Aktuelles - Fachbereich Chemie und Pharmazie

Manuel Bauerpreisverleihung In Budapest
Dr. Manuel Bauer (links) mit Steve Hardman von John Wiley & Sons bei der Preisverleihung in Budapest. © ISPIM

Herausragende Dissertation im Bereich Innovationsmanagement

Für seine herausragende Dissertation im Bereich Innovationsmanagement hat der Chemiker Dr. Manuel Bauer eine Auszeichnung der "International Society of Professional Innovation Management" (ISPIM) erhalten. Er nahm den mit 4000 Euro dotierten "ISPIM Innovation Management Dissertation Award" während einer Fachkonferenz in Budapest (Ungarn) entgegen. Manuel Bauer hatte im Fach Betriebswirtschaftslehre in den Naturwissenschaften am Institut für betriebswirtschaftliches Management im Fachbereich Chemie und Pharmazie der Universität Münster promoviert.
Pressemitteilung

Winter
Prof. Martin Winter

Doppelte Ehre für Batterieforscher

Gleich zwei internationale Fachgesellschaften haben den münsterschen Batterieforscher Prof. Dr. Martin Winter geehrt: Die Electrochemical Society, ECS, mit Sitz in den USA verleiht ihm den "ECS Battery Division Research Award 2015" für seine herausragenden Beiträge zur Forschung auf dem Gebiet elektrochemischer Energiespeicher. Die in der Schweiz ansässige International Society of Electrochemistry, ISE, hat Martin Winter zum "Fellow" ernannt und damit seine Forschungsleistungen besonders gewürdigt.
Pressemitteilung

Che 2015

Spitzenposition für Pharmazie in aktuellem CHE-Ranking

Im Hochschulranking 2015 des "Centrums für Hochschulentwicklung" (CHE/Gütersloh) wurden die Fächer Informatik, Mathematik, Physik, Pharmazie, Politikwissenschaft, Medizin, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft, Geowissenschaften, Geografie und Sportwissenschaft bewertet. Das Fach Pharmazie liegt in mehreren Bewertungskategorien deutschlandweit in der Spitzengruppe. Dazu gehören zum Beispiel "Studiensituation insgesamt", "Abschluss in angemessener Zeit" und "Forschungsgelder pro Wissenschaftler".
Hochschulranking

A. Rentmeister
CiM-Professorin Andrea Rentmeister (© Michael Kuhlmann)

Hoechst-Dozentenpreis an Professorin Andrea Rentmeister

Biochemikerin Andrea Rentmeister, Professorin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), hat den "Hoechst Dozentenpreis" erhalten, den die Aventis Foundation in Kooperation mit dem Fonds der Chemischen Industrie vergibt. Der Preis wird an herausragende Nachwuchswissenschaftler verliehen.
Pressemitteilung
AK Rentmeister

M. Winter
Prof. Martin Winter

IBA Award für Prof. Winter

Prof. Dr. Martin Winter vom Institut für Physikalische Chemie hat für seine Arbeit auf dem Gebiet der Baterieforschung den "IBA Award" in der Kategorie Technologie erhalten. Die "International Battery Association" würdigte damit Prof. Winters Beitrag zur Entwicklung neuer Batterie-Materialien sowie zur Verbindung von Grundlagenforschung und anwendungsbezogener Forschung.
Pressemitteilung
Prof. Winter

A. Studer
Prof. Armido Studer

Prof. Studer erhält Forschungspreis der WWU

Beim diesjährigen Neujahrempfang der Westfälischen Wilhelms-Universität wurde Prof. Dr. Armido Studer vom Organische-Chemischen Institut mit dem mit 30.000 Euro dotierten Forschungspreis der Universität geehrt. Prof. Studer wurde damit für exzellente und international anerkannte Leistungen auf dem Gebiet der Radikalforschung gewürdigt.
Pressemitteilung
AK Studer

Archiv

  • 2015

    Sfb858 Fochin 2015 Anchor Web

    Im Gespräch mit der Chemischen Industrie


    Wie funktioniert eigentlich moderne Industrieforschung, welche wichtigen Probleme werden bearbeitet, welche modernen Methoden genutzt? Derartige Fragen könnten am Donnerstag, 21. Mai (13:00 - 19:00 Uhr), beim "Forschung in der Chemischen Industrie"-Symposium (FoChIn) beantwortet werden. Hierbei geben Spitzenforscher aus 6 verschiedenen Firmen Einblick in ihre Forschung, zudem präsentieren sich mehr als 30 Arbeitsgruppen unseres Fachbereichs auf Postern.
    Pressemitteilung
    Programm