Participation in the Cluster of Excellence

 
  • Research Areas

    • Sociology of religion and culture
    • Contemporary religion(s), religion and the media, analysis of religious education and transformation processes
    • Social theories and micro-sociology
    • Research on socialization, young people and adolescents, biographies, generations, habitus, and patterns of interpretation
    • Sociology of professions and sociology of the media
    • Hermeneutic methods and methods of historical social research
  • CV

    Education

    since
    Awarded the title ausserplanmässige Professorin (adjunct professor) by the Department of Education and Social Sciences, University of Münster
    since
    Venia legendi in Sociology (Habilitation)
    since
    PhD, Department of Sociology, University of Frankfurt
    -
    Master of Arts in Cultural Anthropology and European Ethnology (Minor subjects: Sociology and Religious Studies), University of Frankfurt

    Positions

    since
    Principal investigator for the Graduate School RePliR (“Regulating Religious Plurality in the Region”), Cooperation between the University of Muenster and the University of Bochum
    since
    Mentor for a junior research group at the integrated graduate school and research fellow at the Cluster of Excellence “Religion and Politics in Pre-Modern and Modern Cultures”, University of Muenster
    -
    Interim professor for Sociology of Religion, University of Muenster
    -
    Interim professor for Sociology of Culture and Religion, University of Bayreuth
    -
    Research assistant at the Institute of Ethics and Social Science, University of Muenster, in the research project “Religion among opinion-forming elites – views of religion among elite journalists in Germany"
    -
    Lecturer at the University of Frankfurt/Main
    -
    Postdoc and lecturer, University of Duisburg-Essen
    -
    Research assistant at the Institute for Christian Social Sciences, University of Muenster, in the research project “Evaluation of Christian Solidarity Groups in Central and Eastern Europe"
    -
    Research assistant at the Department of Social Sciences, Institute for Research on Socialization and Social Psychology, University of Frankfurt

    External functions

    since
    Member of the Centre for Religion and Modernity, University of Muenster
    since
    Member of the Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaften e.V.
    since
    Co-editor of the Journal for Religious Studies (ZfR), De Gruyter
    since
    Association for Sociology of Religion in: American Sociological Association (ASR)
    since
    Member of the Deutscher Hochschulverband (German Association of University Professors and Lecturers)
    since
    International Society for Sociology of Religion (ISSR)
    since
    Member of the Netzwerk Frauenforschung NRW (Women’s Studies Network)
    since
    Member of the Deutsche Gesellschaft für Soziologie (German Association of Sociology)
    since
    Objektive Hermeneutik e.V. (Objective Hermeneutics)
    since
    Member of the Section of Sociology of Religion at German Association of Sociology
    -
    Chair of the Section of Sociology of Religion at German Association of Sociology
    -
    Co-editor of the publication series for the section on Sociology of Religion, VS-Springer
    -
    Co-editor in the publication series: Research from the field of objective hermeneutics, Humanities Online
  • Teaching

  • Publications

    • Gärtner Christel, Gutmann Thomas, Meyer Thomas, Mesch Walter (Hrsg.): . Normative Krisen. Verflüssigung und Verfestigung von Normen und normativen Diskursen. Tübingen: Mohr Siebeck. [In Press]

    • Gärtner Christel. . ‘Change in religious conduct of life within the dynamics of generational transfer.’ In Religion im Kontext / Religion in Context. Handbuch für Wissenschaft und Studium, edited by Schnabel Annette, Reddig Melanie, Winkel Heidemarie, 337-351. Baden-Baden: Nomos-Verlag.
    • Gärtner Christel. . „Religiöse Lebensführung/Biographie.“ In Handbuch Religionssoziologie, herausgegeben von Detlef Pollack, Krech Volkhard, Müller Olaf, Hero Markus, 1001-1019. 1st Ed. Wiesbaden: Springer VS.

    Edited Books
    • Sammet Kornelia, Benthaus-Apel Friederike, Gärtner Christel (Hrsg.): . Religion und Geschlechterordnungen. Wiesbaden: Springer VS. [In Press]
    Articles
    Articles in Journals
    • Gärtner Christel, Hennig Linda. . „Religion als Ressource unter Bedingungen der Migration.“ Jahrbuch für Christliche Sozialwissenschaften 58. Band, No. Religion(en) in der Einwanderungsgesellschaft: 91-113.
    Articles in Edited Books
    • Benthaus-Apel Friederike, Gärtner, Christel, Sammet Kornelia. . „Einleitung.“ In Religion und Geschlechterordnungen, herausgegeben von Sammet Kornelia, Benthaus-Apel Friederike, Gärtner Christel, 7-33. Wiesbaden: Springer VS.
    • Feige Andreas, Gärtner Christel. . „Anverwandlungen. Zur theoretischen Lesbarkeit empirischer Sachverhalte mit dem wissenssoziologischen Religionsbegriff von Joachim Matthes.“ In Religion soziologisch denken, herausgegeben von Winkel Heidemarie, Sammet Kornelia, 141-162. Wiesbaden: Springer VS.
    • Gärtner Christel, Zehra Ergi. . „Die Aneignung von Männlichkeit bei Adoleszenten türkischer Herkunft im komplexen Verhältnis von Migration, Herkunftskultur und gesellschaftlichem Kontext.“ In Religion und Geschlechterordnungen, herausgegeben von Sammet Kornelia, Benthaus-Apel Friederike, Gärtner Christel, 293-324. 1st Ed. Wiesbaden: Springer VS. [In Press]
    Articles in Encyclopedia
    • Gärtner Christel. . „Atheismus.“ In Staatslexikon (Recht-Wirtschaft-Gesellschaft), herausgegeben von Görres-Gesellschaft und Herder Verlag, 430-434. Freiburg u.a.: Herder.

    Articles in Journals
    • Gärtner Christel. . „Religiöser Wandel in der Dynamik generationeller Verhältnisse: Beschleunigte Auflösung des katholischen Milieus seit den 1970er Jahren.“ Historisches Jahrbuch der Görres-Gesellschaft Jg. 136: 141- 155.
    Articles in Edited Books
    • Gärtner, Christel. . ‘Religion and the Opinion Makers. Views of Religion among Elite Journalists in Germany.’ In Media and Minorities. Questions on Representation from an International Perspective, edited by Georg Ruhrmann, Shooman Yasemin, Widmann Peter, 68-81. 1st Ed. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.
    • Gärtner Christel. . „Religiöse Sinnstiftung jenseits kirchlich- dogmatischer Vorgaben.“ In Die große Sinnsuche. Ausdrucksformen und Räume heutiger Spiritualität, herausgegeben von Eckholt Margit, Siebenrock Roman A., Wodtke- Werner Verena, 87- 100. 1st Ed. Ostfildern: Matthias Grünewald.
    • Gärtner Christel. . „Generationen.“ In Handbuch Religionsgeschichte des 20. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum, herausgegeben von Krech Volkhard, Hölscher Lucien, 293-338. 1st Ed. Paderborn: Schöning.
    • Gärtner Christel. . „Zur Pluralisierung religiöser Identität(en).“ In Ordnungen religiöser Pluralität. Wirklichkeit – Wahrnehmung – Gestaltung, herausgegeben von Willems Ulrich, Reuter Astrid, Gerster Daniel, 553-580. 1st Ed. Frankfurt a.M. u.a.: Campus.

    • Gärtner Christel. . „Religiöse Sinnstiftung jenseits kirchlich-dogmatischer Vorgaben.“ Wiener Werkmappe – Weltanschauungen. Texte zur religiösen Vielfalt Nr. 105: 3-25.

    Edited Books
    • Gabriel, Karl, Gärtner, Christel, Pollack, Detlef (Hrsg.): . Umstrittene Säkularisierung: Soziologische und historische Analysen zur Differenzierung von Religion und Politik. 2nd Ed. : Berlin: Berlin University Press.
    Articles in Edited Books
    • Gärtner, Christel. . „Religion und Medien in Deutschland. Das Religionsverständnis von Elitejournalisten.“ In Zwischen Säkularisierung und religiöser Vitalisierung. Religiosität in Deutschland und Polen im Vergleich, herausgegeben von Hainz, Michael, Pickel, Gert, Pollack, Detlef, Libiszowska-Zoltkowska, Maria, Firlit, Elzbieta, 181-188.
    • Gärtner, Christel. . „Sinnverlust: Religion, Moral und postmoderne Beliebigkeit.“ In Handbuch Soziologie, herausgegeben von Rosa, Hartmut, Laux, Henning, Lamla, Jörn, Strecker, David, 473-488.

    • Gärtner, Christel. . „Generationenabfolge – ein Faktor des Wandels in Modernisierungsprozessen. Shmuel N. Eisenstadts Beitrag zur Generationensoziologie.“ ÖZS 38, Heft 4: 415-436.
    • Gärtner, Christel. . „Religiöse Identität und Wertbindungen von Jugendlichen in Deutschland.“ KZfSS 65, Heft 1: 211-233.

    Books
    Books (Monographs)
    • Gärtner Christel, Gabriel Karl, Reuter Hans-Richard. . Religion bei Meinungsmachern. Der Stellenwert religiöser Orientierungen bei Elitejournalisten in Deutschland. Wiesbaden: VS.
    Edited Books
    • Gabriel K, Gärtner C, Pollack D (Hrsg.): . Umstrittene Säkularisierung: Soziologische und historische Analysen zur Differenzierung von Religion und Politik. 1st Ed. Berlin: Berlin University Press.
    Articles
    Articles in Journals
    • Gärtner Christel. . „Fußball – (k)ein Spiel für die Götter. Die systematische Differenz von Religion und Sport.“ Zeitschrift für Gottesdienst und Predigt 30, No. 3: 6-8.
    Articles in Edited Books
    • Gärtner, Christel. . ‘Religia I media w Niemczech. Jak elita dziennikarska rozumie religię.’ In Pomiędzy sekularyzacją i religijnym ożywieniem. Podobieństwa i różnice w przemianach religijnych w Polsce i w Niemczech, edited by Firlit, Elżbieta et al, 371-380. Kraków: Wydawnictwo WAM.
    • Gärtner Christel, Ergi Zehra. . ‘The Relation of Religious Identity and National Heritage among Young Muslims in Germany.’ In Religious Identity and National Heritage. Empirical-Theological Perspectives, edited by Anthony Francis-Vincent, Ziebertz Hans-Georg, 73-90. Leiden.
    • Gabriel Karl, Gärtner Christel, Pollack Detlef. . „Einführung in das Thema.“ In Umstrittene Säkulari-sierung: Soziologische und historische Analysen zur Differenzierung von Religion und Politik, herausgegeben von Gabriel Karl, Gärtner Christel, Pollack Detlef, 9-37.
    • Gärtner Christel, Sammet Kornelia. . „„You will never walk alone“ – Kommunikative Bezugnahmen von Religion und Sport angesichts der Krise des Todes.“ In Körper, Sport und Religion. Zur Soziologie religiöser Verkörperungen, herausgegeben von Gugutzer Robert, Böttcher Moritz, 167-189. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Reviews
    • Gärtner Christel. . „Rezension von: Klaus Tenfelde (Hrsg.), Religiöse Sozialisationen im 20. Jahrhundert. Historische und vergleichende Perspektiven (Veröffentlichungen des Instituts für soziale Bewegungen, Schriftenreihe A: Darstellungen, Bd. 43), Klartext Verlag, Essen 2010, in: Archiv für Sozialgeschichte (online) 52.Archiv für Sozialgeschichte 52.

    • Gärtner Christel. . „Das Theodizeeproblem unter säkularen Bedingungen – Anschlüsse an Max Webers Religionssoziologie.“ In Religionen verstehen. Zur Aktualität von Max Webers Religionssoziologie, herausgegeben von Bienfait Agathe, 271-289. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    • Gärtner Christel. . „Der Zusammenhang von Diskriminierung, Desinte-gration und Religiosität bei jungen Muslimen.“ In Muslimische Jugendszenen in Deutschland – Zwischen Islam und Islamismus. Dokumentation des Expertenworkshops am 15. Dezember 2010 in Berlin, herausgegeben von Konrad Adenauer-Stiftung, 84-89.

    • Gärtner Christel, Ergi Zehra. . „Der Stellenwert islamischer Religiosität bei jungen Muslimen in Deutschland.“ Forum21 - Europäische Zeitschrift für Kinder- und Jugendpolitik 2: 100-108.

    Articles
    Articles in Journals
    • Gärtner Christel. . „„Allgegenwärtig: Religion und Medien“.“ economag.de Wissenschaftsmagazin für Betriebs- und Volkswirtschaftslehre 6.
    Articles in Edited Books
    • Gärtner Christel. . „„Die Rolle der Medien bei der Rückkehr der Religion: Die habituellen Voraussetzungen für die Wahr-nehmung und Deutung religiöser Ereignisse bei journalistischen ‚Meinungsmachern’“.“ In Religion und Massenmedien, herausgegeben von Sieprath Maude E., 67-97. Berlin: Weißensee Verlag.
    • Gärtner Christel. . „„Neue Religiöse Bewegungen“.“ In Sozialformen der Religion im Wandel, herausgegeben von Schützeichel Rainer, Ludwig Christian, 79-123. Hagen.
    Reviews
    • Gärtner Christel. . „Koenig, Matthias / Jean-Paul Willaime (Hg.): Religionskontroversen in Frankreich und Deutschland, 2008, Hamburger Edition, in: Sociologia Internationalis, Heft 1, S. 115f.Sociologia Internationalis 1: 115f.

    Articles in Journals
    • Gärtner Christel. . „„Religion bei Meinungsmachern: Zum religiösen Habitus von Elitejournalisten“.“ tv diskurs – Verantwortung in audiovisuellen Medien 2: 36-41.
    Articles in Edited Books
    • Gärtner Christel. . „„Die Rückkehr der Religionen in der politischen und medialen Öffentlichkeit“.“ In Religion heute - öffentlich und politisch. Provokationen, Kontroversen, Perspektiven, herausgegeben von Gabriel Karl, Höhn Hans-Joachim, 93-108. Paderborn.
    • Gärtner Christel. . „„Der Zusammenhang von Religion und Generation“.“ In Die Natur der Gesellschaft, Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, herausgegeben von Rehberg Karl-Siegbert, -. Frankfurt am Main.
    • Gärtner Christel. . „„Der Erzengel Gabriel in der Verkündigungsszene“.“ In Zur Soziologie der Engel, herausgegeben von Ebertz Michael, Faber Richard, 83-89. Würzburg: Könighausen& Neumann.
    • Gärtner Christel. . „„Religion und Naturverhältnis – Einleitung“.“ In Die Natur der Gesellschaft, Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006, herausgegeben von Rehberg Karl-Siegbert, 987-988. Frankfurt am Main.

    Edited Books
    • Franzmann Manuel, Gärtner Christel, Köck Nicole (Hrsg.): . Religiosität in der säkularisierten Welt. Theoretische und empirische Beiträge zur Säkularisierungsdebatte in der Religionssoziologie. : VS Verlag für Sozialwissenschaften.
    Articles
    Articles in Journals
    • Gärtner Christel. . „Krisenbewältigung und Religionslosigkeit.“ humanismus aktuell 18: 51-61.
    Articles in Edited Books
    • Franzmann Manuel, Gärtner Christel, Köck Nicole. . „Einleitung.“ In Religiosität in der säkularisierten Welt. Theoretische und empirische Beiträge zur Säkularisierungsdebatte in der Religionssoziologie, herausgegeben von Franzmann Manuel, Gärtner Christel, Köck Nicole, 11-35. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

    Articles in Edited Books
    • Gärtner Christel. . „Selbstartikulation und Diskurshilfe im Prozeß religiöser Sinnsuche.“ In Anthropologie der Artikulation. Begriffliche Grundlagen und transdisziplinäre Perspektiven, herausgegeben von Jung Matthias, Schlette Magnus, 307-340. Würzburg: Königshausen & Neumann.
    • Gärtner Christel. . „Solidarität im Spannungsfeld von Eigen- und Gemeinwohlinteresse.“ In Solidarität – ein christlicher Grund-begriff? Soziologische und theologische Perspektiven, herausgegeben von Krüggeler Michael, Klein Stephanie, Gabriel Karl, 44-59. Zürich: TVZ Theologischer Verlag.
    Articles in Newspapers or non-scientific Media
    • Gärtner Christel. . „Was bleibt – die Frage nach dem Sinn des Lebens. Säkularisierung führt nicht zu einem Verschwinden von Religion.“ Neue Zürcher Zeitung 69, No. 24.

    Edited Books
    • Gärtner C, Pollack D, Wohlrab-Sahr M (Hrsg.): . Atheismus und religiöse Indifferenz. Opladen. Opladen.
    Articles in Edited Books
    • Gärtner Christel, Pollack Detlef, Wohlrab-Sahr Monika. . „Einleitung.“ In Atheismus und religiöse Indifferenz, herausgegeben von Gärtner Christel, Pollack Detlef, Wohlrab-Sahr Monika, 9-20.
    • Gärtner Christel, Sammet Kornelia. . „„Wir machen weiter“: Krisenbewältigung unter der Bedingung der Religionslosigkeit.“ In Atheismus und religiöse Indifferenz, herausgegeben von Gärtner Christel, Pollack Detlef, Wohlrab-Sahr Monika, 289-313. Opladen.
    • Gärtner Christel. . „Egotaktiker mit spontanen Solidaritätsverpflichtungen? Zur Wahrnehmung jugendlicher Engagementbereit-schaft in der Jugendforschung.“ In Solidarität institutionalisieren. Arenen, Aufgaben und Akteure christlicher Sozialethik. Beiträge aus dem „Institut für Christliche Sozialwissenschaften“. Karl Gabriel zum 60. Geburtstag, herausgegeben von Große Kracht Hermann-Josef, 97-111. Münster.

    Books (Monographs)
    • Gabriel Karl, Gärtner Christel, Münch Maria-Theresia, Schönhöffer Peter. . Solidarität mit Osteuropa. Praxis und Selbstverständnis christlicher Mittel-und Osteuropagruppen. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.
    • Gabriel Karl, Gärtner Christel, Münch Maria-Theresia, Schönhöffer Peter. . Solidarität mit Osteuropa. Praxis und Selbstverständnis christlicher Mittel- und Osteuropagruppen. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag.
    Articles in Journals
    • Gabriel Karl, Gärtner Christel, Münch Maria-Theresia, Schönhöffer Peter. . „Projektskizze: Praxis und Selbstverständ-nis christlicher Osteuropa-Solidaritätsgruppen.“ OST-WEST. Europäische Perspektiven 3: 71-74.
    • Gabriel Karl, Gärtner Christel, Münch Maria-Theresia, Schönhöffer Peter. . „Praxis und Selbstverständnis christlicher Osteuropa-Solidaritätsgruppen.“ Stimmen der Zeit 127: 685-702.

    Books (Monographs)
    • Gärtner, Christel. . Eugen Drewermann und das gegenwärtige Problem der Sinnstiftung: Eine religionssoziologische Fallanalyse. Frankfurt am Main: Humanities Online.
    Articles in Journals
    • Gärtner Christel. . „Sinnsuche und das Phänomen der neuen religiösen Bewegung.“ Sociologia Internationalis 38: 87-113.
    Theses (Dissertation or Habilitation)
    • Gärtner Christel. . Eugen Drewermann und das gegenwärtige Problem der Sinnstiftung. Eine religionssoziologische Fallanalyse Doctoral Thesis, Universität Frankfurt. Frankfurt am Main: Humanities Online.

    • Gärtner Christel. . „Konversion in der rationalisierten Gesellschaft: Therapie oder religiöse Erweckung?In Religiöse Konversion. Systematische und fallorientierte Studien in soziologischer Perspektive, herausgegeben von Knoblauch Hubert, Krech Volkhard, Wohlrab-Sahr Monika, 223-245. Universitätsverlag Konstanz.

    • Gärtner Christel, Bischoff Klaus. . „„Es gibt so viele Wege wie Menschen“. Individueller Synkretismus.“ In Spirituelle Wege und Orte. Notizen 33. Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, herausgegeben von Greverus Ina-Maria, Welz Gisela, 173-200.
  • Talks

    • Gärtner, Christel (): "Explaining Religion - sociological approaches in the interpretation of religion". Department of Sociology, Soochow University, Taipeh, Taiwan, .
    • Gärtner, Christel (): "Understanding Religion - a reconstructive approach to religious research". Institute of Sociology, Academia Sinica, Teipeh, Taiwan, .
    • Gärtner, Christel (): "Religious Field in Germany: Change from a Christian to a secular and religious pluralized society". Institut der Religionswissenschaft, National Chen-chi University, Theipeh, Taiwan, .
    • Gärtner, Christel (): "Feministische Debatte zur „Emanzipation muslimischer Frauen“". Aktuelle Herausforderungen der Geschlechterforschung , Universität zu Köln, Deutschland, .
    • Gärtner, Christel (): "The Perception of Islamic Gender Inequality in Secularized Western Societies". ISSR Conference: Religion, Cooperation and Conflict in Diverse Societies, University of Lausanne, Schwitzerland, .
    • Gärtner Christel (): "Die normative Krise der 1960er Jahre: Der Wandel von Familie, Geschlechterverhältnis und Sexualität". Verflüssigung und Verfestigung von Normen und normativen Diskursen, Universität Münster, .
    • Gärtner Christel (): "Gendered identity, Islamic religiosity, and Muslim youth in Germany". European Migration and Refugee Crisis: Contested Politics of Social Integration and Identity, University of Cambridge, .
    • Gärtner, Christel (): "Gendered identity, Islamic religiosity, and Muslim youth in Germany". European Migration and Refugee Crisis: Contested Politics of Social Integration and Identit, Department of Politics and International Studies, University of Cambridge, Peterhouse , England, .
    • Gärtner Christel (): "Kommentar". Religionssoziologie und soziologische Theoriebildung, Lichtenbergkolleg Göttingen, 15./16.04.2016, .
    • Gärtner Christel (): "Immer vereinzelter, immer verschiedener? Beobachtungen aus der Sicht einer Sozialwissenschaftlerin". Kirche neu denken, Evangelische Akademie, Loccum, .

Research project (until 2012):

Transformation of normative orders through the formation of generations. The formation of the contemporary youth generation in Germany – comparing eastern German, western German and teenagers with a Muslim family background.

The Christian occidental development institutionally separating religion and the state led to a differentiation of the spheres of values, that is, above all of (state-endorsed) legal norms on the one hand and of moral, ethical and religious norms on the other. The secularisation thus set in motion entailed the belief that religion and modernity are in the end mutually exclusive and that religion was becoming increasingly private, if not dying altogether. This version of the secularisation thesis has been shaken for a fairly long time as there is clear evidence for a new visibility of religion(s) and its (their) return to the public, which is not least due to the religious diversification caused by immigration. The project intends to investigate, on the one hand, the question whether and how the relation of religious and secular norms is changing in the face of this development and, on the other hand, how religious plurality may be integrated politically and socially within a society that sees itself as being secular. These questions are to be analysed on the basis of the youth generation currently emerging: firstly, with regard to the political order and the national self-conception of teenagers; secondly, with respect to newly emerging cultural, political and religious norms, practices and convictions.

Conference contributions

  • Von der kirchlich-dogmatischen Bindung zur religiösen Indifferenz: Der Wandel in der katholischen Erziehung im 20. Jahrhundert, Schwerter Arbeitskreis für Katholizismusforschung, 10.-22.11.2015
  • Religiöser Wandel in der Dynamik generationeller Verhältnisse: Beschleunigte Auflösung des katholischen Milieus seit den 1970er Jahren, Sektionen für Geschichte und Soziologie im Rahmen der Generalversammlung der Görresgesellschaft, Bonn, 28.-29.09.2015
  • On the relationship of modernity, secularity and religiosity, Vortrag im Panel “Problems of interpretation in the sociology of religion: theoretical models and empirical findings” (gemeinsam mit Detlef Pollack organisiert), Tagung der Socrel, London, 7.-9-07.2015
  • Soziologische Ansätze der Religionsdeutung, Vortrag im Meisterkurs der Winterschool „Religion, Wirtschaft und Politik in interdisziplinärer Perspektive“ in Zürich, 09.03.2015
  • Religion bei Meinungsmachern – das Religionsverständnis von Elitejournalisten, Vortrag auf der internationalen Konferenz Medien und Minderheiten, Berlin 27.11.-28.11.2014
  • Religiöse Sinnstiftung jenseits kirchlich-dogmatischer Vorgaben, Vortrag auf der Tagung der Diözese Stuttgart-Hohenheim: Sehnsucht – Der Anfang von Allem, 17.-18.11. 2014
  • Voluntary commitment in church-based environments as a way of generating meaning for adolescents. Vortrag im Panel „Religion and the Transition to Adulthood” der World Conference der ISA in Yokohama, 15.05.2014
  • Religionskulturelle Bedingungen für die Integration oder Desintegration junger Muslime, Vortrag an der Uni Göttingen, 22.01.2014
  • Religion als reflexive Deutungskategorie. Das Religionsverständnis von Joachim Matthes, systematisch dargestellt und analysiert an drei Fallgeschichten zur religiösen Identitätssuche christlicher und muslimischer Jugendlicher. Plenumsvortrag auf der Jahrestagung der Sektion Religionssoziologie in der DGS, Wittenberg, 24.November 2013 (zusammen mit Andreas Feige)
  • The Tension between Religious Socialization in Turkish-Muslim Families and Secular Socialization in the German Educational System, ISSR Conference, 27.-30.06.2013, Turku
  • The interrelation of religiousness, discrimination, and disintegration of young Muslims, Annual Conference of the BSA Sociology of Religion Study Group, 9.-11.04.2013, Durham
  • Zur Pluralisierung religiöser Identität(en), Ringvorlesung Münster, 18.12.2012
    Der Nationalsozialismus als kollektives Deutungsmuster und sinnstiftender Identitätsentwurf? Ringvorlesung Erfurt, 13.11.2012
  • Der Zusammenhang von religiöser Diskriminierung und Desintegration – Auswirkungen der Verweigerung eines interreligiösen Dialogs, Görres-Gesellschaft, Münster, 24.09.2012
  • Der Zusammenhang von religiöser Diskriminierung und Desintegration - Auswirkungen von säkularistischen Deutungsmustern, Pappenheim, 21.9.2012
  • Religion among opinion-forming elites, International Workshop: Historical understanding and public debate on abuse in caring relationships within the Catholic Church – a comparative perspective, Ruhr-Universität Bochum 08./09.03.2012
  • Zusammenhang zwischen Diskriminierung, Desintegration und Religion, Vorstellung in Säule C, 29.11.11
  • Homogenitätsvorstellungen von Kultur und die Verweigerung der Anerkennung von Differenz – Auswirkungen auf die Integration von jungen Muslimen, Universität Würzburg, 20.10.12
  • Der Zusammenhang von religiöser Diskriminierung und Desintegration - Auswirkungen der Verweigerung eines interreligiösen Dialogs, Universität Bern, 04.10.12
  • Religion und Medien in Deutschland. Das Religionsverständnis von Elitejournalisten, Gemeinsame Konferenz der polnischen und deutschen Religionssoziologie in Krakau, 15.09.-17.09.2011
  • The interrelation of discrimination, disintegration and religiousness of young Muslims in pluralistic societies, Tagung der ASA, Las Vegas, 18.-20.08.2011
  • Der Zusammenhang von Diskriminierung, Desintegration und Religiosität bei jungen Muslimen, Expertengespräch „Jungendszenen in Deutschland“ der Konrad-Adenauer-Stiftung, Berlin, 15.12.2010
  • zusammen mit Kornelia Sammet: You will never walk alone – Kommunikative Bezugnahmen von Religion und Sport angesichts der Krise des Todes, Tagung „Körper, Kult und Konfession. Religiöse Dimensionen des Sports und des Körperkults“, Universität Frankfurt am Main,
  • Diskriminierungserfahrungen als Integrationshürde für muslimische Jugendliche, Forum zur Begegnung von Christen und Muslimen in Niedersachsen, evangelische Landeskirche Hannover, 19.11.2010
  • zusammen mit Zehra Ergi: The Transformation of Islamic Religiosity among Young Muslims in Germany, Tagung der ISA, Göteborg, 12.-17.07.2010
  • zusammen mit Zehra Ergi: The Relation of Religious Identity and National Heritage of young Muslims in Germany, Tagung der ISERT, Rom, 14.-17.04.2010
  • Lebensgeschichtliche Vorprägungen eines Professionshabitus. Zum Problem der Vermittlung von Makro- und Mikroperspektiven, Vortrag an der Uni Magdeburg, 22.09.2009
  • Beitrag zur Podiumsdiskussion: „Rückkehr der Religion?“, Evangelisches Studienwerk Villigst, 02.09.2009
  • Organisation und Leitung des Panels „Pluralisation of Life Concepts as Challenge to Secular Societies”, internationale Konferenz der ISSR in Santiago de Compostela, 27-31.07.2009
  • Die Transformation kultureller, politischer und religiöser Normen und Habitusformationen durch Generationenbildung, Projektvorstellung, Exzellenzcluster „Religion und Politik“, 07.07.2009
  • Frühkindliche religiöse Sozialisation. Dialogvortrag (zusammen mit Regina Radlbeck-Ossmann): „Wohnt Gott in der Kita?“, AGENDA-Studientag, 5.-7.9.2008 in Berlin

Courses (all in German)

University of Frankfurt/Main

  • winter semester 1999-2000 The configuration of the subject in monotheistic religions
  • summer semester 2000 The test problem in current religious sociology
  • winter semester 2000-2001 Generation and vita as social facts Ⅰ (theoretical (Adorno 1997)  part)
  • summer semester 2001 Generation and vita as social facts Ⅱ (empirical part)
  • winter semester 2001-2002 Adolescence crisis as a biographical setting of the course
  • winter semester 2004-2005 Dealing with National Socialism on the basis of case material
  • summer semester 2005 Problems of religious sociology
  • winter semester 2005-2006 The problem of the configuration of historical generations
  • summer semester 2006 Habitus formationen in different milieus (part Ⅰ)
  • winter semester 2005-2006 Habitus formationen, social environments and gender (part Ⅱ)
  • summer semester 2007 Religion in the public of the media
  • winter semester 2007-2006 Secularisation and public religion
  • summer semester 2008, proseminar: Introduction to the theory of socialisation

University of Duisburg-Essen

  • winter semester 2002-2003 Socialisation during Fascism
  • summer semester 2003, educational research project: Youth research Ⅰ
  • winter semester 2003-2004, educational research project: Youth research Ⅱ

University of Bayreuth

  • summer semester 2008 Introduction to the theory of socialisation, On the relationship between nature and culture, Religion and the media
  • summer semester 2008, advanced seminar for graduate candidates: Objective Hermeneutics in empirical religious research
  • summer semester 2008, interdisciplinary advanced seminar for degree candidates: Secularisation in Islam and Christianity

University of Münster

University of Göttingen

University of Salzburg

  • September 2011 Universitätslehrgang Migrationsmanagement (Master): Multireligiöse und interkulturelle Realität Europas
  • November 2014 Universitätslehrgang Migrationsmanagement III (Master): Religion in Konflikten und Krisen