© AbsolutVision on Unsplash

Allgemeine Hinweise für Lieferanten

Beachten Sie unter "Rechnungen" unsere neue Möglichkeit, PDF und X-Rechnungen zu verarbeiten.

  • LIEFERUNGEN

    Allgemein

    Hinterlegen Sie bitte auf allen Liefer- und Versandpapieren die Bestellnummer der WWU (s. jeweilger Bestellschein) sowie die Angaben zum(r) jeweiligen  Besteller(in).

    Lieferadresse

    Die Lieferadresse entnehmen Sie dem jeweiligen Bestellschein.

    Absprachen bzgl. Liefertermin und Anlieferzeit

    Treten Sie hierzu bitte in Kontakt mit dem(r) im Bestellformular genanten Ansprechpartner(in). Die Warenanlieferzeiten der jeweiligen  Einrichtung sind unterschiedlich. In der  Regel ist Mo-Do ab 15.00 Uhr, Fr ab 12.00 Uhr und am Wochenende keine Warenannahme möglich, sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde.

    Unser offizielles Schreiben finden Sie hier...

  • RECHNUNGEN

    Rechnungsadresse

    Alle an die WWU gerichteten Rechnungen müssen an unser zentrales (E-Mail-)Postfach gesandt werden:

    Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    Name der Einrichtung/Kontaktperson
    Postfach 20 19 22, 48100 Münster
    invoice@uni-muenster.de
    eingang@erechnung.nrw  (LeitwegID 05515-06002-34) *

    Bitte beachten Sie, dass wir Rechnungen, die wir nicht eindeutig zuordnen können, zu unserer Entlastung an den Absender zurücksenden!
    - - - - - - - - - - - - - - - -

    * Weitere Informationen zum Thema elektronische Rechnungsstellung finden Sie hier:
    https://www.vergabe.nrw.de/wirtschaft/e-rechnung-informationen-fuer-rechnungssteller

    Allgemein

    • Rechnungen sind in 1-facher Ausführung einzureichen.
    • Verwenden Sie keine Büro- oder Heftklammern.

    Mindestdaten auf der Rechnung

    • Bestellnummer der WWU (befindet sich auf dem Bestellschein, den Sie von unseren Einrichtungen jeweils erhalten). Die Bestellnummer der WWU beginnt mit einer "4" (z.B. 4750000123).
    • Angaben des Bestellers/der Bestellerin (Name, Institut usw., welche Sie auf dem Bestellschein der WWU finden).

  • AUFTRAGSBESTÄTIGUNGEN  UND  ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN  

    Falls Ihr Haus Auftragsbestätigungen versendet, senden Sie diese bitte direkt an den/die im Bestellformular angegebene/n Besteller/Bestellerin.

    Den Verkaufsbedingungen des Vertragspartners wird – sofern nicht anders  vereinbart – widersprochen. Das gilt auch bei widersprechenden Bestätigungsschreiben oder Hinweis bei Warenlieferung, welchem die WWU nicht widerspricht.