Tutorielles Coaching nach psychischer Erkrankung


Für Studierende, die nach einer psychischen Erkrankung wieder ins Studium einsteigen, kann die Zentrale Studienberatung eine tutorielle Begleitung vermitteln.
Dazu können studentische Hilfskräfte eingestellt werden, die für einen begrenzten Zeitraum (max. ein Semester) eine begleitende Unterstützung am Fachbereich leisten.

Inhalte dieses Coachings können sein:

  • Semesterplanung/Studienorganisation
  • Aufarbeitung des verpassten Lernstoffs
  • Fachspezifische Lern- und Arbeitstechniken
  • Unterstützung bei der Aufnahme des Kontakts zu Lehrenden
  • etc.

Wenn Sie an diesem Hilfsangebot interessiert sind, wenden Sie sich bitte an:

Dipl.-Psych. Volker Koscielny
Zentrale Studienberatung der WWU Münster
Schlossplatz 5
48149 Münster
Tel.: +49 251 83-22082
E-Mail: