Prof. Dr. Sven Bernhard Gareis

Honorarprofessor
Honorarprofessor
Institut für Politikwissenschaft
Scharnhorststraße 100
D-48151 Münster
Tel: +49-176-31418743
svengareis@web.de
Sprechstunde: nach Vereinbarung
  • Lehre

    • Standardkurs "Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik"
    • Seminar "Die Vereinten Nationen in der Weltpolitik"
    • Seminare zu Chinas Rolle in Asien/der Welt
  • Wiss. Werdegang

    • 1983-87 Studium der Pädagogik, Politikwissenschaft und Soziologie an der Universität der Bundeswehr in München
    • 1989 Promotion zum Dr. phil.
    • 1994 Referent für Internationale Sicherheitspolitik an der Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation in Strausberg/Lehraufträge an der TU Berlin
    • 1998 Fachbereichsleiter Sicherheitspolitik an der Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation in Strausberg
    • 2000 Wissenschaftlicher Direktor und Projektleiter "Europäische Streitkräfteintegration" am Sozialwissenschaftlichen Institut der Bundeswehr in Strausberg/Lehraufträge FU Berlin
    • 2002 Nationale Verteidigungsuniversität in Peking
    • 2004-2008 Mitglied des Conseil Scientifique beim Centre d’études en sciences sociales de la défense (berufen durch die französische Verteidigungsministerin)
    • 2006 Leitender Wissenschaftlicher Direktor am Fachbereich Sozialwissenschaften der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg
    • 2007 Honorarprofessor an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
    • 2007 und 2009 Gastprofessor an der Hebräischen Universität Jerusalem
    • 2010 Gastprofessor an der Tamkang-Universität in Taipei/Taiwan
    • 2011 German Deputy Dean, George C. Marshall European Center for Security Studies in Garmisch-Partenkirchen
    • 2018 Policy Lead Defence Education Enhancement Programs in Eurasia and Central Asia, NATO International Staff, Political Affairs and Security Policy Division

    Mitgliedschaft in Wissenschaftlichen Vereinigungen

    • Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft
    • Deutsche Gesellschaft für Asienkunde
    • Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen
    • Arbeitskreis Militär und Sozialwissenschaft
    • Wissenschaftliches Forum für Internationale Sicherheit
  • Publikationen

    Bücher

    • Deutsche Sicherheitspolitik. Herausforderungen, Akteure und Prozesse. Opladen, 2. Auflage 2014 (Hrsg. mit Stephan Böckenförde)

    • Die Vereinten Nationen. Aufgaben, Instrumente, Reformen. 5. vollständig überarbeitete Auflage. Opladen 2014. Auch als Band 1446 der Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung 2014 (mit Johannes Varwick)

    • The European Union - A Global Actor? Opladen Berlin Toronto 2013 (Hrsg. mit Gunther Hauser und Franz Kernic)

    • Afghanistan in the Balance. Counterinsurgency, Comprehensive Approach, and Political Order. Kingston/Canada 2012 (Hrsg. mit Hans-Georg Ehrhart und Charles Pentland)

    • The United Nations. An Introduction. 2. Auflage, Basingstoke und New York 2012

    • Politics within Alliances. Germany's Multilateral Foreign Policy. Jerusalem 2009
    • Internationaler Schutz der Menschenrechte. Opladen 2009 (Hrsg. mit Gunter Geiger)
    • Deutsche Sicherheitspolitik. Herausforderungen, Akteure und Prozesse. Opladen 2009 (Hrsg. mit Stephan Böckenförde)
    • Vereint marschieren - Marcher uni. Die deutsch-französische Militärkooperation als Paradigma europäischer Streitkräfte? Wiesbaden 2008 (Hrsg. mit Nina Leonhard)
    • Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik. Eine Einführung. 2. überarbeitete Auflage, Opladen 2006
    • Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. 2. aktualisierte und erweiterte Auflage. Wiesbaden 2006 (Hrsg. mit Paul Klein)
    • Die Vereinten Nationen. Aufgaben, Instrumente, Reformen. 4. überarbeitete und erweiterte Auflage. Opladen 2006 (mit Johannes Varwick)
    • Opinion publique et défense européenne en Allemagne, en France et en Italie. Paris 2005 (mit Paul Klein, Barbara Jankowski, Giulia Aubry et al.)
    • Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik. Eine Einführung. Opladen 2005
    • The United Nations. An Introduction. Basingstoke, Palgrave Macmillan 2005 (mit Johannes Varwick)
    • Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2004 (Hrsg. mit Paul Klein)
    • Europe´s Common Security. Attitudes and Opinions in France, Germany and Italy. Strausberg 2004 (mit Paul Klein, Barbara Jankowski, Giulia Aubry et al.)
    • Militärkulturen und Multinationalität. Das Multinationale Korps Nordost in Stettin. Opladen 2004 (mit Ulrich vom Hagen)
    • Die Vereinten Nationen. Aufgaben, Instrumente, Reformen. Opladen 2003, 3. überarbeitete und erweiterte Auflage (mit Johannes Varwick)
    • Conditions of Military Multinationality. The Multinational Corps Northeast in Szczecin. Strausberg 2003 (mit Per Bach, Adam Kolodziejczyk et. al)
    • Die Vereinten Nationen - Aufgaben Instrumente Reformen, Opladen 2002, 2. erweiterte Auflage (mit Johannes Varwick).
    • Die Vereinten Nationen. Opladen 2001 (mit Johannes Varwick)
    • Sicherheitspolitische Kommunikation. Baden-Baden 1999 (Hrsg. mit Rolf Zimmermann)
    • Politische Kommunikation. Zum Problem der Verständigung zwischen Bürgern und Staat. Waldbröl 1994 (Hrsg.)
    • Didaktik der Begegnung. Zur Organisation historischer Lernprozesse im Lernort Dachau. Frankfurt/M Bern New York 1990
    • Lernort Dachau? Eine empirische Einstellungsuntersuchung bei Besuchern der KZ-Gedenkstätte Dachau. Berlin 1987 (mit Malte v. Vultejus)

