannisstr. 8 – 10, 48143 Münster, Professorin Dr. Birgit Weiler SMCC zum Thema "Bildung und gutes Leben im Kontext indigener Völker im Amazonasgebiet". Herzliche Einladung!

Gastvortrag von Prof. Dr. Thomas Hoeren

Herzliche Einladung
Prof.jpeg
© Hoeren

Auf Einladung der Katholisch-Theologischen Fakultät hält Prof. Dr. Thomas Hoeren von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster am Dienstag, 04. Juni 2019, von 10 Uhr c.t. – 12 Uhr im H2, einen Gastvortrag zum Thema "Neuere Entwicklungen im kirchlichen Datenschutz". Herzliche Einladung!

Religionsästhetik und die Religionskundliche Sammlung in Münster

Bericht Symposium Foto Aw
© KTF/Lüpken

Das Seminar für Allgemeine Religionswissenschaft der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster veranstaltete am 03.05.2019 ein Symposium mit dem Thema „Religionsästhetik und die Religionskundliche Sammlung in Münster“, um Prof. Dr. Annette Wilke zu ehren, die an diesem Tag feierlich in den Ruhestand verabschiedet wurde und gleichzeitig auch ihren Geburtstag feierte. An dem Symposium nahmen rund 80 Personen teil. Das gewählte Thema „Materialität von Religion“ griff ein zentrales Forschungsfeld von Prof.in Wilke auf und rückte die vom Seminar betreute religionskundliche Sammlung erstmals ins Licht einer breiteren Fachöffentlichkeit.