Frauen in der Wissenschaft - Wo stehen wir heute?

Plakat Frauen In Der WissenschaftPlakat Frauen In Der Wissenschaft
© WWU - Stefan Klatt

Bei der Tagung "Frauen in der Wissenschaft - Wo stehen wir heute?" am 22. Juli 2016 in Potsdam referieren Expertinnen verschiedener Disziplinen über ihre Perspektive auf die Herausforderungen für Frauen mit Kind(ern), die eine Karriere in der akademischen Welt verfolgen wollen. Dabei sollen sowohl politische und ethische Fragestellungen diskutiert als auch der aktuelle Stand der Forschung zu Fremdbetreuung, Berufstätigkeit der Eltern usw. vorgestellt werden. Neben dem interdisziplinären Dialog steht der Austausch über Modelle der Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Vordergrund.

Die Teilnahme ist kostenlos; Anmeldungen sind bis zum 8. Juli 2016 unter erxleben@uni-potsdam.de möglich. Eine Kinderbetreuung kann bei Bedarf organisiert werden. Melden Sie sich dafür bitte bis zum 1. Juli 2016 bei der Zentralen Gleichstellungsstelle der Universität Potsdam unter gba-team@uni-potsdam.de.

Netzwerktreffen der Professorinnen

Dsc03519Dsc03519
© WWU - Tratzki

Am 13. Juni fand das jährliche Netzwerktreffen der Professorinnen im Schlossgartenrestaurant statt. Rund 50 Professorinnen folgten der Einladung von Professorin Ursula Nelles, Rektorin der WWU und der zentralen Gleichstellungsbeauftragten Professorin Maike Tietjens. Das Professorinnentreffen dient der internen Vernetzung und ermöglicht einen informellen Austausch über alle möglichen Themenbereiche; z.B. Forschung, Lehre, Nachwuchsförderung oder die Herausforderungen des Hochschulmanagements.
Impressionen der Veranstaltung finden Sie unter dem Überschriftenlink.

Die aktuelle Ausgabe von wissen.leben.gender ist erschienen

Newsletter Wissen Leben Gender Sose 2016Newsletter Wissen Leben Gender Sose 2016 Klein2
© WWU - Goldmarie

In unserem aktuellen Newsletter informieren wir Sie unter anderem über den Ausbau der Back-up Kinderbetreuung, welcher durch den Erfolg der WWU im Professorinnenprogramm II ermöglicht werden konnte. Wir stellen Ihnen die gleichstellungsrelevanten Punkte der neuen Berufungsordnung der WWU vor und werfen einen Blick auf die aktuell verabschiedeten Gleichstellungsquoten für Berufungsverfahren.
Möchten Sie den Newsletter abonnieren? Dann können Sie sich hier eintragen.