LITERATUR ZUR VERGLEICHENDEN STÄDTEGESCHICHTE 2020

Auf dieser Seite werden ausgewählte Neuerscheinungen rund um das Thema "Städtegeschichte" präsentiert. Die Literaturtitel bilden einen Auszug aus den "Auswahllisten von Neuererscheinungen zur Städtegeschichte", die das IStG regelmäßig zum Jahreswechsel herausgibt.
Der Übersichtlichkeit halber werden die Veröffentlichungen in eine Gliederungsstruktur einsortiert, die sowohl methodische Aspekte berücksichtigt als auch besondere interdisziplinäre Schwerpunkte setzt, wodurch Tendenzen der aktuellen Forschungsliteratur angezeigt werden sollen.
Die Auswahl wird laufend aktualisiert.

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden sie sich bitte an Sabina Ruwe
s.ruwe@uni-muenster.de
Tel.: +49-251-83-275-13

GESAMT- UND ÜBERBLICKSDARSTELLUNGEN
Allgemeine Abhandlungen zur Geschichte und Entwicklung des Städtewesens


STADTGESCHICHTEN
Große und kleine Stadtgeschichten, Stadtjubiläumsschriften, Stadtchroniken, Aufsatzsammlungen zur Geschichte einer Stadt


STADTGESCHICHTE NACH EPOCHEN/ZEITABSCHNITTEN
Darstellungen von Einzelstädten während bestimmter Zeiträume


QUELLEN ZUR STÄDTEGESCHICHTE
Editionen, Regestenwerke, Repertorien


Link derzeit defekt. Bitte scrollen Sie zur Ansicht des Themengebietes nach unten
METHODIK UND HILFSMITTEL
Forschungsansätze und -diskussionen, Bibliographien, Verzeichnisse etc.


STADTTYPEN
Typologische Ansätze, Vergleichende Studien


STADTRAUM
Stadtgeographie, Topographie, Infrastruktur, Stadtentwicklung, Städtisches Territorium, Städtisches Umland, Städtelandschaften, Wahrnehmung des Raumgefüges


ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU
Stadtplanung, Bau- und Hausforschung, Denkmalpflege


BILDLICHE STADTDARSTELLUNGEN
Historische Stadtansichten, -pläne und Kartenwerke, Fotografien, Ansichtskarten


STÄDTEATLANTEN
Neue Atlasmappen und ergänzende Publikationen


STADTARCHÄOLOGIE
Grabungs- und Funddokumentationen


STADT, POLITIK UND RECHT
Stadtverfassung, Stadtrecht, Rechtsprechung, Politische Prozesse, Städtische Außenbeziehungen


Link derzeit defekt. Bitte scrollen Sie zur Ansicht des Themengebietes nach unten
STADT UND WIRTSCHAFT
Finanzwesen, Handel und Gewerbe, Märkte und Messen, Hanse

Link derzeit defekt. Bitte scrollen Sie zur Ansicht des Themengebietes nach unten
STADT UND GESELLSCHAFT
Stadtbevölkerung, Städtische Gruppen und Korporationen, Gesellschaftliche Interaktion in der Stadt, Sozialwesen, Geschlechtergeschichte

Link derzeit defekt. Bitte scrollen Sie zur Ansicht des Themengebietes nach unten
STADT UND RELIGION
Geistliche und Religionsgemeinschaften, Spiritualität, Klerus, Reformation und Konfessionalisierung

STADT UND KULTUR
Kulturelles Leben, Geistige Strömungen, Bildung und Erziehung, Schriftlichkeit, Kunst und Literatur


STADT UND KONFLIKT
Unruhen, Kriege, Revolutionen


STADT UND GESUNDHEIT
Gesundheits- und Hospitalwesen, Krankheit, Hygiene, auch: Medizinverbrechen


STADT, NATUR UND UMWELT
Naturkatastrophen, Klimageschichte

 

GESAMT- UND ÜBERBLICKSDARSTELLUNGEN



Maria Corsi: Urbanization in Viking age and medieval Denmark. From landing place to town (The early medieval North Atlantic, 8), Amsterdam: Amsterdam University Press, 2020, 263 Seiten, ISBN 978-94-6298-720-3

Jan Hirschbiegel / Sven Rabeler / Sascha Winter: Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800). Ein Handbuch, Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2018-
- Abteilung 2: Soziale Gruppen, Ökonomien und politische Strukturen in Residenzstädten, Teil 1: Exemplarische Studien (Norden), 424 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4536-5

Andrea Zorzi (dir.): La libertà nelle città comunali e signorili italiane (Italia comunale e signorile, 14), Roma: Viella, 2020, 360 Seiten, ISBN 978-88-331-3085-9

Lutz Vogel et al. (Hg.): Mehr als Stadt, Land, Fluss. Festschrift für Ursula Braasch-Schwersmann, Neustadt an der Aisch: Verlag Ph.C.W. Schmidt, 2020, XVIII, 410 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-87707-197-7

Martin Scheutz / Alfred Stefan Weiss: Das Spital in der frühen Neuzeit. eine Spitallandschaft in Zentraleuropa (Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsband, 64), Wien: Böhlau, 2020, 725 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-205-20945-4

Hans Krawarik: Vom Hof zur Stadt. Kirchdorf und das obere Kremstal (Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 36), Hamburg: Verlag Dr. Kovac, 2020, 270 Seiten, ISBN 978-3-339-11940-7

Jürgen Sarnowski et al. (Hg.): Studies of the Military Orders, Prussia, and Urban History: Essays in Honour of Roman Czaja on the Occasion of His Sixtieth Birthday = Beitrage zur Ritterordens-, Preußen- und Städteforschung. Festschrift für Roman Czaja zum 60. Geburtstag, Debrecen: University of Debrecen, 2020, 721 Seiten, ISBN 978-963-490-262-1

Christian Reder: Mediterrane Urbanität. Perioden vitaler Vielfalt als Grundlagen Europas, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 480 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-85476-878-4


zum Seitenanfang

 

STADTGESCHICHTEN



Haider, Edgard: Wien - 2000 Jahre Geschichte, Berlin: Elsengold, 2020, 230 Seiten, ISBN 978-3-96201-040-9

Noël Coulet / Florian Mazel (dir.): Histoire d'Aix-en-Provence (Histoire de ville), Rennes: Presses universitaires de Rennes, 2020, 335 Seiten, ISBN 978-2-7535-8060-2

Werner Klockner: Illustrierte Chronik von Oberwesel. Eine Stadtgeschichte in Wort und Bild, Oberwesel: Stadt Oberwesel, 2020, 315 Seiten, ISBN 978-3-00-065631-6

Peter F. Kramml / Sabine Veits-Falk / Thomas Weidenholzer: Salzburg: Eine Stadtgeschichte (Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg, 58), 2. verbesserte Auflage, Salzburg: Stadtgemeinde Salzburg, 2020, 268 Seiten, ISBN 978-3-900213-49-7

Reinhard Matz / Wolfgang Vollmer: Köln von Anfang an. Leben, Kultur, Stadt bis 1800, Köln: Greven Verlag, 2020, 391 Seiten, ISBN 978-3-7743-0923-4

Archäologische Bodenforschung des Kantons Basel-Stadt (Hg.): 1000 Jahre Basler Geschichte. Archäologie unter dem Musiksaal des Stadtcasino Basel, Basel: Christoph Merian Verlag, 2020, 241 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-85616-922-0

Jessica Maier: The eternal city. A history of Rome in maps, Chicago: The University of Chicago Press, 2020, VII, 199 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-0-226-59145-2

Klaus Neitmann (Hg.): Eine ganz besondere Stadt. 700 Jahre Werder (Havel) im Rahmen der brandenburgischen Landesgeschichte, Berlin: Lukas Verlag, 2020, 160 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-316-1

Wolfgang Froese (Hg.): 800 Jahre Gernsbach. Die Geschichte der Stadt, Gernsbach: Casimir Katz Verlag, 2020, 368 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-938047-75-0

Wolfgang F. Meier / Werner Schäfke: Köln. Eine Stadtgeschichte in Bildern, Wien: Böhlau Verlag, 2020
Band 1: Stadt an der Grenze, 189 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51689-5
Band 2: Metropole am Rhein, 194 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51690-1
Band 3: Vom dreißigjährigen Krieg ins preußische Jahrhundert, 194 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51692-5
Band 4: Kölns Weg in die Moderne, 207 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51694-9

Astrid Hansen: Flensburg. Kleine Stadtgeschichte (Kleine Stadtgeschichten), Regensburg: Verlag Friedrich Pustet, 2020, 160 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7917-3129-2

Carsten Goehrke: Unter dem Schirm der göttlichen Weisheit. Geschichte und Lebenswelten des Stadtstaates Groß-Nowgorod, Zürich: Chronos, 2020, 559 Seiten : Illustrationen, Karte, ISBN 978-3-0340-1568-4

Volker Knöppel: Naumburg 850 Jahre, 1170-2020, Korbach: sprenger druck, 2020, 442 Seiten, ISBN 978-3-9821343-2-1

Verein für Orts- und Heimatkunde Dorsten / Stadtarchiv Dorsten (Hg.): Dorsten. Eine Zeitreise, Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte, 2020, 368 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7395-1251-8

Grothmann, Detlef / Richter, Evelyn (Hgg.): Geseke. Geschichte einer westfälischen Stadt, Band 2 (in 2 Teilbänden), Münster: Aschendorff Verlag, 2020, 1294 S., Ill., ISBN 978-3-402-13241-8


zum Seitenanfang

STADTGESCHICHTE NACH EPOCHEN/ZEITABSCHNITTEN



Hermann Asal: Schönau im Mittelalter. Ein Buch mit vielen Siegeln, Schönau: Förderverein Klösterle Schönau, 2020, 275 Seiten

Alexis Charansonnet / Jean-Louis Gaulin et Xavier Hélary (éds.): Lyon 1312. Rattacher la ville au royaume? (Mondes médiévaux, 3), Lyon: CIHAM-éditions, 2020, 372 Seiten, ISBN 978-2-9568426-2-0

Ingrid Bodsch: Bonns goldenes Zeitalter. Die kurfürstliche Residenzstadt zur Zeit Beethovens, Bonn: Verlag Stadtmuseum Bonn, 2020, 426 Seiten, ISBN 978-3-931878-58-0

Markus Häfner: Bewegte Zeiten. Frankfurt in den 60er Jahren (Kleine Schriften des Instituts für Stadtgeschichte), Frankfurt am Main: Societäts-Verlag, 2020, 192 Seiten, ISBN 978-3-95542-375-9

Dirk Stegmann: Lüneburg 1918-1945. Stadtgesellschaft zwischen Kaiserreich, Republik und Diktatur (Beiträge aus dem Museum Lüneburg, 5), Lüneburg: Museumsstiftung Lüneburg, 2020, 574 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-946481-05-8

Markus Raasch (Hg.): Volksgemeinschaft in der Gauhauptstadt. Neustadt an der Weinstraße im Nationalsozialismus, Münster: Aschendorff, 2020, 935 Seiten, ISBN 978-3-402-24627-6

Marco Buttino: Samarkand. Living the City in the Soviet Era and beyond (Viella History, Arts and Humanities Collection, 8), Roma: Viella, 2020, 356 Seiten, ISBN 978-88-33137056

Matthias Wagner: Geschichte Lüdenscheids. In der Zeit der Weltkriege, Demokratie und Diktatur 1914-1949, Gütersloh: Verlag für Regionalgeschichte, 2020, 477 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7395-1214-3

Christhard Schrenk (Hg.): Die 1980er Jahre in Heilbronn. Erinnerungen, Erkenntnisse, Aktualität (Kleine Schriftenreihe des Archivs der Stadt Heilbronn, 71), Heilbronn: Stadtarchiv Heilbronn, 2020, 254 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-940646-31-6

John Morrissey: Amalfi - Moderne im Mittelalter (Expansion, Interaktion, Akkulturation, 36), Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 272 Seiten : Karten, ISBN 978-3-85476-860-9

Bruno Blonde / Jeroen Puttevils (eds.): Antwerp in the Renaissance (Studies in European urban history (1100-1800), 49), 315 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-503-58833-9

Ivana Ait / Anna Esposito (eds.): Vivere la città. Roma nel Rinascimento (Studi del Dipartimento di Storia Antropologia Religioni Arte Spettacolo - Sapienza Università di Roma, 17), Roma: Viella, 2020, 296 Seiten, ISBN 978-88-33132-91-4

Roland Linde: Lemgo auf dem Weg in die Moderne. Die Stadtgeschichte 1618-1918, Lemgo: Verein Alt-Lemgo, 2020, 320 Seiten : Illustrationen

Dolly Verhoeven: Het Nijmegengevoel. Een naoorlogse stadsgeschiedenis, Nijmegen: Uitgeverij Vantilit, 2020, 264 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-94-60044847


zum Seitenanfang

QUELLEN ZUR STÄDTEGESCHICHTE



Henning Unverhau (Bearb.): Kieler Urkundenbuch: 1242-1600 (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte), Kiel: Wachholtz, 2020, ISBN 978-3-529-05015-2
Band 1: 1242-1472 (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte, 93), 514 Seiten
Band 2: 1473-1600 (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte, 94), Seiten 521-1025

Luciano Palermo: Il mercato romano nel carteggio di Francesco Datini (1377-1409) (Roma nel Rinascimento. Inedita, 91), Roma: Roma nel Rinascimento, 2020, 332 Seiten, ISBN 978-88-85800-16-8

Johannes Weingart / Karl Josef Zimmermann (Bearb.): Das Rote Buch der Stadt Neustadt an der Haardt (Stiftung zur Förderung der Pfälzischen Geschichtsforschung: Stiftung zur Förderung der Pfälzischen Geschichtsforschung / Reihe A / Pfälzische Geschichtsquellen, 15), Neustadt an der Weinstraße: Selbstverlag der Stiftung zur Förderung der Pfälzischen Geschichtsforschung, 2020, 515 Seiten, ISBN 978-3-942189-25-5

Peter Gabrielsson: Die Schonenfahrergesellschaft in Hamburg 1403-1614 (Contributiones, 7), Dortmund: readbox unipress, 2020, 245 Seiten, ISBN 978-3-96163-187-2

Matthias Klein: Münchner Goldschmiede bis zum Ende der Zunftordnung 1868. Wappenbücher, Meisterlisten, Markentafel (Concetto, 8), München: Scaneg Verlag, 2020, 383 Seiten, ISBN 978-3-89235-808-4

Christoph Becker / Matthias Ferber(Hg.): Das Augsburger Stadtrecht von 1156. Zweisprachige Ausgabe mit Erläuterungen (Augsburger Schriften zur Rechtsgeschichte, 39), Berlin: Lit Verlag, 2020, 144 Seiten+ 1 Faksimile, ISBN 978-3-643-14806-3

Norbert Roling: Drensteinfurter Steuer- und Personenlisten: Teil 1 Schatzungsregister und andere Listen von Personen und Leistungen 1498-1803 (Quellen und Forschungen zu Drensteinfurt, 3), Münster: Aschendorff Verlag, 2020, 440 Seiten, ISBN 978-3-402-18962-7

Мирон Капраль, Богдана Петришак: Раєцька книга міста Львова (1460-1506) = Liber consulum civitatis leopoliensis (1460-1506) (Львівські історичні праці. Джерела = Opera historica leopolitana. Fontes, 9), Львів: Львів. відділення ІУАД ім. М. С. Грушевського НАНУ, 2020, 847 Seiten, ISBN 978-617-7746-69-9

Robert Offner / Thomas Şindilariu: Schwarzer Tod und Pestabwehr im frühneuzeitlichen Hermannstadt. Pestordnungen der Stadtärzte Johann Salzmann (1510, 1521), Sebastian Pauschner (1530) und Johann Stubing (1561), Hermannstadt: Schiller Verlag, 2020, 231 Seiten, ISBN 978-3-946954-90-3

Thomas Rastig: Die Inschriften der Stadt Magdeburg (Die deutschen Inschriften, 108) (Die deutschen Inschriften. Leipziger Reihe, 7), Wiesbaden: Dr. Ludwig Reichert Verlag, 2020, 665 Seiten, ISBN 978-3-7520-0020-7

Bruno Taut: Die Auflösung der Städte. Oder: Die Erde eine gute Wohnung. Oder auch: Der Weg zur alpinen Architektur / herausgegeben von manfred Speidel, Reprint der Erstausgabe von 1920, Berlin: Gebr. Mann, 2020, 30 Blätter, 81, 26 Seiten, ISBN 978-3-7861-2856-4

Stefan Hannes Greil (Hg.) Nürnberger Fastnachtspiele des 15. Jahrhunderts von Hans Folz und aus seinem Umkreis. Edition und Kommentar, Berlin: De Gruyter, 2020, CXXXIII, 685 Seiten, ISBN 978-3-11-044620-3

Ditmar Kühne: Ortsfamilien- und Häuserbuch Kulmbach 1630-1700 (Personengeschichtliche Schriften, 13), Nürnberg: Gesellschaft für Familienforschung in Franken, 2020, 724 Seiten, ISBN 978-3-929565-85-3

Veronica Kölling (Bearb.) / Klaus Neitmann (Hg.): "Man bleibt eben immer der Flüchtling". Eine Quellenedition zur Flucht und Vertreibung aus dem Kreis Arnswalde 1945-1947 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 75), Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag, 2020, 342 Seiten, ISBN 978-3-8305-4182-0

Christian Kirchner: Das Seelenregister der ev.-luth. Kirchgemeinde St. Margarethen zu Gotha 1710 bis 1731 (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 76), Marburg an der Lahn: Stiftung Stoye, 2020, 365 Seiten : Illustrationen + 1 Faltkarte, ISBN 9783937230368

Krzysztof Fokt / Christian Speer / Maciej Mikula (Hg.): Liber Vetustissimus Gorlicensis. Das älteste Görlitzer Stadtbuch 1305-1416 (1423), Teil 2, Görlitz: Verlag Gunter Oettel, 2020, 839 Seiten + 1 DVD, ISBN 978-3-944560-75-5

Louise Michel: Die Pariser Commune, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 416 Seiten, ISBN 978-3-385476-882-1

Peter Csendes (Bearb.): Regesten der Urkunden aus dem Archiv des Wiener Bürgerspitals 1401-1530 / herausgegeben vom Verein für Geschichte der Stadt Wien (Quellen zur Geschichte der Stadt Wien. II. Abteilung: Regesten aus dem Wiener Stadt- und Landesarchiv, 7), Innsbruck: Studien-Verlag, 2020, 226 Seiten, ISBN 978-3-7065-6073-3

Michael Jager / Heiko Wartenberg (Bearb.): Stadtfeldmark und St. Jürgen-Viertel mit Franken- und Knieperdamm. Karten und Texte (= Die schwedische Landesaufnahme von Vorpommern 1692-1709, Teil: Städte, 5., Stralsund, 1), Penemünde: Dietrich, 2020, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86935-372-2

Helmut Neubach: Erinnerungen und Tagebuch eines schlesischen Flüchtlingsjungen in Neustadt an der Orla (1945-1947) (Beiträge zur Geschichte und Stadtkultur, 27), Jena: Vopelius, 2020, 102 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-94730319-96

Mark Tubbesing (Hg.): Gross-Berlin. Anregungen zur Erlangung eines Grundplanes für die städtebauliche Entwicklung von Gross-Berlin, Berlin: Wasmuth & Zohlen, 2020, Reprint der Originalausgabe von 1907, 64 Seiten : Karten, ISBN 978-3-8030-2204-2

Uwe Schreiber / Renate Schindler (Bearb.): Würzburger Ratsprotokolle der Riemenschneiderzeit (Fontes Herbipolenses), Würzburg: Echter Verlag, 2020-
Teil 1: 1504-1513 (Fontes Herbipolenses, 10), XXV, 857 Seiten, ISBN 978-3-429-05489-2

Rolf Braun (Bearb.): Die Ratsprotokolle der Stadt Telgte 1624 bis 1799 (Telgter Geschichtsquellen, 1-13), 13 Bände, Münster: Aschendorff, 2020, ISBN 978-3-402-13429-0

Hans-Georg Klein: Die Kirchenrechnungen der Stadt Ahrweiler 1574-1786 (Quellen zur Geschichte der Stadt Ahrweiler, 12), Ahrweiler: Heimatverein Alt-Ahrweiler, 2020, 862 Seiten, ISBN 978-3-946766-14-8

Wilhelm Brauneder / Gerhard Lingelbach / Dieter Pötschke (Hg.): Der Halberstadt-Goslarer Stadtrechtsraum (= Stadtrechte, Willküren und Polizeiordnungen, 2) (Harz-Forschungen, 35), Berlin: Lukas Verlag, 2020, 389 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-361-1

Thomas Fischbacher / Peter-Michael Hahn (Hg.): Der erste "Baedeker" von Berlin. Die Stadtbeschreibung von Johan Heinrich Gerken, 1714-1717 (Schriften zur Residenzkultur, 13), 350 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-358-1

Stefan Berger / Janosch Steuwer / Klaus Wisotzky (Hg.): Zur Erinnerung. Das Aufschreibbuch von Paul Maik (Veröffentlichungen des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv, 2), Münster: Aschendorff, 2020, 272 Seiten, ISBN 978-3-402-14211-0

Marita Blattmann et al. (Hg.): Die Freiburger Stadtrechte des hohen Mittelalters (1120-1293) (Veröffentlichungen aus dem Archiv der Stadt Freiburg im Breisgau, 43), Freiburg im Breisgau: Stadtarchiv, 2020, 410 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-923272-44-0

Jens Kunze (Bearb.): Das dritte Leipziger Ratsbuch 1501-1512 (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Leipzig, 20), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2020, 565 Seiten, ISBN 978-3-96023-354-1

Johann Moser: Das Siechenhaus im Töbele zwischen Nüziders und Bludenz (= Bludenz Geschichtsblätter, 126/127), Bludenz: Geschichtsverein Region Bludenz, 2020, 141 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-901833-47-2

Axel Marx: Schulmeister im Weimarer Land von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts (Schriftenreihe der Stiftung Stoye), Marburg an der Lahn: Stiftung Stoye, 2020, ISBN 978-3-9372-3035-1
Band 1: A-M, (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 74), 533 Seiten : Plan
Band 2: N-Z, (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 75), 487 Seiten

Scott Oldenburg: A weaver-poet and the Plague. Labor, poverty, and the household in Shakespeare's London (Cultural inquiries in English literature, 1400-1700), University Park, PA: Pennsylvania State University Press, 2020, 284 Seiten, ISBN 978-0-271-08715-3

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen (Hg.): Grund und Boden. Quellen aus staatlichen Archiven in NRW (= Veröffentlichungen des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen, Band 77), Duisburg: Landesarchiv Nordrhein-Westfalen, 2020, 118 S., Ill., Karten, ISBN 978-3-932892-37-0

Reininghaus, Wilfried: Der Arbeiteraufstand im Ruhrgebiet 1920. Quellenkritik und Edition der zeitgenössischen Darstellungen von Carl Brenner, Josef Ernst, Arthur Zickler, Gerhard Colm, Willi Cuno und Siegfried Schulz (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neu Folge Band 53), Münster: Aschendorff Verlag, 2020, 459 S., ISBN 978-3-402-15138-9


zum Seitenanfang

METHODIK UND HILFSMITTEL



Dominika Bopp et al. (Hg.): Die Enzyklopädie des Gettos Lodz/Litzmannstadt (Schriftenreihe zur Łódźer Getto-Chronik), Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 432 Seiten, ISBN 978-3-8353-3592-9

Ingrid Breckner / Albrecht Göschel / Ulf Matthiesen (Hg.): Stadtsoziologie und Stadtentwicklung. Handbuch für Wissenschaft und Praxis, Baden-Baden: Nomos, 2020, 847 Seiten, ISBN978-3-8487-3340-8

Ulm (Fortsetzung - Nachtrag: Betznau (= Die Deutschen Königspfalzen. Band 3.2: Baden-Württemberg, 6. Lieferung), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 456 Seiten, ISBN 978-3-525-36524-3

Bruno Taut: Die Auflösung der Städte. Oder: Die Erde eine gute Wohnung. Oder auch: Der Weg zur alpinen Architektur / herausgegeben von manfred Speidel, Reprint der Erstausgabe von 1920, Berlin: Gebr. Mann, 2020, 30 Blätter, 81, 26 Seiten, ISBN 978-3-7861-2856-4

Beatrice Moretti: Beyond the Port City. The Condition of Portuality and the Threshold Concept, Berlin: Jovis, 2020, 216 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86859-613-7

Jan Hirschbiegel / Sven Rabeler / Sascha Winter (Hg.): Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800). Ein Handbuch, Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2018- Abteilung 3: Repräsentationen sozialer und politischer Ordnungen in Residenzstädten, Teil1: Exemplarische Studien (Norden), 576 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4537-2

Schmid, Peter (Bearb.): Bayern, Teilband 1,2: Altbayern. Regensburg (= Die deutschen Königspfalzen, hg. namens der Kommission für Bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von Helmut Flachenecker, Bernd Päffgen und Rudolf Schieffer, Band 5, Teilband 1,2), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 379 S., Karten, ISBN 978-3-525-35693-7

Jaspers, Katrin / Reininghaus, Wilfried: Westfälisch-lippische Kandidaten der Januarwahlen 1919. Eine biographische Dokumentation (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge Band 52), Münster: Aschendorff Verlag, 2020, 272 S., Tabellen, ISBN 978-3-402-15136-5


zum Seitenanfang

STADTTYPEN



Sylviane Llinares / Guy Saupin (dir.): Ports nouveaux. Création et renaissance du XVe au XXIe siècle (Collection Hors-série), Rennes: Presses universitaires de Rennes, 2020, 463 Seiten, ISBN 978-2-7535-7979-8

Ernst Rohmer (Hg.): Buchdruck in der Residenzstadt Sulzbach im historischen Kontext (Morgen-Glantz, 30), Bern: Peter Lang, 2020, 364 Seiten, ISBN 978-3-0343-4225-4

Volkmar Eidloth / Petra Martin / Katrin Schulze (Hg.): Zwischen Heilung und Zerstreuung. Kurgärten und Kurparks in Europa (Arbeitshefte - Landesamt für Denmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 39), Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2020, 248 Seiten, ISBN 978-3-7995-1395-1

Céline Céline Perol / Jean-Luc Fray (dir.): Routes et petites villes. De l'antiquité à l'époque moderne (Histoires croisées), Clermont-Ferrand: Presses Universitaires Blaise Pascal, 2020, 244 Seiten, ISBN 978-2-84516-948-7

Alban Gautier / Lucia Malbos (dir.): Communautés maritimes et insulaires du premier Moyen Âge (Haut Moyen Âge, 38), Turnhout: Brepols, 2020, 222 Seiten, ISBN 978-2-503-58551-2

Ulm (Fortsetzung - Nachtrag: Betznau (= Die Deutschen Königspfalzen. Band 3.2: Baden-Württemberg, 6. Lieferung), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 456 Seiten, ISBN 978-3-525-36524-3

Jan Hirschbiegel / Sven Rabeler / Sascha Winter: Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800). Ein Handbuch, Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2018-
- Abteilung 2: Soziale Gruppen, Ökonomien und politische Strukturen in Residenzstädten, Teil 1: Exemplarische Studien (Norden), 424 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4536-5

Felix Richter: Das Neue Hoyerswerda. Ideenhaushalt, Aufbau und Diskurs der zweiten sozialistischen Stadt der DDR, zugleich: Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, 2018, Berlin: urbanophil, 2020, 365 Seiten, ISBN 978-3-9820586-1-0

Malte Fuhrmann: Port cities of the Eastern Mediterranean. Urban culture in the late Ottoman Empire, Cambridge: Cambridge University Press, 2020, 477 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-1-108-47737-6

Beatrice Moretti: Beyond the Port City. The Condition of Portuality and the Threshold Concept, Berlin: Jovis, 2020, 216 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86859-613-7

Markus Raasch (Hg.): Volksgemeinschaft in der Gauhauptstadt. Neustadt an der Weinstraße im Nationalsozialismus, Münster: Aschendorff, 2020, 935 Seiten, ISBN 978-3-402-24627-6

Jan Hirschbiegel / Sven Rabeler / Sascha Winter (Hg.): Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800). Ein Handbuch, Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2018- Abteilung 3: Repräsentationen sozialer und politischer Ordnungen in Residenzstädten, Teil1: Exemplarische Studien (Norden), 576 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4537-2

Christian Katschmanowski: Die Stadt als Raum des Fürsten. Zur Baupolitik der Mainzer Kurfürsten in ihrer Residenzstadt ab der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts (Residenzenforschung. Neue Folge: Stadt und Hof, 7), Ostfildern: Thorbecke, 2020, 416 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4539-6

Peter Wolf et al. (Hg.): Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte (Veröffentlichungen zur bayerischen Geschichte und Kultur, 69), Augsburg: Haus der Bayerischen Geschichte, 2020, 255 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-937974-47-7

Thomas Fischbacher / Peter-Michael Hahn (Hg.): Der erste "Baedeker" von Berlin. Die Stadtbeschreibung von Johan Heinrich Gerken, 1714-1717 (Schriften zur Residenzkultur, 13), 350 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-358-1

Christina Reimann / Martin Öhmann (eds.): Migrants and the making of the urban-maritime world. Agency and mobility in port cities, c. 1570-1940 (Rouledge advances in urban history), New York: Routledge, 2020, viii, 293 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-54361-7

Matthias Müller / Sascha Winter (Hg.): Die Stadt im Schatten des Hofes. Bürgerlich-kommunale Repräsentation in Residenzstädten des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit (Residenzenforschung. Neue Folge: Stadt und Hof, 6), Ostfildern: Thorbecke, 2020, 420 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4538-9

Christian Reder: Mediterrane Urbanität. Perioden vitaler Vielfalt als Grundlagen Europas, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 480 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-85476-878-4

Ulrich Hofmeister (Hg.): Planstädte im Zeitalter der Aufklärung (Schwerpunkt) (=  Zeitschrift für Weltgeschichte (ZWG). Interdisziplinäre Perspektiven, 20 (2019), 1), Berlin: Peter Lang GmbH, 2020, 244 Seiten : Illustrationen, Karten

Sonderegger, Stefan / Wittmann, Helge (Hg.): Reichsstadt und Landwirtschaft. 7. Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte, Mühlhausen 4. bis 6. März 2019 (= Studien zur Reichsstadtgeschichte Band 7), Michael Imhof Verlag Petersberg, 2020, 366 S., Ill., ISBN 978-3-7319-0953-8


zum Seitenanfang

STADTRAUM



Benedikt Loew / Guy Thewes / Hans Peter Klauck (Hg.): Intra muros, Infrastruktur und Lebensalltag in Festungen - Einrichtungen der Fürsorge. Tagungsband zum Festungs-Forum Saarlouis 2019 (Schriftenreihe Festungs-Forum Saarlouis, 4), Saarlouis: Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V, 2020, 293 Seiten, ISBN 978-3-933926-86-9

Ribe studier. Det ældste Ribe. Udgravninger på nordsiden af Ribe Å 1984-2000 (Jysk Arkaeologisk Selskabs skrifter), Aarhus : University Press, 2006-
2: Morten Søvsø: Ribe 700-1050. From emporium to civitas in southern Scandinavia (Jysk Arkaeologisk Selskabs skrifter, 113), 278 Seiten, ISBN 978-87-93423-52-7

Fabrizio Nevola: Street life in Renaissance Italy, New Haven: Yale University Press, 2020, ISBN 978-0-300-17543-1

Sandra Toffolo: Describing the city, describing the state. Representations of Venice and the Venetian Terraferma in the Renaissance (Studies in medieval and Reformation traditions, 221), Dissertation, European University Institute, Florence, 2013, Leiden: Brill, 2020, 332 Seiten, ISBN 978-90-04-41590-4

Samuel Nathanael Karp: Interkonfessionelle Stadträume in Reisebeschreibungen des 17. Jahrhunderts. Nürnberg - Frankfurt - Regensburg (Hamburger Beiträge zur Germanistik, 65), zugleich: Dissertation, Universität Hamburg, 2018, 426 Seiten, ISBN 978-3-631-81011-8

Kristin Poling: Germany's urban frontiers. Nature and history on the edge of the nineteenth-century city (History of the urban environment), Pittsburgh, Pa.: University of Pittsburgh Press, 2020, x, 260 Seiten, ISBN 978-0-8229-4641-0

Timothy Moss: Remaking Berlin. A history of the city through infrastructure, 1920-2020, Cambridge: MIT, 2020, 472 Seiten, ISBN 9780262539777

Thomas Rastig: Die Inschriften der Stadt Magdeburg (Die deutschen Inschriften, 108) (Die deutschen Inschriften. Leipziger Reihe, 7), Wiesbaden: Dr. Ludwig Reichert Verlag, 2020, 665 Seiten, ISBN 978-3-7520-0020-7

Eliana Carrara / Monica Visioli (eds.): Le guide di città tra il XV e il XVIII secolo: arte, letteratura, topografia. Seminari di Letteratura artistica (Contributi e proposte, 116), Alessandria: Edizioni dell'Orso, 2020, 255 Seiten, ISBN 978-88-3613-034-4

Claudia Kraft / Dietmar Popp (Hg.): Oberschlesien aus der Luft - heute = Horní Slezsko ze vzduchu - dnes, Marburg: Verlag Herder-Institut, 2020, 246 Seiten, ISBN 978-3-87969-452-4

Claudia Kraft / Dietmar Popp (Hg.): Oberschlesien aus der Luft - vor 100 Jahren = Horní Slezsko ze vzduchu - před sto lety, Marburg: Verlag Herder-Institut, 2020, 223 Seiten, ISBN 978-3-87969-451-8

Dirk Wiegand: Innovation durch Normung. Technische Regelsetzung in der Kommunalen Technik (Bochumer Studien zur Technik- und Umweltgeschichte, 13), Dissertation: Ruhr-Universität Bochum, 2018, Essen: Klartext, 2020, X, 631 Seiten, ISBN 978-3-8375-2247-1

Céline Céline Perol / Jean-Luc Fray (dir.): Routes et petites villes. De l'antiquité à l'époque moderne (Histoires croisées), Clermont-Ferrand: Presses Universitaires Blaise Pascal, 2020, 244 Seiten, ISBN 978-2-84516-948-7

Ralph Hyde: London Parish Maps to 1900 (London Topographical Society Publications, 183), London: London Topographical Society, 2020, 470 Seiten, ISBN 978-0-902087-70-5

Matthias Exner / Peter Ruderich (Bearb.): Die Kunstdenkmäler von Oberfranken, Teil 9: Stadt Bamberg, 7. Theuerstadt und östliche Stadterweiterungen, 1. Drittelband: Untere Gärtnerei und nordöstliche Stadterweiterungen, Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2020, ISBN 978-3-442-07437-8
Teil 1: Öffentliche Bauten, 728 Seiten
Teil 2: Straßen und Plätze, Seite 730-1493

Ulm (Fortsetzung - Nachtrag: Betznau (= Die Deutschen Königspfalzen. Band 3.2: Baden-Württemberg, 6. Lieferung), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 456 Seiten, ISBN 978-3-525-36524-3

Bristol in 1480. A medieval merchant city, Oxford: Historic Towns Trust, 2020, ISBN 978-0-9934698-7-9 (Karte)

Elaine Chalus / Marjo Kaartinen (eds.): Gendering Spaces in European Towns, 1500-1914 (Routledge Research in Gender and History), New York: Routledge, 2020, 250 Seiten, ISBN 9780367670993

Ditmar Kühne: Ortsfamilien- und Häuserbuch Kulmbach 1630-1700 (Personengeschichtliche Schriften, 13), Nürnberg: Gesellschaft für Familienforschung in Franken, 2020, 724 Seiten, ISBN 978-3-929565-85-3

Vinni Lucherini / Gerardo Boto Varela (dir.): La cattedrale nella città medievale. I rituali (Quaderni napoletani di storia dell'arte medievale, 5), Roma: VIella, 2020, 396 Seiten, ISBN 9788833131269

Clare Copley: Nazi buildings, Cold War traces and governmentality in post-unification Berlin, London: Bloomsbury Academic, 2020, 264 Seiten : Illustrationen, ISBN 9781-350-08153-6

Patrick Jülich: Die Archäologie der spätmittelalterlichen Stadt Linn. Topographie, Infrastruktur und Genese (Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie, 348), zugleich: Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2016/2017, Bonn: Dr. Rudolph Habelt, 2020, 2 Bände, ISBN 978-3-7749-4223-3

Michael Bintley: Settlements and Strongholds in Early Medieval England. Texts, Landscapes, and Material Culture (Studies in the Early Middle Ages, 45), Turnhout: Brepols, 2020, 231 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-503-58384-6

Thomas Ertl: Wien 1448. Steuerwesen und Wohnverhältnisse in einer spätmittelalterlichen Stadt, WIen: Böhlau Verlag, 2020, 265 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-205-23192-9

Jessica Maier: The eternal city. A history of Rome in maps, Chicago: The University of Chicago Press, 2020, VII, 199 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-0-226-59145-2

