Lehramt

Änderungen in der Lehrerbildung ab Wintersemester 2016/17

Am 6. Mai 2016 sind die Neufassungen des Lehrerausbildungsgesetzes (LABG) und der Lehramtszugangsverordnung (LZV) des Landes NRW veröffentlicht worden und damit in Kraft getreten. Viele Vorgaben müssen zum Wintersemester 2016/17 an der WWU umgesetzt werden.


Informationen zum Studium

Auf den folgenden Seiten finden Sie wichtige Informationen zu Ihrem Studium, z.B. Ihre Studienordnung, das Lehrangebot der Fakultät, Förderungsmöglichkeiten und die Partnerfakultäten für einen Erasmus-Austausch. Bei Fragen hilft Ihnen die Fachstudienberaterin Sarah Neumann gerne weiter.

Vorlesung


Die Klausuren als Modulabschlussprüfung für Bachelor-Studierende nach LABG 2009 finden im Anschluss an jedes Semester statt und können den Aushängen im Haus entnommen werden.

Die Korrektur der Klausuren, die in einem Bachelorstudiengang nach LABG 2009 als Modulabschlussprüfung geschrieben wurden, können bei Frau Waltering (Studien- und Prüfungsbüro, Raum 110) während ihrer Sprechzeiten eingesehen werden. 

Wichtiger Hinweis an alle Studierenden der Lehramtsstudiengänge: 
Sie sind herzlich eingeladen, auch an Veranstaltungen teilzunehmen, die nicht Ihren Modulen zugeordnet sind. Fühlen Sie sich insbesondere ermuntert, an den verschiedenen Übungen, die Sie im Vorlesungsverzeichnis finden können, teilzunehmen. Einen Überblick über diese Veranstaltungen können Sie sich verschaffen, wenn Sie im Vorlesungsverzeichnis im Bereich Evangelische Theologie, Gliederungspunkt 2.1.1 auf die „ Lehrangebote der einzelnen Fächer“ klicken. 
Diese Veranstaltungen sind zwar nicht obligatorisch für Ihren Studienverlauf und ersetzen auch keine Lehrveranstaltungen, deren Besuch Ihre Studienordnung vorsieht, allerdings können Sie durch den Besuch dieser Lehrangebote Ihr Studium individuell und nach Ihrem Interesse vertiefen.