Logo

Liebe internationale Studierende der katholischen Theologie in Münster,

herzlich willkommen auf den Seiten des Vereins.

Ludger Hiepel, Judith Urselmann und Anne Achternkamp

Dear students,

welcome!

Ludger Hiepel, Judith Urselmann und Anne Achternkamp

© pixabay

Nächster PROMi-Tag: 18.05.2019

Beim diesjährigen PROMi-Tag an der Katholisch-Theologischen Fakultät geht es um Ihr sicheres Standing im Promotionsprozess. Wir haben zwei Schauspieler eingeladen, einen Workshop zu Themen im Bereich Sprechtechniken, Körperkommunikation, Umgang mit Lampenfieber, Typfindung oder auch schlagfertiges Argumentieren anzubieten.
Zuvor erwartet Sie ein Gespräch mit Prodekanin Marianne Heimbach-Steins über das Promovieren in Münster.


Melden Sie sich gerne per Mail (promi.tag@uni-muenster.de) an.
Auch Anmeldungen von Studierenden mit Interesse an einer Promotion sind ausdrücklich erwünscht.

Zeitplan:
ab 9:45 Uhr Begrüßungskaffee
10:00 – 11:00 Uhr Gespräch über das Promotionsstudium mit Prodekanin Heimbach-Steins
11:00 – 12:30 Uhr Workshop-Einheit
13:30 – 15:00 Uhr Workshop-Einheit

Plakat | Vorlesungsverzeichnis

Rückblick: PROMi-Treff am 14.11.2018

Zusätzlich zum bewährten PROMi-Tag im SoSe gab es im WiSe 2018/19 wieder den PROMi-Treff — eine welcome-Veranstaltung für alle Promovierenden und Habilitierenden der Fakultät. Welcome allen neuen Promovierenden und Habilitierenden und welcome back im WiSe für alle, die schon länger dabei sind. Die Veranstaltung diente der Vernetzung und dem Austausch zwischen allen Nachwuchswissenschaftler_innen.

Programm:
Begrüßung durch die Prodekanin für Forschung, Inter-nationalisierung und wissenschaftlichen Nachwuchs, Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins | Informationen zum Semesterprogramm | Kamingespräch mit Promovierenden und Promovierten zum Thema Konkurrenz und Kollegialität | Get-together

© privat
© privat

Rückblick: Der erste PROMi-Treff - 20. November 2017

Am Montag, 20. November 2017, fand zum ersten Mal der PROMi-Treff, eine Initiative des Vereins Forums internationaler Studierender, des Netzwerkbüros Theologie & Beruf und des Prodekanats für Forschung, Internationalisierung und wissenschaftlichen Nachwuchs statt. Mit dem PROMi-Treff als neuem Veranstaltungsformat wurde – neben dem bewährten PROMi-Tag, der jedes Sommersemester stattfindet – ein Ort der Vernetzung und des Austausches zwischen allen Nachwuchswissenschaftler_innen geschaffen.

Die Prodekanin Prof.in Dr. Marianne Heimbach-Steins begrüßte die Promovierenden, Promovierten und Habilitierenden und führte anschließend in die Veranstaltung ein. Nach einem kurzen Informationsteil, bei dem alle Angebote der Fakultät für Promovierende und Habilitierende vorgestellt wurden, folgte das Kamingespräch mit Dr. Maria Brinkschmidt, Monika Heidkamp, Dr. Vasile-Octavian Mihoc und Wilfried Prior über Erfahrungen, Herausforderungen und den Prozess des Promovierens. Die Organisator_innen der Veranstaltung – Judith Urselmann, Andree Burke und Ludger Hiepel – moderierten das Gespräch. Dank der persönlichen Atmosphäre im Forum der KSHG kam es während und im Anschluss an das Kamingespräch zu einem regen Austausch zwischen den Teilnehmenden und den eingeladenen Gästen.

[Judith Urselmann, Ludger Hiepel]