LITERATUR ZUR VERGLEICHENDEN STÄDTEGESCHICHTE 2018

Auf dieser Seite werden ausgewählte Neuerscheinungen rund um das Thema "Städtegeschichte" präsentiert. Die Literaturtitel bilden einen Auszug aus den "Auswahllisten von Neuererscheinungen zur Städtegeschichte", die das IStG regelmäßig zum Jahreswechsel herausgibt.
Der Übersichtlichkeit halber werden die Veröffentlichungen in eine Gliederungsstruktur einsortiert, die sowohl methodische Aspekte berücksichtigt als auch besondere interdisziplinäre Schwerpunkte setzt, wodurch Tendenzen der aktuellen Forschungsliteratur angezeigt werden sollen.
Die Auswahl wird laufend aktualisiert.

Bei Fragen oder Anmerkungen wenden sie sich bitte an Sabina Ruwe
s.ruwe@uni-muenster.de
Tel.: +49-251-83-275-13

GESAMT- UND ÜBERBLICKSDARSTELLUNGEN
Allgemeine Abhandlungen zur Geschichte und Entwicklung des Städtewesens


STADTGESCHICHTEN
Große und kleine Stadtgeschichten, Stadtjubiläumsschriften, Stadtchroniken, Aufsatzsammlungen zur Geschichte einer Stadt


STADTGESCHICHTE NACH EPOCHEN/ZEITABSCHNITTEN
Darstellungen von Einzelstädten während bestimmter Zeiträume


QUELLEN ZUR STÄDTEGESCHICHTE
Editionen, Regestenwerke, Repertorien


METHODIK UND HILFSMITTEL
Forschungsansätze und -diskussionen, Bibliographien, Verzeichnisse etc.


STADTTYPEN
Typologische Ansätze, Vergleichende Studien


STADTRAUM
Stadtgeographie, Topographie, Infrastruktur, Stadtentwicklung, Städtisches Territorium, Städtisches Umland, Städtelandschaften, Wahrnehmung des Raumgefüges


ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU
Stadtplanung, Bau- und Hausforschung, Denkmalpflege


BILDLICHE STADTDARSTELLUNGEN
Historische Stadtansichten, -pläne und Kartenwerke, Fotografien, Ansichtskarten


STÄDTEATLANTEN
Neue Atlasmappen und ergänzende Publikationen


STADTARCHÄOLOGIE
Grabungs- und Funddokumentationen

STADT, POLITIK UND RECHT
Stadtverfassung, Stadtrecht, Rechtsprechung, Politische Prozesse, Städtische Außenbeziehungen


STADT UND WIRTSCHAFT
Finanzwesen, Handel und Gewerbe, Märkte und Messen, Hanse


STADT UND GESELLSCHAFT
Stadtbevölkerung, Städtische Gruppen und Korporationen, Gesellschaftliche Interaktion in der Stadt, Sozialwesen, Geschlechtergeschichte


STADT UND RELIGION
Geistliche und Religionsgemeinschaften, Spiritualität, Klerus, Reformation und Konfessionalisierung


STADT UND KULTUR
Kulturelles Leben, Geistige Strömungen, Bildung und Erziehung, Schriftlichkeit, Kunst und Literatur


STADT UND KONFLIKT
Unruhen, Kriege, Revolutionen

STADT UND GESUNDHEIT
Gesundheits- und Hospitalwesen, Krankheit, Hygiene, auch: Medizinverbrechen

STADT, NATUR UND UMWELT
Naturkatastrophen, Klimageschichte

STADTGESCHICHTE NACH EPOCHEN/ZEITABSCHNITTEN


Marco Scavino (éd.): Turin dans la Grande Guerre. Société, politique, culture, Paris: Harmattan, 2018, 320 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-336-31218-7

Andrew Brown / Jan Dumolyn (Hg.): Medieval Burges, c. 850-1550, Cambridge: Cambridge University Press, 2018, XXI, 549 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-1-108-41965-9

Gustav Pfeifer (Hg.): 1317 - Eine Stadt und ihr Recht : Meran im Mittelalter = 1317 - Una città e il suo diritto : Merano nel Medioevo (Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs / Pubblicazioni dell'Archivio Provinciale di Bolzano, 43), Bozen: Athesia Verlag, 2018, 528 Seiten, ISBN 978-88-6839-331-1

Antoine Follain / Maryse Simon (éds.): La sorcellerie et la ville, Witchcraft and the city, Strasbourg: Presses universitaires de Strasbourg, 2018, 248 Seiten, IBSN 978-2-86820-986-3

Heinz Krieg / R. Johanna Regnath / Hans-Peter Widmann (Hg.): Auf Jahr und Tag - Leben im mittelalterlichen Freiburg (Schlaglichter regionaler Geschichte, 3), Freiburg: Rombach Verlag, 2018, 254 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7930-5161-9

