Geophysik-Studium in Münster 

Das Fach Geophysik

Die Geophysik untersucht die Erde und den erdnahen Weltraum mit physikalischen Methoden. Im Mittelpunkt stehen dabei die physikalischen Eigenschaften (innerer Aufbau und Zusammensetzung der Erde, Gravitations- und Magnetfeld,...) sowie die grundlegenden dynamischen Prozesse (Erdbeben, Vulkanismus, Plattentektonik, Dynamik der Ozeane und der Atmosphäre...). 

Die Studiengänge in Münster 

In Münster werden ein Bachelor- und ein Masterstudiengang in Geophysik angeboten. 

Bachelorstudiengang Geophysik in Münster

Masterstudiengang Geophysik in Münster

Beide Studiengänge sind zulassungsfrei und werden vom Fachbereich Physik angeboten. Der Masterstudiengang steht neben Absolventen des Bachelorstudiengangs auch Absolventen benachbarter Studiengänge offen, wenn ausreichende Vorkenntnisse (insbesondere in den Bereichen Physik und Mathematik) nachgewiesen werden können.  

Berufliche Perspektiven

Das Studium eröffnet Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven. Eine solide mathematisch-physikalische Ausbildung bildet dabei die Basis für einen erfolgreichen Start in die Berufswelt. Geophysikerinnen und Geophysiker arbeiten heute in den unterschiedlichsten Bereichen. Hierzu gehören insbesondere

Forschungszentren, Universitäten

Öffentliche Verwaltung, Umweltämter, Observatorien, Wetterdienste

Rohstoffsektor, Exploration und Rohstoffgewinnung

Umweltsektor, Altlasten, Deponien

Bauwesen, Baugrunderkundung, Archäologische Prospektion

Energiewirtschaft

Versicherungs- und Finanzwirtschaft, Georisiken

Informationstechnik

sowie alle Industrie- und Wirtschaftsbereiche, die Bedarf an gut ausgebildeten Naturwissenschaftlern haben. 

Geophysik an der WWU
Geophysik an der WWU (Download als PDF)
© Institut fuer Geophysik
Geophysik in Münster
Geophysik in Münster (Download as PDF)
© Institut fuer Geophysik