Das sollten Sie unbedingt wissen:

Hier finden Sie nützliche Tipps für den Studienalltag:

  • Studierendenkarte

    Als Gasthörer/in erhalten Sie eine Studierendenkarte, die Sie beim Besuch universitärer Veranstaltungen immer mit sich führen und auf Verlangen vorzeigen müssen. Nur öffentliche Vortragsreihen sind ohne Studierendenkarte frei zugänglich.

    Die Studierendenkarte gilt gleichzeitig als Nutzerausweis für die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB), Krummer Timpen 3-5. Sie müssen die Karte einmal für die Nutzung freischalten (lassen). Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem der Karte beigefügten Schreiben.

    Die Studierendenkarte können Sie außerdem als Kopierkarte für universitätseigene Kopierer und als Mensakarte nutzen. Guthaben einer abgelaufenen Studierendenkarte können Sie an den Mensakassen auf die aktuelle Karte übertragen lassen.

  • Nutzerausweis für die Universitäts- und Landesbibliothek

    Die Studierendenkarte gilt gleichzeitig als Nutzerausweis für die Universitäts- und Landesbibliothek, Krummer Timpen 3-5.

  • Änderungen des Programms

    Änderungen des Programms sind möglich! Alle Änderungen, die der Kontaktstelle bekannt werden, finden Sie hier.
    Sollten sich Änderungen erst während des laufenden Semesters ergeben, werden sie von den Lehrenden in den Veranstaltungen angekündigt, der Kontaktstelle in der Regel aber nicht mitgeteilt. Bitte achten Sie daher auf solche Ankündigungen oder informieren Sie sich bei Ihren Kommilitonen, falls Sie selbst eine Veranstaltung versäumt haben.

  • EDV-Nutzerkennung

    Mit den Zulassungsunterlagen erhalten Sie eine Nutzerkennung für den kostenlosen Zugang zu zentralen EDV-Diensten der Universität. Die Nutzerkennung benötigen Sie z.B. für den Zugriff auf das Online-Studienportal und auf Online-Materialien, die Lehrende zu ihren Veranstaltungen ins Internet (z.B. Learnweb, BSCWServer) stellen. Zur Einführung werden entsprechende Schulungen angeboten. Bitte beachten Sie, dass Lehrende und deren Mitarbeiter/innen für solche Einführungen nicht zuständig sind!

  • E-Mail-Adresse

    Mit der Zulassung erhalten Sie eine E-Mail-Adresse (Ihre Nutzerkennung@uni-muenster.de). Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen Nachrichten der Universität unter dieser E-Mail-Adresse zugestellt werden können. Sie können Sie an jedem Rechner abrufen unter http://www.uni-muenster.de/ZIV/perMail/.

  • Mensa- und Kopierkarte

    Die Studierendenkarte ist gleichzeititg als Mensakarte und als Kopierkarte für die universitätseigenen Kopierer einsetzbar.

  • Semesterticket

    Ein Semesterticket oder andere Ermäßigungen für öffentliche Verkehrsmittel gibt es für Gasthörer/innen nicht.

  • Parkausweise für Personen mit Gehbehinderung

    Gehbehinderte Personen mit entsprechendem Ausweis können einen Parkausweis für universitätseigene Parkplätze beantragen.
    Dazu schicken Sie bitte einen formlosen Antrag mit Angabe Ihres KFZ-Kennzeichens an die
    WWU
    Dez. 4, Abt. 4.1.
    Frau Eickholt
    Orléans-Ring 16
    48149 Münster.

    Dem Antrag müssen Sie Kopien Ihres Behindertenausweises mit dem Vermerk „G“ und Ihres aktuellen Studierendenausweises beifügen. Ohne diese Unterlagen wird der Antrag nicht bearbeitet.