Amalia Galdi: Amalfi (Il Medioevo nelle città italiane, 15), Spoleto: Fondazione Centro Italiano di studi sull'alto Medioevo, 2017, VI, 266 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-88-6809-161-3

Bernhard Thonhofer: Graz 1914. Der Volkskrieg auf der Straße (Böhlaus Zeitgeschichtliche Bibliothek, 40), Wien [u.a.]: Böhlau, 2018, 506 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-205-20569-2

Susanne Schötz (Hg.): Geschichte der Stadt Leipzig, Band 3: Vom Wiener Kongress bis zum Ersten Weltkrieg, Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2018, 1096 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86583-803-2


zum Seitenanfang

QUELLEN ZUR STÄDTEGESCHICHTE


Laurence Duquesnoy / Jeroen Salman (eds.): De handelsgeest van Isaac Pool. Dagboek van een Amsterdammer in de Gouden Eeuw, Hilversum: Uitgeverij Verloren, 2018, 164 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-90-87047160

Krzysztof Fokt / Christian Speer / Maciej Mikula (Hg.): Liber Vetustissimus Gorlicensis. Das älteste Görlitzer Stadtbuch 1305-1416 (1423), Görlitz: Verlag Gunter Oettel, 2018, 488 Seiten + 1 DVD, ISBN 978-3-944560-75-5

Ferdinand Opll / Martin Scheutz (Hg.): Die Transformation des Wiener Stadtbildes um 1700. Die Vogelschau des Bernhard Georg Andermüller von 1703 und der Stadtplan des Michel Herstal de la Tache von 1695/97 (Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsband, 61), Wien: Böhlau Verlag, 2018, 212 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-205-20537-1

Hans von Zwehl: La siège de Maubeuge (25 août - 8 semtembre 1914) (Documents et témoignages), Villeneuve d'Ascq: Presses universitaires du Septentrion, 2018, 284 Seiten, ISBN 978-2-7574-2074-4

Andreas Tacke et al.: Statuta pictorum. Kommentierte Edition der Maler(zunft)ordnungen im deutschsprachigen Raum des Alten Reiches, 5 Bände (Artifex. Quellen und Studien zur Künstlersozialgeschichte = Sources and studies in the social history of the artist), Petersberg: Imhof Verlag, 2018, 4608 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7319-0388-8

Jürgen Hamel: Das Barther Bürgerbuch 1627 bis 1918. Ein Beitrag zur Sozial- und Familiengeschichte der Stadt Barth (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Barth, 2), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2018, 201 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-946281-04-7

Stuart Jenks (ed.): The London customs accounts. 24 Henry VI (1445/46) (Quellen und Darstellungen zur hansischen Geschichte, Neue Folge, 74), Köln [u.a.]: Böhlau Verlag, 2018, lxiii, 406 Seiten : Diagramme, ISBN 978-3-412-50708-4


zum Seitenanfang

 STADTRAUM


AutorInnenkollektiv Gras & Beton (Hg.) Gefährliche Orte - Unterwegs in Kreuzberg, Berlin: Assoziation A, 2018, 192 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86241-463-5

Nigel Baker / Jonathan Brett / Robert Jones: Bristol. A Worshipful Town and Famous City. An Archaeological Assessment (Urban Archaeological Assessment), Oxford: Oxbow Books, 2018, 600 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-1-785708770

Jaap Evert Abrahamse / Henk Baas / Sonja Barends (eds.): Nieuwe steden in de middeleeuwen (= Tijdschrift voor Historische Geografie 3 (2018), 2), Hilversum: Uitgeverij Verloren, 2018, 112 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-90-87047368

Ferdinand Opll / Martin Scheutz (Hg.): Die Transformation des Wiener Stadtbildes um 1700. Die Vogelschau des Bernhard Georg Andermüller von 1703 und der Stadtplan des Michel Herstal de la Tache von 1695/97 (Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtsforschung. Ergänzungsband, 61), Wien: Böhlau Verlag, 2018, 212 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-205-20537-1

Steffen Haug / Gregor Wedekind (Hg.): Die Stadt und ihre Bildmedien. Das Paris des 19. Jahrhunderts (Schriften der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des 19. Jahrhunderts, 3), Paderborn: Wilhelm Fink, 2018, 187 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7705-6319-7

Serhiy Bilenky: Imperial Urbanism in the Borderlands: Kyiv, 1800-1905, Toronto: University of Toronto Press, 2018, 512 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-1-4875-0172-3

Stefan Fuchs: Herrschaftswissen und Raumerfassung im 16. Jahrhundert. Kartengebrauch im Dienste des Nürnberger Stadtstaates (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen, 35), Zürich: Chronos, 2018, zugleich: Dissertation, Universität Zürich, 2015, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1346-8

Kurt Andermann / Nina Gallion (Hg.): Weg und Steg. Aspekte des Verkehrswesens von der Spätantike bis zum Ende des Alten Reiches (Kraichtaler Kolloquien, 11), Ostfildern: Jan Torbecke Verlag, 2018, 262 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7995-9281-9

Flavia Alice Mameli / Franziska Polleter / Mathilda Rosengren / Josefine Sarkez-Knudsen (eds.): Urban Appropriation Strategies. Exploring Space-making Practices in Contemporary European Cityscapes, Bielefeld: transcript, 2018, 152 Seiten, ISBN 978-3-8376-4170-7

Daniel Hechler / Peer Pasternack: Hochschulen und Stadtentwicklung in Sachsen-Anhalt, Berlin: BWV - Berliner Wissenschaftsverlag, 2018, 346 Seiten, ISBN 978-3-8305-3828-8

Svava Riesto: Biography of an industrial landscape. Carlsberg's urban spaces retold, Amsterdam: Amsterdam University Press, 2018, 244 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-90-8964-735-1

Martin Lendi: Geschichte und Perspektiven der schweizerischen Raumplanung. Raumplanung als öffentliche Aufgabe und wissenschaftliche Herausforderung, Zürich: vdf Hochschulverlag, 2018, 424 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7281-3866-8

Henriette Bertram: Schattenorte in Belfast. Stadterneuerung nach dem Ende des Nordirlandkonflikts (Urban Studies), Bielefeld: transcript, 2018, zugl.: Dissertation, Universität Kassel, 2017, 407 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-4153-0

Colin Arnaud: Topographien des Alltags. Bologna und Straßburg um 1400 (Europa im Mittelalter, 28), Berlin ; Boston: De Gruyter, 2018, zugl.: Dissertation, Humboldt-Universität zu Berlin, 2015, VIII, 489 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-054520-3

Jörg Oberste: Die Geburt der Metropole. Städtische Räume und soziale Praktiken im mittelalterlichen Paris (Forum Mittelalter-Studien, 12), Stuttgart: Schnell + Steiner, 2018, 320 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7954-3173-0

Debora Oswald / Linda Schiel / Nadine Wagener-Böck (Hg.): Wege: Gestalt - Funktion - Materialität (Schriftenreihe der Isa Lohmann-Siems Stiftung, 11), Berlin: Reimer, 2018, 211 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-6-496-01596-3

Jean-Luc Fray / Michel Pauly / Magda Pinheiro / Martin Scheutz (eds.): Urban spaces and the complexity of cities (Städteforschung, Reihe A, Darstellungen, 97), Köln [u.a.] Böhlau Verlag, 2018, 312 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten, ISBN 978-3-412-50759-6


zum Seitenanfang

ARCHITEKTUR UND STÄDTEBAU


May Spangler: Paris in Architecture, literature and art, New York: Peter Lang, 2018, XX, 410 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-4331-3535-4

Barbara Schedl: St. Stephan in Wien. Der Bau der gotischen Kirche, Wien: Böhlau Verlag, 2018, 324 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten, ISBN 978-3-205-20202-8

Sun-Young Park: Ideals of the Body. Architecture, Urbanism, and Hygiene in Postrevolutionary Paris, Pittsburgh: University of Pittsburgh Press, 2018, 384 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-0-822945284

Heinrich Otten (Bearb.): Stadt Paderborn / herausgegeben vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe und der Stadt Paderborn (Denkmaltopographie Bundesrepublik Deutschland. Denkmäler in Westfalen: Kreis Paderborn, 2.1), Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2018, 664 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7319-0649-0

Serhiy Bilenky: Imperial Urbanism in the Borderlands: Kyiv, 1800-1905, Toronto: University of Toronto Press, 2018, 512 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-1-4875-0172-3

Thomas Byhet / Christien Aubry (éds.): Places fortes des Hauts-de-France, Villeneuve d'Ascq: Publications de l'Institut de recherches historiques du Septentrion, 2018-
1: Du littoral à l'arrière (Pas-de-Calais et Somme). Actualistés et recherches inédites (Histoire et littérature du Septentrion, 54)

Achim Ilchmann: Das bürgerliche Stadthaus im Rokoko, Tübingen: Ernst Wasmuth Verlag, 2018, 256 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8030-0833-6

Katharina Krause: Sichtbar und sicher. Wohnhöfe des Adels in Münster in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts (Politiken der Sicherheit = Politics of security, 4), Baden-Baden: Nomos, 2018, 243 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8487-4467-1

Aribert Giesche / Karl-Ludwig Lange: Die Häuser der Bölschestraße in Berlin-Friedrichshagen. Eine Dokumentation 1753-2015 (Schriften der Landesgeschichtlichen Vereinigung für die Mark Brandenburg, Neue Folge, 9), Berlin: Lukas Verlag, 2018, 502 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-86732-270-6

Dunia Mittner: New Towns. An Investigation on Urbanism, Berlin: jovis, 2018, 256 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-86859-461-4

