Familienleben an der WWU Münster

Gruppenfoto mit Zertifikat
© berufundfamilie gGmbH

Qualitätssiegel für die Uni Münster

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) ist erneut für ihre von Familienbewusstsein geprägte Personalpolitik ausgezeichnet worden. Bereits zum dritten Mal erhielt die Hochschule das Qualitätssiegel "audit familiengerechte hochschule". Das Zertifikat wird von der "berufundfamilie gGmbH", einer Initiative der gemeinnützigen Hertie-Stiftung, verliehen. Für die WWU nahm die Leiterin der Abteilung "Personalentwicklung", Nicola Meyer, das Qualitätssiegel im Rahmen einer Feierstunde in Berlin entgegen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die WWU ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Herbstferienprogramm 2016 "Erntedank und Pongal"

Das Servicebüro Familie organisiert für die diesjährigen Herbstferien während der Vorlesungszeit wieder ein Programm in Kooperation mit dem Haus der Familie.
Traditionen rund um die Ernte sowie die Zubereitung und den Verzehr von Lebensmitteln stehen im Mittelpunkt der zweiten Ferienwoche.

Die sechs bis 13-Jährigen sind zu vielen spannenden Aktionen rund um das indische Pongal-Fest eingeladen. Außerdem unternehmen sie Ausflüge auf einen lokalen Bauernhof sowie in den Wald, besuchen den Wochenmarkt, schnitzen Halloween-Kürbisse, fertigen einen traditionellen Erntedankkranz, kochen und backen, erfahren darüber hinaus Wissenswertes nicht nur über Erntedank, sondern auch über die heilige Kuh und den Vegetarismus in Indien. Die Woche endet mit einem gemeinsamen Erntedankfest, wo bei selbst gebackenem Kuchen und Musik die ErntedankKunstwerke der Kinder und Jugendlichen vorgestellt werden. Ältere Kinder bilden eine Redaktionsgruppe. Sie begleitet die Aktionen der Woche für die Ferienzeitung.

Kosten: 65 € (inkl. Lebensmittelumlage), 10 € Geschwisterermäßigung
Zeit: 17. bis 21. Oktober von 8 bis 16 Uhr
Ort: Haus der Familie, Krummer Timpen 42, Münster

Die Anmeldung ist per E-Mail ab dem 24. August im Servicebüro Familie möglich.

Gerne nachfragen, wenn Freundinnen und Freunde der Kinder am diesjährigen Herbstferienprogramm teilnehmen möchten.

Ein Hinweis: Es werden ebenfalls Informationen zu weiteren Anbietern von Ferienprogrammen vermittelt.

Das Wunschgroßeltern-Projekt "Zeit für dich - Zeit für mich"

„Zeit für dich, Zeit für mich“ - unter diesem Motto haben Gleichstellungsbüro und Servicebüro Familie das Wunschgroßelternprojekt initiiert. Familien und potentiellen „Wunschgroßeltern“ wird die Gelegenheit geboten, einander kennenzulernen, Ideen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen, die sie nach ihren Vorstellungen gestalten. Dies kann sowohl gemeinsame Freizeitgestaltung als auch gegenseitige Unterstützung bedeuten - bei einem moderierten Picknick, Ausflug oder Café ist die erste unverbindliche Kontaktaufnahme möglich. Auskünfte erteilen  Servicebüro Familie  und  Gleichstellungsbüro.

Aktueller Termin
Wunschgroßelternfrühstück für interessierte Frauen und Männer - unabhängig vom Alter

Am 27. September laden das Gleichstellungsbüro und das Servicebüro Familie um 10 Uhr zum Wunschgroßelternfrühstück ein. Austausch und Informationen zu dieser Form der Wahlverwandtschaft werden geboten. Interessierte Frauen und Männer können sich unter: 0215/83-29702 oder service.familie@uni-muenster.de anmelden.


"Zwischen Schnuller und Klausur": Babyclub für Studis

Am Freitag, 02. September startet im Haus der Familie um 10:45 Uhr der Kurs "Zwischen Schnuller und Klausur", eine Eltern-Baby-Gruppe, in der sich Studierende mit ihren Babys im Alter von 0 bis 12 Monaten einmal pro Woche in entspannter Atmosphäre treffen. Die Gruppe bietet Zeit und Raum für gute Gespräche über das Leben mit Kind. Die Teilnehmenden erfahren Neues über Entwicklung, Ernährung und Förderung der Kleinen, neue Freundschaften können sich entwickeln.

Reduzierter Kostenbeitrag durch finanzielle Beteiligung der WWU: 16,10 € für 6 Termine, jeweils 10:45 bis 12:15 Uhr

Anmeldung und Information: Tel.: 0251/47866-0 www.haus-der-familie-muenster.de