Das philosophische Radio


Ludwig Siep: Die Rückkehr der Glücksfrage
Was macht ein gutes Leben aus? Zur Frage des Glücks wurden sowohl in der Antike wie auch im Mittelalter verschiedenste philosophische Standpunkte entwickelt. In der Neuzeit trat die Glücksfrage dagegen in den Hintergrund; sie wurde privatisiert, ausgehend von dem Gedanken, jeder habe ein Recht auf sein eigenes Glück. In den letzten Jahren kehrt sie allerdings zurück auf die Bühne der Philosophie. Wie schon in der Antike wird diskutiert, welche philosophischen Kriterien ein gutes Leben ausmachen - in einer Zeit, in der der Mensch mit Hilfe neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse an einer Optimierung seiner selbst arbeitet. Möglicherweise, so Ludwig Siep, ist eine ausgewogene Mischung aus Übereinstimmung und Distanz der Schlüssel zum Glück; im Verhältnis zu sich selbst, zu den anderen, zur Welt. Eine Welt, in der Mannigfaltigkeit, Gerechtigkeit und Gedeihen die Kriterien eines guten Lebens sind. Minimal, maximal, optimal - welches Glück ist es, nach dem wir streben sollten? Welche Tugenden sind die des Glücklichen? Ein gutes Leben, wie kann die Philosophie dazu beitragen?

Karten/ Tickets

Karten/ Tickets für die Veranstaltung erhalten Sie bei Münster Marketing. Bitte nutzen Sie das folgende Formular und schicken es ausgefüllt als Fax an +49 251 492 7759.

Cards/ tickets are offered by Münster Marketing. Please use the following form to order by fax.

Flyer


Flyer "Das philosophische Radio

Download als PDF


Impressum | Datenschutzhinweis | Barrierefreiheit | © 2020 Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014
XXIII. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Philosophie 2014
Schlossplatz 2
· 48143 Münster
Tel: ++49 251 83-24468 · Fax: ++49 251 83-
E-Mail: