VPN

Sie benötigen eine VPN-Verbindung, wenn Sie Zugang zu Angeboten benötigen, die nur im Universitätsnetz verfügbar sind, Sie selbst jedoch nicht direkt im Universitätsnetz arbeiten, z.B. weil Sie von zu Hause aus arbeiten möchten. (Allerdings gibt es auch eine Alternative zum VPN-Zugang, s.u.)

Die nötige Software und auch Anleitungen zur Einrichtung einer VPN-Verbindung finden Sie auf folgender Seite des ZIV:

Virtual Private Network

VPN über Cisco-Client oder PPTP

Momentan gibt es auch noch die Möglichkeit, über das in vielen Betriebssystemen bereits integrierte PPTP oder den älteren Cisco-Client eine VPN-Verbindung aufzubauen. So entfällt häufig die Installation einer speziellen VPN-Software. Die entsprechenden Anleitungen finden Sie auf folgender Seite des ZIV:

ältere VPN-Anleitungen


Alternative zum VPN-Zugang

Wenn Sie Probleme mit der Einrichtung des VPN haben oder an einem fremden Rechner arbeiten, an dem Sie aufgrund fehlender Administratorrechte keine VPN-Verbindung einrichten können, ist es häufig möglich, stattdessen den Zugangsterminalserver des ZIV zu verwenden. Dazu öffnen Sie die Remotedesktopverbindung und verbinden sich mit dem Server rd.wwu.de. Da sich dieser Rechner im Universitätsnetz befindet, können Sie von hier aus alle entsprechend geschützten Angebote nutzen. Insbesondere können Sie sich auch auf unseren Terminalserver NWZcitrix weiterverbinden, indem Sie den Internet Explorer öffnen, dort die Seite https://nwzcitrix.nwz.wwu.de aufrufen und ggf. die Ausführung des entsprechenden Add-ons akzeptieren.