Kulturhistorisches Museum Rostock: Licht an! Eine Stadtgeschichte der künstlichen Beleuchtung. Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung des Kulturhistorischen Museums Rostock vom 24. Juli 2020 bis 25. Oktober 2020 (Schriften des Kulturhistorischen Museums Rostock. Neue Folge, 23), Rostock: Verlag Riedik und Schade, 2020, 119 Seiten : Illustrationen

Michael Flöer: Die Ortsnamen der Städte Bochum und Herne und des Ennepe-Ruhr-Kreises (Westfälisches Ortsnamenbuch, 14), Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte, 2020, 344 Seiten + 4 Karten, ISBN 978-3-7395-1244-0

Claudia Maria Korsmeier: Die Ortsnamen des Kreises Steinfurt (Westfälisches Ortsnamenbuch, 13), Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte, 2020, 456 Seiten + 4 Karten, ISBN 978-3-7395-1233-4

Imke Girßmann: Hauptstadtmitte als Ort nationals Erinnerungskultur? Die Berliner Denkmäler für Freiheit und Einheit und für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen (Studien zur visuellen Kultur, 27), zugleich: Dissertation, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 2020, Bielefeld: transcript, 2020, 282 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-5450-9

Christian Katschmanowski: Die Stadt als Raum des Fürsten. Zur Baupolitik der Mainzer Kurfürsten in ihrer Residenzstadt ab der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts (Residenzenforschung. Neue Folge: Stadt und Hof, 7), Ostfildern: Thorbecke, 2020, 416 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4539-6

Friedrich Brakemeier / David Merschjohann / Bärbel Sunderbrink (Hg.): 50 Jahre "neue" Stadt Detmold. Gegner, Befürworter und Folgen der kommunalen Neugliederung von 1970 (Sonderveröffentlichungen des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe, 95), Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte, 2020, 267 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7395-1235-8

Ulrich Brinkmann: Achtung vor dem Blumenkübel! Die Fußgängerzonen als Element des Städtebaus (Grundlagen, 104), Berlin: DOM Publishers, 2020, 247 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86922-717-7

Michael Jager / Heiko Wartenberg (Bearb.): Stadtfeldmark und St. Jürgen-Viertel mit Franken- und Knieperdamm. Karten und Texte (= Die schwedische Landesaufnahme von Vorpommern 1692-1709, Teil: Städte, 5., Stralsund, 1), Penemünde: Dietrich, 2020, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86935-372-2

Martin Devecka: Broken cities. A historical sociology of ruins, Baltimore, Maryland: Johns Hopkins University Press, 2020, viii, 175 Seiten, ISBN 978-1-4214-3842-9

Julien Bérard: Kommunikation, Wissensproduktion und Kartographie. Abraham Ortelius und die Kartenproduktion im Antwerpen des späten 16. Jahrhunderts (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag. Reihe Geschichtswissenschaft, 48), zugleich: Dissertation, Universität Bayreuth, 2019, Baden-Baden: Tectum Verlag, 2020, IX, 412 Seiten, ISBN 978-3-8288-4542-8

Inge Becher: Die Aushandlung von Raum. Die Gründung der Stadt Georgsmarienhütte und ihre Vorgeschichte, zugleich: Dissertation, Universität Osnabrück, 2019, Göttingen: V&R unipress, 2020, 485 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8471-1102-3

Martin Pesch (Bearb.): Oedt (Rheinischer Städteatlas, XXI/104), Köln: Böhlau, 2020, 34 Seiten + 10 Tafeln, ISBN 978-3-412-50895-1

Markus Dellwig (Hg.): Oberhausen. Aufbruch macht Geschichte (Oberhausen, 6), Oberhausen: Verlag Karl Maria Laufen, 2020, 351 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-87468-399-9

Reinhold Vetter: Warschau im Sturm der Geschichte. Metamorphosen einer leidgeprüften Stadt (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag: Geschichtswissenschaft, 44), Baden-Baden: Tectum Verlag, 2020, IX, 252 Seiten, ISBN 978-3-8288-4153-6

Thomas Fischbacher / Peter-Michael Hahn (Hg.): Der erste "Baedeker" von Berlin. Die Stadtbeschreibung von Johan Heinrich Gerken, 1714-1717 (Schriften zur Residenzkultur, 13), 350 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-358-1

Benedikt Goebel / Lutz Mauersberger: Mitte von oben. Luftbilder des Berliner Stadtkerns gestern und heute, Berlin: Lukas-Verlag, 2020, 112 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-369-7

Benedikt Goebel / Lutz Mauersberger: Mitte auf Augenhöhe. Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute, Berlin: Lukas-Verlag, 2020, 144 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-334-5

Giovanna Guidicini: Triumphal entries and festivals in early modern Scotland. Performing spaces (European festival studies: 1450-1700), Turnhout: Brepols, 2020, 349 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-503-58541-3

Antje Schloms / Daniel Stracke / Helge Wittmann: Mühlhausen/Th. (Deutscher historischer Städteatlas, 6), Münster: Ardey-Verlag, 2020, 48 Seiten : Illustrationen, Karten + 20 Karten, ISBN 978-3-87023-278-8

Ned McHugh: Drogheda c. 1180 to c. 1900. Fortified boroughs to industrial port town, Dublin: Royal Irish Academy, 2020, 20 Seiten + 1 Karte, ISBN 978-1-911479383

Nicolas Guyard: Les villes sacrées. Reliques et espaces urbains à l'époque moderne (Constitution de la modernité, 21), Paris: Classiques Garnier, 2020, 498 Seiten, ISBN 978-2-406-10341-7

Brigitte Hausmann (Hg.): NEU, GROSS, GRÜN - 100 Jahre Architekturmoderne im Berliner Südwesten, Berlin: Gebr. Mann Verlag, 2020, 88 Seiten : Karten, ISBN 978-3-7861-2844-1

Jana Fuchs: Städtebau und Legitimation. Debatten um das bebaute historische Warschauer Zentrum, 1945-1989 (Europas Osten im 20. Jahrhundert, 9), zugleich: Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2018, Berlin: De Gruyter Oldenbourg, 2020, XII, 393 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-064082-3

Pierre-Benoit Roumagnou: Dans l'orbite de Paris. Les habitants de la banlieue et la justice (v. 1670-v. 1789) (Histoire des temps modernes, 8), Paris: Classiques Garnier, 2020, 312 Seiten, ISBN 978-2-406-10375-2

Johann Moser: Das Siechenhaus im Töbele zwischen Nüziders und Bludenz (= Bludenz Geschichtsblätter, 126/127), Bludenz: Geschichtsverein Region Bludenz, 2020, 141 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-901833-47-2

Kerstin Geßner: Die Vermessung des Kosmos. Zur geometrischen Konstruktion von urbanem Raum im europäischen Mittelalter, zugleich: Dissertation, Europa-Universität Viadrina, 2018, Köln: Böhlau Verlag, 2020, 341 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-412-51696-3

Laura Fasol: Stadtgestalt und Stadtgesellschaft. Identitätskonstruktionen in Winterthur, Luzern und Bern um 1900, zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos-Verlag, 2020, 288 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1565-3

Earle G. Shettleworth, Jr: Maine's lithographic landscapes. Town and city views 1830-1870, Waltham, Massachusetts : Brandeis University Press, 2020, 144 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-1-68458-025-5

Brian Ladd: The streets of Europe. The sights, sounds, and smells that shaped its great cities, Chicago: The University of Chicago Press, 2020, 320 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-226-67794-1

Mark Tubbesing (Hg.): Gross-Berlin. Anregungen zur Erlangung eines Grundplanes für die städtebauliche Entwicklung von Gross-Berlin, Berlin: Wasmuth & Zohlen, 2020, Reprint der Originalausgabe von 1907, 64 Seiten : Karten, ISBN 978-3-8030-2204-2

Carsten Jonas: Zur Entwicklung der deutschen Stadt vom Reichsdeputationshauptschluss (1803) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, Berlin: Wasmuth & Zohlen, 2020, 240 Seiten, ISBN 978-3-8030-2103-8

Michael Dnes: The rise and fall of London's ringways, 1943-1973 (Routledge advances in urban history, 6), New York: Routledge, 2020, xi, 141 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-36157-0

Ulrich Weidmann: Bahninfrastrukturen. Planen - Entwerfen - Realisieren - Erhalten, Zürich: vdf Hochschulverlag, 2020, 634 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7281-3974-0

Heino Grunert (Hg.): Von der Festung bis Planten un Blomen. Die Hamburger Wallanlagen, München: Dölling & Galitz, 2020, 359 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-86218-138-4

Georges Farhat (ed.): Landscapes of preindustrial urbanism (Dumbarton Oaks Colloquium on the History of Landscape Architecture, 41), Harvard: Harvard University Press, 2020, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-88402-471-2

Claudia Öhlschläger (Hg.): Urbane Kulturen und Räume intermedial (Urban studies), Bielefeld: transcript, 2020, 254 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-4884-3

Wüstenrot Stiftung (Hg.) / Baumgärtner, Christine / Jessen, Johann / Willnauer, Isabelle: Große Siedlungen in kleinen Städten. Probleme, Herausforderungen, Perspektiven , Ludwigsburg: Wüstenrot Stiftung, 2018, 207 S., Ill., ISBN 978-3-933249-15-9

Zarnke, Deborah: Die Landwehr von Senden-Bösensell, Kreis Coesfeld, und Münster-Albachten (Landwehren in Westfalen Heft 6), Münster: Altertumskommission für Westfalen, 2020, 36 S., Ill., Karten, ISSN 2198-7939

Kneppe, Cornelia: Die Landwehr der Stadt Beckum, Kreis Warendorf (Landwehren in Westfalen Heft 7), Münster, Altertumskommission für Westfalen, 2020, 40 S., Ill., Karten, ISSN2198-7939


zum Seitenanfang

ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU



Benedikt Loew / Guy Thewes / Hans Peter Klauck (Hg.): Intra muros, Infrastruktur und Lebensalltag in Festungen - Einrichtungen der Fürsorge. Tagungsband zum Festungs-Forum Saarlouis 2019 (Schriftenreihe Festungs-Forum Saarlouis, 4), Saarlouis: Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V, 2020, 293 Seiten, ISBN 978-3-933926-86-9

Joseph Williams: Architecture of disjuncture. Mediterranean trade and cathedral building in a new diocese (11th-13th centuries) (Architectura medii aevi, 13), Turnhout: Brepols, 2020, 157 Seiten, ISBN 978-2-503-58108-8

Guido Rebecchini: The Rome of Paul III (1534-1549): art, ritual and urban renewal (Studies in medieval and early Renaissance art history (HMSAH)), London: Harvey Miller Publishers, 2020, 259 Seiten, ISBN 978-1-912554-43-0

Olga Fejtová et al. (Hg.): Praha v obnoveném státě zemská: metropole hlavním městem nové republiky. Stati a rozšířené příspěvky z 37. mezinárodní vědecké konference Archivu hlavního města Prahy,uspořádané ve spolupráci s Historickým ústavem Akademie věd ČR, v.v.i., Fakultou humanitních studií Univerzity Karlovy, v Praze, Filozofickou fakultou Univerzity J. E. Purkyně v Ústí nad Labem a Obecním domen, a.s., ve dnech 16. a 17. října 2018 v Obecním dom v Praze = Prague in the "restored" Czechoslovak State: national metropolis as the capital of the new republic (Documenta Pragensia, 39), Praha: Archiv hlavního města Prahy, 499 Seiten, ISBN 978-80-86852-90-4

Arnold Bartetzky / Anna Reindl: Das verschwundene Leipzig. Das Prinzip Abriss und Neubau in drei Jahrhunderten Stadtentwicklung, Leipzig: Passage-Verlag, 2020, 245 Seiten, ISBN 978-3-95415-108-0

Lydia Niehoff: Stadt gestalten. Bremens Stadtentwicklung von 1945 bis morgen, Bremen: Schünemann-Verlag, 2020, 200 Seiten, ISBN 978-3-7961-1105-1

René de Kam: De ommuurde stad. Geschiedenis van een stadsverdediging, Amsterdam: Spectrum, 2020, 299 Seiten, ISBN 978-90-00-36114-4

Margret Wensky (Hg.): 400 Jahre oranische Befestigung von Schloss und Stadt Moers 1620-2020, Moers: Grafschafter Museums- und Geschichtsverein in Moers e.V., 2020, 156 Seiten, ISBN 978-3-948252-01-4

Antonia Brauchle: Kelleranlagen in Wittenberg. Form, Konstruktion und Material unterirdischer Bausubstanz vom Spätmittelalter bis in das 19. Jahrhundert und ihre Aussagen zur Stadtgeschichte (Beiträge zur Denkmalkunde, 15) (Veröffentlichung des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt), zugleich: Dissertation, Technische Universität Berlin, 2014, Halle (Saale): Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, 2020, 476 Seiten, ISBN 978-3-948618-07-0

Lisa B. W. Drummond / Douglas Young (eds.): Socialist and post-socialist urbanisms. Critical reflections from a global perspective, Toronto: University of Toronto Press, 2020, 336 Seiten, ISBN 9781442632530

Christa Kamleithner: Ströme und Zonen. eine Genealogie der "funktionalen Stadt" (Bauwelt Fundamente, 167), zugleich: Dissertation, Humboldt-Universität Berlin, 2018, Basel: Birkhäuser, 2020, 374 Seiten, ISBN 978-3-0356-2049-8

Marc Anélil / Charlotte Malterre-Barthes (eds.): Migrant Marseille. architectures of social segregation and urban inclusivity, Berlin: Ruby Press, 2020, 282 Seiten, ISBN 978-3-944074-33-7

Ingrid Breckner / Albrecht Göschel / Ulf Matthiesen (Hg.): Stadtsoziologie und Stadtentwicklung. Handbuch für Wissenschaft und Praxis, Baden-Baden: Nomos, 2020, 847 Seiten, ISBN978-3-8487-3340-8

Klaus Gereon Beuckers / Nils Meyer (Hg.): Bibliotheksarchitektur um 1900. Die Kieler Universitätsbibliothek von Gropius und Schmieden im Kontext europäischer Bibliotheksbauten (Kieler kunsthistorische Studien. N. F., 20), Kiel: Ludwig, 2020, 423 Seiten, ISBN 978-3-86935-379-1

Matthias Exner / Peter Ruderich (Bearb.): Die Kunstdenkmäler von Oberfranken, Teil 9: Stadt Bamberg, 7. Theuerstadt und östliche Stadterweiterungen, 1. Drittelband: Untere Gärtnerei und nordöstliche Stadterweiterungen, Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2020, ISBN 978-3-442-07437-8
Teil 1: Öffentliche Bauten, 728 Seiten
Teil 2: Straßen und Plätze, Seite 730-1493

Bruno Taut: Die Auflösung der Städte. Oder: Die Erde eine gute Wohnung. Oder auch: Der Weg zur alpinen Architektur / herausgegeben von manfred Speidel, Reprint der Erstausgabe von 1920, Berlin: Gebr. Mann, 2020, 30 Blätter, 81, 26 Seiten, ISBN 978-3-7861-2856-4

Harald Stühlinger (Hg.): Rotes Wien publiziert. Architektur in Medien und Kampagnen, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 280 Seiten, ISBN 978-3-85476-890-6

David Kunz: Zwischen Tradition und Moderne. Die Debatte um den Wiederaufbau der Trierer Steipe 1948-1966. Ein Trierer Beispiel für die Problematik bei der Rekonstruktion kriegszerstörter Baudenkmäler, Jubiläumsschrift zu 50 Jahren Steipe 1970-2020 (Publikationen aus dem Stadtarchiv Trier, 7), zugleich: Masterarbeit, Universität Trier, 2018, Trier: Verlag für Geschichte und Kultur, 2020, 169 Seiten, ISBN 978-3-945768-17-4

Nadja Weck: Eisenbahn und Stadtentwicklung in Zentraleuropa. Am Beispiel der Stadt Lemberg (Lwów, Lviv) (Studien zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte Ostmitteleuropas, 29), zugleich: Dissertation, Universität Wien, 2016, Wiesbaden: Harrassowitz Verlag, 2020, 342 Seiten, ISBN 978-3-447-11416-5

Peter Bishop / Alona Martinez Perez / Rob Roggema / Lesley Williams: Repurposing the Green Belt in the 21st Century, London: UCL Press, 2020, 186 Seiten, ISBN 9781787358867

Felix Richter: Das Neue Hoyerswerda. Ideenhaushalt, Aufbau und Diskurs der zweiten sozialistischen Stadt der DDR, zugleich: Dissertation, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, 2018, Berlin: urbanophil, 2020, 365 Seiten, ISBN 978-3-9820586-1-0

Angelo Raffaele Lunati: Ideas of ambiente. History and bourgeois ethics in the construction of modern Milan, 1881-1969, Zürich: Park Books, 2020, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-03860-153-1

Ralph Gentner / Markus Jakob (Hg.): Bern modern. Wohnbauten der 1920er- und 1930er-Jahre in den Berner Quartieren, Zürich: Scheidegger & Spiess, 2020, 136 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-3-85881-635-1

Katrin Eberhard: Danzeisen + Voser. Bauten und Projekte 1950-1986, Zürich: Scheidegger & Spiess, 2020, 191 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-3-85881-667-2

Norbert Kling: The redundant city. A multi-site enquiry into urban narratives of conflict and change (Urban studies), Bielefeld: transcript, 2020, 347 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-5114-0

Alexandra Druzynski von Boetticher / Anke Wunderwald / Peter I. Schneider (Hg.): Von der Kunst, ein Bauwerk zu verstehen. Perspektiven der Bau- und Stadtbaugeschichte von der Antike bis zur Gegenwart : Festschrift für Klaus Rheidt zum 65. Geburtstag (btu - Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Lehrstuhl Baugeschichte), Oppenheim am Rhein: Nünnerich-Asmus Verlag & Media, 2020, 348 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-3-96176-119-7

Sonja Ulrike Klug: Zauberer des Zirkels. Die Frage nach den Bauplänen des Mittelalters, Oppenheim am Rhein: Nünnerich-Asmus Verlag & Media, 2020, 160 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96176-121-0

Urs Boeck: Zwischen Ems und Elbe. 1200 Jahre Kunst in Niedersachsen, Hamburg und Bremen, Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2020, 263 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-422-07441-5

Christian Katschmanowski: Die Stadt als Raum des Fürsten. Zur Baupolitik der Mainzer Kurfürsten in ihrer Residenzstadt ab der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts (Residenzenforschung. Neue Folge: Stadt und Hof, 7), Ostfildern: Thorbecke, 2020, 416 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4539-6

