| Veranstaltungen

Kolloquium zu Kriminalität und Strafjustiz

© khk

Vom 8. bis zum 10. Juni 2022 findet in Dresden das 7. Kolloquium zu Kriminalität und Strafjustiz in der Neuzeit statt. Die Veranstaltung steht diesmal unter dem Titel „Kriminalität, Recht und Räumlichkeit“. Drei Tage lang diskutieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer intensiv über die Bedeutung der Kategorie der Räumlichkeit für die Kriminalitäts- und Rechtsgeschichte. Die Vorträge nehmen Regionen aus ganz Europa in den Blick und umspannen die Epochen der Frühen Neuzeit und der Moderne bis hinein ins 21. Jahrhundert. Organisiert wird das Kolloquium von Dr. Jeannette Kamp (Leiden), Benjamin Seebröker (Münster) und Prof. Dr. Volker Zimmermann (München/Düsseldorf) in Kooperation mit dem Käte Hamburger Kolleg „Einheit und Vielfalt im Recht“.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.