Prof.in Dr. Lic. iur. can. Judith Hahn habilitiert

Herzlichen Glückwunsch!
Habil Hahn 2 1 1

Prof.in Dr. Judith Hahn hat im Rahmen des Habilitationsverfahrens durch die Habilitationsschrift „Das kirchliche Richteramt. Rechtsgestalt, Theorie und Theologie“ sowie durch ihren Vortrag „Wieviel an Recht verträgt die Kirche? Eine theoretische und theologische Problemanzeige zur Reichweite des kirchlichen Regelungsanspruchs“ ihre besonderen Fähigkeiten zu selbständiger Forschung und Lehre auf dem Gebiet Kirchenrecht und kirchliche Rechtsgeschichte nachgewiesen und wurde damit am 26.4.2016 an unserer Fakultät habilitiert. Die Katholisch-Theologische Fakultät gratuliert herzlich.

Symposium anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Reinhard Feiter

8 Feiter Symposium 1 1

Am vergangenen Freitag, 15.04.2016, fand im Fakultätsgebäude in der Johannisstraße ein Symposium anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Reinhard Feiter statt. Rund 100 Gäste aus dem Familien-, Bekannten- und Kollegenkreis, sowie Mitglieder der Fakultät und (ehemalige) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen an der Veranstaltung im KTh I teil. Der Jubilar wurde von einer Festgabe aus dem Kreise seiner Doktorandinnen und Doktoranden überrascht: Ein viertelstündiger Film, der die Perspektiven einiger Weggefährten von Reinhard Feiter auf ihn selbst einfing und wiedergab.

Die Katholisch-Theologische Fakultät begrüßt ihre Erstsemester

Herzlich Willkommen!
Dekanin - Bild wird geladen...

Die Katholisch-Theologische Fakultät heißt ihre neuen Studierenden herzlich Willkommen.  In der Erstsemestereinführung begrüßte Dekanin Prof.in Könemann die Studierenden, die anschließend viele Informationen zum Studienbeginn und zu studiennahen Einrichtungen und Angeboten erhielten.
Wir wünschen allen neuen und alten Studierenden einen guten Semesterstart und viel Freude und Erfolg im Studium!

Einladung zum Gastvortrag von Prof. em. Dr. Jürgen Ebach

Auf Einladung der Katholisch-Theologischen Fakultät sowie des Instituts für Theologie und Politik spricht am Samstag, 23. April 2016, um 10 Uhr s.t. im KTh I, Johannisstr. 8-10, Prof. em. Dr. Jürgen Ebach (Bochum) zum Thema: "Biblische Perspektiven auf Flüchtlinge und Fremde". Der Vortrag wird im Anschluss auf politische Handlungsmöglichkeiten und die Erfahrungen des Instituts für Theologie und Politik hin kommentiert und es folgt eine Plenumsdiskussion.
Herzliche Einladung!

Religionskonferenz mit dem Kairoer Großimam

Katholisch- und Evangelisch-Theologische Fakultäten engagiert im interreligiösen Dialog
Grossimam2016 Peter Grewer

Ranghohe Vertreter von Christentum und Islam haben eine Religionskonferenz an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) für einen wortstarken Friedensappell an die Länder und Glaubensgemeinschaften der Welt genutzt. "Wir alle müssen uns gegen den Terrorismus als den schlimmsten Auswuchs politischer Krisen stellen - alle Muslime sind zum Frieden aufgerufen", betonte der Großimam der Kairoer al-Azhar-Universität, Scheich Ahmed Mohammad al-Tayyeb. Auch die Dekanin der Katholisch-Theologischen Fakultät und der Dekan der Evangelisch-Theologischen Fakultät sprachen auf der Konferenz der Weltreligionen.

Anerkennung für die Umfrage "Fragt die Gläubigen" durch die Herbert-Haag-Stiftung

Konkrete Umsetzung des theologischen Begriffs vom "Volk als Träger von Glaube und Kirche"
Bild wird geladen...

Die drei Studierenden der katholischen Theologie und der Sozialwissenschaften Anna und Tobias Roth (Studierende unserer Fakultät) und Sarah Delere (TU Berlin) haben von der Herbert-Haag-Stiftung für Freiheit in der Kirche am 13. März 2016 eine Anerkennung für ihre Forschungsarbeit erhalten. Darin zeigten die Studierenden auf, wie Kirchenmitglieder mit ihrer Meinungsäußerung dazu beitragen können, dass die Kirche zu einer zeitgemäßen Sprache und Botschaft kommt. Die Katholisch-Theologische Fakultät gratuliert herzlich.

Einladung zur Sommerschule "Arabic Christianity: History, Culture, Language, Theology, Liturgy"

Bild wird geladen...

Das Institut für Missionswissenschaft und Außereuropäische Theologien lädt vom 18. Juli bis 12. August zu einer Sommerschule zum Thema: "Arabic Christianity: History, Culture, Language, Theology, Liturgy" ein. Experten und Dozenten aus Deutschland und aus dem Ausland bieten eine umfassende Einführung in die wichtigsten Aspekte des arabischen Christentums mit begleitenden Lesungen von Originaltexten an.

Studieren in Chile - 5 Fragen an... Prof. Dr. Samuel Fernandez

Forschungsgast aus unserer Partnerfakultät in Santiago de Chile
Fernandez1 1

Prof. Dr. Samuel Fernandez von unserer Partnerfakultät in Santiago de Chile forscht zurzeit bei uns über Origenes von Alexandrien. Seit vielen Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen den Fakultäten. Um den wissenschaftlichen Austausch weiterhin zu stärken, gibt es für unsere Fakultätsmitglieder die Möglichkeit, ein Semester in Santiago de Chile zu studieren. Prof. Fernandez stellt sich und seine Fakultät hier vor.