Herzlich willkommen in der Bibliothek im Haus der Niederlande
© Hermann Herden
© rashidckk via Pixabay

Corona-Informationen

Letzte Aktualisierung: 02.12.2021

Der Aufenthalt in der Bibliothek ist nur mit einem 3G-Nachweis möglich. Beim Besuch der BHN ist das Tragen medizinischer Masken auf allen Laufwegen obligatorisch. Am Einzelarbeitsplatz kann die Maske nach aktuellem Stand abgenommenn werden. Darüber hinaus sind die üblichen Hygieneregeln (Mindestabstand von 1,5 Metern, Hust- und Niesetikette, Händehygiene) einzuhalten.

Abweichend von den oben genannten Regelungen gilt beim Besuch von Abendveranstaltungen in der Bibliothek die 2G-Regel (geimpft, genesen) sowie die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske während der gesamten Veranstaltung.

Falls Sie weitere Auskünfte benötigen, erreichen Sie uns am besten über die E-Mail-Adresse hdnlbib@uni-muenster.de.

Bitte konsultieren Sie auch die allgemeinen Informationen der ULB Münster und der WWU Münster zum Coronavirus.

© FID Benelux

FID Benelux


Der Fachinformationsdienst Benelux / Low Countries Studies (FID Benelux) ist eine zentrale Anlaufstelle für wissenschaftliche Literatur und Informationen über die Kultur und Gesellschaft der Beneluxländer sowie Services für die Forschung.

Ein großer Teil der niederlandebezogenen Bestände des FID Benelux befindet sich in der Bibliothek im Haus der Niederlande. Weitere FID-Bestände sind in der Zentralbibliothek der ULB und in ihren Außenmagazinen zu finden.

zum FID Benelux-Portal