Aktuelle Informationen

Digitale Lehre

Bei Fragen zu digitalen Möglichkeiten der Lehre nicht nur, aber besonders in Zeiten der Corona-Krise, kontaktieren Sie uns gerne per Mail.
Diese können beispielsweise die Aufzeichnung und den Schnitt von Lehrveranstaltungen betreffen, die (datenschutz)rechtliche und praktische Beratung zur Nutzung verschiedenster Videokonferenzen und Streamingdienste, Ideen für alternative Prüfungsformate (in digitaler Form) oder die Bereitstellung technischen Equipments. Wir sichern Ihnen Vertraulichkeit sowie eine zeitnahe Beantwortung Ihrer Anliegen zu.

Tvist
© TheoTViST 2020

Wir sind TheoTViST

Willkommen beim Videografie Team am Fachbereich 02!

Entwicklung durch Videografie.

Das ist unsere Vision und zugleich unser Auftrag an der und für die Katholisch-Theologische Fakultät!
„TheoTViST“ steht für das Team für Videografie, Schulung und Technik der Katholisch-Theologischen Fakultät der Uni Münster. Unsere Arbeit lässt sich in die folgenden fünf Bereiche fassen:
Audiovisuelle Dienste
Digitale Medien in der Hochschuldidaktik
Kollegiale Beratung
GRUVI
Homiletik
Bei jedem dieser Angebote kann das Wort videografiegestützt mitgedacht werden. Hierbei verstehen wir uns in allen Bereichen als beratende Instanz, um vor dem Hintergrund der Digitalisierung bestehende Angebote weiterzuentwickeln und neue Möglichkeiten zu generieren. Vielfach besteht der Wunsch an konkreten Situationen zu lernen und zu forschen, sei es im universitären oder im schulischen Kontext. Das Medium der Videografie ermöglicht den twist (Dreh), also den Perspektivwechsel, der zur persönlichen Entwicklung und Professionalisierung beiträgt. Während dieser vielfältigen Prozesse bieten wir eine individuell abgestimmte Beratung und Begleitung an.

Für weitere Informationen über das Medium der Videografie und unsere Arbeit an der Fakultät gibt es einen kleinen Einblick im TheoPodcast, der ebenfalls aus Mitteln der „Stiftung zur Ausbildung katholischer Geistlicher im Bistum Münster“ finanziert wird.