Inge Podbrecky: Unsichtbare Architektur. Bauen im Austrofaschismus: Wien 1933/1934-1938 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte, 61), Wien: Studien Verlag, 2020, 348 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7065-6061-0

Heide Deneweth / Marc Ryckaert: Goede muren maken goede buren. Verbouwingen en buurtleven in Brugge 1500-1800, Brugge: Van de Wiele, 2020

Harald Bodernschatz / Harald Kegler (Hg.): Planungskultur und Stadtentwicklung (100 Jahre Groß-Berlin, 4) (Edition Gegenstand und Raum), Berlin: Lukas Verlag, 2020, 223 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-86732-9

Meike Kruse: Gemeinnütziger Wohnungsbau in Lübeck 1861-1918. "Bester Schutz gegen die Sozialdemokratie"? (Veröffentlichungen zur Geschichte der Hansestadt Lübeck. Reihe B, 55), zugleich: Dissertation, Universität Hamburg, 2015, überarbeitete Fassung, Lübeck: Schmidt-Römhild, 2020, 464 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-7950-0497-2

LAN Local Architecture Network et al. (eds.): Napoli super modern, Zürich: Park Books, 2020, 232 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-03860-218-7

Ulrich Brinkmann: Achtung vor dem Blumenkübel! Die Fußgängerzonen als Element des Städtebaus (Grundlagen, 104), Berlin: DOM Publishers, 2020, 247 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86922-717-7

Reinhold Vetter: Warschau im Sturm der Geschichte. Metamorphosen einer leidgeprüften Stadt (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum-Verlag: Geschichtswissenschaft, 44), Baden-Baden: Tectum Verlag, 2020, IX, 252 Seiten, ISBN 978-3-8288-4153-6

Thomas Fischbacher / Peter-Michael Hahn (Hg.): Der erste "Baedeker" von Berlin. Die Stadtbeschreibung von Johan Heinrich Gerken, 1714-1717 (Schriften zur Residenzkultur, 13), 350 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-358-1

Kirsten Otto: Berlins verschwundene Denkmäler. Eine Verlustanalyse von 1918 bis heute, zugleich: Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, 2016, Berlin: Lukas Verlag, 2020, 448 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-357-4

Benedikt Goebel / Lutz Mauersberger: Mitte von oben. Luftbilder des Berliner Stadtkerns gestern und heute, Berlin: Lukas-Verlag, 2020, 112 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-369-7

Benedikt Goebel / Lutz Mauersberger: Mitte auf Augenhöhe. Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute, Berlin: Lukas-Verlag, 2020, 144 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-334-5

Thomas Will: Kunst des Bewahrens. Denkmalpflege, Architektur und Stadt, Berlin: Reimer, 2020, 536 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-496-01609-0

Brigitte Hausmann (Hg.): NEU, GROSS, GRÜN - 100 Jahre Architekturmoderne im Berliner Südwesten, Berlin: Gebr. Mann Verlag, 2020, 88 Seiten : Karten, ISBN 978-3-7861-2844-1

Jana Fuchs: Städtebau und Legitimation. Debatten um das bebaute historische Warschauer Zentrum, 1945-1989 (Europas Osten im 20. Jahrhundert, 9), zugleich: Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2018, Berlin: De Gruyter Oldenbourg, 2020, XII, 393 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-064082-3

Laura Fasol: Stadtgestalt und Stadtgesellschaft. Identitätskonstruktionen in Winterthur, Luzern und Bern um 1900, zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos-Verlag, 2020, 288 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1565-3

Harald Bodenschatz / Aljoscha Hofmann / Christian von Oppen (Hg.): Staat baut Stadt. 100 Jahre Hauptstadt (Groß-)Berlin (1920-2020) : 150 Jahre Hauptstadt Deutschlands (1871-2021), Berlin: Wasmuth & Zohlen Verlag, 2020, 127 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8030-2106-9

Mark Tubbesing (Hg.): Gross-Berlin. Anregungen zur Erlangung eines Grundplanes für die städtebauliche Entwicklung von Gross-Berlin, Berlin: Wasmuth & Zohlen, 2020, Reprint der Originalausgabe von 1907, 64 Seiten : Karten, ISBN 978-3-8030-2204-2

Carsten Jonas: Zur Entwicklung der deutschen Stadt vom Reichsdeputationshauptschluss (1803) bis zum Ende des 20. Jahrhunderts, Berlin: Wasmuth & Zohlen, 2020, 240 Seiten, ISBN 978-3-8030-2103-8

Mamoun Fansa (Hg.): Die Altstadt von Aleppo im Wandel. Einsichten – Rehabilitation – Wiederaufbau. In Erinnerung an Adli Qudsi, Oppenheim am Rhein: Nünnerich-Asmus-Verlag, 2020, 160 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96176-117-3

Gabu Heindl: Stadtkonflikte. Radikale Demokratie in Architektur und Stadtplanung, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 270 Seiten : Illustrationen, ISBN 978385476-869-2

Heino Grunert (Hg.): Von der Festung bis Planten un Blomen. Die Hamburger Wallanlagen, München: Dölling & Galitz, 2020, 359 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-86218-138-4

Ulrich Hofmeister (Hg.): Planstädte im Zeitalter der Aufklärung (Schwerpunkt) (=  Zeitschrift für Weltgeschichte (ZWG). Interdisziplinäre Perspektiven, 20 (2019), 1), Berlin: Peter Lang GmbH, 2020, 244 Seiten : Illustrationen, Karten

Obermair, Hannes / Miori, Fabrizio / Pacchiani, Maurizio (Hgg.): Lavori in corso. Die Bozner Freiheitsstrasse, Bozen: La Fabbrica del Tempo / Die Zeitfabrik, 2020, 199 S., Ill., Karten, ISBN 978-88-943205-2-7

Peine, Hans-Werner / Wegener, Kim: Die Holsterburg bei Warburg, Kreis Höxter (= Frühe Burgen in Westfalen, Band 43), Münster: Altertumskommission für Westfalen, 2020, 36 S., Ill., Karten, ISSN 0939-4745

Klinke, Leo (unter Benutzung von Passagen der Erstauflage von Philipp R. Hömberg): Die Hünenburg bei Meschede, Hochsauerlandkreis (= Frühe Burgen in Westfalen, Band 1), 2. völlig neubearbeitete Auflage, Münster: Altertumskommission für Westfalen, 2020, 40 Seiten, Ill., Karten, ISSN 0939-4745


zum Seitenanfang

BILDLICHE STADTDARSTELLUNGEN



Stadtarchiv Zwickau (Hg.): Zwickau um 1880. Herbstein: LINUS WITTICH Medien KG, 2020, 72 Seiten, ISBN 978-3-86595-727-6

Andreas Maisch / Sara Wiest: Schwäbisch Hall. Geschichte erzählt in vergleichenden Ansichten, Heidelberg: verlag regionalkultur, 2020, 136 Seiten, ISBN 978-3-95505-231-7

Claudia Kraft / Dietmar Popp (Hg.): Oberschlesien aus der Luft - heute = Horní Slezsko ze vzduchu - dnes, Marburg: Verlag Herder-Institut, 2020, 246 Seiten, ISBN 978-3-87969-452-4

Claudia Kraft / Dietmar Popp (Hg.): Oberschlesien aus der Luft - vor 100 Jahren = Horní Slezsko ze vzduchu - před sto lety, Marburg: Verlag Herder-Institut, 2020, 223 Seiten, ISBN 978-3-87969-451-8

Daniel Watermann / Susanne Feldmann (Hg.): Stadtgeschichte auf Fotografien. Halle (Saale) im 20. Jahrhundert, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2020, 276 Seiten, ISBN 978-3-96311-318-5

Peter F. Kramml (Hg.): Salzburg und die Vorstädte in Fotografien des Carl von Frey 1888-1896 (Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg, 56), Salzburg: Stadtgemeinde Salzburg, 2020, 188Seiten, ISBN 978-3-900213-47-3

Reinhard Matz / Wolfgang Vollmer: Köln von Anfang an. Leben, Kultur, Stadt bis 1800, Köln: Greven Verlag, 2020, 391 Seiten, ISBN 978-3-7743-0923-4

Ulrich Brinkmann: Achtung vor dem Blumenkübel! Die Fußgängerzonen als Element des Städtebaus (Grundlagen, 104), Berlin: DOM Publishers, 2020, 247 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86922-717-7

Ferdinand Opll / Martin Scheutz (Hg.): Die Osmanen vor Wien. Die Meldeman-Rundansicht von 1529/30 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, 74), Wien: Böhlau, 2020, 424 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-205-21052-8

Wolfgang F. Meier / Werner Schäfke: Köln. Eine Stadtgeschichte in Bildern, Wien: Böhlau Verlag, 2020
Band 1: Stadt an der Grenze, 189 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51689-5
Band 2: Metropole am Rhein, 194 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51690-1
Band 3: Vom dreißigjährigen Krieg ins preußische Jahrhundert, 194 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51692-5
Band 4: Kölns Weg in die Moderne, 207 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51694-9

Benedikt Goebel / Lutz Mauersberger: Mitte von oben. Luftbilder des Berliner Stadtkerns gestern und heute, Berlin: Lukas-Verlag, 2020, 112 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-369-7

Benedikt Goebel / Lutz Mauersberger: Mitte auf Augenhöhe. Straßen und Plätze des Berliner Stadtkerns gestern und heute, Berlin: Lukas-Verlag, 2020, 144 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-334-5

Earle G. Shettleworth, Jr: Maine's lithographic landscapes. Town and city views 1830-1870, Waltham, Massachusetts : Brandeis University Press, 2020, 144 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-1-68458-025-5

Daniela Schulte: Die zerstörte Stadt. Katastrophen in den schweizerischen Bilderchroniken des 15. und 16. Jahrhunderts (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen, 41), zugleich: Dissertation, Universität Zürich, 2017, Zürich: Chronos, 2020, 246 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1436-6

Hadry, Sarah: Kartographie, Chorographie und Territorialverwaltung um 1600. Die Pfalz-Neuburgische Landesaufnahme (1579/84-1604) (= Studien zur bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte, Band 32), München: Kommission für Bayerische Landesgeschichte, 2020, 204 S., Ill., Karten, ISBN 978-3-7696-6662-5


zum Seitenanfang

STÄDTEATLANTEN



Yurii Dubyk et al. / Myron Kapral (ed.): Zidacïv = Zhydachiv (Atlas ukraïnskych istorycnych mist = Ukrainian Historic Towns Atlas, 4), Lviv: Nacionalna akademija nauk Ukraïny, 2020, 43 Seiten + 16 Karten, ISBN 978-966-02-9124-9

Jaroměř / Historický Ústav Akademie Věd České Republiky ... (Historický atlas měst České republiky, 31), Praha: Historický ústav AV ČR, 2020, 43, XVII Seiten, 45 Blatt, ISBN 978-80-7286-355-6

John Martin: Dungarvan (Irish historic towns atlas, 30), Dublin: Royal Irish Academy, 2020, 28 Seiten + 30 Karten, ISBN 978-1-911479-37-6

Kimmo Katajala et al (eds.): Viipuri - Vyborg (Scandinavian atlas of historic towns, new series, no 3, Suomi-Finland), Espoo: Kustannusosakeyhtiö AtlasArt, 2020, 257 Seiten : Illustrationen, Karten + 1 Faltkarte, ISBN 978-952-5671-92-6

Martin Pesch (Bearb.): Oedt (Rheinischer Städteatlas, XXI/104), Köln: Böhlau, 2020, 34 Seiten + 10 Tafeln, ISBN 978-3-412-50895-1

Antje Schloms / Daniel Stracke / Helge Wittmann: Mühlhausen/Th. (Deutscher historischer Städteatlas, 6), Münster: Ardey-Verlag, 2020, 48 Seiten : Illustrationen, Karten + 20 Karten, ISBN 978-3-87023-278-8

Ned McHugh: Drogheda c. 1180 to c. 1900. Fortified boroughs to industrial port town, Dublin: Royal Irish Academy, 2020, 20 Seiten + 1 Karte, ISBN 978-1-911479383

Ilisch, Peter: Horstmar (Historischer Atlas westfälischer Städte Band 13; Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen, Neue Folge, Band 56), Münster: Ardey-Verlag, 2020, 39 S., 9 Karten, Ill., ISBN 978-3-87023-446-1


zum Seitenanfang

STADTARCHÄOLOGIE



Ribe studier. Det ældste Ribe. Udgravninger på nordsiden af Ribe Å 1984-2000 (Jysk Arkaeologisk Selskabs skrifter), Aarhus : University Press, 2006-
2: Morten Søvsø: Ribe 700-1050. From emporium to civitas in southern Scandinavia (Jysk Arkaeologisk Selskabs skrifter, 113), 278 Seiten, ISBN 978-87-93423-52-7

Jette Linaa (ed.): Urban diaspora. The rise and fall of diaspora communities in early modern Denmark and Sweden. Archaeology - history - science (Jutland Archaeological Society publications, 112), Højbjerg: Moesgaard Museum, Jutland Archaeological Society, 2020, 537 Seiten, ISBN 978-87-93423-51-0

Detlef Hopp: Aufgespürt. Neue Entdeckungen der Essener Stadtarchäologie, Essen: Klartext, 2020, 120 Seiten, ISBN 978-3-8375-2353-9

Antonia Brauchle: Kelleranlagen in Wittenberg. Form, Konstruktion und Material unterirdischer Bausubstanz vom Spätmittelalter bis in das 19. Jahrhundert und ihre Aussagen zur Stadtgeschichte (Beiträge zur Denkmalkunde, 15) (Veröffentlichung des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt), zugleich: Dissertation, Technische Universität Berlin, 2014, Halle (Saale): Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, 2020, 476 Seiten, ISBN 978-3-948618-07-0

Reto Bucher: Arme Siechen? Laufenburg-Siechebifang: Ein aussergewöhnlicher Einblick in das Inventar eines spätmittelalterlichen Siechenhauses, Brugg: Kantonsarchäologie Aargau, 2020, 192 Seiten, ISBN 978-3-906897-40-0

Anne Dodd / Stephen Mileson / Leo Webley (eds.): The archaeology of Oxford in the 21st century. Investigations in the city of Oxford, 2006-2016 (OAHS occasional paper, 1), Woodbridge, Suffolk: The Boydell Press, 2020, x, 453 Seiten, ISBN 9781783276134

Birgit Kulessa / Christoph Bittel: Bad Mergentheim (= Archäologischer Stadtkataster Baden-Württemberg, 42), Esslingen am Neckar: Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 2020, 368 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-942227-47-6

Patrick Jülich: Die Archäologie der spätmittelalterlichen Stadt Linn. Topographie, Infrastruktur und Genese (Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie, 348), zugleich: Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2016/2017, Bonn: Dr. Rudolph Habelt, 2020, 2 Bände, ISBN 978-3-7749-4223-3

Christian Later: Gotteshaus und Totenacker. Die Ausgrabung der ehemaligen Pfarrkirche St. Benedikt in Starnberg (2007-2009) (Starnberger Stadtgeschichte, 11), Starnberg: Kulturverlag Stadt Starnberg, 2020, 469 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-942915-11-3

Archäologische Bodenforschung des Kantons Basel-Stadt (Hg.): 1000 Jahre Basler Geschichte. Archäologie unter dem Musiksaal des Stadtcasino Basel, Basel: Christoph Merian Verlag, 2020, 241 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-85616-922-0

Pfeffer, Ingo / Schierhold, Kerstin: Das Galeriegrab von Soest-Hiddingsen, Kreis Soest (= Megalithgräber in Westfalen, Band 5), Münster: Altertumskommission für Westfalen, 2020, 36 S., Ill., Karten, ISSN 2511-1221


zum Seitenanfang

STADT, POLITIK UND RECHT 



Andreas Maisch: Kleine Morde unter Hallern. Unerfreuliches aus der Stadtgeschichte (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schwäbisch Hall, 35), Schwäbisch Hall: Stadtarchiv Schwäbisch Hall, 2020, 372 Seiten, ISBN 978-3-932146-46-6

Henning Unverhau (Bearb.): Kieler Urkundenbuch: 1242-1600 (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte), Kiel: Wachholtz, 2020, ISBN 978-3-529-05015-2
Band 1: 1242-1472 (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte, 93), 514 Seiten
Band 2: 1473-1600 (Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte, 94), Seiten 521-1025

Marie-Kristin Hauke: Frauen bewegen Ulm. Demokratische Teilhabe von Frauen in Ulm nach 1955, Ulm: Verlag Klemm+Oelschläger, 2020, 300 Seiten, ISBN 978-3-86281-150-2

Teresa Phipps: Medieval women and urban justice. Commerce, crime and community in England, 1300-1500, Manchetser: Manchetser University Press, 2020, 222 Seiten, ISBN 978-1-5261-3459-2

Johannes Weingart / Karl Josef Zimmermann (Bearb.): Das Rote Buch der Stadt Neustadt an der Haardt (Stiftung zur Förderung der Pfälzischen Geschichtsforschung: Stiftung zur Förderung der Pfälzischen Geschichtsforschung / Reihe A / Pfälzische Geschichtsquellen, 15), Neustadt an der Weinstraße: Selbstverlag der Stiftung zur Förderung der Pfälzischen Geschichtsforschung, 2020, 515 Seiten, ISBN 978-3-942189-25-5

Evan Burr Bukey: Juvenile crime and dissent in Nazi Vienna, 1938-1945, London: Bloomsbury Academic, 2020, 197 Seiten, ISBN 978-1-3501-3260-3

Matthias Blazek: Ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte: Hexenprozesse, Galgenberge, Hinrichtungen, Kriminaljustiz in Hannover vom Mittelalter bis 1886, Stuttgart: ibidem Verlag, 2020, 313 Seiten, ISBN 9783838215174

Christoph Becker / Matthias Ferber(Hg.): Das Augsburger Stadtrecht von 1156. Zweisprachige Ausgabe mit Erläuterungen (Augsburger Schriften zur Rechtsgeschichte, 39), Berlin: Lit Verlag, 2020, 144 Seiten+ 1 Faksimile, ISBN 978-3-643-14806-3

Alexis Charansonnet / Jean-Louis Gaulin et Xavier Hélary (éds.): Lyon 1312. Rattacher la ville au royaume? (Mondes médiévaux, 3), Lyon: CIHAM-éditions, 2020, 372 Seiten, ISBN 978-2-9568426-2-0