Forum Architektur der Stadt Wolfsburg (Hg.): Von Mosaikpflaster und Schmuckbeeten. Plätze und Grünanlagen in Wolfsburg 1950 bis 1970 (Stadt - Raum - Geschichte, 3), Berlin: jovis, 2018, 128 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-86859-528-4

Doris Schön / Günther Buchinger / Ingrid Mader / Johannes Ramharter / Werner Chmelar / Markus Jeitler: Kanonen und Kunst. Das Gusshaus auf der Wieden (Wien archäologisch, 14), Wien: Phoibos Verlag, 2018, 152 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-85161-186-1

Benedikt Goebel: Mitte! Modernisierungen und Zerstörungen des Berliner Stadtkerns von 1850 bis zur Gegenwart, Berlin: Lukas Verlag, 2018, 157 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86732-294-2

Markus Kristan (Hg.): Otto Häuselmayer - städtebauliche Architektur. Stadtplanung, Bauten und Projekte 1976-2018, Basel: Birkhäuser Verlag GmbH, 2018, 248 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0356-1543-2

Philippe Cardinali / Marc Perelman (éds.): Ville et architecture en perspective (Architecture, littérature et espaces), Paris: Presses universitaires de Paris Nanterre, 2018, 364 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-2-84016-280-3

Svava Riesto: Biography of an industrial landscape. Carlsberg's urban spaces retold, Amsterdam: Amsterdam University Press, 2018, 244 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-90-8964-735-1

Martin Lendi: Geschichte und Perspektiven der schweizerischen Raumplanung. Raumplanung als öffentliche Aufgabe und wissenschaftliche Herausforderung, Zürich: vdf Hochschulverlag, 2018, 424 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7281-3866-8

Hanna Grzeszczuk-Brendel: Eine Stadt zum Leben. Ideen der Wohnungsreform um 1900 und ihre Realisierungen in Posen/Poznan in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, 70), Berlin: De Gruyter Oldenbourg, 2018, zugl.: Habilitationsschrift, Politechnika Poznańska, 2012, 412 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-054804-4

Henriette Heischkel: Bauen in West-Berlin 1949-1963. Die Rolle der Bauverwaltung im Spannungsfeld von Kunst und Politik (Forschungen zur Nachkriegsmoderne des Fachgebietes Kunstgeschichte am Institut für Kunstwissenschaft und Historische Urbanistik der Technischen Universität Berlin), Berlin: Gebr. Mann Verlag, 2018, 336 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-3-7861-2793-2

Christa Reicher / Yasemin Utku / Walter Ollenik / Magdalena Leyser-Droste / Rainer Rossmann (Hg.): Jenseits des Gebauten. Öffentliche Räume in der Stadt (Beiträge zur städtebaulichen Denkmalpflege, 8), Essen: Klartext, 2018, 144 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8375-1908-2

Wolfgang Schäche / Daniel Ralf Schmitz / David Pessier: Berlin und seine Bauherren. Als die Hauptstadt Weltstadt wurde, Berlin: jovis, 2018, 223 Seiten : Illustrationen, Karten, 1 Diagramm, ISBN 978-3-86859-486-7


zum Seitenanfang

STADTARCHÄOLOGIE


Nigel Baker / Jonathan Brett / Robert Jones: Bristol. A Worshipful Town and Famous City. An Archaeological Assessment (Urban Archaeological Assessment), Oxford: Oxbow Books, 2018, 600 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-1-785708770

Thomas Byhet / Christien Aubry (éds.): Places fortes des Hauts-de-France, Villeneuve d'Ascq: Publications de l'Institut de recherches historiques du Septentrion, 2018-
1: Du littoral à l'arrière (Pas-de-Calais et Somme). Actualistés et recherches inédites (Histoire et littérature du Septentrion, 54)

Manfred Schneider (Hg.): Spielzeug und Ofenkacheln, Tonpfeifen und Tuchplomben (= Funde aus der Lübecker Altstadt, 1) (Lübecker Schriften zur Archäologie und Kulturgeschichte, 32), Rahden (Westf.): VML Verlag Marie Leidorf, 2018, 396 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86757-432-7

Geschiedenis van Drenthe, Assen: Van Gorcum, 2018, 680 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-90-23255710
1. Wijnand van der Sanden: Een archeologisch perspectief

Doris Schön / Günther Buchinger / Ingrid Mader / Johannes Ramharter / Werner Chmelar / Markus Jeitler: Kanonen und Kunst. Das Gusshaus auf der Wieden (Wien archäologisch, 14), Wien: Phoibos Verlag, 2018, 152 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-85161-186-1

Brittney K. Shields Wilford: The Outcast Dead. Historical and archaeological evidence for the effect of the New Poor Law on the health and diet of London’s post-medieval poor, Oxford: BAR Publishing, 2018, 104 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-1-407316093


zum Seitenanfang

STADT, POLITIK UND RECHT 


Franz-Josef Arlinghaus: Inklusion-Exklusion. Funktion und Formen des Rechts in der spätmittelalterlichen Stadt. Das Beispiel Köln (Norm und Struktur, 48), Köln: Böhlau Verlag, 2018, 439 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51165-4

AutorInnenkollektiv Gras & Beton (Hg.) Gefährliche Orte - Unterwegs in Kreuzberg, Berlin: Assoziation A, 2018, 192 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86241-463-5

Philipp Erdmann: Entnazifizierung in Münster. Eine Stadt verhandelt ihre Vergangenheit 1945-1952 (Kleine Schriften aus dem Stadtarchiv Münster, 14), Münster: Aschendorff Verlag, 2018, zugleich: Masterarbeit, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2014, 158 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-402-13120-6

Krzysztof Fokt / Christian Speer / Maciej Mikula (Hg.): Liber Vetustissimus Gorlicensis. Das älteste Görlitzer Stadtbuch 1305-1416 (1423), Görlitz: Verlag Gunter Oettel, 2018, 488 Seiten + 1 DVD, ISBN 978-3-944560-75-5

Stefan Fuchs: Herrschaftswissen und Raumerfassung im 16. Jahrhundert. Kartengebrauch im Dienste des Nürnberger Stadtstaates (Medienwandel - Medienwechsel - Medienwissen, 35), Zürich: Chronos, 2018, zugleich: Dissertation, Universität Zürich, 2015, 312 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-0340-1346-8

François Otchakovsky-Laurens: La vie politique à Marseille sous la domination angevine (1348-1385) (Collection de l'École française de Rome, 543), Roma: École française de Rome, 2018, 521 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-7283-1252-8

Gustav Pfeifer (Hg.): 1317 - Eine Stadt und ihr Recht : Meran im Mittelalter = 1317 - Una città e il suo diritto : Merano nel Medioevo (Veröffentlichungen des Südtiroler Landesarchivs / Pubblicazioni dell'Archivio Provinciale di Bolzano, 43), Bozen: Athesia Verlag, 2018, 528 Seiten, ISBN 978-88-6839-331-1

Antoine Follain / Maryse Simon (éds.): La sorcellerie et la ville, Witchcraft and the city, Strasbourg: Presses universitaires de Strasbourg, 2018, 248 Seiten, IBSN 978-2-86820-986-3

Ilya Gerasimov: Plebeian Modernity. Social Practices, Illegality, and the Urban Poor in Russia, 1906-1916, Rochester, NY: University of Rochester Press, 2018, ix, 275 Seiten, ISBN 978-1-58046-905-0

Robert Oldach: Stadt und Festung Stralsund. Die schwedische Militärpräsenz in Schwedisch-Pommern (Quellen und Studien aus den Landesarchiven Mecklenburg-Vorpommerns, 20), Köln [u.a.]: Böhlau, 2017, zugl.: Dissertation, Universität Greifswald, 2012, 518 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-412-50283-6

Didier Lett (dir.): Statuts communaux et circulations documentaires dans les sociétés méditerranéennes de l'occident (XIIe-XVe siècle)(Statuts, écritures et pratiques sociales, 2), Paris: Éditions de la Sorbonne, 2018, 264 Seiten, ISBN 979-10-351-0062-9

Thomas Grotum: Die Gestapo Trier. Beiträge zur Geschichte einer regionalen Verfolgungsbehörde (Gestapo - Herrschaft - Terror, 1), Köln [u.a.]: Böhlau, 2018, 365 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-50914-9

Sebastian Schröder: Die Lübbecker Mark. Die Organisation städtischer Markenherrschaft im Minden-Ravensberger Land (1570-1700) (Westfalen in der Vormoderne, 29), Münster: Aschendorff-Verlag, 2018, zugleich: Masterarbeit, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 248 Seiten : Karten, ISBN 978-3-402-15073-3

Andreas Tacke et al.: Statuta pictorum. Kommentierte Edition der Maler(zunft)ordnungen im deutschsprachigen Raum des Alten Reiches, 5 Bände (Artifex. Quellen und Studien zur Künstlersozialgeschichte = Sources and studies in the social history of the artist), Petersberg: Imhof Verlag, 2018, 4608 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7319-0388-8

Hanna Grzeszczuk-Brendel: Eine Stadt zum Leben. Ideen der Wohnungsreform um 1900 und ihre Realisierungen in Posen/Poznan in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, 70), Berlin: De Gruyter Oldenbourg, 2018, zugl.: Habilitationsschrift, Politechnika Poznańska, 2012, 412 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-11-054804-4

Martin Rackwitz: Kiel 1918. Revolution - Aufbruch zur Demokratie und Republik, Kiel: Wachholtz, 2018, 220 Seiten, ISBN 978-3-529-05174-6

