Endnote und Reference Manager

Die neue EndNote Version X8 steht jetzt für Windows und Mac zur Verfügung. Alle Anwender, die nach dem 1. September 2016 EndNote erworben haben, können kostenfrei auf die neue Version wechseln. Die Preise bleiben unverändert.

Der Hersteller Thomson Reuters hat beschlossen, das Programm Reference Manager nicht mehr weiterzuentwickeln. Die Einstellung des Verkaufs ist seitens des Herstellers offiziell zum 01.10.2015 erfolgt. Alfasoft wird den Reference Manager-Anwendern weiterhin technische Unterstützung bis Ende 2016 geben. Insbesondere auch für den Umstieg auf EndNote - falls erforderlich. Reference Manager Daten sind vollständig kompatibel mit EndNote. D.h. Eine Reference Manager Datenbank kann einfach in EndNote geöffnet und weiterbearbeitet werden. Für den Umstieg wird lediglich ein Upgrade vom Reference Manager auf EndNote benötigt.

Endnote ist ein professionelles Literaturverwaltungsprogramm, das von der Firma Alfasoft vertrieben wird. Mit Alfasoft wurde vereinbart, dass alle WWU-Institute die Software (Kauflizenzen pro Arbeitsplatz, keine Miete) zu den gleichen vergünstigten Preisen wie bisher beziehen können. Studentenlizenzen sind nicht Bestandteil dieser Vereinbarung. Studierende können z. B. über Alfasoft oder Bilaney vergünstigte Lizenzen erwerben.

Das im Folgenden beschriebene Verfahren gilt nicht für Institutsangehörige des FB 5. Diese nutzen bitte die Bestellmöglichkeit über den IT-Warenkorb des UKM.

Bei Bestellungen fallen die in der aktuellen Preisliste genannten Kosten an. Schreiben Sie hierzu per E-Mail eine Bestellung an ziv.lizenzen@uni-muenster.de, wobei Sie unter "cc" auch die Mail-Adresse der für Sie zuständigen IVV eintragen. Diese Bestellung muss die folgende Angaben enthalten:

  • Anzahl der Endnote Lizenzen,
  • (bei Upgrades: die bisher installierte Version,)
  • PSP-Element und Kostenstelle, über die die Lizenzkosten verrechnet werden sollen.

Die Auslieferung der Installationsdateien erfolgt über die zuständige IV-Versorgungseinheit. Bei der Installation wird keine Seriennummer und kein Produktschlüssel angefordert, da eine speziell für die WWU konfektionierte Programmversion zur Verfügung steht.

Weitere Informationen zu Endnote finden Sie unter EndNote-Home, EndNote Informationsmaterial und Einstiegshilfen und EndNote-Handbuch.

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an: