Jetzt anmelden!

Anmeldung zum Actus Academicus - Festakt für unsere Absolventinnen und Absolventen

Hier lädt das Fakultaetssiegel

Alle Absolventinnen und Absolventen unserer Fakultät, die in diesem Semester ihre Studien beenden werden, sind herzlich eingeladen, mit uns ihren Erfolg zu feiern! Am Freitag, 10. Februar 2017, findet der diessemestrige Actus Academicus statt. Der gemeinsame Gottesdienst in der Dominikanerkirche beginnt um 14:30 Uhr. Anschließend findet der Festakt mit Promotionen und feierlichen Zeugnis- und Urkundenüberreichungen um 16:00 Uhr in der Aula der KSHG Münster, Frauenstraße 3-6, statt.
Bitte melden Sie sich für den Actus Academicus bis zum 3. Februar 2017 mit diesem Formular an.

Studien- und Begegnungsaustausch mit Tamale/Ghana

Infoabend am 24. Januar
040 12.2016 Ghanaer1 1.jpg
© KTF/Hendler

Voraussichtlich vom 4.-25. September 2017 veranstaltet die Katholisch-Theologische Fakultät und die KSHG einen Studien- und Begegnungsaustausch mit ihrer Partnerfakultät und Partnergemeinde in Tamale/Ghana, der für Studierende aller Hochschulen und Fakultäten offen ist. Bereits im Sommersemester 2017 findet ein vorbereitendes Hauptseminar dazu statt. Ein Infoabend für alle Interessierten findet statt am 24. Januar 2017 um 20 Uhr s.t. im KTh I, Johannisstr. 8-10. Herzliche Einladung!

Austausch- und Studienreise nach Oppeln/Polen

Infoabend am 27. Januar
Hp Oppeln 2017 _ 1 1
© KTF/KSHG

Vom 9.-14. Mai 2017 veranstaltet die Katholisch-Theologische Fakultät und die KSHG eine Austausch- und Studienreise zur Partnerfakultät und Partnergemeinde im polnischen Opole (Oppeln), die für Studierende aller Hochschulen und Fakultäten offen ist.  Das Programm sieht u.a. einen gemeinsamen Besuch der KZ-Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau vor. Ein Infoabend findet statt am 26. Januar 2017 um 18 Uhr c.t. im KTh V, Johannisstr. 8-10. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Campus der Theologien in den Medien

Ein Standort für drei theologische Fakultäten
Huefferstift 1 1
© KTF/Hendler

Vorausichtlich 2022 werden die Katholisch-Theologische Fakultät, die Evangelisch-Theologische Fakultät und die neu zu gründende Islamisch-Theologische Fakultät den "Campus der Theologien" beziehen und so einen gemeinsamen Standort am neuen Hüffer-Campus, der sich aus der Hüfferstiftung mit weiteren Neubauten bildet, erhalten.
Mit dem gemeinsamen Standort und einer gemeinsamen Bibliothek wird der interreligiöse Dialog gestärkt. In mehreren Medien wurde über den "Campus der Theologien" berichtet.

Wir müssen reden – jede Perspektive zählt!

Herzliche Einladung zur Fakultätsversammlung
Hier lädt das Fakultaetssiegel

Am Montag, den 23. Januar 2017, findet von 12-14 Uhr im KTh I eine Versammlung aller Studierenden, Mitarbeiter_innen und Lehrenden unserer Fakultät statt, zu der alle Fakultätsangehörigen herzlich eingeladen sind. In dieser Zeit enfallen die Lehrveranstaltungen am Fachbereich.
Wir (müssen) reden – in Lehrveranstaltungen, Sprechstunden, Sekretariaten und Kommissionen. Und am besten gut, denn dann stimmen Ergebnisse und Atmosphäre am Fachbereich. Aber wie steht es um unsere Kommunikation? Passt es zwischen Studierenden und Lehrenden, Angestellten und Vorgesetzten, zwischen den und innerhalb der Statusgruppen? Unsere Praxis verändert sich nur, wenn wir sie gemeinsam analysieren und Weichen stellen.
Daher sind alle, die an unserer Fakultät studieren, lehren, forschen und arbeiten, eingeladen, ihre Meinung auf der Fakultätsversammlung einzubringen.

Dr. Dr. P. Raymond Jahae O.M.I. habilitiert

Fensterbild 1-1

Dr. Dr. P. Raymond Jahae O.M.I. hat sich an unserer Fakultät am 20. Dezember 2016 habilitiert. Er wies im Rahmen des Habilitationsverfahrens seine besonderen Fähigkeiten zu selbständiger Forschung und Lehre auf dem Fachgebiet Philosophische Grundfragen der Theologie mit seiner Habilitationsschrift und durch eine Probevorlesung sowie einem anschließenden Kolloquium nach. Dekanin Prof.in Dr. Judith Könemann überreichte die Habilitationsurkunde und verlieh Jahae damit die venia legendi für das Fach Philosophische Grundfragen der Theologie.
Die Katholisch-Theologische Fakultät gratuliert herzlich!

Die unvollendete Reformation. Protestantische Probleme - ökumenische Lösungen

Ökumenische Gastvorlesung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Moltmann
Paulus2

Auf Einladung der Evangelisch-Theologischen Fakultät und der Katholisch-Theologischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster spricht am Montag, 23.01.2017 um 18 Uhr c.t. im Hörsaal S 8 im Schloss, Schlossplatz 2, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Jürgen Moltmann (Tübingen) zum Thema: "Die unvollendete Reformation. Protestantische Probleme – ökumenische Lösungen". Mehr zu Person und Werk finden Sie hier.
Herzliche Einladung!

Promotionsabschlussstipendium ausgeschrieben

Bewerbungen bis zum 20. Januar 2017 möglich
© jarmoluk/pixabay

Aus dem Fonds der Geistlichen-Stiftung können für Promovierende der Katholisch-Theologischen Fakultät in begrenztem Umfang Abschlussstipendien (6 Monate) als Notfallstipendien zur Unterstützung der Endphase der Promotion vergeben werden. Die erste Ausschreibung erfolgt zeitlich ausnahmsweise verschoben zu dem in den Richtlinien vorgesehenen Turnus: Stipendienanträge können bis zum 20. Januar 2017 an das Prodekanat IFN / Kommission für Forschung, Internationalisierung und wiss. Nachwuchs (KFIwN) gestellt werden. Antragstermine im Jahr 2017 sind der 15.4.2017 sowie der 15.10.2017.
Informationen zum Stipendium, zu Bedingungen und Modalitäten der Antragstellung finden Sie hier.