Masterstudiengang

Der forschungsorientierte MSc-Studiengang behandelt hauptsächlich Inhalte aus den Bereichen Geodynamik, Seismologie und Angewandten Geophysik und spiegelt damit die Forschungsschwerpunkte des Instituts wider. Masterarbeiten werden in der Regel in einem dieser Themen angefertigt. Dadurch entsteht eine enge Verzahnung von Lehre und Forschung. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Fachsemester.

Studieninhalte:

1. Studienjahr (Vorlesungsphase)

Dynamik, Evolution und Simulation geophysikalischer Systeme 14 LP 23%
Fortgeschrittene Methoden zur Erkundung des Erdörpers 14 LP 23%
Fortgeschrittene Methoden der Angewandten Geophysik 10 LP 17%
Wahl- & Fächerübergreifende Studien 22 LP 37%

2. Studienjahr (Forschungsphase)

Projektplanung & Masterarbeit 60 LP 100%

Zulassungsverfahren:

Der Studiengang ist zulassungsfrei, jedoch müssen Bewerber ausreichende Vorkenntnisse nachweisen (s.u.). Ein Studienbeginn ist zu jedem Semester möglich. Eine Online-Bewerbung ist zwingend erforderlich. Details hierzu finden sich auf den Seiten des Studierendensekretariats
Bewerbungtermine finden Sie hier. 

Vorraussetzungen:

Eine wesentliche Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist eine ausreichende Vorbildung in den Fächern Physik und Mathematik. Fehlende Grundkenntnisse im Bereich Geophysik und Geowissenschaften können im Rahmen von Angleichungsstudien nachgeholt werden. Insbesondere können Bewerber mit einem Bachelor-Abschluss in Physik ein Masterstudium in Geophysik aufnehmen, auch wenn keine Vorkenntnisse in Geophysik vorliegen.  Auch Bewerber mit Abschlüssen in benachbarten Studiengänge mit überwiegend mathematisch/physikalischer Ausrichtung (z.B. Meteorologie, Zweifachbachelor „Physik/Mathematik“) können zugelassen werden, wenn ausreichende Kenntnisse in Mathematik und Physik nachgewiesen werden. Über das Vorliegen der fachlichen Eignung entscheidet in jedem Einzelfall eine von Fachbereich Physik eingesetzte Auswahlkommission. 

Weitegehende Informationen und Beratungsangebote:

Zu inhaltlichen Fragen bezüglich des Studiums berät Dr. Stephan Stellmach studienberatung.geophysik@uni-muenster.de. Bei Fragen bezüglich der Bewerbung, Rückmeldung und anderer Formalitäten wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat. Hilfe bei der inhaltlichen Organisation des Geophysik-Studiums bieten die Studienfachberater.  Darüber hinaus existiert ein umfangreiches Angebot von Seiten der Zentralen Studienberatung.