Jetzt anmelden!

Anmeldung zum Actus Academicus - Festakt für unsere Absolventinnen und Absolventen

Hier lädt das Fakultaetssiegel

Alle Absolventinnen und Absolventen unserer Fakultät, die in diesem Semester ihre Studien beenden werden, sind herzlich eingeladen, mit uns ihren Erfolg zu feiern! Am Freitag, 22. Juli 2016, findet der diessemestrige Actus Academicus mit Verleihung des Aschendorff-Dissertationspreises statt. Der Tag beginnt mit einem gemeinsamen Gottesdienst in der Dominikanerkirche um 9 Uhr. Anschließend findet der Festakt mit Gratulationen und feierlichen Zeugnis- und Urkundenüberreichungen um 10:30 Uhr in der Aula der KSHG Münster, Frauenstraße 3-6, statt.
Bitte melden Sie sich für den Actus Academicus bis zum 8. Juli 2016 mit diesem Formular an.

PROMi-Tag. Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses 2016

Veranstaltung für Promovierende
628016 Original R K B By Rainer Sturm Pixelio.jpg
© Rainer Sturm/pixelio.de

Alle Promovierende unserer Fakultät (Angehörige des Mittelbaus, nicht an der Fakultät angestellte sowie ausländische Promovierende) sind herzlich eingeladen, am PROMi-Tag am 2. Juli teilzunehmen. Es wird die Endphase des Promotionsprozesses in den Blick genommen. In Informationen und Workshops werden Einblicke in Publikationsfragen und Schreibprozesse im Blick auf die Manuskripterstellung gegeben.

Muslimische Gemeinschaften: Welche Wege führen zur Anerkennung?

Gastvortrag von Prof. Dr. iur. can. Lic. theol. Adrian Loretan
Loretan Adrian
© Loretan

Auf Einladung der Katholisch-Theologischen Fakultät spricht am Dienstag, 28. Juni 2016, um 11 Uhr s. t. im Hörsaal S 1, Schlossplatz 2 Prof. Dr. iur. can. Lic. theol. Adrian Loretan zum Thema: "Muslimische Gemeinschaften: Welche Wege führen zur Anerkennung?" Die Katholisch-Theologische Fakultät Münster lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein.

Theologiedidaktische Expertise vor Ort!

Erfolgreiche Schulung für Lehrende des wiss. Mittelbaus zum Thema „Methodenkompetenz“
Daumen 1 1
© KTF/Zimmermann

Daumen hoch! Über diese Rückmeldung durfte sich das Leitungsteam – bestehend aus Dr. Barbara Zimmermann (Koordinatorin für Hochschuldidaktik an unserer Fakultät) und Dr. Martin Lüstraeten – am Ende der Fortbildung freuen. Lehrende aus der Gruppe des akademischen Mittelbaus beschäftigten sich am 3. Juni 2016 im Rahmen eines Schulungstages intensiv mit dem Thema „Methodenkompetenz – Einsatz von hochschuldidaktischen Methoden in theologischen Seminaren“.

Das älteste Evangelium und die Entstehung der kanonischen Evangelien

Gastvortrag von Prof. Dr. Matthias Klinghardt
Klinghardt Km _2012 _1 1
© Klinghardt

Auf Einladung der Katholisch-Theologischen Fakultät spricht am Freitag, 24. Juni 2016, um 12 Uhr c. t. im Hörsaal KTh I, Johannisstr. 8 - 10, Prof. Dr. Matthias Klinghardt (TU Dresden) zum Thema: "Das älteste Evangelium und die Entstehung der kanonischen Evangelien". Die Katholisch-Theologische Fakultät Münster lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein.

Die Mytho-Theologie der Josephsromane

Gastvortrag von Prof. em Dr. Dr. h.c. mult Jan Assmann
Assmann 1 1
© Assmann

Auf Einladung der Katholisch-Theologischen Fakultät spricht am Freitag, 24. Juni 2016, um 18 Uhr c. t. im Hörsaal Audimax, Johannisstr. 12 - 20, Prof. em. Dr. Dr. h. c. mult. Jan Assmann zum Thema: "Die Mytho-Theologie der Josephsromane". Der Vortrag ist Teil eines Symposiums zu Thomas Manns Joseph Roman. Die Katholisch-Theologische Fakultät Münster lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein.

Abschied von Britta Björnfjorden

000 Britta 1 1
© KTF/Hendler

Nach fast 18-jähriger Dienstzeit im Dekanat der Katholisch-Theologischen Fakultät hat sich Britta Björnfjorden, Sachbearbeiterin im Dekanat und Mitglied im Fachbereichsrat, beurlauben lassen, um nach Schleswig-Holstein zu ziehen.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Björnfjorden von zahlreichen ehemaligen und aktuellen Kolleg_innen am Mittwoch, 15. Juni 2016, verabschiedet.

Religiöse Identitäten in einer globalisierten Welt

Abschluss der Internationalen Theologischen Studientage
Eroeffnung Koenemann
© KTF/Kröger

Einig waren sich die internationalen Gäste, Referent_innen, Professor_innen, Mitarbeiter_innen und Studierende zum Ende der internationalen Studientage, die vom 9. – 12. Juni 2016 in der Katholisch-Theologischen Fakultät stattfanden: Die Studientage waren super! Die z. T. weite Anreise der mehr als zwanzig internationalen Referent_innen aus Nord- und Südamerika, aus Afrika, Asien und Europa hatte sich gelohnt. Über 200 Wissenschaftler_innen, Studierende und Interessierte begeisterten sich für den internationalen und interreligiösen Austausch über Grenzen hinweg.