Internationale Studierende

Internationale Studierende sind an der WWU Münster herzlich willkommen! Egal, ob sie für ein Semester an der WWU studieren, ihr gesamtes Studium hier in Münster verbringen oder promivieren – es gibt für alle internationalen Studierenden die passenden Informationen und Angebote für das Studium an der WWU und das Leben in Münster.

Internationale-studierende 2 1
© Rawpixel.com - Fotolia.com

Internationale Studierende

Internationale Studierende, die einen Abschluss an der WWU anstreben, erhalten Informationen in der Brücke, dem Internationalen Zentrum der WWU. Als Teil des International Office bietet die Brücke Beratung zu Fragen rund um Studium und Alltag, sowie Kultur- und Freizeitangebote.

Fotolia Robert Kneschke 50098140 L 2 1
© Robert Kneschke - Fotolia.com

Austausch Studierende

Wer über das ERASMUS- oder ein anderes Austauschprogramm an die Universität Münster kommen möchte, sollte sich vorher über erforderliche Sprachkenntnisse, Uni-Veranstaltungen, Credit Points und Wohnmöglichkeiten informieren.

Unv095 2 1
© WWU - BananaStock Ltd

Doktoranden

Nachwuchswissenschaftlern bietet die WWU zahlreiche Graduiertenkollegs und weitere Programme. Das zeigt Wirkung: Mit rund 800 verliehenen Doktorgraden im Jahr ist die WWU eine der fünf wichtigsten Institutionen für die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses in Deutschland.

International Office Eingang_Andreas Kohl

International Office

Das International Office berät Studierende, Wissenschaftler und Mitarbeiter, die einen Auslandsaufenthalt planen oder einen Aufenthalt an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wünschen.

Nationaler Kodex für das Ausländerstudium an deutschen Hochschulen

Der Nationale Kodex wurde im Frühjahr 2010 in Anlehnung an ähnliche Papiere aus den Niederlanden, Australien, England, Frankreich, USA, Kanada und Neuseeland entwickelt. Ziel des Kodex ist es, die Qualität der Betreuung internationaler Studierender an deutschen Hochschulen zu gewährleisten. Der Kodex formuliert dazu Qualitätsstandards für Studieninformationen, Beratung und Werbung, das Zulassungsverfahren sowie Maßnahmen der Betreuung und Nachbetreuung.

Der Kodex ist eine Selbstverpflichtung der teilnehmenden Hochschulen; die Uni Münster ist dem Kodex im Juni 2010 beigetreten. Internationale Studierende können sich an eine Kontaktstelle an der jeweiligen Hochschule wenden, falls der Kodex nicht eingehalten wird. An der Uni Münster ist das Prorektorat für Internationales der Ansprechpartner.

Nationaler Kodex für das Ausländerstudium an deutschen Hochschulen