Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Instituts für Geophysik.

Die WWU geht davon aus, dass am 20.04.2020 auf jeden Fall mit digitalen Lehrelementen in die Vorlesungszeit gestartet wird. Darüber hinaus gehende Informationen zum Beginn der Präsenzlehre im Sommersemester können wir Ihnen gegenwärtig noch nicht geben. Bitte melden Sie sich daher bitte umgehend im LearnWeb zu den Kursen an, die Sie besuchen möchten.

Anmeldeseite Learnweb Allgemein  

Grundlagen Geophysik I (Seismologie) - Semester 2

Geophysikalischen Seminar - Semester 6

Einführung in die mathematischen Methoden der Geophysik

Numerische Methoden der Geophysik

Numerische Simulation geophysikalischer Prozesse

Spezialvorlesung Geophysik

Analyse und Interpretation

Internationaler Feldkurs

Feldkurs (Praktische Übungen) (Advanced Field Course)

Einführung in die geophysikalische Datenverarbeitung

Einführung in das hydrogeologische Modell

Angewandte Geowissenschaften

Weitere Links zu den Learnweb-Kursen folgen hier in Kürze.

Was ist Geophysik?

Das Feld der Geophysik nutzt Prinzipen und Methoden der Physik um Strukturen, Prozesse und Zusammensetzung der Erde zu verstehen.
Unser Institut ist Teil des Fachbereichs Physik und wir betreiben Forschung in den Feldern der Geodynamik, Seismologie und der angewandten Geophysik.

Studium:


Das Studium der Geophysik in Münster beinhaltet Grundlagen der Geophysik,  Physik, Mathematik und Geologie.  Da das Institut Teil des Fachbereich Physik ist, beinhalten die Geophysik Studiengänge in Münster einen Teil Physik und Mathematikmodule.

Wir bieten einen Bachelorstudiengang Geophysik
und einen
Masterstudiengang Geophysik an.

Vorlesungen für Grundlagen, sowie Anwendungen, Feldkurse und Laborübungen sind Teil des Kurses.

Interesse?



Mehr lesen

Forschung:

In Münster betreiben wir sowohl Grundlagenforschung sowie angewandte Forschung.

AG Seismologie (Thomas) befasst sich mit der Untersuchung der Strukturen, Zusammensetzung und Prozesse der tiefen Erde mithilfe von seismischen Wellen

AG Geodynamik (Hansen) beschäftigt sich mit Mantelkonvektion, Konvektion im Erdkern, auf Planeten und Ozeanen, sowie Magmakonvektion.

AG angewandte Geophysik (Becken) beschäftigt sich mit Magnetotellurik, airborne Geophysik, sowie Gesteinsmagnetismus und Seismik