    Buchbeiträge

    • Stichwortabteilung "Bundeswehr". In: Möllers, Martin H.W. (Hrsg.): Wörterbuch der Polizei. 3. Auflage, München 2018
    • Stichwortabteilung "Internationale Organisationen und Völkerrechtliche Übereinkommen". In: Möllers, Martin H.W. (Hrsg.): Wörterbuch der Polizei. 3. Auflage, München 2018
    • Die "Responsibility to Protect" - Wie kann die Staatengemeinschaft schwerste Menschenrechtsverletzungen verhindern? In: Geiger, Gunter/Schily, Daniela (Hrsg.): Krieg und Menschenrechte. Perspektiven aus Völkerrecht, Erinnerungskultur und Bildung. Opladen Berlin Toronto 2018: 121-141
    • Neuer Traum von alter Größe: Chinas Außenpolitik unter Xi Jinping. In: Staack, Michael/Groten, David (Hrsg.): China und Indien im regionalen und globalen Umfeld. Opladen Berlin Toronto 2018: 11-27
    • China und die Weltordnung 2016. In: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport (Hrsg.): Sicher. Und Morgen? Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2016. Wien: 55-58
    • Menschenrechte. In: Woyke, Wichard/Varwick, Johannes (Hrsg.):Handwörterbuch Internationale Politik. 13. Auflage, Opladen und Toronto 2015: 287-297
    • Perspectives of military change and transformation in Europe. In: Bekkevold, Jo Inge/Bowers, Ian/Raska, Michael (eds.): Security, Strategy and Military Change in the 21st Century. Cross-regional perspectives. London and New York 2015: 135-154
    • Globalisierung gestalten. Zur fortdauernden Bedeutung multilateraler Kooperation in internationalen Organisationen. In: Frank, Johann/Matyas, Walter (Hrsg.): Strategie und Sicherheit 2014. Europas Sicherheitsarchitektur im Wandel. Wien Köln Weimar 2014: 263-272
    • he Bundeswehr in the Post-Cold War International Environment. In: Allers, Robin/Masala, Carlo/Tamnes, Rolf (Hrsg.): Common or Divided Security? German and Norwegian Perspectives on Euro-Atlantic Security. Frankfurt/Main 2014: 219-236
    • Die Organisation deutscher Sicherheitspolitik - Akteure, Kompetenzen, Verfahren und Perspektiven. In: Böckenförde, Stephan/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Deutsche Sicherheitspolitik. 2. Auflage, Opladen und Toronto 2014: 89-112
    • Militärische Beiträge zur Sicherheit. In: Böckenförde, Stephan/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Deutsche Sicherheitspolitik. 2. Auflage, Opladen und Toronto 2014: 115-147
    • Die Zukunft der Sicherheit - Probleme, Herausforderungen und Lösungsansätze für die deutsche Sicherheitspolitik. In: Böckenförde, Stephan/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Deutsche Sicherheitspolitik. 2. Auflage, Opladen und Toronto 2014: 407-422 (mit Stephan Böckenförde)
    • Europäische Streitkräfte - Möglichkeiten und Grenzen eines schwierigen Zukunftsprojekts. In: Forster, Fabian/Vugrin, Sascha/Wessendorff, Leonhard (Hrsg): Das Zeitalter der Einsatzarmee - Herausforderungen für Ethik und Recht. Berlin 2014: 162-173
    • Responsibility to Protect: Entwicklung, Anwendung und Perspektiven eines neuen Konzepts zum Schutz der Menschenrechte. In: Borchardt, Ulrike/Dörfler-Dierken, Angelika/Spitzer, Hartwig (Hrsg.): Friedensbildung. Göttingen 2014: 207-224
    • Kollektive Sicherheit. In: Antonczyk, Erik/Feske, Susanne/Oerding, Simon Hrsg.): Internationale Beziehungen. Opladen Berlin Toronto 2014: 253-265
    • The Making of Germany's Security and Defense Policy: Actors, Responsibilities, Procedures, and Requirements. In: Wiesner, Ina (ed.): German Defence Politics. Baden-Baden 2013: 49-78
    • Erfolgreiche Partnerschaft: Die deutsch-mongolische Zusammenarbeit im militärischen Bereich. in: Barkmann, Udo (Hrsg.): Mongolisch-deutsche Beziehungen: Gegenwärtiger Stand und Perspektiven. Ulan Bator 2013: 256-267. (in mongolischer Übersetzung ebda.: 113-121) (mit Sandsuren Samdangeleg)
    • Der Entscheidungs- und Handlungsapparat in der deutschen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Akteure, Kompetenzen, Verfahren und Erfordernisse. In: Wiesner, Ina (Hrsg.): Deutsche Verteidigungspolitik. Baden-Baden 2013: 55-84
    • Auf dem Sprung zur Weltmacht? Chinas außenpolitische 'Grand Strategy'. In: Staack, Michael (Hrsg.): Asiens Aufstieg in der Weltpolitik. Opladen Berlin Toronto 2013: 49-66
    • Neue Aufgaben und Einsätze der Bundeswehr. In: Bohrmann, Thomas/Lather, Karl-Heinz/Lohmann, Friedrich (Hrsg.): Handbuch Militärische Berufsethik. Band 1: Grundlagen. Wiesbaden 2013: 289-310
    • The Relationship Between the EU and NATO: Complementary Cooperation or Institutional Rivalry? In: Gareis, Sven Bernhard/Hauser, Gunther/Kernic, Franz (Hrsg.) The European Union - A Global Actor? Opladen Berlin Toronto 2013: 126-137
    • The European Union at the United Nations: Partners in a Multilateral World? In: Gareis, Sven Bernhard/Hauser, Gunther/Kernic, Franz (Hrsg.) The European Union - A Global Actor? Opladen Berlin Toronto 2013: 111-125
    • Militär. In: Mau,Steffen/Schöneck, Nadine M. (Hrsg.) Handwörterbuch zur Gesellschaft Deutschlands. 3. Auflage, Wiesbaden 2013: 608-623
    • Deutschland in den Vereinten Nationen. In: Meier-Walser, Reinhard/Wolf, Alexander (Hrsg.): Die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland. Anspruch, Realität, Perspektiven. München 2012: 175-186
    • Conclusive Concept or Catchword? On the Pretence and Practice of Germany's Networked Scurity in Afghanistan. In: Ehrhart, Hans-Georg/Gareis, Sven Bernhard/Pentland, Charles (Hrsg.): Afghanistan in the Balance. Counterinsurgency, Comprehensive Approach, and Political Order. Kingston/Canada 2012: 123-138
    • Die deutsch-französische Militärkooperation: Speerspitze europäischer Streitkräfte? In: Deutsch-Französisches Institut (Hrsg.): Frankreich Jahrbuch 2010. Wiesbaden 2011: 177-188 (mit Nina Leonhard)
    • Militärische Auslandseinsätze und die Transformation der Bundeswehr. In: Jäger, Thomas/Höse, Alexander/Oppermann, Kai (Hrsg.): Deutsche Außenpolitik. 2. Auflage, Wiesbaden 2011: 148-170
    • La coopération militaire franco-allemande: fer de lance des forces armées européennes? In: Annuaire Français de Relations Internationales. Paris 2010: 481-498 (mit Nina Leonhard)
    • Auslaufmodell oder Wehrform der Zufunft? Zum Für und Wider der Wehrpflicht in Deutschland. In: Ahammer, Andreas/Nachtigall, Stephan (Hrsg.): Wehrpflicht -Legitimes Kind der Demokratie. Berlin (2010): 27-39
    • Weder Paradies noch Hölle. Chinas Menschenrechtsentwicklung bedarf einer differenzierten Betrachtung. In: Geiger, Gunter (Hrsg.): Die Hälfte der Gerechtigkeit. Das Ringen um universelle Anerkennung von Menschenrechten für Frauen.Opladen 2010: 31-45
    • Stichwortgruppe Internationale Organisationen und Völkerrechtliche Übereinkommen. In: Möllers, Martin H.W. (Hrsg.): Wörterbuch der Polizei. 2. Auflage, München 2010
    • Stichwortgruppe Bundeswehr. In: Möllers, Martin H.W. (Hrsg.): Wörterbuch der Polizei. 2. Auflage, München 2010
    • Die Außen- und Sicherheitspolitik der Großen Koalition. In: Bukow, Sebastian/Seemann, Wenke (Hrsg.): Die Große Koalition. Regierung - Politik - Parteien 2005-2009. Wiesbaden 2010: 228-243
    • Auslaufmodell oder Wehrform der Zukunft? Zum Für und Wider der Wehrpflicht in Deutschland. In: Ahammer, Andreas/Nachtigall, Stephan (Hrsg.): Wehrpflicht - Legitimes Kind der Demokratie. Berlin 2010: 27-39
    • Zwischen Bündnisräson und Parlamentsvorbehalt - Wer entscheidet über Auslandseinsätze der Bundeswehr? In: Dörfler-Dierken, Angelika/Portugall, Gerd (Hrsg.): Friedensethik und Sicherheitspolitik. Wiesbaden 2009: 153-168
    • Zur Legitimation bewaffneter Auslandseinsätze der Bundeswehr - politische und rechtliche Dimensionen. In: Jaberg, Sabine/Biehl, Heiko/Mohrmann, Günter/Tomforde, Maren (Hrsg.): Auslandseinsätze der Bundeswehr - Sozialwissenschaftliche Analysen, Diagnosen und Perspektiven. Berlin 2009: 27-50 (mit Kathrin Nolte)
    • Deutsche Soldaten in aller Welt. Internationale Bundeswehreinsätze als Instrument der Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands. In: Varwick, Johannes (Hrsg.): Sicherheitspolitik. Eine Einführung. Schwalbach/Ts. 2009: 63-93
    • Der Parlamentsvorbehalt und die Kontrolle von Auslandseinsätzen der Bundeswehr - Praxis, Probleme und Perspektiven. In : Möllers, Martin/Ooyen, Robert van (Hrsg.): Jahrbuch Öffentliche Sicherheit. Frankfurt a. M. 2009: 565-576
    • Sechzig Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte - Herausforderungen und Chancen des internationalen Menschenrechtsschutzes. In: Gareis, Sven Bernhard/Geiger, Gunter (Hrsg.): Internationaler Schutz der Menschenrechte. Opladen 2009: 19-39
    • Die Zukunft der Sicherheit - Probleme, Herausforderungen und Lösungsansätze für die deutsche Sicherheitspolitik. In: Böckenförde, Stephan/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Deutsche Sicherheitspolitik. Opladen 2009: 363-374 (mit Stephan Böckenförde)
    • Militärische Beiträge zur Sicherheit. In: Böckenförde, Stephan/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Deutsche Sicherheitspolitik. Opladen 2009: 99-130
    • Die Organisation der Sicherheitspolitik in Deutschland – Akteure, Kompetenzen, Verfahren und Perspektiven. In: Böckenförde, Stephan/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Deutsche Sicherheitspolitik. Opladen 2009: 79-97
