BB
|
Lehrpreis

Lehrpreis der Fachschaft Physik: Preisträger 2019

Prof. Dr. Peter Krüger
Prof. Dr. Peter Krüger (2. v. l.) mit den Fachschaftsmitgliedern Axel Buß und Jonas Lübken (v. l.)
© Fachschaft Physik

Die Auszeichnung der Fachschaft ging dieses Jahr an Herrn Prof. Dr. Peter Krüger insbesondere für die Vorlesungsreihen Elektronische Korrelationen und Magnetismus sowie „Einführung in die Quantenmechanik, einer Mastervorlesung aus dem Bereich Physik dimensionsreduzierter Festkörper und einer Bachelorvorlesung.

Da es am Fachbereich viele sehr gute Dozenten gibt, fiel die Entscheidung auch dieses Jahr wieder nicht leicht. Prof. Krüger überzeugten unter anderem dadurch, dass er stets herausragende Evaluationsergebnisse aufweist, sodass in diesem Jahr sowohl eine Bachelor- als auch eine Mastervorlesung ausgezeichnet wird.

Herr Prof. Dr. Peter Krüger ist Mitglied der AG Rohlfing/Krüger des Instituts für Festkörpertheorie und forscht dort zum Thema "Elektronische Struktur und Dynamik kondensierter Materie". Zu seinen Arbeitsgebieten gehören die Berechnung der strukturellen, elektronischen und magnetischen Eigenschaften von Festkörpern und ihren Oberflächen und weitere Aspekte der theoretischen Festkörperphysik.

Zum Hintergrund: Der Lehrpreis wurde bereits zum siebten Mal vergeben. Wie jedes Jahr beruht die Vergabe auf den Ergebnissen der Evaluation der Lehre am Fachbereich. Die Fachschaft hat sich Kriterien gesetzt, die eine gute Veranstaltung erfüllen muss. Dazu gehört unter anderem die Fähigkeit des Dozenten bei Studierenden Interesse zu wecken und ihnen die Inhalte möglichst begeisternd und verständlich nahezubringen. Daher ist es notwendig, dass sich der Lehrende gut auf die Vorlesung vorbereitet und auf Fragen angemessen eingeht.

Den Vergleich der Lehrveranstaltungen anhand dieser Kriterien nimmt das Lehrpreiskomitee, welches aus drei Mitgliedern – Axel Buß, Jonas Lübken und Michael te Vrugt – besteht. Berücksichtigt wurden jedoch nur Vorlesungen mit einer Mindestteilnehmerzahl, um so eine gewisse Vergleichbarkeit zu erhalten. Mit diesen Kriterien konnten fast alle Pflichtvorlesungen und die einführenden Vorlesungen für die fachlichen Vertiefungen berücksichtigt werden.

Weitere Informationen zum Lehrpreis der Fachschaft Physik