Zur Freiheit gehört, den Koran zu kritisieren

Hamed Abdel-Samad und Mouhanad Khorchide
2015 Khorchide Abdelsamad Freiheit2015 Khorchide Abdelsamad Freiheit

Die Gegensätze könnten größer kaum sein: Auf der einen Seite der Islamkritiker Hamed Abdel-Samad, der Mohammed für einen Terroristen hält, und auf der anderen Seite der muslimische Theologe Mouhanad Khorchide, der für einen liberalen Islam wirbt. In dem vorliegenden Buch ringen die prominentesten Akteure der aktuellen Debatte miteinander. Persönlich schätzen sich sich, doch inhaltlich könnte der Konflikt größer nicht sein...

Falsafa

Raid Al-Daghistani
2015 Al-daghistani Falsafa2015 Al-daghistani Falsafa

Mit dem dritten Band der Studienreihe „Islamische Theologie“ führt Raid Al-Daghistani in die klassische arabisch-islamische Philosophie (Falsafa) ein. Dabei richtet sich die vorliegende Darstellung weniger nach kulturgeographischen Räumen oder historischen Perioden, sondern vielmehr nach Grundfragen des islamischen philosophischen Diskurses. Nach einem Einblick in die Entwicklungsgeschichte der Falsafa und ihre Verortung im Gesamtgefüge ...

Auszeichnung für Dr. Milad Karimi

Stiftung für Islamische Studien verleiht den Rumi-Preis
Karimi HingabeKarimi Hingabe

Die Stiftung für Islamische Studien verleiht jährlich den Rumi-Preis für die herausragende Forschungsarbeit auf dem Gebiet der islamischen Studien im deutschsprachigen Raum für originäre und zugleich wissenschaftliche Studien. Die Dotation des Preises beträgt 5.000 Euro. Ausgezeichnet mit dem ersten Preis hat die unabhängige und internationale Jury im Jahr 2015 Dr. Ahmad Milad Karimi für sein Werk Hingabe: Grundfragen der systematisch-islamischen Theologie...

„Studieren im Ausland“

Informationsveranstaltung ERASMUS-Programm
Fotolia Robert Kneschke 50098140 L 2 1Fotolia Robert Kneschke 50098140 L 2 1

Ein Studium im Ausland erweitert nicht nur die individuellen Sprachkenntnisse und die Sicht auf den eigenen Studiengang, ein Auslandsaufenthalt wird für Beruf und Karriere immer wichtiger. Neben dem Studienaustausch ERASMUS gibt es auch die Möglichkeit, sich weltweit um einen Studienplatz zu bewerben. Die Informationsveranstaltung möchte Studierenden aller Semester Informationen über Bewerbungsmöglichkeiten, Finanzierung, ...

Comparitive Perspectives

Islam, Confucianism, Buddhism
2015 Ljubljana2015 Ljubljana

Die komparativen Perspektiven im Islam, Konfuzianismus und Buddhismus waren das Thema der 4. Internationalen STCS (Specific Topics in Chinese Studies) Konferenz im Dezember 2015 in Ljubljana, bei der der fruchtbare Austausch zwischen den drei großen asiatischen Religionen und / oder Philosophien Islam, Konfuzianismus und Buddhismus im Vordergrund stand. In diesem Zusammenhang referierte Herr Raid Al-Dhagistani über den Sufismus und erläuterte...

3min of Fame, Love and Peace

Filmprojekt mit Milad Karimi
2015 3min-of-fame 2 12015 3min-of-fame 2 1

Der Berliner Designer und Architekt Van Bo Le-Mentzel hat einen Film über die Schönheit des Koran der Liebe und des Friedens gedreht. Inspiriert ist der Film von Ahmad Milad Karimis Buch „Osama bin Laden schläft bei den Fischen“. Milad Karimi spielt dabei auch eine Gastrolle. „3min of Fame, Love and Peace” ist ein muslimisch-jüdischer Film aus Kreuzberg, in dem Shai Hoffmann die Hauptrolle spielt [...] Der Film ist eine Einladung, die Schönheit des Koran auf...

Muslima Theologie

Tagungsbericht
2015 Muslimatheologie2015 Muslimatheologie

Zum Jahresende organisierte das ZIT unter Beteiligung des ITT Osnabrück die Tagung „Muslima Theologie“, die sich dem wichtigen Thema der Rolle der Frau im Islam und in der islamischen Theologie widmete. Zu diesem Anlass reisten renommierte Islamwissenschaftlerinnen und Theologinnen aus den USA und aus Großbritannien, wie beispielsweise Riffat Hassan oder Amina Wadud, an. Das Ziel dieser Tagung lag hauptsächlich darin, ein geschlechtergerechtes Islamverständnis zu vermitteln...

Die Burka ist nicht im Sinne des Koran

Interview mit Dr. Dina-El Omari
2015 Elomari Ntv 2 12015 Elomari Ntv 2 1

In einem Interview des Nachrichtensenders NTV äußerte sich unsere Kollegin Dr. Dina El Omari zur theolgischen Begründung einer Vollverschleierung im Islam. Eine Pflicht zur Vollverschleierung gebe der Koran aus ihrer Sicht "nur sehr schwer her". Dies werde nur von einer relativ kleinen Gruppe unter den Muslimen als eine Pflicht angesehen. Die Debatte über ein Burka-Verbot hält sie trotzdem für konstruiert: "Wir haben viel schwerwiegendere Probleme." ...

Respektvolles Miteinander

Projekttag an der WWU
2015 Projekttag Wwu2015 Projekttag Wwu

Weiter denken! Persönliche Freiheit gemeinsam verteidigen - Projekttag für ein respektvolles und partnerschaftliches Miteinander an der WWU

Die aktuelle Flüchtlingskrise, die terroristischen Anschläge von Paris und die Wellen, die diese Ereignisse schlagen, erreichen und bewegen nicht nur jeden Einzelnen, sondern auch ganze Institutionen – so auch die Universität Münster. Bereits vor einigen Wochen...

Erste Absolventenfeier am ZIT

Die Einführung einer Tradition
2015 Absolventenfeier 2 12015 Absolventenfeier 2 1

Am Zentrum für Islamische Theologie Münster (ZIT) haben im Wintersemester 2012/2013 die neuen Bachelor-Studiengänge „Islamische Theologie“ und „Islamische Religionspädagogik“ mit 120 Studierenden begonnen. Mittlerweile studieren über 700 Studierende am ZIT, und wir sind stolz darauf, dass die erste Kohorte von Absolventen den Bachelor in diesem Sommer abgeschlossen hat. Zu ihren Ehren hat das ZIT am 02.12.2015 im Alexander-von-Humboldt Haus...

Einblick in die Islamische Jurisprudenz

Vorträge von Dr. iur. Çefli Ademi
2015 Cefliademi2015 Cefliademi

Gleich zweimal wurde unser Kollege Dr. iur. Çefli Ademi zu Vorträgen eingeladen:
Am 28.11.2015, organisierte die Islamische Hochschulgemeinde Frankfurt der Goethe Universität (IHG) ihren ersten Workshop in diesem Semester. Am 05.12.2015, organisierte der Islamische Studentenverein Marburg (ISV) ein Tagesseminar zum Thema „Islamische Jurisprudenz vor dem Hintergrund des modernen Nationalstaats“...

Erklärung führender Religionsforscher

Muslime und Nicht-Muslime gehören zusammen
2015 Khorchide Pollack2015 Khorchide Pollack

Nach den Attentaten von Paris appellieren führende Religionsforscher von der Universität Münster an Muslime und Nicht-Muslime in Europa, sich durch den Terror nicht voneinander trennen zu lassen. „Wir gehören zusammen, weil wir Freiheit und Toleranz bejahen“, schreiben der Sprecher des Exzellenzclusters „Religion und Politik“ der Universität Münster, Religionssoziologe Professor Dr. Detlef Pollack, und der Leiter des Zentrums...

Muhammad Iqbal

Tagungsbericht
2015 Iqbaltagung2015 Iqbaltagung

Vom 20. bis zum 21.11.2015 lud das Zentrum für Islamische Theologie Münster zu einem Symposium zum Thema „Muhammad Iqbal. Grenzen und Grenzüberschreitungen. Philosophie und Religion im Widerstreit“ ein. Rund 200 Fachexperten, Nachwuchswissenschaftler und Studierende folgten dem Ruf nach Münster und tauschten sich intensiv über die theologischen und religionsphilosophischen Fragen aus dem Gesamtwerk von Muhammad Iqbal aus...