    • Militärische Aspekte der Zusammenarbeit zwischen Europäischer Union und Vereinten Nationen im Krisenmanagement. In: Algieri, Franco/Lang, Sibylle/Staack, Michael (Hrsg.) Militärische Aspekte der Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Lichte der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Bremen 2008: 87-101 (mit Sibylle Lang und Johannes Varwick)
    • Grundlagen deutscher Außenpolitik. In: Ose, Dieter (Hrsg.): Sicherheitspolitische Kommunikation im Wandel. Baden-Baden 2008: 36-50
    • Der Mensch und seine Rechte. Normen, Verfahren und Probleme des internationalen Menschenrechtsschutzes zu Beginn des 21. Jahrhundert. In: Bayer, Stefan/Stümke, Volker (Hrsg.): Mensch. Anthropologie im sozialwissenschaftlichen Verständnis. Berlin 2008: 197-216
    • Die Vereinten Nationen als Global Governance Akteur. Anspruch und Wirklichkeit. In: Gruber, Petra C. (Hrsg.): Nachhaltige Entwicklung und Global Governance. Verantwortung. Macht. Politik. Opladen 2008: 71-86
    • Die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich - Ein Überblick. In: Leonhard, Nina/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Vereint marschieren - Marcher uni. Die deutsch-französische Militärkooperation als Paradigma europäischer Streitkräfte? Wiesbaden 2008: 41-73
    • Deutschland und Frankreich - Die Speerspitze der gemeinsamen Verteidigung Europas? In: Leonhard, Nina/Gareis, Sven Bernhard (Hrsg.): Vereint marschieren - Marcher uni. Die deutsch-französische Militärkooperation als Paradigma europäischer Streitkräfte? Wiesbaden 2008: 11-39
    • "Nie wieder Sieg" - Friedenssicherung und Friedenskonsolidierung als Aufgabe der Staatengemeinschaft. In: Wiesendahl, Elmar (Hrsg.): Innere Führung für das 21. Jahrhundert. Die Bundeswehr und das Erbe Baudissins. Paderborn München Wien Zürich 2007: 64-84
    • Die neuen Gesichter des Krieges. Wesensmerkmale, Reaktionsformen und strategische Erfordernisse. In: Möllers, Martin H.W./Ooyen, Robert Chr. van (Hrsg.): Terrorismus und wehrhafte Demokratie. Politischer Extremismus Bd.2. Frankfurt/Main 2007: 45-62
    • Eine unendliche Geschichte? Die Reform der Hauptorgane der Vereinten Nationen. In: Menschenrechtszentrum/ Forschungskreis Vereinte Nationen (Hrsg.): Ein Jahr nach dem UN-Weltgipfel. Eine Bilanz der Reformbemühungen. Potsdam 2006: 7-23
    • Militär und Sozialwissenschaft - Anmerkungen zu einer ambivalenten Beziehung. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2006: 9-13 (mit Paul Klein)
    • Strukturprinzipien und Organisationsmerkmale von Streitkräften. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2006, S. 14-25 (mit Paul Klein und Karl Haltiner)
    • Internationale Friedensmissionen im Rahmen der Vereinten Nationen. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2006, S. 2226-237
    • Auslandseinsätze der Bundeswehr. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2006, S. 274-282
    • Multinationalität als europäische Herausforderung. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2006, S. 360-373
    • Das Multinationale Korps Nordost in Stettin. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2006, S. 390-400
    • Neue Perspektiven für die Friedenssicherung: Die Peacebuilding Commission der Vereinten Nationen. In: Varwick, Johannes/Zimmermann, Andreas (Hrsg.): Die Reform der Vereinten Nationen. Politik- und rechtswissenschaftliche Perspektiven. Berlin 2006, S. 187-199
    • Die UNO am Scheideweg. Perspektiven der Weltorganisation nach dem Irak-Krieg. In: Kilian, Björn/Tobergte, Christian/Wunder, Simon: Nach dem Dritten Golfkrieg: Sicherheitspolitische Analysen zu Verlauf und Folgen des Konflikts. Berlin 2005, S. 187-197
    • Militärische Multinationalität. In: Werkner, Ines-Jaqueline/Leonhardt, Nina (Hrsg.): Einführung in die Militärsoziologie. Wiesbaden 2005, S. 157-175
    • Cross-Cultural Research als neue Herausforderung für die Militärsoziologie. In: Werkner, Ines-Jaqueline/Leonhard, Nina (Hrsg.): Einführung in die Militärsoziologie. Wiesbaden 2005, S. 330-345
    • Die Kommunistische Partei Chinas zwischen Reform und Beharrung. In: Woyke, Wichard (Hrsg.): China - Eine Weltmacht im Aufbruch? Schwalbach/Ts. 2005
    • Internationale Menschenrechtspolitik. In: Frantz, Christiane/Schubert, Klaus (Hrsg.): Einführung in die Politikwissenschaft. Münster 2005, S. 329-342
    • Sicherheitspolitik zwischen "Mars" und "Venus" - Die Sicherheitsstrategien der USA und der EU im Vergleich. In: Johannes Varwick (Hrsg.): Die Beziehungen zwischen NATO und EU. Partnerschaft-Konkurrenz-Rivalität" Opladen 2005, S. 81-96