Marie-Luis Zahradnik: Vom reichsstädtischen Schutzjuden zum preußischen Staatsbürger jüdischen Glaubens. Chancen und Grenzen der Integration der Nordhäuser Juden im 19. Jahrhundert (Schriftenreihe der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, 37), Nordhausen: Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, 2018, VIII, 318 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten, Zugleich: Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2016, ISBN 978-3-930558-33-9


zum Seitenanfang

STADT UND WIRTSCHAFT


Stephan Selzer (Hg.): Die Konsumentenstadt. Konsumenten in der Stadt des Mittelalters (Städteforschung. Reihe A: Darstellungen, 98), Köln: Böhlau Verlag, 2018, 287 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-50830-2

Ad van der Zee: De Wendische Oorlog. Holland, Amsterdam en de Hanze in de vijftiende eeuw, Hilversum: Uitgeverij Verloren, 2018, 255 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-90-87047139

Laurence Duquesnoy / Jeroen Salman (eds.): De handelsgeest van Isaac Pool. Dagboek van een Amsterdammer in de Gouden Eeuw, Hilversum: Uitgeverij Verloren, 2018, 164 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-90-87047160

Marco Venditelli: Mercanti-banchieri romani tra XII e XIII secoli. Una storia negata (I libri di Viella, 281), Roma: viella, 2018, 431 Seiten, ISBN 978-88-6728-992-9

Stephan Selzer (Hg.): Die Konsumentenstadt. Konsumenten in der Stadt des Mittelalters (Städteforschung. Reihe A, Darstellungen, 98), Köln ; Wien ; Weimar: Böhlau Verlag, 2018, 287 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-412-50830-2

Doris Schön / Günther Buchinger / Ingrid Mader / Johannes Ramharter / Werner Chmelar / Markus Jeitler: Kanonen und Kunst. Das Gusshaus auf der Wieden (Wien archäologisch, 14), Wien: Phoibos Verlag, 2018, 152 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-85161-186-1

Kerstin Petermann / Anja Rasche / Gerhard Weilandt (Hg.): Hansische Identitäten (Coniunctiones - Beiträge des Netzwerks Kunst und Kultur der Hansestädte, 1), Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2018, 232 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7319-0513-4

Rolf Hammel-Kiesow / Volker Henn (Hg.): Detlev Ellmers: Die Hanse der deutschen Kaufleute und ausgewählte Beiträge zur Geschichte der Seefahrt (Hansische Studien, 26), Wismar: callidus, 2018, XVII, 377 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-940677-16-7

Lorenzo Tanzini: 1345 - la bancarotta di Firenze. Una storia di banchieri, fallimenti e finanza (Storia e cultura medievale), Roma: Salerno Editrice, 2018, 172 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-88-6973-274-4

Kathryn Reyerson: Mother and Sons, Inc. Martha de Cabanis in medieval Montpellier, Philadelphia: University of Pennsylvania Press, 2018, vii, 254 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-0-8122-4961-3

Andreas Tacke et al.: Statuta pictorum. Kommentierte Edition der Maler(zunft)ordnungen im deutschsprachigen Raum des Alten Reiches, 5 Bände (Artifex. Quellen und Studien zur Künstlersozialgeschichte = Sources and studies in the social history of the artist), Petersberg: Imhof Verlag, 2018, 4608 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7319-0388-8

Franz Reitinger / Hans Joachim Schollenberger: Johann Jakob Schollenberger (1646-1689). Nürnberg und die Bildproduktion der Kunstverlage des Barock, Regensburg: Schnell + Steiner, 2018, 352 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7954-3201-0

Patrick Bormann / Joachim Scholtyseck: Der Bank- und Börsenplatz Essen, München: C. H. Beck, 2018, 555 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-406-71414-6

Michael Rothmann / Helge Wittmann (Hg.): Reichsstadt und Geld. 5. Tagung des Mühlhäuser Arbeitskreises für Reichsstadtgeschichte, Mühlhausen 27. Februar bis 1. März 2017 (Studien zur Reichsstadtgeschichte, 5), Petersberg: Michael Imhof Verlag, 2018, 397 Seiten : Illustrationen, DIagramme, Karten, ISBN 978-3-7319-0651-3

Stuart Jenks (ed.): The London customs accounts. 24 Henry VI (1445/46) (Quellen und Darstellungen zur hansischen Geschichte, Neue Folge, 74), Köln [u.a.]: Böhlau Verlag, 2018, lxiii, 406 Seiten : Diagramme, ISBN 978-3-412-50708-4

