© J.Jaspers

Alle Veranstaltungen, Studienleistungen und MAP müssen seit dem Sommersemester 2023 über CMS angemeldet werden. Ist eine Anmeldung nicht möglich, wenden Sie sich bitte mit Angabe der Fehlermeldung frühzeitig an Mareike Philipp im Studienbüro. 

Die Teilnahme an jeder Prüfungsleistung und nicht prüfungsrelevanten Studienleistung setzt die vorherige Anmeldung auf elektronischem Weg (CMS) voraus. Bitte beachten Sie dazu die Fristen & Termine.

Veranstaltungen im Propädeutischen Modul II und III und den Orientierungsmodulen II und III, sowie die Seminare im Propädeutischen Modul I werden auf Anfrage der Studierenden in CMS freigeschaltet. Bitte wenden Sie sich frühzeitig an Mareike Philipp.

Ist die Anmeldung zu einer Prüfung nicht möglich, wenden Sie sich bitte mit Angabe der Fehlermeldung ebenfalls frühzeitig an Mareike Philipp im Studienbüro. 

Prüfungsrelevante Leistungen gibt es in jedem Modul. Einzige Ausnahme: das Einführungsmodul! Denken Sie frühzeitig daran, Ihre Prüfungen mit den Prüferinnen und Prüfern abzusprechen.


Schriftliche Prüfungen werden von den Prüfer:innen organisiert. Bitte sprechen Sie einen Termin ab und geben diesen dem Studienbüro bekannt.

Die mündlichen Prüfungen werden vom Studienbüro koordiniert und werden im Learnweb ca. vier Wochen vor den Prüfungen bekannt gegeben. Die Prüfungszeiträume finden Sie hier.

Einführung Campus-Management-System (CMS)

Ihr Studiengang gehört zu den Studiengängen, die Teil des Pilotprojekts zur Einführung des neuen Campus-Management-Systems (CMS) sind. Ab dem Sommersemester 2023 findet Ihre Prüfungsverwaltung nicht mehr über QISPOS, sondern über CMS statt.
Seit dem 29. März 2023 können Sie Ihre Leistungen in CMS (Tools) finden und das Sommersemester 2023 im neuen System beginnen.

Für Ihre Semesterplanung nutzen Sie bitte bis auf weiteres das Online-Vorlesungsverzeichnis.

Falls Fragen oder Probleme aufkommen, wenden Sie sich bitte an Mareike Philipp.

Orientierungsmodul "Forschungsorientierung"

Haben Sie sich dazu entschieden das Orientierungsmodul "Forschungsorientierung" 10 LP (5 LP) zu belegen, laden Sie sich bitte das entsprechende Formular zur 10 LP-Variante oder 5 LP-Variante herunter.
In diesem Modul haben Sie die Möglichkeit 7 Leistungspunkte (2 LP) flexibel zu erwerben. Falls Sie im Rahmen der Lehrveranstaltungen Leistungen erbringen möchten, müssen diese dokumentiert werden. Sobald Sie die 10 LP (5 LP) erworben haben, reichen Sie den Nachweis im Studienbüro ein.
Wichtig: auch die MAP kann erst verbucht werden, wenn alle Leistungen im Modul erbracht worden sind.

Abmeldungen

Prüfungsrelevante Leistungen können Sie bis zwei Wochen vor dem Prüfungstermin ohne Angabe von Gründen im CMS-Portal abmelden. Bitte geben Sie hierzu dem:r Prüfer:in zur besseren Prüfungsplanung kurz per Mail Bescheid.

Von prüfungsrelevanten Leistungen, die Sie zu einem Zeitpunkt abmelden wollen, der innerhalb der zwei Wochen vor dem Prüfungstermin liegt, können Sie nur aus triftigem Grund zurücktreten. Die für den Rücktritt oder das Versäumnis geltend gemachten Gründe müssen der unverzüglich schriftlich angezeigt und glaubhaft gemacht werden. Bei Krankheit wird ein ärztliches Attest verlangt (PO, § 22, Abs.2). Bitte melden Sie noch am Tag der Prüfung im Studienbüro und im Prüfungsamt I und reichen dort das Attest ein.

Studierende des MA CKG 2015:
Gemäß § 25 (3) der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Christentum in Kultur und Gesellschaft vom 23.11.2020 kann das Studium nach der Prüfungsordnung für den Masterstudiengang Christentum in Kultur und Gesellschaft vom 29.06.2015 letztmalig im Sommersemester 2024 abgeschlossen werden kann. Wenn Sie Ihr Studium bis zu diesem Zeitpunkt nicht erfolgreich abgeschlossen haben, werden Sie in den Anwendungsbereich der aktuellen Prüfungsordnung überführt.
Nähere Informationen finden Sie hier. Bei Fragen wenden Sie sich an Mareike Philipp im Studienbüro.

Studierende des MA CKG 2009:
Nach § 25 Absatz 3 der Übergangsregelung der Prüfungsordnung für den Master of Arts Christentum in Kultur und Gesellschaft vom 29.06.2015 werden die Studierenden zum Wintersemester 2018/19 in den Anwendungsbereich der aktuellen Prüfungsordnung überführt.
Nähere Informationen finden Sie hier. Bei Fragen wenden Sie sich an Mareike Philipp im Studienbüro.