Aktuelles

Informationen zum Wintersemester 2020/21 - Corona

Wegen der Unwägbarkeiten der Entwicklung der Corona-Pandemie sind für das Wintersemester 2020/21 einige Informationen und Regeln zu beachten, die Sie unbedingt vor Aufnahme des Studiums lesen und berücksichtigen sollten.

Wann kann ich mich zum Wintersemester 2020/21 anmelden, rückmelden, wiederanmelden?

Der Vorlesungsbeginn des Wintersemesters 2020/21 wurde auf den 02.11.2020 verschoben. Eine Anmeldung zum „Studium im Alter“ ist ab dem 17.08.2020 bis zum 30.10.2020 möglich.

Wie verbindlich sind die Angaben zu den Veranstaltungen?
Bitte betrachten Sie die Angaben im Vorlesungsverzeichnis Studium im Alter als vorläufiges Angebot. Möglicherweise können viele der aufgeführten Veranstaltungen nur digital angeboten werden, auch wenn im Vorlesungsverzeichnis eine Raumangabe vermerkt ist.
Darüber hinaus kann es sein, dass die Anzahl der Teilnehmer*innen nachträglich wegen der einzuhaltenden Schutzmaßnahmen begrenzt werden muss. In dem Fall haben selbstverständlich die regulär Studierenden Vorrang vor Gasthörer*innen. Möglicherweise sind infolgedessen einige der aufgeführten Veranstaltungen entgegen der Ankündigung nicht mehr für Gasthörer*innen geöffnet.
Nähere Informationen erwarten wir wegen der Semesterferien etwa ab Anfang Oktober. Dann stellen wir eine überarbeitete pdf-Version ins Netz, in der Sie alle Änderungen, die uns bekannt werden, finden.
Sollte es zu einer neuen Welle der Corona-Pandemie kommen, wird die WWU wieder zum Minimalbetrie wie im Sommersemester 2020 zurückkehren müssen.
Diese Seite werden wir fortlaufend aktualisieren. Daher lohnt es sich, hier von Zeit zu Zeit reinzuschauen

Was muss ich tun, wenn ich an regulären Lehrveranstaltungen der Fachbereiche teilnehmen will?
Im Wintersemester 2020/21 müssen Sie sich auch als Gasthörer*in für alle regulären Veranstaltungen aus diesem Programm anmelden, auch wenn sie grundsätzlich für Gasthörer*inen geöffnet sind. Dadurch haben die Lehrenden die Möglichkeit, Sie zu Semesterbeginn zu kontaktieren und Ihnen die Zugangsdaten zu Learnweb und Zoom mitzuteilen, falls die Veranstaltung online stattfindet, oder Sie zu benachrichtigen, wenn Sie entgegen der Ankündigung im Verzeichnis nicht teilnehmen können. Hinweise zu den Anmeldemodalitäten finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Was muss ich tun, wenn ich Veranstaltungen speziell für Gasthörer*innen besuchen will?
Für alle Veranstaltungen, die die Kontaktstelle Studium im Alter im Wintersemester 20/21 ausschließlich für ältere Studierende anbietet, besteht eine Anmeldepflicht. Sie ist erforderlich, damit wir die Zahl der Teilnehmer*innen begrenzen und Sie über mögliche Änderungen informieren können.
Die Anmeldung ist ab dem 02.10.2020, 9 Uhr möglich.
Sollte bis dahin noch nicht feststehen, wie viele Teilnehmer*innen in einer Veranstaltung zugelassen werden können, sammeln wir zunächst die Anmeldungen und geben erst später die Zulassungen frei – selbstverständlich wie gewohnt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Auch wenn Sie die Nachricht bekommen, dass die Veranstaltung bereits ausgebucht ist, melden Sie sich bei Interesse bitte auf jeden Fall an. Bei freiwerdenden Plätzen z.B. durch nachträgliche Erhöhung der Teilnehmerzahl werden Sie automatisch informiert, dass Sie nachrücken können.

Wo finde ich Informationen über mögliche Änderungen des Lehrangebotes?

Ende September werden wir alle uns bekannten Änderungen in die pdf-Version des Vorlesungsverzeichnisses eintragen.
Bitte beachten Sie auch die Ankündigungen auf den Homepages der Fachbereiche

Wo finde ich allgemeine Informationen zu coronabedingten Maßnahmen der WWU und des Studiums im Alter?
Auf dieser Seite halten wir Sie über grundlegende Entwicklungen auf dem Laufenden. Die Seite wird fortlaufend aktualisiert. 
Aktuelle Informationen vom Rektorat der WWU bzgl. weiterer Corona-Maßnahmen können Sie auf der zentralen Website der WWU einsehen. Mitteilungen des Rektorats und der Verwaltung erhalten Sie per E-Mail. Diese Mail wird ausschließlich an die Mail-Adresse gesandt, die für Sie bei der Anmeldung zum Studium im Alter eingerichtet wurde. Zugang zu diesen Mails erhalten Sie nach Eingabe Ihrer Nutzerkennung und Ihres Passworts auf folgender Seite:  permail.uni-muenster.de

Was kann ich tun, wenn ich Nutzerkennung und/oder Passwort vergessen habe?
Sollten Sie Ihre Nutzerkennung und/oder Ihr Passwort nicht mehr finden, schreiben Sie einen Brief in einem verschlossenen Umschlag an: WWU IT, Nutzerverwaltung, Röntgenstraße 7-13, 48149 Münster. Dieser Brief muss enthalten: Ihre Bitte um Ausstellung der Nutzerkennung und eines Passwor-tes, das Passwort, das die WWU setzen soll, eine E-Mail-Adresse, unter der Sie erreichbar sind, eine Kopie Ihres Personalausweises oder Reisepasses und Ihre eigenhändige Unterschrift. Aus Rechtsgründen können Sie dies NICHT per eingescannter E-Mail oder FAX erledigen, bei dem Brief muss es sich um das Original handeln. Bitte beachten Sie, dass es wegen der Postzustell- und Be-arbeitungszeiten ca. eine Woche dauert, bis das neue Passwort gesetzt ist.

Zum Schluss noch eine Anmerkung: Auch wenn es im Wintersemester 2020/21 Lockerungen in Form von Präsenzverstaltungen geben sollte, ist die Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus nicht gebannt, eher noch bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen erhöht. Daher sollten Sie verantwortlich für sich entscheiden, ob Sie an Präsenzveranstaltungen teilnehmen möchten – vor allem dann, wenn Sie selbst zu einer Risikogruppe gehören.


Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Kontaktstelle Studium im Alter: studia@uni-muenster.de . Ab sofort sind wir wieder zu den üblichen Sprechzeiten persönlich erreichbar. In allen Gebäuden der Universität muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Informationen zur digitalen Lehre im Studium im Alter

 Alle Informationen, die Sie zur digitalen Lehre brauchen, haben wir Ihnen auf einer neuen Internet-Seite zusammengestellt. Dort finden Sie Erklärungen, was digitale Lehre bedeutet, sowie Schritt-für-Schritt Anleitungen, wie man die technischen Angebote nutzen kann. 

Radiobeitrag: Studium im Alter 1

Mikrofon 120px

Im Wintersemester 2017/18 hat das Campusradio "Radio Q" ältere Studierende nach ihren Erfahrungen mit dem "Studium im Alter" befragt. Außerdem beantwortet Dr. Veronika Jüttemann einige Fragen des Journalisten, unter anderem zum Verhältnis von Jung und Alt an der Universität.  Sie können den Beitrag hören, indem Sie auf das Bild klicken.

Radiobeitrag: Studium im Alter 2

Radio Q Studio
© WWU - Judith Kraft

Das Campusradio "Radio Q" hat auf der Semester-Eröffnung des Sommersemesters 2017 Studierende im Alter nach Ihren Motiven und Interessen befragt. Außerdem gibt Dr. Veronika Jüttemann ein Interview zum "Studium im Alter". Sie können die Beiträge hören, indem Sie auf das Bild klicken.

Hinweis für Firefox-Nutzer: Sollten Sie die Dateien nicht abspielen können, müssen Sie das VLC-Plugin in Firefox deaktivieren. Dies machen Sie im Firefox-Browser im Menu (Symbol mit den drei waagerechten Strichen oben rechts) unter Add-Ons, indem Sie dort den Punkt VLC-Plugin auf  "nie aktivieren" stellen.