Ausstellung
21. Jun. 2018 – 22. Jul. 2018

Sofie Knijff: Bitte setzen Sie sich

Porträts aus Münster 1648/2018
Headerbild
© Sofie Knijff/ZNS

Die Fotografin Sofie Knijff erstellte für citybooks ein Stadtporträt von Münster. Inspiriert von den gemalten Porträts im Friedenssaal im historischen Rathaus beschloss sie, ein zeitgenössisches Bild der Münsteraner zu schaffen und machte sich auf die Suche nach Menschen aus den unterschiedlichsten Kontexten: Soldaten neben Studenten, Kellner neben einem Kaplan, ein Sozialarbeiter neben einem Neurochirurgen. Ihre kraftvollen, nachdenklichen Porträts ermöglichen es dem Besucher, einen vielfältigen Querschnitt der Einwohner der Stadt aus interkultureller Perspektive kennenzulernen.
Sofie Knijff (Belgien, 1972) wohnt und arbeitet in den Niederlanden und reist für diverse Fotoprojekte um die ganze Welt, wobei sie immer wieder das Grenzgebiet zwischen Dokumentation und inszenierter Fotografie erforscht. Neben der Porträtfotografie, die Knijff hauptsächlich betreibt, tastet sie in Videoinstallationen auf der Basis ihrer Fotos auch die Grenze zu bewegten Bildern ab.

Die feierliche Ausstellungseröffnung findet am 20. Juni 2018 um 17 Uhr statt.

Eintritt
frei
Zeit
Donnerstag, 21. Juni 2018 - Sonntag, 22. Juli 2018
Geöffnet
Mo. bis Fr. 12-18 Uhr, Sa./So. 10-16 Uhr
Ort
Zunftsaal im Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster
Dokumente
Ausstellungsflyer (1.65 MB)
Organisation
Kontakt
Institut für Niederlandische Philologie
Alter Steinweg 6/7
48143 Münster
niedphil@uni-muenster.de
0251/83-28521