MEYER, Hendrik, Dr. phil.

Lehrkraft für besondere Aufgaben
Lehrkraft für besondere Aufgaben
Institut für Politikwissenschaft
Raum 204
Scharnhorststraße 100
D-48151 Münster
Tel: 02 51 / 83 - 24 387
hendrikm@uni-muenster.de
Sprechstunde: Dienstags, 16-17 Uhr
Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.
  • Lehre

    Seminare in den Bereichen Asyl- und Flüchtlingspolitik sowie Sozialpolitik und internationale Wohlfahrtsstaatsforschung

  • Wissenschaftlicher Werdegang

    Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Politikwissenschaft der Uni Münster
    Lehrbeauftragter der Nordakademie - Hochschule der Wirtschaft Hamburg/Elmshorn
    Projektleiter bei MMF GmbH, Medizinische Marktforschung Dortmund
    Promotion zum Dr. phil. an der Philosophischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität, Dissertation: „Staatliche Handlungsfähigkeit in der deutschen Sozialpolitik“
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am Exzellenzcluster Religion und Politik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Forschungsstipendium am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung (MPIfG) im Rahmen der International Max Planck Research School on the Social and Political Constitution of the Economy, Köln
    wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Magister Artium der Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft Münster, Magisterarbeit: „Innere Sicherheit: Die staatliche Reaktion auf den Terrorismus“
    Studium der Politikwissenschaft, Erziehungswissenschaft, Komparatistik (Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft) und der Neueren und Neuesten Geschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster

  • Forschungsschwerpunkte

    • Migrations- und Integrationspolitik
    • Asyl- und Flüchtlingspolitik
    • Wohlfahrtsstaatsforschung
    • Sozialpolitik
  • Veröffentlichungen


    Monographien:

    2013: Was kann der Staat? Eine Analyse der rot-grünen Reformen in der Sozialpolitik. Bielefeld: transcript Verlag.

    2006: Terror und Innere Sicherheit. Wandel und Kontinuität staatlicher Terrorismusbekämpfung. Münster: Schüling Verlag.

    Herausgeber:

    2013: Islam und die deutsche Gesellschaft (mit Dirk Halm). Wiesbaden: VS Verlag.

    2011: Politik und Islam (mit Klaus Schubert). Wiesbaden: VS Verlag.

    Aufsätze:

    2019: Grenzen der „offenen Gesellschaft“: Integration im deutschen Wohlfahrtsstaat. In: Freise, Matthias/Zimmer, Annette (Hrsg.): Zivilgesellschaft und Wohlfahrtsstaat im Wandel. Akteure, Strategien und Politikfelder. Wiesbaden: Springer VS, 317-351.

    2018: Migrantenselbstorganisationen in der Flüchtlingshilfe - Das Beispiel Münster (zusammen mit Rebecca Ziegler). In: Zeitschrift für Flüchtlingsforschung. 2. Jahrgang 2018, Heft 1, S. 143-162.

    2013: Schlussbetrachtung: Religion und Religiösität als Faktor der Sozialintegration von Muslimen (mit Dirk Halm). In: Halm, Dirk/Meyer, Hendrik (Hrsg.): Islam und die deutsche Gesellschaft, Wiesbaden: VS Verlag, 217-228.

    2013: Zu diesem Band (mit Dirk Halm). In: Halm, Dirk/Meyer, Hendrik (Hrsg.): Islam und die deutsche Gesellschaft, Wiesbaden: VS Verlag, 9-17.

    2011: Politisch limitierter Pluralismus in der deutschen Islampolitik (mit Cornelia Fraune). In: Bandelow, Nils C./Hegelich, Simon (Hrsg.): Pluralismus - Strategien - Entscheidungen, Wiesbaden: VS Verlag, 384-405.

    2011: Politik und Islam in Deutschland. Aktuelle Fragen und Stand der Forschung (mit Klaus Schubert). In: Meyer, Hendrik/Schubert, Klaus (Hrsg.): Politik und Islam. Wiesbaden: VS Verlag, 11-26.

    2011: Inklusion des Islam in die deutsche Gesellschaft - Aufgaben an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik (mit Dirk Halm). In: Meyer, Hendrik/Schubert, Klaus (Hrsg.): Politik und Islam. Wiesbaden: VS Verlag, 277-289.

    2011: Vielfalt als Potential - Implikationen aus dem Verhältnis von Politik und Islam. In: Meyer, Hendrik/Schubert, Klaus (Hrsg.): Politik und Islam. Wiesbaden: VS Verlag, 290-310.

    2010: Is Pluralism a Problem? The Deutsche Islam Konferenz as an Example for Integration Policy. Paper presented at the Italian Political Science Association (SISP) Annual Conference in Venice, September 16-18, 2010.

    2010: Die Vielfalt des Islam abbilden (mit Klaus Schubert). Gastbeitrag in der Frankfurter Rundschau (FR) vom 17.05.2010, 3.