    • The Difficult Practice of Integrated Multinationality. In: Kernic, Franz/Klein, Paul/Haltiner, Karl (Hrsg.): The European Armed Forces in Transition. Frankfurt a.M. 2005, S. 157-176 (mit Ulrich vom Hagen)
    • Multinationalität als europäische Herausforderung. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2004, S. 332-341
    • Auslandseinsätze der Bundeswehr. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2004, S. 248-255
    • Internationale Friedensmissionen im Rahmen der Vereinten Nationen. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2004, S. 203-213
    • Das Multinationale Korps Nordost in Stettin. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2004, S. 355-364
    • Strukturprinzipien und Organisationsmerkmale von Streitkräften. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2004, S. 14-24 (mit Paul Klein und Karl Haltiner)
    • Militär und Sozialwissenschaft - Anmerkungen zu einer ambivalenten Beziehung. In: Gareis, Sven Bernhard/Klein, Paul (Hrsg.): Handbuch Militär und Sozialwissenschaft. Wiesbaden 2004, S. 9-13
    • Wehrstrukturen und Multinationalität. In: Werkner, Ines-Jacqueline (Hrsg.): Die Wehrpflicht und ihre Hintergründe. Wiesbaden 2004: 179-199.
    • Europas Gemeinsame Sicherheit im Meinungsbild der Deutschen. In: Haltiner, Karl/Klein, Paul (Hrsg.): Multinationalität als Herausforderung für die Streitkräfte. Baden Baden 2004, S. 17-48. (mit Paul Klein)
    • Chancen und Grenzen militärischer Integration. Das Multinationale Korps Nordost in Stettin. In: Haltiner, Karl/Klein, Paul (Hrsg.): Multinationalität als Herausforderung für die Streitkräfte. Baden Baden 2004: 49-71. (mit Ulrich vom Hagen)
    • Future Wars. Characteristics, Forms of Reaction, and Strategic Requirements. In: Gobbicchi, Alessandro (Hrsg.): Globalization, Armed Conflicts and Security. Rom 2004: 153-169.
    • Europa in den Vereinten Nationen - Gemeinsam in der Weltorganisation? In: Varwick, Johannes/Wilhelm Knelangen (Hrsg.): Neues Europa - Alte EU? Opladen 2004.
    • Sprawdzone Partnerstwo. Polsko-niemiecka wspolpraca wojskowa. In: Kerski, Basil (Hrsg.): Sasiedztwo w Centrum Europy. Szczecin 2003: 102-109.
    • Die neuen Gesichter des Krieges. In: Möllers, Martin/Robert van Ooyen (Hrsg.): Jahrbuch Öffentliche Sicherheit, Frankfurt/M. 2003.
    • Die neue Bundeswehr. Deutschlands erweitertes Aufgabenspektrum und die Reform seiner Streitkräfte. In: Möllers, Martin/Robert van Ooyen (Hrsg.): Jahrbuch Öffentliche Sicherheit, Frankfurt/M. 2003.
    • Soldat für den Weltfrieden. Die Bundeswehr im Wandel. In: Kümmel, Gerhard/Sabine Collmer (Hrsg.): Soldat Militär Gesellschaft. Baden Baden 2003.
    • Internationale Menschenrechtspolitik. In: Frantz, Christiane/Klaus Schubert (Hrsg.): Einführung in die Politikwissenschaft. Münster 2003.
    • Dialogue, Cooperation and Integration - NATO Enlargement and the Transfer of Stability Towards Eastern Central Europe. In: Watts, Larry (ed.) Globalization of Civil-Military Relations: Democratization, Reform and Security. Bukarest 2002: 385-399
    • The Bundeswehr in Transition. In: Klein, Paul (Hrsg.): Les Jeunes et la Défense. Forum International 23, Strausberg 2002
    • Die Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen im Wandel. In: Düringer, Hermann/Horst Scheffler (Hrsg.): Internationale Polizei - Eine Alternative zur militärischen Konfliktbearbeitung. Arnoldshain 2002.
    • Rechtsextreme Orientierungen in Deutschland und ihre Folgen für die Bundeswehr. In: ch-x (Hrsg.): Rechtsextremistische Tendenzen unter jungen Erwachsenen. Werkstattberichte. Zürich 2000/2001 (mit Peter-Michael Kozielski und Michael Kratschmar).
    • Die deutsch-polnische Zusammenarbeit im militärischen Bereich. In: Bingen, Dieter/Kzryztof, Malinowski: Deutsche und Polen auf dem Weg zu einer partnerschaftlichen Nachbarschaft 1989-1998. Versuch einer Bilanz. Poznan 2000 (in polnischer Sprache erschienen);
    • Sicherheitspolitische Kommunikation - Eine Annäherung an ein schwieriges Thema. In: Gareis, Sven Bernhard/Rolf Zimmermann (Hrsg.) Sicherheitspolitische Kommunikation. Baden-Baden 1999: 9-17
    • Gemeinsam für Stabilität in Europa. In: Montag, Claus/Andrzej Sakson: Die deutsch-polnischen Beziehungen. Potsdam 1996: 33-50
    • Europäische Sicherheitsstrukturen. In: Handbuch Jugendoffizier. Strausberg 1995
    • Lernen aus der europäischen Geschichte. Das epistemologische Subjektmodell in der Bildungspraxis. In: Dexheimer, Wolfgang/Wolfgang Royl (Hrsg.): Die pädagogische Mitverantwortung für die Sicherheitspolitik der freien Welt. Baden-Baden 1992: 241-264

    Beiträge zu Fachzeitschriften (Auswahl)

    • Zwischen "Deals" und Strategie - Mögliche Entwicklungslinien der US-China-Beziehungen unter Donald Trump. In: Zeitschrift für Politik (3) 2017: 273-288
    • China in the Multipolar World: Confrontation or Cooperation? In: Journal for Intelligence, Propaganda and Security Studies (1) 2017: 166-174
    • Hybrid War and Hybrid Threats. Coping with Conventional and Unconventional Security Challenges. In: per concordiam - Journal of European Security and Defence Issues (2) 2017: 42-47
    • Friedenskonsolidierung nach Gewaltkonflikten. Herausforderungen - Chancen - Grenzen. In: Außerschulische Bildung (1) 2017: 18-25
    • Militärmacht China? Die chinesische Streitkräftereform und ihre Folgen für die Internationale Politik. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (4) 2016: 481-490
    • Home Alone? The US Pivot to Asia and Its Implications for the EU's Common Security and Defence Policy. In: European Foreign Affairs review (21, Special Issue) 2016: 133-150 (mit Reinhard Wolf)
    • Europe in Asia: Policy Options of an Interested Bystander. In: European Foreign Affairs Review (21, Special Issue) 2016: 99-116 (mit Markus Liegl)
    • Auf dem Weg zur Supermacht? Chinas Platz in der multipolaren Welt. In: Politikum (4) 2016: 24-33
    • OSZE - stille Kraft im Hintergrund. In: Informationen zur Politischen Bildung (2) 2015: 68-69
    • UNO - Stärken und Schwächen einer Weltorganisation. In: Informationen zur Politischen Bildung (2) 2015: 50-55
    • China - eine kommende Weltmacht? In: Informationen zur Politischen Bildung (2) 2015: 38-43
    • Sicherheit in der globalisierten Welt. In: Informationen zur Politischen Bildung (2) 2015: 4-9
    • Die Sanktionen bleiben riskant, sind aber erforderlich. Beitrag zum Forum "Sanktionen gegen Russland – ein kluges politisches Instrument?" In: Sicherheit und Frieden (4) 2014: 265-266
    • Europa allein zuhause? Der US-Schwenk nach Asien und seine Folgen für den 'alten Kontinent'. In: Sicherheit und Frieden (3) 2014: 159-163
    • China und die Welt - welche Ziele verfolgt die Volksrepublik. In: Der Mittler Brief, Heft 1 2014
    • Eine besondere Beziehung. Vierzig Jahre Deutschland in den Vereinten Nationen. In: Zeitschrift für Innere Führung (4) 2013: 11-18
    • Europa und die Türkei - Stand und Perspektiven einer wichtigen Partnerschaft. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (4) 2013: 549-560 (mit Lenya Meissner)
    • 40 Jahre Deutschland in den Vereinten Nationen - Bilanz und Perspektiven einer besonderen Beziehung. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (3) 2013: 343-354
    • USA - China - Europa. Globale Machtverschiebungen und ihre Auswirkungen. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (4) 2012: 465-476
    • Chinas Außenpolitik. Interessen, Maximen, Perspektiven. In: Zeitschrift für Innere Führung (4) 2012: 27-34
    • Reform und Perspektiven der Weltorganisation. In: Vereinte Nationen. Informationen zur Politischen Bildung, Heft 310 (2011): 50-57
    • Internationale Friedenssicherung. In: Vereinte Nationen. Informationen zur Politischen Bildung, Heft 310 (2011): 15-26
    • Idee und System der Vereinten Nationen. In: Vereinte Nationen. Informationen zur Politischen Bildung, Heft 310 (2011): 4-14
    • Schlüssiges Konzept oder Schlagwort? Zu Anspruch und Praxis 'Vernetzter Sicherheit' in Afghanistan. In: Sicherheit und Frieden (4) 2010: 239-246
    • Deutsche Außenpolitik. Grundlagen, Akteure, Strukturen und Prozesse. In: Deutsche Außenpolitik. Informationen zur Politischen Bildung, Heft 304 (2009): 4-13
    • Tauwetter in der Taiwan-Straße - China und Taiwan entschärfen ihren Dauerkonflikt. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (3) 2009: 406-418
    • Nachhaltigkeit statt Symbolik: Zum fragwürdigen Nutzen der EUFOR Chad/CAR. In: Vereinte Nationen (4) 2009: 153
    • Deutsche Soldaten in aller Welt: Internationale Militäreinsätze als Instrument der Außen- und Sicherheitspolitik Deutschlands. In: Politische Bildung (2) 2009: 47-70
    • China - Weltmacht mit Fragezeichen. In: IF plus. Beilage zur Zeitschrift für Innere Führung (2) 2009
    • Der UN-Menschenrechtsrat: Neue Kraft für den Menschenrechtsschutz? In: Aus Politik und Zeitgeschichte (46) 2008: 15-21
    • Partner für den Weltfrieden? Die Zusammenarbeit zwischen EU und UN in der internationalen Krisenbewältigung. In: Vereinte Nationen (4)2008: 154-159
    • China - eine unsichere Weltmacht. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (2) 2008: 165-171
