Zielgruppennavigation: 

Germanistisches Institut
Schlossplatz 34 D-48143 Münster
Tel.: +49 251 83-24639 o. 83-24621
Fax: +49 251 83-24600

Metanavigation: 


Willkommen beim Germanistischen Institut



Aktuelle Informationen rund ums Studium: Rubrik Studieren


Aktuelles

co[n]TEXT Literatur / Fotografie: Vor der Kamera – Hinter der Kamera. Perspektivwechsel
Das Workshop-Programm des Schreib-Lese-Zentrums im Sommersemester beginnt am 24. April
Kompetenzkompaktkurse zur Kinder- und Jugendliteratur
Erasmus+Praktikum für Masterstudierende/Studierende des DaF-Zertifikats: DaF-Lektorat an der Universität Turin (Italien)
Stellenausschreibung: Studentische Förderlehrkräfte gesucht
Ringvorlesung zur Kinder- und Jugendliteratur
Neue Erasmus-Plätze in Kroatien und in Spanien

 



co[n]TEXT Literatur / Fotografie: Vor der Kamera – Hinter der Kamera. Perspektivwechsel

Was passiert zwischen Fotografin und Fotografiertem? Was passiert vor allem dann, wenn es sich bei den Fotografierten um Literatur-Größen wie Friederike Mayröcker, Umberto Eco oder Elfriede Jelinek handelt? Was gibt der Porträtierte in diesem besonderen Moment des Fotos von sich preis? Diesen Fragen stellt sich die Autorengruppe „kultextur“ und nimmt die zur Zeit im Stadtmuseum Münster laufende Ausstellung „Literaten im Fokus. Drei fotografische Positionen“ zum Ausgangspunkt für eine literarische Auseinandersetzung. Die jungen Autorinnen von „kultextur“ entspinnen narrative und lyrische Texte zu ausgewählten Porträts und machen sich auf die Suche nach der Verbindung zwischen Stift und Linse. Die Lesung findet am 24. April um 19 Uhr im SpecOps, Von-Vincke-Straße 5-7, statt. Der Eintritt ist frei.


Kompetenzkompaktkurse zur Kinder- und Jugendliteratur

Pro Semester bietet Prof. Jürgens ab dem Sommersemester 2015 zwei Kompetenzkompaktkurse mit Workshopcharakter zur Kinder- und Jugendliteratur an, in denen Studierende der WWU auf der Basis literatur- und medienwissenschaftlicher sowie literatur- und mediendidaktischer Theorie anhand konkreter unterrichtspraktischer Beispiele zentrale Handlungskompetenzen im Umgang mit dem Unterrichtsgegenstand Kinder- und Jugendliteratur  erwerben und so den Berufsfeldbezug ihres Studiums stärken.

Jeder Kompetenzkompaktkurs hat einen Umfang von zwei Zeitstunden.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Die KJLuM-Kompetenzkompaktkurse ermöglichen interessierten Lehramtsstudierenden das Gewinnen fachlicher Zusatzqualifikationen in gebündelter Form.
Im Sommersemester 2015 können die beiden folgenden KJLuM-Kompetenzkompaktkurse besucht werden:

KJLuM-Kompetenzkompaktkurs "Erzählen zu Bilderbüchern mit dem Kamishibai"
Di, 16. Juni 2015
20.00-22.00 Uhr
Raum: VSH 116
Verbindliche Anmeldung bis 05. Juni 2015 (Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 12 begrenzt.)

KJLuM-Kompetenzkompaktkurs "Leseanimation mit fantastischer Kinderliteratur"
Mi, 01. Juli 2015
20.00-22.00 Uhr
Raum: VSH 116
Verbindliche Anmeldung bis 15. Juni 2015 (Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 12 begrenzt.)

Anmeldungen zu den KJLuM-Kompetenzkompaktkursen sind möglich unter:
kjl.kompetenzkompaktkurse@gmx.de

Weitere Information finden Sie hier.


Stellenausschreibung: Studentische Förderlehrkräfte gesucht

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Münster-Kinderhaus sucht ab sofort zwei bis drei Studierende mit Kenntnissen in Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache (Linguistik und Didaktik) als Förderlehrkräfte für das Sprachförderprogramm der Schule. Interessierte können sich direkt mit der zuständigen Lehrerin in Verbindung setzen. Mail an: evelyn.futterknecht@gmx.de


Ringvorlesung zur Kinder- und Jugendliteratur

Plakat Ringvorlesung Juergens Kjl KlAm 14. April 2014 beginnt die sich über zwei Semester erstreckende Ringvorlesung „Kinder- und Jugendliteratur. Grundfragen und Grundprobleme der Literatur- und Medienwissenschaft“.

Die Vorträge finden jeweils am Dienstag in der Zeit zwischen 16.00-18.00 Uhr in Hörsaal JO I (Johannisstraße 4) statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Für Rückfragen steht Prof. Jürgens zur Verfügung.

Programm Ringvorlesung Juergens Kjl Kl


Neue Erasmus-Plätze in Kroatien und in Spanien

Ab dem WS 2015/16 werden neue Austauschplätze an der Universität Zadar (Kroatien) und Universität Oviedo (Spanien) geben. Beim Interesse bitte Frau Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf  (Kroatien) und Frau Prof. Dr. Marion Bönnighausen (Spanien) kontaktieren.


Impressum | © 2012 Germanistisches Institut
Germanistisches Institut
Schlossplatz 34
· D-48143 Münster
Tel.: +49 251 83-24639 o. 83-24621 · Fax: +49 251 83-24600
E-Mail: