| 3.-6. März 2023

Schreibcamp Philosophie

© A. Filius

Hausarbeiten schreibt man allein am Schreibtisch? Warum eigentlich? Gemeinsam geht es besser! Im digitalen Schreibcamp nutzen wir die Energie der Gruppe: Mit mehr Schwung, gebündelter Erfahrung, mehr Disziplin und Struktur, gemeinsamen Wissen, vielen Leserperspektiven, geteiltem Leid und Freud schreibt es sich leichter.

Eine Woche lang kannst Du zwischen 9.30 und 16.30 Uhr in einem strukturierten Rahmen an Deinem Schreibprojekt arbeiten und die Kaffee-Flat genießen, Workshops und Schreibberatung besuchen und Dich mit anderen Schreibenden austauschen. Die Teilnahme am Schreibcamp ist unverbindlich, das heißt, Du kannst Dich umschauen, ausprobieren und mitmachen, wie Du magst. (Nur für die Beratungsgespräche sind Anmeldungen nötig.)

Das nächste Schreibcamp findet vom 3.-6. März 2023 statt. Das genaue Programm wird im Learnweb veröffentlicht.

Das Schreibcamp

  • Offener Schreibraum, in dem wir einen Arbeitsrhythmus anleiten und Impulse zum Zeit- und Selbstmanagement geben. Mit Kaffee-Flat.
  • Workshops, in denen Du gebündelte Informationen zum wissenschaftlichen Schreiben und Arbeiten erhältst und Fragen stellen kannst.
  • Schreibberatungen, in denen Du individuelle Fragen klären kannst.
  • Austausch mit Kommiliton:innen: Raus aus dem Einzelkämpfertum! Erfahrungen teilen und voneinander lernen.
  • Speed-Feedback, wenn Du schnell eine Leserperspektive auf einen Textauszug einholen möchtest.

Die gesamte Veranstaltung ist über eine Learnweb-Seite organisiert. Dort findest Du mehr Informationen und auch die Zoom-Links. Trag Dich am besten direkt als Teilnehmer:in in den Kurs ein! Dann verpasst Du keine Informationen, z.B. bekommst Du sofort eine Nachricht, wenn das fertige Programm da ist.

Kurs im Learnweb: Schreibcamp Philosophie

Fragen? Anregungen? Kontakt:

Schreibwerkstatt des Philosophischen Seminars
Ariane Filius Domplatz 23
48143 Münster
Tel.: 0251-8324169
Email: ariane.filius@uni-muenster.de