Internationale Forschungsschule BACCARA

„Batterie-Chemie, Charakterisierung, Analyse, Recycling und Anwendung“
„Eine Besonderheit der internationalen Forschungsschule ist die synergetische Kombination von Grundlagen- und angewandter Forschung, um junge Wissenschaftler*innen in einzigartiger Weise und auf höchstem Niveau auf Karrieren in Wissenschaft und Industrie vorzubereiten.“
Prof. Dr. Frank Glorius
Bild Maedchen Girls Day
© Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Girls' Day 2022

Wir wollen den Girls' Day heute nutzen, um jungen Frauen Mut für eine Karriere in den Naturwissenschaften zu machen. Für nützliche Tipps und Inspiration haben wir drei unserer weiblichen PIs gefragt: Prof. Dr. Melanie Esselen, Institut für Lebensmittelchemie, Prof. Dr. Monika Schönhoff, Institut für Physikalische Chemie, Dr. Nella Vargas-Barbosa, Helmholtz-Institut Münster. Lest hier, was sie Frauen in der Wissenschaft raten, was sie inspiriert und wer ihre Vorbilder sind. Mehr lesen

Alessandro Volta Startseite
© Wikimedia Commons

Alessandro Volta – Erfinder der Batterie

Heute schon das Smartphone benutzt oder den Laptop aufgeklappt? Batterien sind in unserem Alltag so selbstverständlich, dass wir uns ihren permanenten Gebrauch selten bewusst machen. Zur Erinnerung an ihren Wert wurde deshalb der 18. Februar zum Internationalen Tag der Batterie bestimmt. An diesem Tag wurde 1745 der Italiener Alessandro Volta geboren, der Erfinder des Prototyps der elektrischen Batterie. Mehr Lesen

News Batteriekosten
© Unsplash - Michael Marais

Der Erfolg der Mobilitäts- und Energiewende hängt von Batteriekosten ab

Seit Jahren gibt es bei den Kosten von Batterien einen deutlichen Abwärtstrend. Diese Entwicklung ist wichtig, da Batterien als zentrale Bauteile den Großteil der Kosten von Elektrofahrzeugen und stationären Energiespeichern ausmachen. Heute sind diese Produkte noch nicht vollständig wettbewerbsfähig und weitere Batteriekostenreduktionen sind erforderlich. Mehr lesen