Anna Bub: Adventus Episcopi. Das Adventusritual der Bischöfe zu Bamberg im ausgehenden Mittelalter im Vergleich zwischen ihrer Kathedralstadt und der Reichsstadt Nürnberg (Ausgezeichnete Abschlussarbeiten der Erlanger Geschichtswissenschaft, 10), zugleich: Zulassungsarbeit, Department Geschichte der FAU Erlangen-Nürnberg, 2018, Erlangen: FAU University Press, 2020, ii, 164 Seiten, ISBN 978-3-96147-378-6

Josef Bongartz: Gericht und Verfahren in der Stadt und im Hochstift Würzburg. Die fürstliche Kanzlei als Zentrum der (Appellations-)Gerichtsbarkeit bis 1618 (Quellen und Forschungen zur höchsten Gerichtsbarkeit im Alten Reich, 74), zugleich: Dissertation, Universität Würzburg, 2018, geringfügig veränderte Fassung, Wien: Böhlau Verlag, 2020, 452 Seiten, ISBN 978-3-412-51821-9

Sanne Muurling: Everyday Crime, Criminal Justice and Gender in Early Modern Bologna (Crime and city in history, 5), Leiden: Brill, 2020, zugleich: Dissertation, Universität Leiden, 2019, IX, 254 Seiten, ISBN 978-90-04-44059-3

Ariadne Schmidt: Prosecuting women. A comparative perspective on crime and gender before the Dutch criminal courts, c.1600-1810 (Crime and city in history, 4), Leiden: Brill, 2020, X, 285 Seiten, ISBN 978-90-04-42490-6

Jeanette Kamp: Crime, gender and social control in early modern Frankfurt am Main (Crime and city in history, 3), zugleich: Dissertation, Universität Leiden, Leiden: Brill, 2020, XII, 335 Seiten, ISBN 978-90-04-38843-7

Nils Jörn (Hg.): Verfestungen Stadtverweisungen Urfehden. Kriminalität und ihre Ahndung in mittelalterlichen Hansestädten am Beispiel Wismars (Schriftenreihe der Freunde und Förderer des Archivs der Hansestadt Wismar e.V., 12), Wismar: callidus, 2020, 283 Seiten, ISBN 978-3-940677-19-8

Carla D'Arista: The Pucci of Florence. Patronage and politics in Renaissance Italy (The Medici archive project), London: Harvey Miller Publisher, 2020, 359 Seiten, ISBN 978-1-912554-25-6

Robert Offner / Thomas Şindilariu: Schwarzer Tod und Pestabwehr im frühneuzeitlichen Hermannstadt. Pestordnungen der Stadtärzte Johann Salzmann (1510, 1521), Sebastian Pauschner (1530) und Johann Stubing (1561), Hermannstadt: Schiller Verlag, 2020, 231 Seiten, ISBN 978-3-946954-90-3

Markus Pieper: Parteiauftrag: Städtepartnerschaft. Kommunalpartnerschaften zwischen Polen und der DDR und ihre Transformation nach 1989 (Interdisciplinary Polish studies, 8), zugleich: Dissertation, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), 2019, Berlin: epubli, 2020, 496 Seiten, ISBN 978-3-753118-50-5

Henri Hours: Le retour de Lyon sous l'autorité royale à la fin des guerres de Religion (1593-1597) (Chrétiens et sociétés. Documents et mémoires, 39), Lyon: Laboratoire de recherche historique Rhône-Alpes, 2020, 359 Seiten, ISBN 979-10-91592-25-3

Corinne Defrance / Tanja Herrmann / Pia Nordblom (Hg.): Städtepartnerschaften in Europa im 20. Jahrhundert, Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 359 Seiten, ISBN 978-3-8353-3211-9

Irene Barbariera / Francesco Borri / Annamaria Pazienza (eds.): I Longobardi a Venezia. Scritti per Stefano Gasparri (Haut Moyen Âge, 40), Turnhout: Brepols, 2020, 483 Seiten, ISBN 978-2-503-58662-5

Peter F. Kramml et al. (Hg.): Zeit des Umbruchs. Salzburg unter Leonhard von Keutschach und Matthäus Lang 1495-1540). Ergebnisse der internationalen Fachtagung von 11. bis 12. Juni 2019 in Salzburg (Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg, 57) (Schriftenreihe des Archivs der Erzdiözese Salzburg, 23) (MGSL Ergänzungsband, 34) (Salzburg Studien, 20), Salzburg: Stadtgemeinde Salzburg, 2020, 568 Seiten, ISBN 987-3-9002313-48-0

Franziska Leitzgen: Die Rolle der Trierer Oberbürgermeister im Nationalsozialismus: Ludwig Christ (1933/34-38) und Dr. Konrad Gorges (1938-45). Ein Gutachten (Publikationen aus dem Stadtarchiv Trier, 8), Trier: Verlag für Geschichte und Kultur, 2020, 95 Seiten, ISBN 978-3-945768-14-3

Edward Loss: 'Officium Spiarum'. Spionaggio e gestione delle informazioni a Bologna (secoli XIII-XIV) (Storia e culture. Dipartimento di Storia Culture Civiltà Alma Mater Studiorum - Università di Bologna, 2), Roma: Viella, 2020, 252 Seiten, ISBN 9788833137155

Clare Copley: Nazi buildings, Cold War traces and governmentality in post-unification Berlin, London: Bloomsbury Academic, 2020, 264 Seiten : Illustrationen, ISBN 9781-350-08153-6

Frederik Bacher. Oberbürgermeister Franz Konrad. Aspekte der Verwaltungsgeschichte der Stadt Schwäbisch Gmünd im Nationalsozialismus (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schwäbisch Gmünd, 15), Schwäbisch Gmünd: Einhorn-Verlag, 2020, 144 Seiten : Illusrationen, ISBN 978-3-95747-107-9

Géraud Poumarède: Paris et les Turcs, XVIe-XVIIe siècle (Histoire des temps moderns, 7), Paris: Classiques Garnier, 2020, 740 Seiten, ISBN 978-2-406-10329-5

Krzysztof Fokt / Christian Speer / Maciej Mikula (Hg.): Liber Vetustissimus Gorlicensis. Das älteste Görlitzer Stadtbuch 1305-1416 (1423), Teil 2, Görlitz: Verlag Gunter Oettel, 2020, 839 Seiten + 1 DVD, ISBN 978-3-944560-75-5

Rocky Ruggiero: Brunelleschi’s Basilica. The Building of Santo Spirito in Florence (Kent State University European Studies, 7), Roma: Viella, 2020, 294 Seiten, ISBN 978-88-33134734

Imke Girßmann: Hauptstadtmitte als Ort nationals Erinnerungskultur? Die Berliner Denkmäler für Freiheit und Einheit und für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen (Studien zur visuellen Kultur, 27), zugleich: Dissertation, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 2020, Bielefeld: transcript, 2020, 282 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-5450-9

Christian Katschmanowski: Die Stadt als Raum des Fürsten. Zur Baupolitik der Mainzer Kurfürsten in ihrer Residenzstadt ab der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts (Residenzenforschung. Neue Folge: Stadt und Hof, 7), Ostfildern: Thorbecke, 2020, 416 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4539-6

Louise Michel: Die Pariser Commune, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 416 Seiten, ISBN 978-3-385476-882-1

Inge Podbrecky: Unsichtbare Architektur. Bauen im Austrofaschismus: Wien 1933/1934-1938 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte, 61), Wien: Studien Verlag, 2020, 348 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7065-6061-0

Meike Kruse: Gemeinnütziger Wohnungsbau in Lübeck 1861-1918. "Bester Schutz gegen die Sozialdemokratie"? (Veröffentlichungen zur Geschichte der Hansestadt Lübeck. Reihe B, 55), zugleich: Dissertation, Universität Hamburg, 2015, überarbeitete Fassung, Lübeck: Schmidt-Römhild, 2020, 464 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-7950-0497-2

Marco Wottge: "Arisierung" in der Zeit des Nationalsozialismus in Karlsruhe (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte, 20), zugleich: Dissertation, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 2019, Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 399 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-96308-074-6

Ernst Otto Bräunche / Frank Engehausen / Jürgen Schuhladen-Krämer (Hg.): Aufbrüche und Krisen. Karlsruhe 1918-1933 (Verööfentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs, 35), Bretten: Info-Verlag, 2020, 519 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96308-051-7

Ute Daniel / Henning Steinführer (Hg.): Die Novemberrevolution im Kontext - Braunschweigische und deutsche Geschichte 1916 bis 1923, Wendeburg: Uwe Krebs Verlag, 2020, 168 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-932030-88-8

Peter Csendes (Bearb.): Regesten der Urkunden aus dem Archiv des Wiener Bürgerspitals 1401-1530 / herausgegeben vom Verein für Geschichte der Stadt Wien (Quellen zur Geschichte der Stadt Wien. II. Abteilung: Regesten aus dem Wiener Stadt- und Landesarchiv, 7), Innsbruck: Studien-Verlag, 2020, 226 Seiten, ISBN 978-3-7065-6073-3

Friedrich Brakemeier / David Merschjohann / Bärbel Sunderbrink (Hg.): 50 Jahre "neue" Stadt Detmold. Gegner, Befürworter und Folgen der kommunalen Neugliederung von 1970 (Sonderveröffentlichungen des Naturwissenschaftlichen und Historischen Vereins für das Land Lippe, 95), Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte, 2020, 267 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7395-1235-8

Heidi Hein-Kircher: Lembergs "polnischen Charakter" sichern. Kommunalpolitik in einer multiethnischen Stadt der Habsburgermonarchie zwischen 1861/62 und 1914 (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung, 21), zugleich: Habilitationsschrift, Philipps-Universität Marburg, 2017, 404 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-515-12694-6

Michael Jager / Heiko Wartenberg (Bearb.): Stadtfeldmark und St. Jürgen-Viertel mit Franken- und Knieperdamm. Karten und Texte (= Die schwedische Landesaufnahme von Vorpommern 1692-1709, Teil: Städte, 5., Stralsund, 1), Penemünde: Dietrich, 2020, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86935-372-2

Patrizia Mainoni / Nicola Lorenzo Barile (eds.): Comparing two Italies. Civic tradition, trade networks, family relationships between Italy of Communes and the Kingdom of Sicily (Mediterranean nexus 1100-1700, 7), Turnhout: Brepols, 2020, 257 Seiten : Diagramme, Karten, ISBN 978-2-503-56976-5

Uwe Schreiber / Renate Schindler (Bearb.): Würzburger Ratsprotokolle der Riemenschneiderzeit (Fontes Herbipolenses), Würzburg: Echter Verlag, 2020-
Teil 1: 1504-1513 (Fontes Herbipolenses, 10), XXV, 857 Seiten, ISBN 978-3-429-05489-2

Rolf Braun (Bearb.): Die Ratsprotokolle der Stadt Telgte 1624 bis 1799 (Telgter Geschichtsquellen, 1-13), 13 Bände, Münster: Aschendorff, 2020, ISBN 978-3-402-13429-0

Wilhelm Brauneder / Gerhard Lingelbach / Dieter Pötschke (Hg.): Der Halberstadt-Goslarer Stadtrechtsraum (= Stadtrechte, Willküren und Polizeiordnungen, 2) (Harz-Forschungen, 35), Berlin: Lukas Verlag, 2020, 389 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-361-1

Carsten Goehrke: Unter dem Schirm der göttlichen Weisheit. Geschichte und Lebenswelten des Stadtstaates Groß-Nowgorod, Zürich: Chronos, 2020, 559 Seiten : Illustrationen, Karte, ISBN 978-3-0340-1568-4

Volker Knöppel: Naumburg 850 Jahre, 1170-2020, Korbach: sprenger druck, 2020, 442 Seiten, ISBN 978-3-9821343-2-1

Stefan Berger / Janosch Steuwer / Klaus Wisotzky (Hg.): Zur Erinnerung. Das Aufschreibbuch von Paul Maik (Veröffentlichungen des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv, 2), Münster: Aschendorff, 2020, 272 Seiten, ISBN 978-3-402-14211-0

Giovanna Guidicini: Triumphal entries and festivals in early modern Scotland. Performing spaces (European festival studies: 1450-1700), Turnhout: Brepols, 2020, 349 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-503-58541-3

Marita Blattmann et al. (Hg.): Die Freiburger Stadtrechte des hohen Mittelalters (1120-1293) (Veröffentlichungen aus dem Archiv der Stadt Freiburg im Breisgau, 43), Freiburg im Breisgau: Stadtarchiv, 2020, 410 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-923272-44-0

Jens Kunze (Bearb.): Das dritte Leipziger Ratsbuch 1501-1512 (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Leipzig, 20), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2020, 565 Seiten, ISBN 978-3-96023-354-1

Eszter Gantner / Heidi Hein-Kircher / Oliver Hochadel (eds.): Interurban Knowledge Exchange in Southern and Eastern Europe, 1870-1950 (Routledge advances in urban history), New York: Routledge, 2020, 330 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-33329-4

Simon Gunn / Tom Hulme (eds.): New approaches to governance and rule in urban Europe since 1500 (Routledge advances in urban history), New York: Routledge, 2020, 304 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-46218-5

Jana Fuchs: Städtebau und Legitimation. Debatten um das bebaute historische Warschauer Zentrum, 1945-1989 (Europas Osten im 20. Jahrhundert, 9), zugleich: Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2018, Berlin: De Gruyter Oldenbourg, 2020, XII, 393 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-064082-3

Hans Krawarik: Vom Hof zur Stadt. Kirchdorf und das obere Kremstal (Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 36), Hamburg: Verlag Dr. Kovac, 2020, 270 Seiten, ISBN 978-3-339-11940-7

Pierre-Benoit Roumagnou: Dans l'orbite de Paris. Les habitants de la banlieue et la justice (v. 1670-v. 1789) (Histoire des temps modernes, 8), Paris: Classiques Garnier, 2020, 312 Seiten, ISBN 978-2-406-10375-2

Alfred Wesselmann: Nach der Stunde Null. Gründung und Neugründung der politischen Parteien in Lengerich nach dem Zweiten Weltkrieg (Nordmünsterland-Studien, 3), Lage: Lippe Verlag, 2020, 203 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-89918-083-1

Johann Moser: Das Siechenhaus im Töbele zwischen Nüziders und Bludenz (= Bludenz Geschichtsblätter, 126/127), Bludenz: Geschichtsverein Region Bludenz, 2020, 141 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-901833-47-2

Matthias Müller / Sascha Winter (Hg.): Die Stadt im Schatten des Hofes. Bürgerlich-kommunale Repräsentation in Residenzstädten des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit (Residenzenforschung. Neue Folge: Stadt und Hof, 6), Ostfildern: Thorbecke, 2020, 420 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7995-4538-9

Laura Fasol: Stadtgestalt und Stadtgesellschaft. Identitätskonstruktionen in Winterthur, Luzern und Bern um 1900, zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos-Verlag, 2020, 288 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1565-3

Ben Eersels / Jelle Haemers (eds.): Words and deeds. Shaping urban politics from below in late medieval Europe (Studies in European urban history, 48), 224 Seiten, ISBN 978-2-503-58386-0

Jan Neubauer: Arbeiten für den Nationalsozialismus. Das Personal der Stadt München im "Dritten Reich" (München im Nationalsozialismus, 6), zugleich: Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2019, Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 452 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8353-3780-0

Alexander Kraus / Sabine Reh (Hg.): Stadt macht Schule. Schulentwicklungen im "Soziallabor" der Bundesrepublik, 1945 bis 1980 (Stadt Zeit Geschichte, 4), Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 284 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8353-3580-6

Bregler, Thomas: Die oberdeutschen Reichsstädte auf dem Rastatter Friedenskongress (1797-1799) (= Studien zur bayerischen Verfassungs- und Sozialgeschichte, Band 33), München: Kommission für Bayerische Landesgeschichte, 2020, 562 S., Ill., ISBN 978-3-7696-6663-2

Holbach, Rudolf / Steinführer, Henning (Hg.): Hansestädte und Landesherrschaft (= Hansische Studien Band 28), Wismar: Callidus, 2020, 211 S., Ill., ISBN 978-3-940677-73-0


zum Seitenanfang

STADT UND WIRTSCHAFT



Joseph Williams: Architecture of disjuncture. Mediterranean trade and cathedral building in a new diocese (11th-13th centuries) (Architectura medii aevi, 13), Turnhout: Brepols, 2020, 157 Seiten, ISBN 978-2-503-58108-8

Sylviane Llinares / Guy Saupin (dir.): Ports nouveaux. Création et renaissance du XVe au XXIe siècle (Collection Hors-série), Rennes: Presses universitaires de Rennes, 2020, 463 Seiten, ISBN 978-2-7535-7979-8

Luciano Palermo: Il mercato romano nel carteggio di Francesco Datini (1377-1409) (Roma nel Rinascimento. Inedita, 91), Roma: Roma nel Rinascimento, 2020, 332 Seiten, ISBN 978-88-85800-16-8

Peter Gabrielsson: Die Schonenfahrergesellschaft in Hamburg 1403-1614 (Contributiones, 7), Dortmund: readbox unipress, 2020, 245 Seiten, ISBN 978-3-96163-187-2

Matthias Klein: Münchner Goldschmiede bis zum Ende der Zunftordnung 1868. Wappenbücher, Meisterlisten, Markentafel (Concetto, 8), München: Scaneg Verlag, 2020, 383 Seiten, ISBN 978-3-89235-808-4

Artur Dirmeier / Mark Spoerer (Hg.): Spital und Wirtschaft in der Vormoderne. Sozial-karitative Institutionen und ihre Rechnungslegung als Quelle für die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (Studien zur Geschichte des Spital-, Wohlfahrts- und Gesundheitswesens, 14), Regensburg: Velrag Friedrich Pustet, 2020, 308 Seiten, ISBN 978-3-7917-3156-8

Carla D'Arista: The Pucci of Florence. Patronage and politics in Renaissance Italy (The Medici archive project), London: Harvey Miller Publisher, 2020, 359 Seiten, ISBN 978-1-912554-25-6

Norbert Roling: Drensteinfurter Steuer- und Personenlisten: Teil 1 Schatzungsregister und andere Listen von Personen und Leistungen 1498-1803 (Quellen und Forschungen zu Drensteinfurt, 3), Münster: Aschendorff Verlag, 2020, 440 Seiten, ISBN 978-3-402-18962-7

Ella Beaucamp / Philippe Cordez (eds.): Typical Venice? The art of commodities, 13th-16th centuries (In the shadow of the lion of St. Mark, 2), Turnhout: Brepols, 2020, 266 Seiten, ISBN 978-1-912554-30-0

Maarten Prak / Patrick Wallis (eds.): Apprenticeship in Early Modern Europe, Cambridge: Cambridge University Press, 2020, 322 Seiten, ISBN 9781108496926

Krisztina Arany: Florentine families in Hungary in the first half of the fifteenth century. A prosopographic study of their economic and social strategies, zugleich: Dissertation, CEU Budapest, 2016, Kiel: Solivagus-Verlag, 2020, 393 Seiten, ISBN 978-3-943025

Angela Jager: The mass market for history paintings in seventeenth-century Amsterdam. Production, distribution, and consumption (Amsterdam studies in the Dutch Golden Age), Amsterdam: Amsterdam University Press, 2020, 294 Seiten, ISBN 978-94-6298-773-9

Anne Sophie Overkamp: Fleiß, Glaube, Bildung. Kaufleute als gebildete Stände im Wuppertal 1760-1840 (Bürgertum. Neue Folge, 20), zugleich: Dissertation, Europa-Universität VIadrina Frankfurt/Oder, 2019, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 469 Seiten, ISBN 978-3-525-37096-4

Thomas Ertl: Wien 1448. Steuerwesen und Wohnverhältnisse in einer spätmittelalterlichen Stadt, WIen: Böhlau Verlag, 2020, 265 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-205-23192-9

Annastella Carino: Les Rocca des Marseille. Passions et intérêts d'une famille-entreprise (Les Méditerranées, 12), Paris: Classiques Garnier, 2020, 251 Seiten, ISBN 978-2-406-10540-4

Marco Wottge: "Arisierung" in der Zeit des Nationalsozialismus in Karlsruhe (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte, 20), zugleich: Dissertation, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 2019, Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 399 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-96308-074-6

Mechthild Isenmann: Strategien, Mittel und Wege der inner- und zwischenfamiliären Konfliktlösung oberdeutscher Handelshäuser im 15. und 'langen' 16. Jahrhundert (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte, 249), zugleich: Habilitationsschrift, Universität Leipzig, 2016, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2020, 450 Seiten, ISBN 978-3-515-12574-1

Daniel Bellingradt: Vernetzte Papiermärkte. Einblicke in den Amsterdamer Handel mit Papier im 18. Jahrhundert, Köln: Herbert von Halem Verlag, 2020, 250 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86962-496-9

Patrizia Mainoni / Nicola Lorenzo Barile (eds.): Comparing two Italies. Civic tradition, trade networks, family relationships between Italy of Communes and the Kingdom of Sicily (Mediterranean nexus 1100-1700, 7), Turnhout: Brepols, 2020, 257 Seiten : Diagramme, Karten, ISBN 978-2-503-56976-5

Markus Dellwig (Hg.): Oberhausen. Aufbruch macht Geschichte (Oberhausen, 6), Oberhausen: Verlag Karl Maria Laufen, 2020, 351 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-87468-399-9

Hans-Georg Klein: Die Kirchenrechnungen der Stadt Ahrweiler 1574-1786 (Quellen zur Geschichte der Stadt Ahrweiler, 12), Ahrweiler: Heimatverein Alt-Ahrweiler, 2020, 862 Seiten, ISBN 978-3-946766-14-8

Carsten Goehrke: Unter dem Schirm der göttlichen Weisheit. Geschichte und Lebenswelten des Stadtstaates Groß-Nowgorod, Zürich: Chronos, 2020, 559 Seiten : Illustrationen, Karte, ISBN 978-3-0340-1568-4

Volker Knöppel: Naumburg 850 Jahre, 1170-2020, Korbach: sprenger druck, 2020, 442 Seiten, ISBN 978-3-9821343-2-1

Maria Meier: Von Notstand und Wohlstand. Die Basler Lebensmittelversorgung im Krieg, 1914-1918 (Die Schweiz im Ersten Weltkrieg, 6), zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos, 2020, 352 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1575-2

Christina Reimann / Martin Öhmann (eds.): Migrants and the making of the urban-maritime world. Agency and mobility in port cities, c. 1570-1940 (Rouledge advances in urban history), New York: Routledge, 2020, viii, 293 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-54361-7

Hans Krawarik: Vom Hof zur Stadt. Kirchdorf und das obere Kremstal (Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, 36), Hamburg: Verlag Dr. Kovac, 2020, 270 Seiten, ISBN 978-3-339-11940-7

Heinrich Lang: Wirtschaften als kulturelle Praxis. Die Florentiner Salviati und die Augsburger Welser auf den Märkten in Lyon (1507-1559) (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftgeschichte. Beihefte, 248), zugleich: Habilitationsschrift, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2016, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2020, 724 Seiten : Diagramme, ISBN 978-3-515-12491-1

Laura Fasol: Stadtgestalt und Stadtgesellschaft. Identitätskonstruktionen in Winterthur, Luzern und Bern um 1900, zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos-Verlag, 2020, 288 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1565-3

André Tiran: Le Royaume de Naples. Économie, monnaie et finance à l'époque d'Antonio Serra (Bibliothèque de l'économiste, 33), Paris: Classiques Garnier, 2020, 631 Seiten, ISBN 978-2-406-10399-8

Clemens von Looz-Corswarem: Schifffahrt und Handel auf dem Rhein vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Beiträge zur Verkehrsgeschichte. Mit digitalem Verzeichnis der Akten der Handelskammer Köln im RWWA zur Schifffahrt und zum Stapelrecht, 1795 bis 1830 (Schriften zur rheinisch-westfälischen Wirtschaftsgeschichte, 48), WIen: Böhlau Verlag, 2020, 560 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51771-7

Holbach, Rudolf / Selzer, Stephan (Hg.): Alles im Fluss. Menschen, Waren, Häfen auf den Wasserwegen vom Rhein bis zur Weichsel (= Hansische Studien Band 29), Wismar: Callidus, 2020, 259 S., Ill., ISBN 978-3-940677-74-7


zum Seitenanfang

STADT UND GESELLSCHAFT



Marie-Kristin Hauke: Frauen bewegen Ulm. Demokratische Teilhabe von Frauen in Ulm nach 1955, Ulm: Verlag Klemm+Oelschläger, 2020, 300 Seiten, ISBN 978-3-86281-150-2

Teresa Phipps: Medieval women and urban justice. Commerce, crime and community in England, 1300-1500, Manchetser: Manchetser University Press, 2020, 222 Seiten, ISBN 978-1-5261-3459-2

Jeanne Chiron et al. (dir.): Les Parisiennes. Des femmes dans la ville (Moyen Âge-XVIIIe siècle) (Études littéraires), Arras: Artois Presses Université, 2020, 256 Seiten, ISBN 978-2-84832-469-2

Philipp Winterhager: Migranten und Stadtgesellschaft im frühmittelalterlichen Rom. Griechischsprachige Einwanderer und ihre Nachkommen im diachronen Vergleich (Europa im Mittelalter, 35), zugleich: Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, 2017, Berlin: De Gruyter, 2020, IX, 429 Seiten, ISBN 978-3-11-067871-0

Jette Linaa (ed.): Urban diaspora. The rise and fall of diaspora communities in early modern Denmark and Sweden. Archaeology - history - science (Jutland Archaeological Society publications, 112), Højbjerg: Moesgaard Museum, Jutland Archaeological Society, 2020, 537 Seiten, ISBN 978-87-93423-51-0

Eric Dunnum: Unruly audiences and the theater of control in early modern London (Studies in performance and early modern drama), zugleich: Dissertation, Marquette University, 2011, London: Routledge, 2020, 264 Seiten, ISBN 978-1-51-25265-2

Sanne Muurling: Everyday Crime, Criminal Justice and Gender in Early Modern Bologna (Crime and city in history, 5), Leiden: Brill, 2020, zugleich: Dissertation, Universität Leiden, 2019, IX, 254 Seiten, ISBN 978-90-04-44059-3

Ariadne Schmidt: Prosecuting women. A comparative perspective on crime and gender before the Dutch criminal courts, c.1600-1810 (Crime and city in history, 4), Leiden: Brill, 2020, X, 285 Seiten, ISBN 978-90-04-42490-6

Jan Fellerer / Robert Pyrah (eds.): Lviv and Wroclaw, cities in parallel? Myth, memory and migration, c. 1890-present, Budapest: Central European University Press, 2020, 358 Seiten, ISBN 978-963-386-323-7

Jeanette Kamp: Crime, gender and social control in early modern Frankfurt am Main (Crime and city in history, 3), zugleich: Dissertation, Universität Leiden, Leiden: Brill, 2020, XII, 335 Seiten, ISBN 978-90-04-38843-7

Carla D'Arista: The Pucci of Florence. Patronage and politics in Renaissance Italy (The Medici archive project), London: Harvey Miller Publisher, 2020, 359 Seiten, ISBN 978-1-912554-25-6

Norbert Roling: Drensteinfurter Steuer- und Personenlisten: Teil 1 Schatzungsregister und andere Listen von Personen und Leistungen 1498-1803 (Quellen und Forschungen zu Drensteinfurt, 3), Münster: Aschendorff Verlag, 2020, 440 Seiten, ISBN 978-3-402-18962-7

Martin Hewitt: Making social knowledge in the Victorian City. The visiting mode in Manchester, 1832-1914, London: Routledge, 2020, 114 Seiten, ISBN 978-0-367-78793-6

Till Kühl: Die Küstengebiete der Nordsee als Migrationsräume im 16. und 17. Jh. (Universitätsforschungen zur prähistorischen Archäologie, 349), Bonn: Verlag Rudolf Habelt, 2020, 302 Seiten, ISBN 978-3-7749-4246-2

Krisztina Arany: Florentine families in Hungary in the first half of the fifteenth century. A prosopographic study of their economic and social strategies, zugleich: Dissertation, CEU Budapest, 2016, Kiel: Solivagus-Verlag, 2020, 393 Seiten, ISBN 978-3-943025

Dieter Vaupel: "Etwas Schaden ist wohl bei den meisten Juden eingetreten". Jüdisches Leben in Felsberg. Integration - Verfolgung - Erinnerung, Marburg: Schüren-Verlag, 2020, 376 Seiten, ISBN 978-3-7410-0270-0

Marc Anélil / Charlotte Malterre-Barthes (eds.): Migrant Marseille. architectures of social segregation and urban inclusivity, Berlin: Ruby Press, 2020, 282 Seiten, ISBN 978-3-944074-33-7

Ann Katrin Düben / Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig (Hg.): Die ehmalige Leipziger Arbeitsanstalt Riebeckstraße 63. Verwahrung, Ausgrenzung, Verfolgung, Berlin: Hentrich & Hentrich, 2020, 153 Seiten, ISBN 78-3-95565-378-1

Stefan Wünsch: Das erkrankte Geschlecht. Medizin und Prostitution im Berlin des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, zugleich: Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, 2018, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2020, 328 Seiten, ISBN 978-3-8260-6973-4

Bruno Blondé et al. (eds.): Inequality and the City in the Low Countries (1200-2020) (Studies in European Urban History (1100-1800), 50), Turnhout: Brepols, 2020, 409 Seiten, ISBN 978-2-503-58868-1

Ingrid Breckner / Albrecht Göschel / Ulf Matthiesen (Hg.): Stadtsoziologie und Stadtentwicklung. Handbuch für Wissenschaft und Praxis, Baden-Baden: Nomos, 2020, 847 Seiten, ISBN978-3-8487-3340-8

Imke Johannsen: Stifter und Stiftungen im frühneuzeitlichen Hamburg, zugleich: Dissertation, Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2018, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 676 Seiten, ISBN 978-3-8471-0935-8

Alban Gautier / Lucia Malbos (dir.): Communautés maritimes et insulaires du premier Moyen Âge (Haut Moyen Âge, 38), Turnhout: Brepols, 2020, 222 Seiten, ISBN 978-2-503-58551-2

Elaine Chalus / Marjo Kaartinen (eds.): Gendering Spaces in European Towns, 1500-1914 (Routledge Research in Gender and History), New York: Routledge, 2020, 250 Seiten, ISBN 9780367670993

Miri Rubin: Cities of strangers. Making lives in medieval Europe (The Wiles lectures), Cambridge: Cambridge University Press, 2020, 189 Seiten, ISBN 978-1-10848-123-6

Anne Sophie Overkamp: Fleiß, Glaube, Bildung. Kaufleute als gebildete Stände im Wuppertal 1760-1840 (Bürgertum. Neue Folge, 20), zugleich: Dissertation, Europa-Universität VIadrina Frankfurt/Oder, 2019, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 469 Seiten, ISBN 978-3-525-37096-4

Tobias Freimüller: Frankfurt und die Juden. Neuanfänge und Fremdheitserfahrungen 1945-1990 (Studien zur Geschichte und Wirkung des Holocaust, 1) (Beiträge zur Geschichte des 20.Jahrhunderts, 28), zugleich: Habilitationsschrift, Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2018, Göttingen: Wallstein-Verlag, 2020, 568 Seiten, ISBN 978-3-8353-3678-0

Ditmar Kühne: Ortsfamilien- und Häuserbuch Kulmbach 1630-1700 (Personengeschichtliche Schriften, 13), Nürnberg: Gesellschaft für Familienforschung in Franken, 2020, 724 Seiten, ISBN 978-3-929565-85-3

Kateřina Čapková / Hillel J. Kieval (Hg.): Zwischen Prag und Nikolsburg. Jüdisches Leben in den böhmischen Ländern (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum, 140), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, XI, 425 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-525-36427-7

Veronica Kölling (Bearb.) / Klaus Neitmann (Hg.): "Man bleibt eben immer der Flüchtling". Eine Quellenedition zur Flucht und Vertreibung aus dem Kreis Arnswalde 1945-1947 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 75), Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag, 2020, 342 Seiten, ISBN 978-3-8305-4182-0

Emanuele Pagano (dir.): Immigrati e forestieri in Italia nell'Età moderna (I libri di Viella, 355), Roma: Viella, 2020, ISBN 978-88-3313-449-9

Angelo Raffaele Lunati: Ideas of ambiente. History and bourgeois ethics in the construction of modern Milan, 1881-1969, Zürich: Park Books, 2020, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-03860-153-1

Christian Naser: Migration und Vernetzung in Franken vom 16. bis zum 18. Jahrhundert, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2020, 2 Bände, ISBN 978-3-8260-6338-1

Michael K. Schulz: Sozialgeschichte der Danziger Juden im 19. Jahrhundert (Potsdamer Jüdische Studien, 6), Berlin: bebra verlag, 2020, 380 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-95410-260-0

Dirk Stegmann: Lüneburg 1918-1945. Stadtgesellschaft zwischen Kaiserreich, Republik und Diktatur (Beiträge aus dem Museum Lüneburg, 5), Lüneburg: Museumsstiftung Lüneburg, 2020, 574 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-946481-05-8

Frederik Bacher. Oberbürgermeister Franz Konrad. Aspekte der Verwaltungsgeschichte der Stadt Schwäbisch Gmünd im Nationalsozialismus (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schwäbisch Gmünd, 15), Schwäbisch Gmünd: Einhorn-Verlag, 2020, 144 Seiten : Illusrationen, ISBN 978-3-95747-107-9

Thomas Ertl: Wien 1448. Steuerwesen und Wohnverhältnisse in einer spätmittelalterlichen Stadt, WIen: Böhlau Verlag, 2020, 265 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-205-23192-9

Christian Kirchner: Das Seelenregister der ev.-luth. Kirchgemeinde St. Margarethen zu Gotha 1710 bis 1731 (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 76), Marburg an der Lahn: Stiftung Stoye, 2020, 365 Seiten : Illustrationen + 1 Faltkarte, ISBN 9783937230368

Imke Girßmann: Hauptstadtmitte als Ort nationals Erinnerungskultur? Die Berliner Denkmäler für Freiheit und Einheit und für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen (Studien zur visuellen Kultur, 27), zugleich: Dissertation, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 2020, Bielefeld: transcript, 2020, 282 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-5450-9

Annastella Carino: Les Rocca des Marseille. Passions et intérêts d'une famille-entreprise (Les Méditerranées, 12), Paris: Classiques Garnier, 2020, 251 Seiten, ISBN 978-2-406-10540-4

Pascal Bastien / Simon Macdonald (dir.): Paris et ses peuples au XVIIIe siècle (Histoire moderne, 60), Paris: Éditions de la Sorbonne, 2020, 304 Seiten : Illustrationen, ISBN 979-10-351-0531-0

Meike Kruse: Gemeinnütziger Wohnungsbau in Lübeck 1861-1918. "Bester Schutz gegen die Sozialdemokratie"? (Veröffentlichungen zur Geschichte der Hansestadt Lübeck. Reihe B, 55), zugleich: Dissertation, Universität Hamburg, 2015, überarbeitete Fassung, Lübeck: Schmidt-Römhild, 2020, 464 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-7950-0497-2

Henning Steinführer / Gerd Biegel (Hg.): Die Zeit der Novemberrevolution in Braunschweig und ihre Protagonisten, Wendeburg: Verlag Uwe Krebs, 2020, 197 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-932030-87-1

Marco Wottge: "Arisierung" in der Zeit des Nationalsozialismus in Karlsruhe (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte, 20), zugleich: Dissertation, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 2019, Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 399 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-96308-074-6

Pascal Andresen: Leben am Rande im Zentrum der Macht? Religiöse Minderheiten in einer Plan- und Residenzstadt des 18./19. Jahrhunderts am Beispiel Karlsruhes (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte - Schriftenreihe des Stadtarchivs Karlsruhe, 19), zugleich: Dissertation, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2019, Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 279 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96308-073-9

Johannes Kaiser: Verfolgung von Sinti und Roma in Karlsruhe im Nationalsozialismus (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte - Schriftenreihe des Stadtarchivs Karlsruhe, 18), Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 110 Seiten, ISBN 978-3-96308-076-0

Helmut Neubach: Erinnerungen und Tagebuch eines schlesischen Flüchtlingsjungen in Neustadt an der Orla (1945-1947) (Beiträge zur Geschichte und Stadtkultur, 27), Jena: Vopelius, 2020, 102 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-94730319-96

Mechthild Isenmann: Strategien, Mittel und Wege der inner- und zwischenfamiliären Konfliktlösung oberdeutscher Handelshäuser im 15. und 'langen' 16. Jahrhundert (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Beihefte, 249), zugleich: Habilitationsschrift, Universität Leipzig, 2016, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2020, 450 Seiten, ISBN 978-3-515-12574-1

Heidi Hein-Kircher: Lembergs "polnischen Charakter" sichern. Kommunalpolitik in einer multiethnischen Stadt der Habsburgermonarchie zwischen 1861/62 und 1914 (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung, 21), zugleich: Habilitationsschrift, Philipps-Universität Marburg, 2017, 404 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-515-12694-6

Patrizia Mainoni / Nicola Lorenzo Barile (eds.): Comparing two Italies. Civic tradition, trade networks, family relationships between Italy of Communes and the Kingdom of Sicily (Mediterranean nexus 1100-1700, 7), Turnhout: Brepols, 2020, 257 Seiten : Diagramme, Karten, ISBN 978-2-503-56976-5

Stefan Berger / Janosch Steuwer / Klaus Wisotzky (Hg.): Zur Erinnerung. Das Aufschreibbuch von Paul Maik (Veröffentlichungen des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv, 2), Münster: Aschendorff, 2020, 272 Seiten, ISBN 978-3-402-14211-0

Christina Reimann / Martin Öhmann (eds.): Migrants and the making of the urban-maritime world. Agency and mobility in port cities, c. 1570-1940 (Rouledge advances in urban history), New York: Routledge, 2020, viii, 293 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-54361-7

Pierre-Benoit Roumagnou: Dans l'orbite de Paris. Les habitants de la banlieue et la justice (v. 1670-v. 1789) (Histoire des temps modernes, 8), Paris: Classiques Garnier, 2020, 312 Seiten, ISBN 978-2-406-10375-2

Johann Moser: Das Siechenhaus im Töbele zwischen Nüziders und Bludenz (= Bludenz Geschichtsblätter, 126/127), Bludenz: Geschichtsverein Region Bludenz, 2020, 141 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-901833-47-2

Hans Berkessel (Hg.): Warmaisa - Klein-Jerusalem am Rhein. Zeugnisse jüdischen Lebens in Worms (Beiträge zur Geschichte der Juden in Rheinland- Pfalz, 3), Mainz: Nünnerich-Asmus, 2020, 192 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96176-053-4

Laura Fasol: Stadtgestalt und Stadtgesellschaft. Identitätskonstruktionen in Winterthur, Luzern und Bern um 1900, zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos-Verlag, 2020, 288 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1565-3

Joachim J. Halbekann (Hg.): Akteur Stadtgesellschaft. Biographien und Strukturen. Beiträge zur Geschichte Esslingens vom Mittelalter bis zur NS-Zeit (Esslinger Studien, 50), 208 Seiten, ISBN 978-3-7995-1494-1

Anita Kurimay: Queer Budapest, 1873-1961, Chicago: The University of Chicago Press, 2020, 336 Seiten, ISBN 978-0-226-70565-1

Ben Eersels / Jelle Haemers (eds.): Words and deeds. Shaping urban politics from below in late medieval Europe (Studies in European urban history, 48), 224 Seiten, ISBN 978-2-503-58386-0

Axel Marx: Schulmeister im Weimarer Land von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts (Schriftenreihe der Stiftung Stoye), Marburg an der Lahn: Stiftung Stoye, 2020, ISBN 978-3-9372-3035-1
Band 1: A-M, (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 74), 533 Seiten : Plan
Band 2: N-Z, (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 75), 487 Seiten

Christian Reder: Mediterrane Urbanität. Perioden vitaler Vielfalt als Grundlagen Europas, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 480 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-85476-878-4

Gabu Heindl: Stadtkonflikte. Radikale Demokratie in Architektur und Stadtplanung, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 270 Seiten : Illustrationen, ISBN 978385476-869-2

Frédéric Zarch: Une histoire des étrangers à Saint-Étienne. Les "indésirables" (XIXe-XXe siècle) (Historique : Série Travaux), Paris: L'Harmattan, 2020, 602 Seiten, ISBN 978-2-343-20603-5

Lukasz Krzyzanowski: Ghost city. Jewish return to a postwar city, Cambridge, Massachusetts: Harvard University Press, 2020, 333 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-674-98466-0

Irène Dietrich-Strobbe: La charité à Lille à la fin du Moyen Âge. Sauver les riches (Classiques Garnier en ligne. Bibliothèque d'histoire médiévale, 24), Paris: Éditions Classiques Garnier Numérique, 2020, 605 Seiten, ISBN 978-2-406-09407-4

Scott Oldenburg: A weaver-poet and the Plague. Labor, poverty, and the household in Shakespeare's London (Cultural inquiries in English literature, 1400-1700), University Park, PA: Pennsylvania State University Press, 2020, 284 Seiten, ISBN 978-0-271-08715-3

Jäschke, Julia: Führungsgruppen in Lübeck im 13. Jahrhundert. Sozial- und kulturwissenschaftliche Untersuchungen zu den Gruppen der "burgenses", "consules" und "maiores" (= Einzelveröffentlichung des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde), Lübeck: Verlag Schmidt-Römhild, 2020, 480 S., Ill., Diagramme, Karten, ISBN 978-3-7950-5254-6


zum Seitenanfang

STADT UND RELIGION



Samuel Nathanael Karp: Interkonfessionelle Stadträume in Reisebeschreibungen des 17. Jahrhunderts. Nürnberg - Frankfurt - Regensburg (Hamburger Beiträge zur Germanistik, 65), zugleich: Dissertation, Universität Hamburg, 2018, 426 Seiten, ISBN 978-3-631-81011-8

Anna Bub: Adventus Episcopi. Das Adventusritual der Bischöfe zu Bamberg im ausgehenden Mittelalter im Vergleich zwischen ihrer Kathedralstadt und der Reichsstadt Nürnberg (Ausgezeichnete Abschlussarbeiten der Erlanger Geschichtswissenschaft, 10), zugleich: Zulassungsarbeit, Department Geschichte der FAU Erlangen-Nürnberg, 2018, Erlangen: FAU University Press, 2020, ii, 164 Seiten, ISBN 978-3-96147-378-6

Jan-Christian Cordes: Politik und Glaube. Die Reformation in der Hansestadt Lüneburg (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 304), zugleich: Dissertation, Universität Hamburg, 2016, Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 758 Seiten, ISBN 978-3-8353-3570-7

Carla D'Arista: The Pucci of Florence. Patronage and politics in Renaissance Italy (The Medici archive project), London: Harvey Miller Publisher, 2020, 359 Seiten, ISBN 978-1-912554-25-6

Imke Johannsen: Stifter und Stiftungen im frühneuzeitlichen Hamburg, zugleich: Dissertation, Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2018, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 676 Seiten, ISBN 978-3-8471-0935-8

Anne Sophie Overkamp: Fleiß, Glaube, Bildung. Kaufleute als gebildete Stände im Wuppertal 1760-1840 (Bürgertum. Neue Folge, 20), zugleich: Dissertation, Europa-Universität VIadrina Frankfurt/Oder, 2019, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 469 Seiten, ISBN 978-3-525-37096-4

Kateřina Čapková / Hillel J. Kieval (Hg.): Zwischen Prag und Nikolsburg. Jüdisches Leben in den böhmischen Ländern (Veröffentlichungen des Collegium Carolinum, 140), Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, XI, 425 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-525-36427-7

Vinni Lucherini / Gerardo Boto Varela (dir.): La cattedrale nella città medievale. I rituali (Quaderni napoletani di storia dell'arte medievale, 5), Roma: VIella, 2020, 396 Seiten, ISBN 9788833131269

Heinz Finger: Das Heilige Köln - Tochter Roms. Beiträge zu den Grundthemen der Kölner Geschichte (Libelli Rhenani, 74), Köln: Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek mit Bibliothek St. Albertus Magnus, 2020, 234 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-939160-84-7

Christian Later: Gotteshaus und Totenacker. Die Ausgrabung der ehemaligen Pfarrkirche St. Benedikt in Starnberg (2007-2009) (Starnberger Stadtgeschichte, 11), Starnberg: Kulturverlag Stadt Starnberg, 2020, 469 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-942915-11-3

Rocky Ruggiero: Brunelleschi’s Basilica. The Building of Santo Spirito in Florence (Kent State University European Studies, 7), Roma: Viella, 2020, 294 Seiten, ISBN 978-88-33134734

Johannes Glaw: Zeugnisse des Glaubens. Flurkreuze, Bildstöcke und Heiligenhäuschen in Gütersloh, Gütersloh: Verlag für Regionalgeschichte, 2020, 108 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7395-1271-6

Pascal Andresen: Leben am Rande im Zentrum der Macht? Religiöse Minderheiten in einer Plan- und Residenzstadt des 18./19. Jahrhunderts am Beispiel Karlsruhes (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte - Schriftenreihe des Stadtarchivs Karlsruhe, 19), zugleich: Dissertation, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2019, Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 279 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96308-073-9

Hans-Georg Klein: Die Kirchenrechnungen der Stadt Ahrweiler 1574-1786 (Quellen zur Geschichte der Stadt Ahrweiler, 12), Ahrweiler: Heimatverein Alt-Ahrweiler, 2020, 862 Seiten, ISBN 978-3-946766-14-8

Peter Niederhäuser: Eine Stadt im Wandel. Winterthur und die Reformation (Mitteilungen der Antiquarischen Gesellschaft in Zürich, 87), Zürich: Chronos, 2020, 168 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1560-8

Maria Teresa Gigliozzi / Mariella Nuzzo (eds.): Terracina nel Medioevo. La cattedrale e la città. Atti del Convegno internazionale di studi (Terracina, 9-10 febbraio 2018) (I libri di Viella. Arte), Roma: Viella, 2020, 296 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-88-33132-30-3

Nicolas Guyard: Les villes sacrées. Reliques et espaces urbains à l'époque moderne (Constitution de la modernité, 21), Paris: Classiques Garnier, 2020, 498 Seiten, ISBN 978-2-406-10341-7

Hans Berkessel (Hg.): Warmaisa - Klein-Jerusalem am Rhein. Zeugnisse jüdischen Lebens in Worms (Beiträge zur Geschichte der Juden in Rheinland- Pfalz, 3), Mainz: Nünnerich-Asmus, 2020, 192 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96176-053-4

Beilmann-Schöner, Mechthild / Fusenig, Thomas / Adam, Michelle (Hgg.): Bürgersinn & Seelenheil. Der Kirchenschatz von St. Dionysius in Rheine, Oppenheim am Rhein: Nünnerich-Asmus Verlag, 2020, 528 S., Ill., ISBN 978-3-96176-127-2

Miedreich, Mathias: Die Benediktinerabtei St. Jakob bei Mainz (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 143), Münster: Aschendorff, 2020, 606 S., Ill., ISBN 978-3-402-15950-7


zum Seitenanfang

STADT UND KULTUR



Benedikt Loew / Guy Thewes / Hans Peter Klauck (Hg.): Intra muros, Infrastruktur und Lebensalltag in Festungen - Einrichtungen der Fürsorge. Tagungsband zum Festungs-Forum Saarlouis 2019 (Schriftenreihe Festungs-Forum Saarlouis, 4), Saarlouis: Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V, 2020, 293 Seiten, ISBN 978-3-933926-86-9

Sabine Frommel et al (dir.): 1527: il Sacco di Roma (Hautes études - histoire de l'art/storia dell'arte), Roma: Campisano editore, 2020, 271 Seiten, ISBN 978-88-85795-46-4

Fabrizio Nevola: Street life in Renaissance Italy, New Haven: Yale University Press, 2020, ISBN 978-0-300-17543-1

Sarah B. Lynch: Elementary and grammar education in late medieval France. Lyon 1285-1530 (Knowledge communities (Amsterdam, Netherlands), 1), Amsterdam: Amsterdam University Press, 2020, 190 Seiten, ISBN 978-90-485-2902-5

Nina Rowe: The illuminated world chronicle. Tales from the late medieval city, New Haven: Yale University Press, 2020, 208 Seiten, ISBN 978-0-300-24704-6

Veronica West-Harling: Rome, Ravenna and Venice, 750-1000. Byzantine heritage, imperial present, and the construction of city identity, Oxford: Oxford University Press, 2020, 681 Seiten, ISBN 978-0-19-875420-6

Bert De Munck / Antonelle Romano (eds.): Knowledge and the early modern city. A history of entanglements (Knowledge societies in history), London: Routledge, Taylor & Francis Group, 2020, 255 Seiten, ISBN 978-1-138-33769-5

Michael Kißener / Felicitas Janson (Hg.): Die Fastnacht der nationalsozialistischen "Volksgemeinschaft". Studien zu Mainz und anderen Regionen (Transformationen - Differenzierungen - Perspektiven, 6), Berlin: Peter Lang, 2020, 245 Seiten, ISBN 978-3-631-83007-9

Eric Dunnum: Unruly audiences and the theater of control in early modern London (Studies in performance and early modern drama), zugleich: Dissertation, Marquette University, 2011, London: Routledge, 2020, 264 Seiten, ISBN 978-1-51-25265-2

Hans-Jürgen Bömelburg (Hg.): Mehrsprachigkeit in Ostmitteleuropa (1400-1700). Kommunikative Praktiken und Verfahren in gemischtsprachigen Städten und Verbänden (Tagungen zur Ostmitteleuropa-Forschung, 37), Marburg: Verlag Herder-Institut, 2020, VI, 245 Seiten, ISBN 978-3-87969-435-8

Jan Fellerer / Robert Pyrah (eds.): Lviv and Wroclaw, cities in parallel? Myth, memory and migration, c. 1890-present, Budapest: Central European University Press, 2020, 358 Seiten, ISBN 978-963-386-323-7

Carla D'Arista: The Pucci of Florence. Patronage and politics in Renaissance Italy (The Medici archive project), London: Harvey Miller Publisher, 2020, 359 Seiten, ISBN 978-1-912554-25-6

Marija Dokic: Eine Theaterlandschaft für Belgrad. Verflechtungen nationaler und europäischer Theaterpraktiken 1814-1914 (Schnittstellen, 16), zugleich: Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2018, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 332 Seiten, ISBN 978-3-525-31092-2

Martin Hewitt: Making social knowledge in the Victorian City. The visiting mode in Manchester, 1832-1914, London: Routledge, 2020, 114 Seiten, ISBN 978-0-367-78793-6

Eliana Carrara / Monica Visioli (eds.): Le guide di città tra il XV e il XVIII secolo: arte, letteratura, topografia. Seminari di Letteratura artistica (Contributi e proposte, 116), Alessandria: Edizioni dell'Orso, 2020, 255 Seiten, ISBN 978-88-3613-034-4

Ingrid Bodsch: Bonns goldenes Zeitalter. Die kurfürstliche Residenzstadt zur Zeit Beethovens, Bonn: Verlag Stadtmuseum Bonn, 2020, 426 Seiten, ISBN 978-3-931878-58-0

Ernst Rohmer (Hg.): Buchdruck in der Residenzstadt Sulzbach im historischen Kontext (Morgen-Glantz, 30), Bern: Peter Lang, 2020, 364 Seiten, ISBN 978-3-0343-4225-4

Alexander Nagel / Giancarla Periti (eds.): Ravenna in the imagination of Renaissance art (Art History (Outside Series) (STAH)), Turnhout: Brepols, 2020, 208 Seiten, ISBN 978-2-503-58399-0

Angela Jager: The mass market for history paintings in seventeenth-century Amsterdam. Production, distribution, and consumption (Amsterdam studies in the Dutch Golden Age), Amsterdam: Amsterdam University Press, 2020, 294 Seiten, ISBN 978-94-6298-773-9

Hans Jürgen Belke: Die Neusser Schulen vom Beginn der Preussenzeit bis zum Ende des Königreichs Preußen (1815-1918) (= Geschichte der Schulen in der Stadt Neuss, 1) (Dokumentationen des Stadtarchivs Neuss, 10,1), Neuss: Stadtarchiv Neuss, 2020, 311 Seiten, ISBN 978-3-922980-87-2

Harald Stühlinger (Hg.): Rotes Wien publiziert. Architektur in Medien und Kampagnen, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 280 Seiten, ISBN 978-3-85476-890-6

Stefan Hannes Greil (Hg.) Nürnberger Fastnachtspiele des 15. Jahrhunderts von Hans Folz und aus seinem Umkreis. Edition und Kommentar, Berlin: De Gruyter, 2020, CXXXIII, 685 Seiten, ISBN 978-3-11-044620-3

Anne Sophie Overkamp: Fleiß, Glaube, Bildung. Kaufleute als gebildete Stände im Wuppertal 1760-1840 (Bürgertum. Neue Folge, 20), zugleich: Dissertation, Europa-Universität VIadrina Frankfurt/Oder, 2019, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 469 Seiten, ISBN 978-3-525-37096-4

Stephan Laux: "Quelque chose d'assez mystérieux". Die gescheiterte Universitätsgründung in Trier 1945-1948 (Publikationen aus dem Stadtarchiv Trier, 9), Trier: Verlag für Geschichte und Kultur, 2020, 239 Seiten, ISBN 978-3-945768-15-0

Wolfgang Flügel / Merve Lühr / Winfried Müller (Hg.): Urbane Kinokultur. Das Lichtspieltheater in der Großstadt 1895-1949 (ISGV digital. Studien zur Landesgeschichte und Kulturanthropologie, 2), Dresden: Institut für sächsische Geschichte und Volkskunde, 2020, 296 Seiten, ISBN 978-3-948620-01-1

Angelo Raffaele Lunati: Ideas of ambiente. History and bourgeois ethics in the construction of modern Milan, 1881-1969, Zürich: Park Books, 2020, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-03860-153-1

Heinz Finger: Das Heilige Köln - Tochter Roms. Beiträge zu den Grundthemen der Kölner Geschichte (Libelli Rhenani, 74), Köln: Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek mit Bibliothek St. Albertus Magnus, 2020, 234 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-939160-84-7

Frank Fehrenbach / Joris van Gastel (eds.): Nature and the arts in early modern Naples (Naturbilder, 7), Berlin: De Gruyter, 2020, XV, 270 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-059922-0

Urs Boeck: Zwischen Ems und Elbe. 1200 Jahre Kunst in Niedersachsen, Hamburg und Bremen, Berlin: Deutscher Kunstverlag, 2020, 263 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-422-07441-5

Imke Girßmann: Hauptstadtmitte als Ort nationals Erinnerungskultur? Die Berliner Denkmäler für Freiheit und Einheit und für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen (Studien zur visuellen Kultur, 27), zugleich: Dissertation, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, 2020, Bielefeld: transcript, 2020, 282 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-5450-9

Wolfgang Hirschmann (Hg.): Im Umbruch. Das Musikleben in Halle in den 1980er Jahren (Forschungen zur hallischen Stadtgeschichte, 27), Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2020, 176 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96311-439-7

Heidi Hein-Kircher: Lembergs "polnischen Charakter" sichern. Kommunalpolitik in einer multiethnischen Stadt der Habsburgermonarchie zwischen 1861/62 und 1914 (Beiträge zur Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung, 21), zugleich: Habilitationsschrift, Philipps-Universität Marburg, 2017, 404 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-515-12694-6

Martin Devecka: Broken cities. A historical sociology of ruins, Baltimore, Maryland: Johns Hopkins University Press, 2020, viii, 175 Seiten, ISBN 978-1-4214-3842-9

Julien Bérard: Kommunikation, Wissensproduktion und Kartographie. Abraham Ortelius und die Kartenproduktion im Antwerpen des späten 16. Jahrhunderts (Wissenschaftliche Beiträge aus dem Tectum Verlag. Reihe Geschichtswissenschaft, 48), zugleich: Dissertation, Universität Bayreuth, 2019, Baden-Baden: Tectum Verlag, 2020, IX, 412 Seiten, ISBN 978-3-8288-4542-8

Markus Dellwig (Hg.): Oberhausen. Aufbruch macht Geschichte (Oberhausen, 6), Oberhausen: Verlag Karl Maria Laufen, 2020, 351 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-87468-399-9

Ina Serif: Geschichte aus der Stadt. Überlieferung und Aneignungsformen der deutschen Chronik Jakob Twingers von Königshofen (Kulturtopographie des alemannischen Raums, 11), zugleich: Dissertation, Unviersität Freiburg, 2018, X, 297 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-11-063644-4

Stefan Berger / Janosch Steuwer / Klaus Wisotzky (Hg.): Zur Erinnerung. Das Aufschreibbuch von Paul Maik (Veröffentlichungen des Hauses der Essener Geschichte/Stadtarchiv, 2), Münster: Aschendorff, 2020, 272 Seiten, ISBN 978-3-402-14211-0

Giovanna Guidicini: Triumphal entries and festivals in early modern Scotland. Performing spaces (European festival studies: 1450-1700), Turnhout: Brepols, 2020, 349 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-503-58541-3

Florence Alazard (ed.): Correspondances urbaines. Les corps de ville et la circulation de l'information, XVe-XVIIe siècles (Études Renaissantes, 29), Turnhout: Brepols, 2020, 406 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-503-58812-4

Eszter Gantner / Heidi Hein-Kircher / Oliver Hochadel (eds.): Interurban Knowledge Exchange in Southern and Eastern Europe, 1870-1950 (Routledge advances in urban history), New York: Routledge, 2020, 330 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-33329-4

Heinrich Lang: Wirtschaften als kulturelle Praxis. Die Florentiner Salviati und die Augsburger Welser auf den Märkten in Lyon (1507-1559) (Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftgeschichte. Beihefte, 248), zugleich: Habilitationsschrift, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 2016, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2020, 724 Seiten : Diagramme, ISBN 978-3-515-12491-1

Laura Fasol: Stadtgestalt und Stadtgesellschaft. Identitätskonstruktionen in Winterthur, Luzern und Bern um 1900, zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos-Verlag, 2020, 288 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1565-3

Lieven Ameel / Jason Finch / Silja Laine / Richard Dennis (eds.): The materiality of literary narratives in urban history (Routledge advances in urban history, 5), New York: Routledge, 2020, xiv, 268 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-367-34329-3

Axel Marx: Schulmeister im Weimarer Land von der Mitte des 16. Jahrhunderts bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts (Schriftenreihe der Stiftung Stoye), Marburg an der Lahn: Stiftung Stoye, 2020, ISBN 978-3-9372-3035-1
Band 1: A-M, (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 74), 533 Seiten : Plan
Band 2: N-Z, (Schriftenreihe der Stiftung Stoye, 75), 487 Seiten

Alexander Kraus / Sabine Reh (Hg.): Stadt macht Schule. Schulentwicklungen im "Soziallabor" der Bundesrepublik, 1945 bis 1980 (Stadt Zeit Geschichte, 4), Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 284 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8353-3580-6


zum Seitenanfang

STADT UND KONFLIKT



Sabine Frommel et al (dir.): 1527: il Sacco di Roma (Hautes études - histoire de l'art/storia dell'arte), Roma: Campisano editore, 2020, 271 Seiten, ISBN 978-88-85795-46-4

Alex Dowdall: Communities under fire. Urban life at the Western front, 1914-1918, Oxford: Oxford University Press, 2020, 257 Seiten, ISBN 978-0-19-885611-5

Michael Kißener / Felicitas Janson (Hg.): Die Fastnacht der nationalsozialistischen "Volksgemeinschaft". Studien zu Mainz und anderen Regionen (Transformationen - Differenzierungen - Perspektiven, 6), Berlin: Peter Lang, 2020, 245 Seiten, ISBN 978-3-631-83007-9

Universitäts- und Hansestadt Greifswald / Stadtarchiv Greifswald (Hg.): Die unbekannten Retter Greifswalds. Beiträge zur kampflosen Übergabe der Stadt an die Rote Armee im April 1945 (Kleine Schriften des Stadtarchivs Greifswald, 1), Kiel: Verlag Ludwig, 2020, 303 Seiten, ISBN 978-3-86935-384-5

Annie Crépin / Bernard Gainot / Maxime Kaci (dir.): Villes assiégées dans l'Europe révolutionnaire et impériale. Actes du colloque de Besançon, 3-4 mai 2017 (Études révolutionnaires, 20), Paris: Société des études robespierristes, 2020, 247 Seiten, ISBN 978-2-908327-98-4

Ann Katrin Düben / Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig (Hg.): Die ehmalige Leipziger Arbeitsanstalt Riebeckstraße 63. Verwahrung, Ausgrenzung, Verfolgung, Berlin: Hentrich & Hentrich, 2020, 153 Seiten, ISBN 78-3-95565-378-1

Dominika Bopp et al. (Hg.): Die Enzyklopädie des Gettos Lodz/Litzmannstadt (Schriftenreihe zur Łódźer Getto-Chronik), Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 432 Seiten, ISBN 978-3-8353-3592-9

Franziska Leitzgen: Die Rolle der Trierer Oberbürgermeister im Nationalsozialismus: Ludwig Christ (1933/34-38) und Dr. Konrad Gorges (1938-45). Ein Gutachten (Publikationen aus dem Stadtarchiv Trier, 8), Trier: Verlag für Geschichte und Kultur, 2020, 95 Seiten, ISBN 978-3-945768-14-3

Veronica Kölling (Bearb.) / Klaus Neitmann (Hg.): "Man bleibt eben immer der Flüchtling". Eine Quellenedition zur Flucht und Vertreibung aus dem Kreis Arnswalde 1945-1947 (Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, 75), Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag, 2020, 342 Seiten, ISBN 978-3-8305-4182-0

Frederik Bacher. Oberbürgermeister Franz Konrad. Aspekte der Verwaltungsgeschichte der Stadt Schwäbisch Gmünd im Nationalsozialismus (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Schwäbisch Gmünd, 15), Schwäbisch Gmünd: Einhorn-Verlag, 2020, 144 Seiten : Illusrationen, ISBN 978-3-95747-107-9

Markus Raasch (Hg.): Volksgemeinschaft in der Gauhauptstadt. Neustadt an der Weinstraße im Nationalsozialismus, Münster: Aschendorff, 2020, 935 Seiten, ISBN 978-3-402-24627-6

Michael Schmölz-Häberlein / Mark Häberlein: Halles Netzwerk im Siebenjährigen Krieg. Kriegserfahrungen und Kriegsdeutungen in einer globalen Kommunikationsgemeinschaft (Hallesche Forschungen, 59), Halle (Saale): Verlag der Frankeschen Stiftungen, 2020, VI, 357 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-447-11481-3

Inge Podbrecky: Unsichtbare Architektur. Bauen im Austrofaschismus: Wien 1933/1934-1938 (Forschungen und Beiträge zur Wiener Stadtgeschichte, 61), Wien: Studien Verlag, 2020, 348 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7065-6061-0

Henning Steinführer / Gerd Biegel (Hg.): Die Zeit der Novemberrevolution in Braunschweig und ihre Protagonisten, Wendeburg: Verlag Uwe Krebs, 2020, 197 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-932030-87-1

Marco Wottge: "Arisierung" in der Zeit des Nationalsozialismus in Karlsruhe (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte, 20), zugleich: Dissertation, Pädagogische Hochschule Karlsruhe, 2019, Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 399 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-96308-074-6

Pascal Andresen: Leben am Rande im Zentrum der Macht? Religiöse Minderheiten in einer Plan- und Residenzstadt des 18./19. Jahrhunderts am Beispiel Karlsruhes (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte - Schriftenreihe des Stadtarchivs Karlsruhe, 19), zugleich: Dissertation, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, 2019, Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 279 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96308-073-9

Johannes Kaiser: Verfolgung von Sinti und Roma in Karlsruhe im Nationalsozialismus (Forschungen und Quellen zur Stadtgeschichte - Schriftenreihe des Stadtarchivs Karlsruhe, 18), Karlsruhe: Info Verlag, 2020, 110 Seiten, ISBN 978-3-96308-076-0

Ernst Otto Bräunche / Frank Engehausen / Jürgen Schuhladen-Krämer (Hg.): Aufbrüche und Krisen. Karlsruhe 1918-1933 (Verööfentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs, 35), Bretten: Info-Verlag, 2020, 519 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96308-051-7

Ute Daniel / Henning Steinführer (Hg.): Die Novemberrevolution im Kontext - Braunschweigische und deutsche Geschichte 1916 bis 1923, Wendeburg: Uwe Krebs Verlag, 2020, 168 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-932030-88-8

Helmut Neubach: Erinnerungen und Tagebuch eines schlesischen Flüchtlingsjungen in Neustadt an der Orla (1945-1947) (Beiträge zur Geschichte und Stadtkultur, 27), Jena: Vopelius, 2020, 102 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-94730319-96

Ferdinand Opll / Martin Scheutz (Hg.): Die Osmanen vor Wien. Die Meldeman-Rundansicht von 1529/30 (Veröffentlichungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung, 74), Wien: Böhlau, 2020, 424 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-205-21052-8

Maria Meier: Von Notstand und Wohlstand. Die Basler Lebensmittelversorgung im Krieg, 1914-1918 (Die Schweiz im Ersten Weltkrieg, 6), zugleich: Dissertation, Universität Luzern, 2017, Zürich: Chronos, 2020, 352 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1575-2

Alfred Wesselmann: Nach der Stunde Null. Gründung und Neugründung der politischen Parteien in Lengerich nach dem Zweiten Weltkrieg (Nordmünsterland-Studien, 3), Lage: Lippe Verlag, 2020, 203 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-89918-083-1

Kersten Knipp: Paris unterm Hakenkreuz. Alltag im Ausnahmezustand, Darmstadt: Konrad Theiss Verlag, 2020, 472 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8062-4109-9

Max Plassmann: Eine Stadt als Feldherr. Studien zur Kriegsführung Kölns (12.-18. Jahrhundert) (Stadt und Gesellschaft, 7), Köln: Böhlau Verlag, 2020, 296 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51783-0

Christhard Schrenk / Peter Wanner (Hgg.): Heilbronn 1933 ff. Beiträge zum Nationalsozialismus in der Stadtgeschichte (Quellen und Forschungen zur Geschichte der Stadt Heilbronn, 24), Heilbronn: Stadtarchiv, 2020, 502 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-90646-30-9

Mamoun Fansa (Hg.): Die Altstadt von Aleppo im Wandel. Einsichten – Rehabilitation – Wiederaufbau. In Erinnerung an Adli Qudsi, Oppenheim am Rhein: Nünnerich-Asmus-Verlag, 2020, 160 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-96176-117-3

Gabu Heindl: Stadtkonflikte. Radikale Demokratie in Architektur und Stadtplanung, Wien: Mandelbaum Verlag, 2020, 270 Seiten : Illustrationen, ISBN 978385476-869-2

Jan Neubauer: Arbeiten für den Nationalsozialismus. Das Personal der Stadt München im "Dritten Reich" (München im Nationalsozialismus, 6), zugleich: Dissertation, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2019, Göttingen: Wallstein Verlag, 2020, 452 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8353-3780-0

Lukasz Krzyzanowski: Ghost city. Jewish return to a postwar city, Cambridge, Massachusetts: Harvard University Press, 2020, 333 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-674-98466-0

Neuhaus, Werner (Hg.): Belgische Zwangsarbeiter im Kriegsgefangenenlager Meschede im Ersten Weltkrieg. Texte und Dokumente zum Wirken des katholischen Lagerseelsorgers Ferdinand Wagener (= Historische Belgienforschung Band 8), Münster u.a.: Waxmann, 2020, 153 Seiten, Illustrationen, ISBN 978-3-8309-3854-5

Wölk, Ingrid: Zwischen Heimat, Front + Revolution. Bochum 1914-1920, Münster: Aschendorff Verlag, 2020, 352 S., zahlreiche Abb., ISBN 978-3-402-13418-4

Keogh, Tim (Hg.): War and the City. The Urban Context of Conflict and Mass Destruction (War (Hi)Stories Band 6), Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2020, 200 S., Ill., ISBN 978-3-506-70278-4


zum Seitenanfang

STADT UND GESUNDHEIT



Benedikt Loew / Guy Thewes / Hans Peter Klauck (Hg.): Intra muros, Infrastruktur und Lebensalltag in Festungen - Einrichtungen der Fürsorge. Tagungsband zum Festungs-Forum Saarlouis 2019 (Schriftenreihe Festungs-Forum Saarlouis, 4), Saarlouis: Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V, 2020, 293 Seiten, ISBN 978-3-933926-86-9

Artur Dirmeier / Mark Spoerer (Hg.): Spital und Wirtschaft in der Vormoderne. Sozial-karitative Institutionen und ihre Rechnungslegung als Quelle für die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (Studien zur Geschichte des Spital-, Wohlfahrts- und Gesundheitswesens, 14), Regensburg: Velrag Friedrich Pustet, 2020, 308 Seiten, ISBN 978-3-7917-3156-8

Reto Bucher: Arme Siechen? Laufenburg-Siechebifang: Ein aussergewöhnlicher Einblick in das Inventar eines spätmittelalterlichen Siechenhauses, Brugg: Kantonsarchäologie Aargau, 2020, 192 Seiten, ISBN 978-3-906897-40-0

Robert Offner / Thomas Şindilariu: Schwarzer Tod und Pestabwehr im frühneuzeitlichen Hermannstadt. Pestordnungen der Stadtärzte Johann Salzmann (1510, 1521), Sebastian Pauschner (1530) und Johann Stubing (1561), Hermannstadt: Schiller Verlag, 2020, 231 Seiten, ISBN 978-3-946954-90-3

Ann Katrin Düben / Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig (Hg.): Die ehmalige Leipziger Arbeitsanstalt Riebeckstraße 63. Verwahrung, Ausgrenzung, Verfolgung, Berlin: Hentrich & Hentrich, 2020, 153 Seiten, ISBN 78-3-95565-378-1

Stefan Wünsch: Das erkrankte Geschlecht. Medizin und Prostitution im Berlin des 19. und frühen 20. Jahrhunderts, zugleich: Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, 2018, Würzburg: Königshausen & Neumann, 2020, 328 Seiten, ISBN 978-3-8260-6973-4

Volkmar Eidloth / Petra Martin / Katrin Schulze (Hg.): Zwischen Heilung und Zerstreuung. Kurgärten und Kurparks in Europa (Arbeitshefte - Landesamt für Denmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 39), Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2020, 248 Seiten, ISBN 978-3-7995-1395-1

Peter Csendes (Bearb.): Regesten der Urkunden aus dem Archiv des Wiener Bürgerspitals 1401-1530 / herausgegeben vom Verein für Geschichte der Stadt Wien (Quellen zur Geschichte der Stadt Wien. II. Abteilung: Regesten aus dem Wiener Stadt- und Landesarchiv, 7), Innsbruck: Studien-Verlag, 2020, 226 Seiten, ISBN 978-3-7065-6073-3

Martin Scheutz / Alfred Stefan Weiss: Das Spital in der frühen Neuzeit. eine Spitallandschaft in Zentraleuropa (Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsband, 64), Wien: Böhlau, 2020, 725 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-205-20945-4

Nicolas Lyon-Caen / Raphaël Morera: À vos poubelles citoyens! Environnement urbain, salubrité publique et investissement civique, Paris, XVI-XVIIIe siècle (L'environnement a une histoire), Ceyzérieu: Champ Vallon, 2020, 232 Seiten : Illustrationen, ISBN 979-10-267-0928-2

Johann Moser: Das Siechenhaus im Töbele zwischen Nüziders und Bludenz (= Bludenz Geschichtsblätter, 126/127), Bludenz: Geschichtsverein Region Bludenz, 2020, 141 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-901833-47-2

Scott Oldenburg: A weaver-poet and the Plague. Labor, poverty, and the household in Shakespeare's London (Cultural inquiries in English literature, 1400-1700), University Park, PA: Pennsylvania State University Press, 2020, 284 Seiten, ISBN 978-0-271-08715-3


zum Seitenanfang

STADT, NATUR UND UMWELT



Kristin Poling: Germany's urban frontiers. Nature and history on the edge of the nineteenth-century city (History of the urban environment), Pittsburgh, Pa.: University of Pittsburgh Press, 2020, x, 260 Seiten, ISBN 978-0-8229-4641-0

Kay Peter Jankrift: Im Angesicht der "Pestilenz". Seuchen in westfälischen und rheinischen Städten (1349-1600) (Medizin, Gesellschaft und Geschichte. Beihefte, 72), zugleich: Habilitationsschrift, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2001, Stuttgart: Franz Steiner Verlag, 2020, 388 Seiten, ISBN 978-3-515-12353-2

Volkmar Eidloth / Petra Martin / Katrin Schulze (Hg.): Zwischen Heilung und Zerstreuung. Kurgärten und Kurparks in Europa (Arbeitshefte - Landesamt für Denmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, 39), Ostfildern: Jan Thorbecke Verlag, 2020, 248 Seiten, ISBN 978-3-7995-1395-1

Peter Bishop / Alona Martinez Perez / Rob Roggema / Lesley Williams: Repurposing the Green Belt in the 21st Century, London: UCL Press, 2020, 186 Seiten, ISBN 9781787358867

Frank Fehrenbach / Joris van Gastel (eds.): Nature and the arts in early modern Naples (Naturbilder, 7), Berlin: De Gruyter, 2020, XV, 270 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-059922-0

Nicolas Lyon-Caen / Raphaël Morera: À vos poubelles citoyens! Environnement urbain, salubrité publique et investissement civique, Paris, XVI-XVIIIe siècle (L'environnement a une histoire), Ceyzérieu: Champ Vallon, 2020, 232 Seiten : Illustrationen, ISBN 979-10-267-0928-2

Daniela Schulte: Die zerstörte Stadt. Katastrophen in den schweizerischen Bilderchroniken des 15. und 16. Jahrhunderts (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen, 41), zugleich: Dissertation, Universität Zürich, 2017, Zürich: Chronos, 2020, 246 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1436-6


zum Seitenanfang