    • Taiwans UN-Mitgliedschaft: Richtiges Ziel, falscher Weg. In: Vereinte Nationen (2) 2008: 59
    • Nachhaltiges Wachstum statt Überhitzung. Chinas ökonomischer Transformationsprozess steht vor neuen Weichenstellungen. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (1) 2008: 39-52
    • Bedingt bündnisfähig? Die parlamentarische Kontrolle internationaler Bundeswehreinsätze und die deutschen Verpflichtungen in NATO und EU. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (2) 2007: 217-230
    • Frieden erster und zweiter Klasse. Die Industriestaaten lassen die Vereinten Nationen in der Friedenssicherung im Stich. In: Internationale Politik (5) 2007: 68-74 (mit Johannes Varwick)
    • Stabwechsel. VN-Generalsekretär Ban Ki-moon im Amt. In: IF - Zeitschrift für Innere Führung (1) 2007: 44-51
    • Military Multinationality as a European Challenge. In: La Cittadinanza Europea (2) 2006: 93-110
    • In kleinen Schritten zur Reform. Die Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verschieben wieder eine umfassende Erneuerung ihrer Weltorganisation. In: Gesellschaft-Wirtschaft-Politik (3) 2006: 349-362
    • Weltorganisation in der Krise - die UNO. In: Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert. Informationen zur Politischen Bildung, Heft 291 (2006): 54-61
    • Reform vertagt. Deutschland muss weiter auf einen Ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat warten. In: Vereinte Nationen (4) 2006: 147-152
    • Europa - Globaler Akteur oder Zaungast der Weltpolitik? In: IFDT (2) 2006: 24-27
    • Die Vereinten Nationen nach dem Reformgipfel. Stand und Perspektiven der Erneuerung der Weltorganisation. In: Europäische Sicherheit (4) 2006, S. 14-16
    • Haushalt und Reform. Durch finanziellen Zwang soll die Reform der Vereinten Nationen vorangetrieben werden. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik, (1) 2006: 83-90
    • Das Ende der Zurückhaltung? Chinas UN-Politik wird aktiver und machtbewusster. In: Vereinte Nationen (4) 2005, S. 127-131
    • Die Kommunistische Partei Chinas zwischen Reform und Beharrung. In: Politische Bildung (2) 2005, S. 33-47
    • EU as a Military Power. Public Opinions and Expectations toward ESDP in France, Germany and Italy. In: La Cittadinanza Europea (2) 2005
    • China und die Welt. Prämissen, Interessen und Maximen chinesischer Außen- und Sicherheitspolitik. In: Gesellschaft Wirtschaft Politik (4) 2004, S. 447-460
    • China im Umbruch. Perspektiven des chinesischen Transformationsprozesses. In: Reader Sicherheitspolitik (10) 2004, S. 49-64
    • Militärmacht Europa? Erwartungen der Bürger an eine gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik. In: Internationale Politik (6) 2004, S. 59-66.
    • Atlantische Europäer. Die neuen EU Mitglieder zwischen atlantischer Orientierung und europäischer Integration. In: IFDT (3)2004, S. 12-17
    • Große Hoffnungen ? Gedämpfte Erwartungen Europas Gemeinsame Sicherheit in der Öffentlichen Meinung. In: IFDT (3) 2004, S. 18 ? 22 (mit Paul Klein)
    • Das Ende der Weltordnung? Die Vereinten Nationen nach dem Irak-Krieg. In: Humanitäres Völkerrecht (3) 2003, S. 142-147.
    • Übergang und Kontinuität. China nach dem 16. Parteitag. In: Europäische Sicherheit (2) 2003, S. 11-15
    • Chinas Außen- und Sicherheitspolitik ? Voraussetzungen, Interessen, Imperative und Handlungsmaximen. In: Reader Sicherheitspolitik (2) 2003, S. 25-40.
    • Quo vadis UNO? Perspektiven der Weltorganisation nach dem Krieg im Irak. In: IFDT (2) 2003, S. 16-21.
    • Mao, Marx und Marktwirtschaft - Zu Stand und Perspektive des chinesischen Transformationsprozesses nach dem Führungswechsel in Partei und Staat. In: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik (1) 2003, S. 47-62.
    • China nach dem Führungswechsel. In: IFDT (1) 2003, S. 4-9.
    • Personelle Erneuerung - politische Kontinuität. China nach dem 16. Parteitag der KPCh. In: Internationale Politik 12/2002.
    • Deutschland im Sicherheitsrat. Gestaltungsmöglichkeiten und Herausforderungen. In Gesellschaft, Wirtschaft, Politik 4/2002.
    • Die Kriege der Zukunft ? Charakteristika, Reaktionsweisen und strategische Erfordernisse. In: Humanitäres Völkerrecht, (3) 2002.
    • Die Supermacht und das Gericht. Zur Auseinandersetzung um den Internationalen Strafgerichtshof. In: Europäische Sicherheit 9/2002.
    • Stärke des Rechts oder Recht des Stärkeren? Der schwierige Start des Internationalen Strafgerichtshofes. In: IFDT 3/2002.
    • Der Wandel der Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen. In: Aus Politik und Zeitgeschichte B27-28/2002.
