Regionalgruppe Hamburg/ Norddeutschland

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland zu Besuch beim SPIEGEL.
Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland zu Besuch beim SPIEGEL.
© ACM

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland lädt mehrmals im Jahr zu Veranstaltungen ein.

Die Veranstaltungen der Regionalgruppe werden auf dieser Seite angekündigt. Außerdem werden alle Mitglieder des Alumni-Clubs Universität Münster, die in Hamburg und Norddeutschland wohnen, vom Alumni-Club per E-Mail zu den Treffen der Regionalgruppe eingeladen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung durch das DeutscheSchauspielHaus Hamburg
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung durch das DeutscheSchauspielHaus Hamburg
© privat

Führung durch das Deutsche SchauSpielHaus Hamburg

Die Regionalgruppe traf sich am 24. März 2023 zu einem Blick hinter die Kulissen des Deutschen SchauSpielHauses Hamburg. Im Anschluss an die Führung gab es im Theaterkeller Gelegenheit zu Gesprächen und zum Knüpfen neuer Kontakte.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung auf der Elbinsel Kaltehofe.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung auf der Elbinsel Kaltehofe.
© privat

Regionalgruppe Hamburg besuchte die Wasserkunst Kaltehofe

Führung zur Geschichte der Hamburger Wasserversorgung

Bei einer Führung über das Industriedenkmal Wasserkunst Kaltehofe tauchte die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland am 8. April 2022 in die Geschichte der Hamburger Wasserversorgung ein. In der einstündigen Führung erhielten die Alumni einen Überblick über das Industriedenkmal. Neben der Geschichte des Wasserwerks Kaltehofe, der Funktion der Filterbecken und der Arbeitswelt auf der Elbinsel waren auch die einmalige Architektur der Gebäude und der bemerkenswerte Naturraum Thema der Tour. Im Anschluss an die Führung bestand Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch im Café Kaltehofe.

Alumni an der Balustrade in der Hamburger Kunsthalle.
© Privat

Regionalgruppe Hamburg/ Norddeutschland besuchte Hamburger Kunsthalle

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte am 1. Oktober 2019 die Hamburger Kunsthalle. Bei einer Führung lernten die Alumni die Sammlung kennen, die Kunst aus acht Jahrhunderten umfasst und eine der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands ist. Im Anschluss gab es im Café der Kunsthalle "The Cube" Gelegenheit zum Kennenlernen und zum Austausch - unter anderem zu Ideen für weitere Aktivitäten der Regionalgruppe.

Alumni stoßen mit Biergläsern an.
© Privat

Regionalgruppe Hamburg besucht Holsten-Brauerei

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland traf sich am 25. März 2019 zu einer Führung mit Verköstigung in der Holsten-Brauerei. Die Teilnehmer erhielten einen spannenden Einblick in die moderne Braukunst und den Produktionsprozess. Beim anschließenden Restaurantbesuch gab es Gelegenheit zum Kennenlernen und Gesprächen.

Alumni bei der Besichtigung des DESY.
© Privat

Alumni im Beschleunigerzentrum DESY

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland traf sich am 26. November 2018 zu einer Führung im DESY - Deutsches Elektronen-Synchroton. Das DESY ist ein Forschungszentrum für naturwissenschaftliche Grundlagenforschung und gehört zur Helmholtz-Gemeinschaft. Es ist ein weltweit führendes Beschleunigerzentrum, an dem zu Teilchenbeschleunigung, Photonen und Teilchenphysik geforscht und experimentiert wird. Praktische Anwendungsgebiete der Forschung sind u. a. die Tumortherapie, die Entwicklung von Brennstoffzellen und der Flugzeugbau.

Alumni-Gruppenbild beim NDR.
© Privat

Blick hinter die Kulissen des Norddeutschen Rundfunks

Die Regionalgruppe Hamburg/Norddeutschland besuchte im Februar 2017 die Studios des Norddeutschen Rundfunks (NDR) in Hamburg. Auf Initiative der Alumna und NDR-Mitarbeiterin Wiebke Neelsen erhielt die Gruppe eine Führung unter anderem durch die Studios der Sendungen NDR Aktuell, Extra 3, Mein Nachmittag und DAS! Vom "Multimedia-Flur" aus war außerdem ein Blick in das neue digitale Tagesschau-Studio möglich.