Viola Krone 180px

M.Sc. Geogr. Viola Krone


AG Angewandte Landschaftsökologie und
Ökologische Planung

Institut für Landschaftsökologie
Heisenbergstr. 2, 48149 Münster


Raum:
203
Telefon:
+49(0)251-83 30 119
Fax:
+49(0)251-83 38 338
E-Mail:
viola.krone [at] uni-muenster.de

Sprechstunde: Mittwoch 10-12 Uhr 
                              und nach Vereinbarung per E-Mail

  • Curriculum vitae

    seit 03/2017

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Landschaftsökologie

     04/2016- 08/2017 Sachbearbeiterin am Umwelt- und Grünflächenamt Bochum
    04/2016-
    06/2017
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Landschaftsökologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
    04/2012 - 08/2015 Studentische Hilfskraft bei der uventus GmbH in Gladbeck
    06/2011 - 12/2015 Technische Assistentin bei der Abteilung für Gewässerentwicklung und Landschaftspflege der Emschergenossenschaft/Lippeverband in Essen
    04/2011 - 12/2011 Studentische Hilfskraft beim KlimZUG Forschungsprojekt dynaklim
    10/2011 - 06/2015 Studium der Geographie (M.Sc.), Vertiefung Stadt und Landschaftsökologie an der Ruhr-Universität Bochum
    Masterarbeit: Entwicklung der Florendiversität an renaturierten Fließgewässern im Emscher- und Lippegebiet in Abhängigkeit der Bepflanzungsstrategie
    10/2008 - 12/2011 Studium der Geographie (B.Sc.) an der Ruhr-Universität Bochum

     

     

     

  • Lehrveranstaltungen

    SoSe 2018

    • B 19: Biotop- und FFH-Lebensraumtypenkartierung (142610)

    WiSe 2017/18

    • B 24: Entwicklung der Flora an renaturierten Fließgewässern im Emscher-Lippe-Raum (140632)
    • M 7: Landschaftsmanagement und Umweltplanung (140613)

    SoSe 2017

    • B 19: Biotop- und FFH-Lebensraumtypenkartierung (148605)

    SoSe 2016

    • B23 Grundlagen der Ökologischen Planung

  • Forschungsinteressen

    • Seit 2017 Promotion: „Einfluss der veränderten Landnutzung und Neonikotinoiden auf die Tagfalterpopulationen Deutschlands“
    • Entwicklung der Landschaft und Artenvielfalt in Abhängigkeit zur Raumnutzung
    • Methoden des Naturschutzes
    •  Gesellschaftliche Strömungen und Wahrnehmungen in Bezug auf Natur und Umwelt

    • Entwicklung der Lepidopterapopulationen in Abhängigkeit der Pestizidnutzung und Intensivierung der Landwirtschaft
    • Allg. Abwägung von Schaden und Nutzen der Pestizidverwendung
  • Forschungsprojekte

    "Hegebeauftragter für das Münsterland"