    • Frieden als komplexer Auftrag ? Zur wachsenden Bedeutung ziviler Dimensionen in VN-Friedensmissionen. In: Reader Sicherheitspolitik 2/2002.
    • Bewährte Partnerschaft ? Deutsch-Polnische Militärkooperation. In: Dialog ? Deutsch-Polnisches Magazin Heft 58/59, S. 49-54.
    • Die Vereinten Nationen ? Weltorganisation zwischen globaler Verantwortung und Selbstblockade. In: Informationen zur Politischen Bildung, 1. Quartal 2002: Internationale Beziehungen II.
    • UNited we stand? Zur neuen Wertschätzung der Vereinten Nationen nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001. In: IFDT 1/2002.
    • Eine Renaissance der UNO? In: Europäische Sicherheit 1/2002. (auch erschienen auf der vom Bundespresseamt herausgegebenen CD-Rom Verantwortung für Frieden und Freiheit 4.0).
    • Kein Schwenk nach rechts. Politische Einstellungen Jugendlicher. In: IFDT 4/2001;
    • Standby: Verfügbarkeit auf Abruf? Möglichkeiten und Grenzen der Vereinten Nationen beim schnellen Einsatz von Friedensmissionen. In: Reader Sicherheitspolitik 8/2001;
    • Wege aus der Krise ? Friedenssicherung durch die Vereinten Nationen. In Reader Sicherheitspolitik 5/2001;
    • Eine neue UNO für neue Herausforderungen? Millenniums-Erklärung, Brahimi-Report und die Reform der Vereinten Nationen. In: Europäische Sicherheit 1/2001;
    • Zwischen Souveränität und Verflechtung. Interessen als Leitlinien deutscher Außen- und Sicherheitspolitik. In: Truppenpraxis 10/00;
    • Die Sanktionspraxis der Vereinten Nationen. In: IFDT 8/00;
    • Europas Sicherheit und Deutschlands Beitrag. In: Europäische Zeitung 7-8/2000;
    • "Frischer Wind" - Das Millennium Forum der Vereinten Nationen. In: IFDT 5/00;
    • 50 Jahre Chinesische Teilung: In: IFDT 10/99;
    • Integriert in die Völkerfamilie. Deutschland und die Vereinten Nationen. In: IFDT 5/99;
    • Raum für Zukunft nötig. Jugendliche wollen sich an politischem Handeln beteiligen. In: IFDT 1/99;
    • Stillstand am East River. Die Vereinten Nationen im Reformstau. In: IFDT 12/98;
    • Polens Rolle in der NATO. Zur Bedeutung externer Hilfen bei der Stabilisierung Osteuropas. In: Zeitschrift für Politikwissenschaft 3/98 (zusammen mit E. Feldmann);
    • Zurück ins Zentrum Europas. Die deutsch-polnische Militärkooperation In: Dialog - Deutsch-Polnisches Magazin 2/98;
    • Nach der NATO-Öffnung. Wie setzt Polen den Stabilitätstransfer nach Osteuropa fort? In: WeltTrends 1998, Heft 18 (zusammen mit E. Feldmann);
    • Polen und seine Nachbarn. In: Reader Sicherheitspolitik 3/98 (zusammen mit E. Feldmann);
    • Die Vereinten Nationen. Wege aus der Krise? In: Europäische Sicherheit 11/97;
    • Migration und Flucht - Herausforderungen an die Völkergemeinschaft. Beitrag zur Politischen Bildung. In: Truppenpraxis 10/97;
    • Rückkehr ins Zentrum. Ungarn profiliert sich als zukünftiges NATO-Mitglied. In: IFDT 10/97;
    • Schlafende Drachen. Konfliktpotentiale im Westpazifik. In: Die Politische Meinung, Heft 333, August 1997;
    • Stabile Beziehung. Sicherheitskooperation zwischen Deutschland und Polen. In: IFDT 7-8/97;
    • Verhaltener Optimismus. Hongkong blickt auf die Übergabe an China. In: IFDT 6/97;
    • Glücksfall für die UNO. Porträt des neuen Generalsekretärs Kofi Annan. In: IFDT 2/97;
    • Kleinster gemeinsamer Nenner. Die Grenzen der Macht in der UNO. In: IFDT 2/97;
    • Zeit für Entscheidungen. Zur Reform des Sicherheitsrates. In: IFDT 1/97;
    • Gemeinsam für Stabilität in Europa. Stand und Entwicklungsperspektiven der deutsch-polnischen Sicherheitskooperation. In: WeltTrends 1996, Heft 13;
    • Hindernisse bei der UNO-Reform. In: Europäische Sicherheit 9/96;
    • Das Machbare wollen. Die Vereinten Nationen müssen sich reformieren. In: IFDT 6/96;
    • Kommunikativer Ernstfall. Die Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr vor neuen Herausforderungen. In: IFDT 5/96;
    • Multimedia-Kommunikation im digitalen Zeitalter. In: IFDT 5/96;
    • Gegner oder Partner? Europa und Asien im 21. Jahrhundert. In: IFDT 3/96;
    • Der Internationale Strafgerichtshof. Neue Perspektiven für die kollektive Sicherheit? In: Europäische Sicherheit 1/96;
    • Politik, Presse und Skandale. Was wird aus der politischen Kommunikation? In: IFDT 9/95;
    • Zum Beispiel Dachau. Lernen über das Dritte Reich als Teil der Politischen Bildung. In: Truppenpraxis 8/1995;
    • Das Bild der Anne Frank. Ein Besuch in Bergen-Belsen. In: Wehrausbildung 3/94;  

  • Weiteres

    http://www.sven-gareis.de/