Gestaltung von Lehrveranstaltungen zur Einführung in die Programmierung

Der Informatikdidaktiker Dr. Michael Weigend stellt in seinem Vortrag am 05.12.2018 anhand von Beispielen vor, wie Programmierkurse für heterogene Teilnehmergruppen interessant gestaltet werden können. Insbesondere geht es um die Verwendung von Veranschaulichungen, Alltagsbeispielen und Metaphern sowie die Aktivierung der Teilnehmer*innen durch Übungen mit Alltagsmaterialien und ohne Computer.