• Lehrveranstaltungen

    WiSe 2020/21

    Verena Suchhart-Kroll – Proseminar (Praktische Theologie): Kann Adam nicht zuhören und Eva nicht einparken? – Gender und Theologie [de]

    SoSe 2020

    Proseminar (Biblische Theologie): Einführung in die Methoden der biblischen Exegese (ohne Sprache) [de]

    Übung: Theologie studieren [de]

    WiSe 2019/20

    Proseminar (Praktische Theologie): Kann Adam nicht zuhören und Eva nicht einparken? - Gender und Theologie [de]

    Hauptseminar (Praktische Theologie) mit Prof'in Dr. Judith Könemann: *I_ - Alles nur Gedöns? Genderkompetenz in Bildung und Pastoral [de]

    Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten: Kann Adam nicht zuhören und Eva nicht einparken? - Gender und Theologie

    SoSe 2019

    Proseminar: Einführung in die Methodik der Praktischen Theologie - Kann Adam nicht zuhören und Eva nicht einparken? Gender und Theologie

    Übung: Theologie studieren

    Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten: Kann Adam nicht zuhören und Eva nicht einparken? Gender und Theologie


  • Biographie

    2011-2018 Studium der Kath. Theologie (Magister Theologiae); WWU Münster
    2011-2018 Stipendiatin in der Grundförderung der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk
    2012-2013 Tutorin zum Sprachkurs „Biblisches Hebräisch“ und für Erstsemester*innen
    2013-2014 Studentische Hilfskraft im Bereich Koordination Hochschuldidaktik
    2013-2015

    Repetitorin zur Einführung in das Alte Testament und in die Praktische Theologie

    2013-2015 Studentische Hilfskraft am Seminar für Exegese des Alten Testaments
    2015-2016 Studium der Christl. Theologie (Master of Arts); Durham University
    2016-2018 Teilnahme am studienwerksübergreifenden Programm „Dialogperspektiven: Religionen und Weltanschauungen im Gespräch“
    2017-2018 Wissenschaftliche Hilfskraft in der Arbeitsstelle Feministische Theologie und Genderforschung
    seit 2018 Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) am Ruth Cohn Institute for TCI International
    2020 Gleichstellungspreis der WWU Münster für das Projekt Teach Tank „Lehrbausteine Gender in Theologie“

  • Bibliographie

    • „Sensus Fidelium and the Old Testament: Learning from the Faith of Israel“, New Blackfriars 98(2017), S.218-231.
    • Rezension: „Saskia Wendel, Aurica Nutt (Hg.): Reading the Body of Christ. Eine geschlechtertheologische Relecture“, Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW 14(2017), S.86-88.
    • Zusammen mit Monika Heidkamp: „Worauf konzentriert sich eine Kirche, die anders wird?“, Feinschwarz (4. Mai 2019) – https://www.feinschwarz.net/worauf-konzentriert-sich-eine-kirche-die-anders-wird/.
    • Zusammen mit Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins, Prof. Dr. Judith Könemann, Prof. Dr. Gisela Muschiol und Prof. Dr. Marie-Theres Wacker: „Gender Curriculum Theologie (katholisch)“ (Juli 2019), in Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW (Hg.): Gender Curricula. Vorschläge zur Integration von Lehrinhalten der Genderforschung in die Curricula von Studienfächern – http://www.gender-curricula.com/.
    • „Wen zitiere ich (nicht)? Macht in der theologischen Wissensproduktion“, Feinschwarz (13. November 2019) – https://www.feinschwarz.net/wen-zitiere-ich-nicht/.
    • „Welche Rolle spielt die Bibel im pastoraltheologischen Diskurs? Ergebnisse einer empirischen Untersuchung ausgewählter Jahrgänge der PThI/ZPTh“, Zeitschrift für Pastoraltheologie 39.2(2019), S.136-149 – https://www.uni-muenster.de/Ejournals/index.php/zpth/article/view/2729.
    • Rezension: „Margit Eckholt (Hg.): Gender studieren. Lernprozess für Theologie und Kirche“, Theologische Revue 116(2020) – https://doi.org/10.17879/thrv-2020-2565.
    • „Partizipation und Intersektionalität. Erfahrungen aus der theologischen Hochschullehre“, Zeitschrift für Pastoraltheologie 40.1 (2020), S.75-86. - https://www.uni-muenster.de/Ejournals/index.php/zpth/article/view/2859.
    • "TZI digital: Digital Lehre gestalten“, Feinschwarz (15. September 2020) - https://www.feinschwarz.net/tzi-digital-lehre-gestalten/

  • Tagungsorganisationen, Workshops, Vorträge und Podcast-Beiträge

    9.-12.11.2017 Organisation der Fachschaftstagung Theologie des Cusanuswerkes zusammen mit Nicolas Conrads und Marco Weißke: „Interreligiöses Zusammenleben in der Schule. Eine Chance zur gesellschaftlichen Verständigung von Christen und Muslimen?“
    13.-15.4.2018 Vortrag bei der Tagung des Buchenauer Kreises zusammen mit Maria Bebber zum Thema: „Postkolonial informierte Perspektiven auf das Konzept des Sensus Fidelium“
    30.9.-2.10.2019 Fortbildung der Weihejahrgänge 2007-2010 im Bischöflichen Priesterseminar Borromäum in Münster zusammen mit Prof. Dr. Marianne Heimbach-Steins und Prof. Dr. Herbert Schlögel zum Thema: „Gender – Erkundungen in Kirche, Theologie und Gesellschaft“
    22.-24.11.2019 Workshop bei der Veranstaltung „Wege zur Gleichstellung. Feminismus zwischen Praxis und Theorie“ der Studienstiftung des deutschen Volkes und der Alumni der Studienstiftung zum Thema: „Wege zur Gleichstellung in der katholischen Kirche?“
    28.-29.11.2019 Organisation der Internationalen Fachtagung: „Gender (Studies) in der Theologie – warum und wozu?“
    29.4.2020 Beitrag zum TheoPodcast der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster zusammen mit Marc Heidkamp zum Thema: „Alte weise Männer – Über ungleiche Repräsentation in der Literaturauswahl“

  • Mitgliedschaften

    • AGENDA – Forum katholischer Theologinnen e.V.
    • Arbeitsgemeinschaft für Pastoraltheologie e.V. (Mitglied des Beirats seit 2019)
    • Arbeitsgemeinschaft katholische Religionspädagogik/Katechetik (AKRK)
    • Bischöfliche Frauenkommission im Bistum Münster
    • Catholic Theological Association of Great Britain (CTA)
    • European Society of Women in Theological Research (ESWTR)
    • Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW