Ehemaliger Privatdozent unserer Fakultät wird Bischof von Mainz

Herzlichen Glückwunsch, Prof. Dr. Peter Kohlgraf!
Kohlgraf _c Bistum Mainz
© Bistum Mainz

Am Osterdienstag hat Papst Franziskus Prof. Dr. Peter Kohlgraf zum Bischof von Mainz ernannt. Seine Ernennung wurde zeitgleich im Vatikan und in Mainz bekannt gegeben, ein Termin für die Amtseinführung steht noch nicht fest.
Kohlgraf hatte im Oktober 2010 seine Habilitation unter der Betreuung von Prof. em. Dr. Udo Fr. Schmälzle an unserer Fakultät vorgelegt. Von 2010 bis zu seiner Berufung auf die Professur für Pastoraltheologie an der Katholischen Hochschule Mainz im Wintersemester 2012/2013 war Kohlgraf hier als Privatdozent tätig.
Die Katholisch-Theologische Fakultät freut sich sehr und gratuliert ihm sehr herzlich. Wir wünschen Prof. Dr. Peter Kohlgraf viel Kraft, Mut und Zuversicht für seine neuen Aufgaben. Möge Gottes Segen Sie begleiten!

Herzlich Willkommen!

Einführungsveranstaltung für Erstsemester
Img 1238
© KTF / Radandt

Die Katholisch-Theologische Fakultät heißt ihre neuen Studierenden herzlich Willkommen. In der Erstsemestereinführung begrüßte Dekanin Prof.in Könemann die Studierenden, die anschließend viele Informationen zum Studienbeginn und zu studiennahen Einrichtungen und Angeboten erhielten.
Wir wünschen allen Erstsemestern einen guten Start ins Studentenleben und allen Fakultätsangehörigen einen angenehmen Semesterbeginn!

Informationen für Erstsemester

Informationen zu den Erstsemesterveranstaltungen für das Sommersemester 2017 sowie weitere Materialien finden Sie auf der Informationsseite für Erstsemester.

"Hauptsache autonom!" Autonomiekonzepte im ethischen Diskurs

Prof.in Dr. Bobbert hält ihre Antrittsvorlesung
Portrait Bobbert
© Bobbert

Am Donnerstag, 18. Mai 2017 um 16 Uhr c.t. hält Prof.in Dr. theol. Monika Bobbert, Dipl.-Psych., im Hörsaal JO1, Johannisstr. 4, 48143 Münster, ihre Antrittsvorlesung zum Thema: „Hauptsache autonom!“ Autonomiekonzepte im ethischen Diskurs.
Anschließend findet ein Empfang im Hörsaal KTh I, Johannisstr. 8-10, statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten: per Mail oder per Tel.: 0251/83-22617.

PromI-Tag - Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses

Bitte anmelden!
© Foto und Gestaltung: Hiepel / Burke

Am 13. Mai 2017 findet von 10 - 16:15 Uhr im Hörsaal KTh I, Johannisstr. 8-10,  zum dritten Mal in Kooperation von der KFIwN, dem Verein "Forum internationaler Studierender an der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU e.V." und dem Netzwerkbüro "Theologie & Beruf" der PROMi-Tag - Tag des wissenschaftlichen Nachwuchses statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Promovierende der Katholisch-Theologischen Fakultät (Angehörige des Mittelbaus, nicht an der Fakultät angestellte sowie ausländische Promovierende) und in diesem Jahr auch an alle Studierende, die über eine Promotion nachdenken.
Bitte melden Sie sich mit einer Mail an promi.tag@uni-muenster.de an.

Münsteraner Fachgespräche vom 30. Juni - 1. Juli 2017

Teilnahmebeschränkung - jetzt anmelden!
Mfg 1 1 Logo
© MFG

Die Katholische Theologie steht aktuell im Kreuzfeuer der Interessen von Student_innen, Arbeitgeber_innen, Wisssenschaft und Gesellschaft. Die Münsteraner Fachgespräche wollen daher die Relevanz des Studienfaches Katholische Theologie für unterschiedliche Bereiche gesellschaftlichen Zusammenlebens unter Berücksichtigung sich verändernder Wahrnehmungsmuster von Theologie und Kirche besprechen und den Austausch über mögliche Gestalten theologischer Curricula initiieren. Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, besonders auch Studierende.
Weitere Informationen zum Programm, zu Referent_innen und Anmeldung finden Sie hier.

Prof. Eisele nimmt Ruf nach Tübingen an

Eisele 1 1
© privat

Die Katholisch-Theologische Fakultät verabschiedet sich von Prof. Dr. Wilfried Eisele, der ab dem 1. April 2017 die Professur für Neues Testament an der Eberhard-Karls Universität in Tübingen übernehmen wird.
Prof. Eisele hatte seit dem 1. Juli 2011 an unserer Fakultät die Professur für Zeit- und Religionsgeschichte des Neuen Testaments inne. Wir bedanken uns für sein Engagement, mit dem er das Leben an der Fakultät bereichert hat und wünschen ihm für seine zukünftigen Aufgaben von Herzen alles Gute und viel Erfolg.

Workshop jüdischer und christlicher Liturgiewissenschaftler_innen

Workshop2 2017
© HUC

Dalia Marx (Hebrew Union College Jerusalem) und Clemens Leonhard (Universität Münster) organisierten einen Workshop jüdischer und christlicher Liturgiewissenschaftler_innen Mitte Februar in Jerusalem. Gegenstand der gemeinsamen Arbeit waren Texte der jüdischen und christlichen Liturgiegeschichte vom ersten bis zum einundzwanzigsten Jahrhundert zu Fragen des Fastens, seiner Interpretation und der Organisation seiner Praxis in den beiden Religionen. Zum Workshop gehörte auch ein öffentlicher Abend in der Eingangshalle der Bibliothek des Hebrew Union College/Jewish Institute for Religion, wo Ruth Langer, Eli Schleifer, Israel Yuval, Harald Buchinger und Michael Krupp als Respondent zum Thema "Fasting and Identity" sprachen.