MEET - Where science MEETs industry

Münster Electrochemical Energy Technology (MEET) ist das Batterieforschungszentrum der Universität Münster. Hier arbeitet ein internationales Team aus rund 140 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in der Forschung und Entwicklung innovativer elektrochemischer Energiespeicher mit höherer Energiedichte, längerer Haltbarkeit und maximaler Sicherheit. Ziel ist, die Batterie für den Einsatz in Elektroautos und stationären Energiespeicher-Systemen zu verbessern – und das zu möglichst geringen Kosten. Damit will MEET dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit seiner Partner regional und überregional in der Batterieforschung – speziell der Lithium-Ionen-Technologie – weiter zu steigern.

Aktuelles

Energie am Morgen – Business Breakfast findet im MEET statt

Bb Wfm Ruehle Slider1
© Wirtschaftsförderung Münster/Rühle

Es muss nicht immer eine Zeitung sein, um sich beim Frühstück zu unterhalten oder auf entspannte Weise weiterzubilden. Am Mittwoch (12. Dezember) versammelten sich 100 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Münster im MEET Batterieforschungszentrum der WWU, um bei Kaffee und Schnittchen Businesskontakte zu pflegen und einen spannenden Einblick in die Batterieforschung zu bekommen. Anlass war das Business Breakfast der Wirtschaftsförderung Münster GmbH. Mehr lesen

So fährt Deutschland – 12. MEET Akademie dreht sich um Elektromobilität

Meet12 Slider1
© WWU/MEET

Weltweit steigt der Anteil von Elektroautos unter den gewählten Verkehrsmitteln. Wie macht sich die umweltfreundliche Technologie im „Automobilland“ Deutschland? Für das Thema „Elektromobilität in Deutschland“ der 12. MEET Akademie am vergangenen Donnerstag (15. November 2018) kamen über 60 Personen ins MEET Batterieforschungszentrum. Mehr lesen

Kompetenzcluster zur Batteriezellproduktion trifft sich am MEET

Prozell Klein
© MEET/WWU

Eine deutsche Batteriezellfabrik – danach streben Politik, Industrie und Wissenschaft. Zwölf Forschungsinstitutionen schlossen sich daher 2016 zu „ProZell“ zusammen, einem Kompetenzcluster gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), in dessen Rahmen bis 2019 Forschungsprojekte zum Thema Batteriezellproduktion durchgeführt werden. Am letzten Montag und Dienstag (1. und 2. Oktober 2018) trafen sich mehr als 70 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am MEET, um eine Zwischenbilanz zu ziehen. Mehr lesen

Kartoffel-Batterien bringen Kinderaugen zum Leuchten

Maustag2018 01
© MEET/WWU

Hier kommt die Maus! Am 3. Oktober war es wieder so weit, die Sendung mit der Maus öffnete am Maus Türöffner-Tag bundesweit die Türen zu Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Initiativen, um Kindern Einblicke hinter die Kulissen zu bieten. Spannende Sach- und Lachgeschichten bot dabei auch in diesem Jahr das MEET Batterieforschungszentrum. Mehr lesen

Pionier der Lithium-Ionen Batterie besucht MEET und HI MS

Besuchyoshino Schmal
© MEET/Pia Niehues

So einen spannenden Besucher hat man nicht alle Tage. Am Montag (17.09.2018) begrüßten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vom MEET Batterieforschungszentrum (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, WWU) und vom Helmholtz-Institut Münster (HI MS, Forschungszentrum Jülich) niemand anderen als den Erfinder der Lithium-Ionen Speichertechnologie: Dr. Akira Yoshino. Mehr lesen

Universität in Taiwan ehrt Martin Winter mit seltener Auszeichnung

Ncku
© HI-GEM

Die taiwanische Cheng-Kung-Nationaluniversität (NCKU) zeichnete Prof. Martin Winter für seine herausragenden und wegweisenden akademischen Leistungen im Bereich der Batterieforschung als Ehrenprofessor (zu Englisch: Honorary Chair Professor) aus. Die Verleihung der Würde fand am 13. September in einem feierlichen Rahmen in Tainan, dem Universitätssitz an der Südwestküste Taiwans, statt. Mehr lesen

JuniorAkademie NRW zu Gast am MEET

Af2a2070 Schmal
© Peter Henley-Smith

Jedes Jahr zur Ferienzeit ziehen ausgewählte Schülerinnen und Schüler in Nordrhein-Westfalen hinaus, um sich zwei Wochen lang mit spannenden Fragen aus der Wissenschaft zu beschäftigen. Als eine der von vier englischsprachigen Ferienakademien, besuchte die JuniorAkademie NRW – Ostbevern, am Freitag (10. August 2018) dabei auch das MEET Batterieforschungszentrum. Mehr lesen