Programm 2018

Von Geisterteilchen und kosmischen Singularitäten

Freitag

Freitag, 26. Oktober 2018

16:00   Eröffnung
16:15 Dr. Tobias Beuchert
(Universität Amsterdam)
Vom (un/be)greifbaren Universum und unserer (un?)fassbaren Zukunft
17:15 Pause
17:30 Prof. Dr. Peter Biermann
(Universität Bonn)
Hochenergie-Neutrinos von verschmelzenden schwarzen Löchern wie Blazaren
18:30 Pause
18:45 Dr. Victoria Grinberg
(Universität Tübingen)
Das Unsichtbare sichtbar machen: Röntgenbeobachtungen von schwarzen Löchern
19:45 Abschluss
mit Abendimbiss im Foyer vor dem HS1

In den Pausen wird für Verpflegung gesorgt.
Der Abendimbiss bietet auch Gelegenheit zu Diskussionen mit den Rednern.

Samstag

Samstag, 27. Oktober 2018

10:00   Laborführungen
Anmeldung (ab 08.10.) erforderlich!
12:00 Eröffnung
12:10 Dr. Anna Nelles
(DESY Zeuthen / Humboldt-Universität zu Berlin)
Über Gemeinsamkeiten von Feuerzeugen, Motoren und Neutrinos.
Spurensuche in der Antarktis
13:10 Mittagspause
14:00 Sternfreunde Münster
14:30 Dr. Günter Auzinger (Universität Linz)
Christian Grimm (DLR)
Dr. Marc Wenskat (DESY)
Christian Wittweg (Universität Münster)
Science Slam
16:00 Pause
16:30 Prof. Dr. Jörn Wilms
(Universität Erlangen)
eROSITA - Auf der Suche nach der dunklen Energie
17:30 Ende

In den Pausen wird für Verpflegung gesorgt.
Treffpunkt für die Laborführungen ist das Foyer vor dem Hörsaal HS1.

PDF Download des Flyers

Flyer 2018/1
© Astroseminar 2018
Flyer 2018/2
© Astroseminar 2018