Zugang zum NWZ

Hinweis: Wenn Sie bereits Zugang zum NWZ hatten, sich jetzt aber plötzlich nicht mehr anmelden können, schauen Sie bitte in unseren FAQs nach.

Um die Rechner im Bereich der IVV Naturwissenschaften nutzen zu können, muss Ihre zentrale Nutzerkennung freigeschaltet werden für die Domäne NWZ. Ob das bereits geschehen ist, können Sie ganz einfach feststellen, indem Sie sich an einem ComputerLab-Rechner der IVV Naturwissenschaften oder an unserem Terminalserver anmelden. Wenn die Anmeldung nicht funktioniert, müssen Sie den Zugang zum NWZ noch freischalten lassen. Üblicherweise sollten Sie das direkt selbst nach Anmeldung auf folgender Seite veranlassen können:

MyNWZ

Eventuell müssen Sie auch nur einmal Ihr Passwort über oben genannte Webseite ändern. Wenn Ihnen auf der Seite keine entsprechende Option angeboten wird, müssen Sie den Zugang beantragen, indem Sie das folgende Formular ausfüllen und an das ZIV schicken oder dort abgeben:

WICHTIGER HINWEIS: Bevor Sie das Formular ausfüllen und beim ZIV abgeben, prüfen Sie bitte auf jeden Fall, ob Sie nicht doch bereits Zugriff auf unsere Systeme haben oder diesen selbst freischalten können (s.o.), um unnötigen Verwaltungsaufwand zu vermeiden.

Formulare

Als Student der zur IVV Naturwissenschaften gehörenden Fachbereiche geben Sie unter III. 3. einfach die richtige Nutzergruppe an (p0stud für Physik, q0stud für Chemie, r0stud für Biologie). Wenn Sie sich nicht sicher sind, zu welcher dieser Gruppen Sie gehören, weil Sie z.B. mehrere dieser Fächer studieren, geben Sie als Nutzergruppe einfach "NWZ" an. Sie brauchen den Antrag nicht auf der Rückseite genehmigen zu lassen.
Als Mitarbeiter erhalten Sie den Namen der Nutzergruppe durch Ihr Institut oder Ihre Arbeitsgruppe. Der Antrag muss hier auf der Rückseite durch einen Projektleiter genehmigt werden.