Univ.-Prof. Dr. Franziska Dübgen

Professur für Philosophie mit den Schwerpunkten Politische Philosophie und Rechtsphilosophie
Professor of philosophy with a focus on political philosophy and philosophy of law
© F. Dübgen

Westfälische Wilhelms-Universität
Philosophisches Seminar
Domplatz 23
48143 Münster
Tel.: ++49 (0)251 83- 24466
Email: fduebgen AT uni-muenster.de
Raum: 336
Sprechstundenzeiten
Sekretariat: Andrea Ebbers, Sigrun Fels

  • Arbeitsgebiete / Areas of specialisation

    • Politische Philosophie / Political philosophy
    • Rechtsphilosophie; Kritik und Begründung der Strafe / Philosophy of law; critique and justification of punishment
    • Kritische Theorie / Critical Theory
    • Gerechtigkeitstheorie; Epistemische Ungerechtigkeit / Theories of justice; epistemic injustice
    • Transkulturelle Philosophie (Schwerpunkt: Afrika) / Transcultural Philosophy (focus: Africa)
    • Critical Race Studies
    • Philosophie der Geschlechter / Gender

  • Curriculum Vitae

    2018 Ruf an die Westfälische Wilhelms-Universität Münster auf eine Universitätsprofessur für Philosophie – Schwerpunkt Politische Philosophie und Rechtsphilosophie
    2016-2019 Leitung des Teilprojektes „Gerechtigkeit und Okzidentalismuskritik in der zeitgenössischen politischen Theorie im Maghreb“ des gemeinsam mit Ina Kerner beantragten DFG-Forschungsprojekts „Diversität, Macht und Gerechtigkeit: Transkulturelle Perspektiven“
    2017-2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Koblenz-Landau
    2015-2017 Nachwuchsgruppenleiterin der Forschungsgruppe „Jenseits einer Politik des Strafens“ an der Universität Kassel
    2014-2015 Junior Fellow am Lichtenberg-Kolleg, Göttingen
    2015 Gastdozentur am Institut für Philosophie der Universität von Tunis, Tunesien
    2012-2013 Junior Fellow am Institute for Advanced Sustainability Studies e. V., Potsdam
    2012 Promotion am Fachbereich Philosophie der J. W. Goethe-Universität Frankfurt bei Rainer Forst
    2011-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt
    2011-2013 Lehraufträge an der J. W. Goethe-Universität in Frankfurt, der Universität Kassel und der Humboldt-Universität zu Berlin
    2011 Visiting Fellow an der New School for Social Research, New York
    2008-2011 Stipendiatin am Exzellenzclusters „Die Herausbildung Normativer Ordnungen“ an der Goethe-Universität Frankfurt
    2000-2007 Magisterstudium: Philosophie, Politikwissenschaften und Italienisch an der Humboldt-Universität zu Berlin
    2000 Abitur am St. Ursula-Gymnasium in Düsseldorf
    1980 geboren in Düsseldorf

  • Vorträge / Lectures

    (Download/ PDF)

  • Mitgliedschaften / Memberships

    • Deutsche Gesellschaft für Philosophie
    • COST Action CA19129 „Decolonising Development: Research, Teaching and Practice” (Kassel)
    • DVPW Themengruppe “Transkulturell vergleichende Politische Theorie“
    • ISAPS (International Association for African Philosophy and African Studies)
    • Forschungsnetzwerk „Eine globale Ideen- und Wissensgeschichte in der Sprache des Rechts“ am WZB und dem Max-Weber-Kolleg in Erfurt
    • SWIP Germany e.V., Society for Women in Philosophy

    Redaktionsmitglied:

    • Wagadu. A Journal of Transnational Women’s and Gender Studies

    Gremienmitglied:

    • Kommission für Diversity Management