    2010: Wie mit Vielfalt umgehen? Zur Neuordnung der Deutschen Islamkonferenz (mit Klaus Schubert). Ansichtssache des Exzellenzclusters Religion und Politik.

    2009: The Slovakian Welfare System. Neo-liberal Nightmare or Welfare Pioneer of Middle-Eastern Europe? (mit Olaf Wientzek), in: Schubert, Klaus/Hegelich, Simon/Bazant, Ursula (Hrsg.): European Welfare Sytems, London/New York: Routledge, 462-477.

    2009: Conflict, Negotiation, Social Peace: The German Welfare System (mit Simon Hegelich), in: Schubert, Klaus/Hegelich, Simon/Bazant, Ursula (Hrsg.): European Welfare Sytems, London/New York: Routledge, 120-136.

    2008: Das slowakische Wohlfahrtssystem: Neoliberales Schreckgespenst oder wohlfahrtsstaatliches Vorbild Mittelosteuropas (mit Olaf Wientzek), in: Schubert, Klaus/Hegelich, Simon/Bazant, Ursula (Hrsg.): Europäische Wohlfahrtssystem, Wiesbaden: VS Verlag, 549-567.

    2008: Konflikt, Verhandlung, Sozialer Friede: Das deutsche Wohlfahrtssystem (mit Simon Hegelich), in: Schubert, Klaus/Hegelich, Simon/Bazant, Ursula (Hrsg.): Europäische Wohlfahrtssystem, Wiesbaden: VS Verlag, 127-148.

    2007: Märkte und Akteure – Politikwissenschaftliche Perspektive (mit Simon Hegelich und Markus Kerkmann), in: Althammer, Jörg/Andersen, Uwe/Detjen, Joachim/Kruber, Klaus-Peter (Hrsg.): Handbuch zur ökonomisch-politischen Bildung, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 114-127.

    2007: Wachstum und Strukturen – Politikwissenschaftliche Perspektive (mit Simon Hegelich und Markus Kerkmann), in: Althammer, Jörg/Andersen, Uwe/Detjen, Joachim/Kruber, Klaus-Peter (Hrsg.): Handbuch zur ökonomisch-politischen Bildung, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 208-222.

    2007: Vom nationalen Wohlfahrtsstaat zum Europäischen Sozialmodell? (mit Klaus Schubert), in: Bandelow, Nils/Bleek, Wilhelm (Hrsg.): Einzelinteressen und kollektives Handeln in modernen Demokratien. Festschrift für Ulrich Widmaier. Wiesbaden: VS Verlag, 29-42.

    2006: Autoritatives Regieren in der Sozialpolitik. Hierarchisch gesteuerte Veränderung in der deutschen Renten- und Arbeitsmarktpolitik. Paper präsentiert auf der Konferenz "Wandel des Staates - Transformation von Herrschaft?" 2006 in Bremen.

    2005: Restructing the German Government - Social Policy under pressure by the Stability and Growth Pact. Paper prepared for the ESPAnet annual conference in Fribourg, CH, 2005.

    Rezensionen:

    2008: Jäger, Wolfgang/Haas, Christoph M./Welz, Wolfgang (Hrsg.): Das Regierungssystem der USA. Lehr- und Handbuch. München/Wien: Oldenbourg Verlag, in: Politische Bildung 2007/4.

    Übersetzung:

    2007: Mitton, Lavinia: Das britische Wohlfahrtssystem – Vermarktlichung zwischen Thatcher und New Labour (mit Sonja Blum), in: Schubert, Klaus/Hegelich, Simon/Bazant, Ursula (Hrsg.): Europäische Wohlfahrtssystem, Wiesbaden: VS Verlag, 263-284.

  • Vorträge

    05/2019 Discussant auf der Tagung „Einwanderung und Einwanderungspolitik im internationalen Vergleich“, Panel „Die lokale und regionale Dimension von Einwanderung“, Akademie Franz-Hitze-Haus, Münster

    11/2018 Podiumsteilnahme bei der Gewerkschaftlichen Hochschulgruppe zum Thema „200 Jahre Karl Marx - Findet der Kapitalismus nie ein Ende?“, Münster

    10/2018 "Bedingungen der Partizipation von MSO - Das Beispiel Flüchtlingshilfe" Eröffnungsvortrag auf dem Tag der Migrant/innenselbstorganisationen der Stadt Münster 2018, Stadtweinhaus Münster

    08/2018 "Basics of the german welfare state" Vortrag im Rahmen des Pamoja-Projektes, WWU Münster

    07/2018 "Migrantenselbstorganisationen in der Flüchtlingshilfe - Das Beispiel Münster" Präsentation des gleichnamigen Forschungsprojektes auf Einladung der Stadt Münster, Stadtweinhaus Münster

    12/2017 "Was ist Rassismus? Erklärungen am Beispiel der Debatte über Muslime in Deutschland" Vortrag im Rahmen der "Langen Nacht der Bildung", WWU Münster

    11/2017 "Debatten über Muslime in Deutschland – zwischen Rassismus und Islamkritik", Vortrag Junge Islam Konferenz NRW, Bad Godesberg

    09/2017 „Zwischen Macht und Ohnmacht - Deutsche Flüchtlingspolitik und ihre Folgen“, Vortrag im blick.punkt, Ibbenbüren

    06/2017 Podiumsteilnahme bei dem Münsterlandgespräch der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema „Flucht- und Migrationsbewegungen weltweit“, Ibbenbüren

    03/2017 „Zur aktuellen Relevanz von Marx“, Einführungsvortrag zum Film „Der junge Karl Marx“, Cinema Münster

    01/2017 „Zur politischen Relevanz des Films ‚Rocker‘“, Vortrag im Rahmen der Reihe „Politik im Film“, Cinema Münster

    12/2016 „"Flüchtlingskrise" und Integration. Thesen zur deutschen Debatte“, Vortrag im Rahmen der „Lange Nacht der Bildung“, WWU Münster

    11/2016 „Wohlfahrtsstaatlichkeit im Wandel? Migration und Integration“ Vortrag auf der Fachtagung „Zivilgesellschaft und Wohlfahrtsstaat – Akteure, Strategien und Politikfelder im Wandel“ Münster

    10/2016 „Das neue Integrationsgesetz - Zwischen Paradigmenwechsel und arbeitsmarktpolitischer Kontinuität“. Vortrag auf dem Kolloquium „Perspektiven der Policy-Forschung“, Münster

    10/2016 „The ‚refugee crisis‘ in Germany“. Workshop im Rahmen des Projektes von Koki Tanaka im Rahmen der „Skulptur Projekte 2017“, Münster

    06/2016 „Flucht und Migration nach Europa. Thesen zur aktuellen Flüchtlingspolitik“. Eröffnungsvortrag auf dem 16. Afrika Festival, Münster

    06/2016 „Social Policy in Germany“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Understanding Germany“ (zusammen mit Johanna Kuhlmann) für Geflüchtete am Institut für Politikwissenschaft, Münster

    12/2015 „Deutschland, Europa und die Flüchtlinge - Thesen zur deutschen Flüchtlingspolitik“ (zusammen mit Dr. Matthias Freise). Vortrag im Rahmen der „Langen Nacht der Bildung“, WWU Münster

    04/2014 „Wie sozial ist Europa?“ Vortrag im Rahmen des Seminars „Die Zukunft Europas im 21. Jahrhundert - Vorteile und Notwendigkeiten eines gemeinsamen Europas“ der Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland (JEF), Dortmund

    10/2011 „Inklusion des Islam in Deutschland“ Vortrag auf den Chemnitzer Politiktagen, Chemnitz

    08/2011 „Politisch limitierter Pluralismus in der deutschen Islamkonferenz“ (mit Dr. Cornelia Fraune). Vortrag im Rahmen des Symposiums zu Ehren von Prof. Dr. Klaus Schubert, Münster

    07/2011 „Fremd in Deutschland? Politik und Islam“. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung „Fremd(e) – Interdisziplinäre Begegnungen“, Münster

    03/2011 „Islamische Verbände in Deutschland – Auf dem Weg zur Anerkennung“. Vortrag auf dem Forschungskolloquium von Prof. Dr. Klaus Schubert, Landhaus Rothenberge

    10/2010 „Staat, Religion, Integration”. Vortrag und Diskussion zusammen mit Prof. Dr. Haci Halil Uslucan bei den Jungen Liberalen, Münster

    09/2010 „Is Pluralism a Problem? The Deutsche Islam Konferenz as an Example for Integration Policy“. Vortrag auf der Italian Political Science Association (SISP) Annual Conference, Venedig (Italien)

    02/2010 Eröffnungsvortrag auf der Konferenz „Zum Verhältnis von Politik und Islam. Zwischen symbolischer Inszenierung und materieller Neuerung“, Münster

    09/2009 „Die Vielfalt europäischer Wohlfahrtssysteme“ beim katholischen Bildungsforum St. Benedikt, Münster

    07/2009 „Soziales Europa – Europäische Wohlfahrts(staats)modelle“ Vortrag im Rahmen des Seminars „Europe: where next?“ der JEF e.V., Münster

    04/2008 „Institutionelle Veränderungen im deutschen Sozialstaat“ am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln

    04/2006 „Autoritatives Regieren in der Sozialpolitik: Hierarchisch gesteuerte Sozialreformen in der Arbeitsmarkt- und Rentenpolitik“ auf der Konferenz „Transformation von Herrschaft“ am Zentrum für Sozialpolitik, Universität Bremen

  • Mitgliedschaften

    • Vorstandsmitglied des Instituts für Politikwissenschaft
    • Vorstandmitglied der Graduate School of Politics
    • Mitglied im Förderverein des Instituts für Politikwissenschaft der WWU e.V.
    • Stellv. Mitglied der Senatskommission "Evalutation"