Das Böse. Eine interdisziplinäre Konfrontation

Öffentliche Ringvorlesung der Kontaktstelle Studium im Alter mit Lehrenden der Universität Münster
montags, 16-18 Uhr
Domplatz 20, F 1


Die Ringvorlesung ist öffentlich, d.h. für alle Interessierten – ohne Anmeldung als Gasthörer*in – zugänglich.

14.10.2019 Mephisto: Die Logik des Bösen
Prof. Dr. Eric Achermann, Germanistisches Institut
21.102019 Was vom Bösen übrig bleibt
Dr. Sibille Mischer, Philosophisches Seminar
28.10.2019 Wege der juristischen Aufarbeitung von Systemunrecht – internationale Perspektiven
Prof. Dr. Moritz Vormbaum, Institut für Kriminalwissenschaften       
04.11.2019 Der Nationalsozialismus und das Böse
Prof. em. Dr. Hans-Ulrich Thamer, Historisches Seminar
11.11.2019 Das Böse im Verbrechen
Prof. Dr. Klaus Boers, Institut für Kriminalwissenschaften
18.11.2019 Ist das Strafrecht geeignet, das Böse in der Gesellschaft zu  bekämpfen?   
Prof. Dr. Michael Heghmanns, Institut für Kriminalwissenschaften
25.11.2019 Sind Rechtsextreme böse Menschen?
Dr. Norbert Heimken, Institut für Soziologie
02.12.2019 Was ist böse? Das Unbegreifliche und Widersinnige in der christlichen Theologie
Prof. Dr. Hans-Peter Großhans, Evangelisch-Theologische Fakultät
09.12.2019 Die Gestalt des Bösen
Dr. Matthias Vollmer, Kunsthistoriker für die Kontaktstelle Studium im Alter/FU Berlin
16.12.2019 Eine Annäherung an das Böse aus islamischer Perspektive
Daniel Roters M.A., Zentrum für Islamische Theologie
13.01.2020 Ist militärische Gewalt böse?
Dr. Nina Leonhard, Institut für Soziologie /Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr, Potsdam
20.01.2020 Das Böse in Dir - Geister, Verrücktheit und Psychiatrie in Mumbai, Indien
Annika Strauss M.A., Institut für Ethnologie
27.01.2020 Das Autoritäre im Spiegel des Bösen als politische Kategorie bei Hannah Arendt
Prof.‘in Dr. Gabriele Wilde, Institut für Politikwissenschaft