Markus A. Denzel (Hg.): Europäische Messegeschichte 9. - 19. Jahrhundert, Köln [u.a.]: Böhlau Verlag, 2018, 434 Seiten : Illustrationen, Karten, Diagramme, ISBN 978-3-412-50794-7


zum Seitenanfang

STADT UND GESELLSCHAFT


Franz-Josef Arlinghaus: Inklusion-Exklusion. Funktion und Formen des Rechts in der spätmittelalterlichen Stadt. Das Beispiel Köln (Norm und Struktur, 48), Köln: Böhlau Verlag, 2018, 439 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-51165-4

Ad van der Zee: De Wendische Oorlog. Holland, Amsterdam en de Hanze in de vijftiende eeuw, Hilversum: Uitgeverij Verloren, 2018, 255 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-90-87047139

Laurence Duquesnoy / Jeroen Salman (eds.): De handelsgeest van Isaac Pool. Dagboek van een Amsterdammer in de Gouden Eeuw, Hilversum: Uitgeverij Verloren, 2018, 164 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-90-87047160

Sylvia Hahn / Verena Lorber / Andreas Praher (Hg.): Migrationsstadt Salzburg. Arbeit, Alltag und Migration 1960-2010 (Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg, 48) (Salzburger Beiträge zur Migration, 1), Salzburg: Stadtarchiv, 2018, 264 Seiten, ISBN 978-3-900213-37-4

Marco Venditelli: Mercanti-banchieri romani tra XII e XIII secoli. Una storia negata (I libri di Viella, 281), Roma: viella, 2018, 431 Seiten, ISBN 978-88-6728-992-9

Katharina Krause: Sichtbar und sicher. Wohnhöfe des Adels in Münster in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts (Politiken der Sicherheit = Politics of security, 4), Baden-Baden: Nomos, 2018, 243 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8487-4467-1

Ilya Gerasimov: Plebeian Modernity. Social Practices, Illegality, and the Urban Poor in Russia, 1906-1916, Rochester, NY: University of Rochester Press, 2018, ix, 275 Seiten, ISBN 978-1-58046-905-0

Heidrun Aigner / Sarah Kumnig (Hg.): Stadt für alle! Analysen und Aneignungen, Wien: Mandelbaum, 2018, 260 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-85476-675-9

Isabelle Backouche / Nicolas Lyon-Caen / Nathalie Montel / Valérie Theis / Loïc Vadelorge / Charlotte Vorms (eds.): La ville et à nous! Aménagement urbain et mobilisations sociales depuis le Moyen Âge (Histoire contemporaine), Paris: Éditions de la Sorbonne, 2018, 368 Seiten, ISBN 978-10-351-0056-8

Kathryn Reyerson: Mother and Sons, Inc. Martha de Cabanis in medieval Montpellier, Philadelphia: University of Pennsylvania Press, 2018, vii, 254 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-0-8122-4961-3

Franz Reitinger / Hans Joachim Schollenberger: Johann Jakob Schollenberger (1646-1689). Nürnberg und die Bildproduktion der Kunstverlage des Barock, Regensburg: Schnell + Steiner, 2018, 352 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7954-3201-0

Jürgen Hamel: Das Barther Bürgerbuch 1627 bis 1918. Ein Beitrag zur Sozial- und Familiengeschichte der Stadt Barth (Veröffentlichungen des Stadtarchivs Barth, 2), Leipzig: Leipziger Universitätsverlag, 2018, 201 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-946281-04-7

Brittney K. Shields Wilford: The outcast Dead. Historical and archaeological evidence for the effect of the New Poor Law on the health and diet of London’s post-medieval poor, Oxford: BAR Publishing, 2018, 104 Seiten : Illustrationen, Pläne, ISBN 978-1-407316093

Jörg Oberste: Die Geburt der Metropole. Städtische Räume und soziale Praktiken im mittelalterlichen Paris (Forum Mittelalter-Studien, 12), Stuttgart: Schnell + Steiner, 2018, 320 Seiten : Illustrationen, Karten, ISBN 978-3-7954-3173-0

Jürgen Schlumbohm: Verbotene Liebe, verborgene Kinder. Das Geheime Buch des Göttinger Geburtshospitals, 1794-1857 (Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen, 296), Göttingen: Wallstein Verlag, 2018, 192 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8353-3250-8


zum Seitenanfang

STADT UND RELIGION


Dominik Gerd Sieber: Der konfessionelle Gottesacker. Katholische und protestantische Sepulkralkultur in den oberschwäbischen Reichsstädten in der Frühen Neuzeit (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg. Reihe B, Forschungen, 214), Stuttgart: W. Kohlhammer Verlag, 2018, zugleich: Dissertation, Eberhard Karls Universität Tübingen, 2014, LXXV, 474 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-17-033575-2

Barbara Schedl: St. Stephan in Wien. Der Bau der gotischen Kirche, Wien: Böhlau Verlag, 2018, 324 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten, ISBN 978-3-205-20202-8

Nils Jörn / Anja Rasche: Reformation in Wismar. Personen - Orte - Objekte (Schriftenreihe der Freunde und Förderer des Vereins der Hansestadt Wismar, 8), Wismar: Freunde und Förderer des Vereins der Hansestadt Wismar, 2018

Maya Maskarinec: City of Saints. Rebuilding Rome in the Early Middle Ages, Philadelphia: University of Pennsylvania Press, 2018, 336 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-0-8122-5008-4

Marie-Luis Zahradnik: Vom reichsstädtischen Schutzjuden zum preußischen Staatsbürger jüdischen Glaubens. Chancen und Grenzen der Integration der Nordhäuser Juden im 19. Jahrhundert (Schriftenreihe der Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, 37), Nordhausen: Friedrich-Christian-Lesser-Stiftung, 2018, VIII, 318 Seiten : Illustrationen, Diagramme, Karten, Zugleich: Dissertation, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2016, ISBN 978-3-930558-33-9


zum Seitenanfang

STADT UND KONFLIKT


AutorInnenkollektiv Gras & Beton (Hg.) Gefährliche Orte - Unterwegs in Kreuzberg, Berlin: Assoziation A, 2018, 192 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-86241-463-5

Ad van der Zee: De Wendische Oorlog. Holland, Amsterdam en de Hanze in de vijftiende eeuw, Hilversum: Uitgeverij Verloren, 2018, 255 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-90-87047139

Philipp Erdmann: Entnazifizierung in Münster. Eine Stadt verhandelt ihre Vergangenheit 1945-1952 (Kleine Schriften aus dem Stadtarchiv Münster, 14), Münster: Aschendorff Verlag, 2018, zugleich: Masterarbeit, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2014, 158 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-402-13120-6

Ortwin Pelc / Hans-Jörg Czech / Olaf Matthes (Hg.): Revolution! Revolution? Hamburg 1918/19, Kiel: Wachholtz, 2018, 351 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-529-05220-0

Marco Scavino (éd.): Turin dans la Grande Guerre. Société, politique, culture, Paris: Harmattan, 2018, 320 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-2-336-31218-7

Thomas Byhet / Christien Aubry (éds.): Places fortes des Hauts-de-France, Villeneuve d'Ascq: Publications de l'Institut de recherches historiques du Septentrion, 2018-
1: Du littoral à l'arrière (Pas-de-Calais et Somme). Actualistés et recherches inédites (Histoire et littérature du Septentrion, 54)

Hans von Zwehl: La siège de Maubeuge (25 août - 8 semtembre 1914) (Documents et témoignages), Villeneuve d'Ascq: Presses universitaires du Septentrion, 2018, 284 Seiten, ISBN 978-2-7574-2074-4

Lennert Savenije: Nijmegen. Collaboratie en verzet. En stadt in oorlogstijd, Nijmegen: Vantilt, 2018, 544 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-94-60043789

Claus Leggewie: 50 Jahre '68. Köln und seine Protestgeschichte, Köln: Greven Verlag, 2018, 112 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-7743-0693-6

Robert Oldach: Stadt und Festung Stralsund. Die schwedische Militärpräsenz in Schwedisch-Pommern (Quellen und Studien aus den Landesarchiven Mecklenburg-Vorpommerns, 20), Köln [u.a.]: Böhlau, 2017, zugl.: Dissertation, Universität Greifswald, 2012, 518 Seiten : Illustrationen, Diagramme, ISBN 978-3-412-50283-6

Bernhard Thonhofer: Graz 1914. Der Volkskrieg auf der Straße (Böhlaus Zeitgeschichtliche Bibliothek, 40), Wien [u.a.]: Böhlau, 2018, 506 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-205-20569-2

Thomas Grotum: Die Gestapo Trier. Beiträge zur Geschichte einer regionalen Verfolgungsbehörde (Gestapo - Herrschaft - Terror, 1), Köln [u.a.]: Böhlau, 2018, 365 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-412-50914-9

Katherine Ludwig Jansen: Peace and penance in late Medieval Italy, Princeton [u.a.]: Princeton University Press, 2018, xx, 253 S. : Illustrationen, ISBN 978-0-691-17774-8

Henriette Bertram: Schattenorte in Belfast. Stadterneuerung nach dem Ende des Nordirlandkonflikts (Urban Studies), Bielefeld: transcript, 2018, zugl.: Dissertation, Universität Kassel, 2017, 407 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-8376-4153-0

Gerhard Botz: Nationalsozialismus in Wien. Machtübernahme, Herrschaftssicherung, Radikalisierung, Kriegsvorbereitung - 1938/39, überarbeitete und erweiterte Auflage, Wien ; Berlin: Mandelbaum Verlag, 2018, 728 Seiten : Illustrationen, ISBN 978-3-85476-564-6

Martin Rackwitz: Kiel 1918. Revolution - Aufbruch zur Demokratie und Republik, Kiel: Wachholtz, 2018, 220 Seiten, ISBN 978-3-529-05174-6


zum Seitenanfang