Prof'in Dr. Svenja Ahlhaus

Institut für Politikwissenschaft
© privat
Institut für Politikwissenschaft
Juniorprofessur für Politische Theorie
Raum 219
Scharnhorststraße 100
D-48151 Münster
Tel: +49 251 83-29354
svenja.ahlhaus@uni-muenster.de
Sprechstunde: dienstags von 15 bis 16 Uhr
(Bitte vorher per Email anmelden)
  • Lebenslauf

    Akademische Abschlüsse

    2018                                      Promotion in Politikwissenschaft, Universität Hamburg

    2014                                      M.A. Politische Theorie, Goethe-Universität Frankfurt und TU Darmstadt

    2013                                      M.A. Legal and Political Theory, University College London

    2011                                      B.A. Politikwissenschaft, Freie Universität Berlin

     

    Akademischer Werdegang

    Seit 08/2022                       Juniorprofessorin für Politische Theorie am Institut für Politikwissenschaft der Universität Münster

    08/2019 – 07/2022         Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Arbeitsbereich Politische Theorie, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Hamburg

    09/2016 – 12/2016          Visiting Assistant in Research, Yale University

    02/2016 – 04/2016          Visiting Researcher, European University Institute

    10/2013 – 07/2019          Wissenschaftliche Mitarbeiterin (zur Promotion) am Arbeitsbereich Politische Theorie,

                                                     Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Hamburg

  • Forschungsschwerpunkte

    • Politische Theorie
    • Demokratietheorie
    • Politik und Religion
    • Internationale Politische Theorie
    • Feministische und Kritische Theorie
    • Legitime Institutionen und demokratische Innovationen
    • Gemeinschaft, Staatsbürgerschaft, Migration, Flucht, Regression
    • Politische Repräsentation in der ökologischen Krise, Animal Politics
  • Publikationen

    Monographie

               Frankfurt/New York: Campus. Reihe Theorie und Gesellschaft.

                 Rezensiert in:

    Schäfferle, Eva-Maria (2021): Politische Vierteljahresschrift https://link.springer.com/article/10.1007/s11615-021-00316-z

    Rasem, Fabian (2021): Zeitschrift für philosophische Literatur https://zfphl.org/article/view/37215

    Aufsätze

    Rezensionen

    • 2021 Rezension zu Udo Bermbach: Demokratietheorie und Politische Institutionen, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 1991. In: Peter Niesen/David Weiß (eds.): 100 Jahre Politikwissenschaft in Hamburg. Bielefeld: Transcript, 174-177.
    • 2017 Rezension zu Sarah Fine/Lea Ypi „Migration in Political Theory“ (Oxford University Press 2016) in: Constellations 24 (1): 133-134.
    • 2015 Rezension zu Ingeborg Maus „Menschenrechte, Demokratie und Frieden. Perspektiven globaler Ordnung“ (Suhrkamp 2015), auf soziopolis.de
    • 2012 Rezension zu „Seyla Benhabib: Dignity in Adversity. Human Rights in Troubled Times“. Politische Vierteljahresschrift 53 (4): 690-693
  • Preise und Auszeichnungen

    02/2019               Werner-von-Melle-Preis 2018 für die Doktorarbeit „Die Grenzen des Demos“ Hamburgische

                                    Wissenschaftliche Stiftung (10.000 €)

    06/2017               Hamburger Lehrpreis (10.000 €)

    02/2015               Josef-Esser-Preis 2014 für die Mastarbeit an der Goethe-Universität Frankfurt

    06/2012               Gay Clifford Award for Outstanding Women Students, University College London (2500 £)

  • Lehre

    Wintersemster 2022/2023

    Theorien politischer Repräsentation: Klima, Umwelt, Tiere (Lektürekurs)

    Demokratie und Religion: Aktuelle Kontroversen in der politischen Theorie (Lektürekurs)