Zentrum für Islamische Theologie Münster
Hammer Str. 95 48153 Münster
Tel.: 0251 - 83 26110
Fax: 0251 - 83 26111

Metanavigation: 


WILLKOMMEN AM ZENTRUM FÜR ISLAMISCHE THEOLOGIE MÜNSTER

Das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster wurde am 1. Oktober 2011 als universitäre Einrichtung bekenntnisorientierter Islamischer Theologie und Islamischer Religionspädagogik gegründet. Damit ist das ZIT Münster die einzige islamisch-theologische akademische Institution im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Durch eine fachliche Auseinandersetzung mit Fragen zur Religion des Islams deckt das ZIT den wachsenden gesellschaftlichen Bedarf an eigenständiger Islamischer Theologie in Deutschland ab. Dies soll auch durch die Förderung und (Weiter-) Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses realisiert werden.

STUDIUM AM ZENTRUM FÜR ISLAMISCHE THEOLOGIE MÜNSTER

Zum Wintersemester 2014/15 können Sie sich erneut für unsere Studiengänge der Islamischen Theologie und der Islamischen Religionslehre bewerben. Weitere Informationen erhalten Sie in der Rubrik Studium bzw. beim Studierendensekretariat unserer Universität.

Hinweis: Sie benötigen einen aktuellen Browser oder den Adobe Flash Player. Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um dieses Video im Browser betrachten zu können. Mit einem Klick auf das Bild, können Sie das Video herunterladen.

Nachschreibeklausuren u. mündliche Prüfung

Im Folgendem finden Sie wichtige Informationen zu mündlichen Prüfungen und Nachschreibeklausuren:

Schriftliche und mündliche Prüfungen bei Herrn  Dr. Milad Karimi

Mündliche Prüfung bei Herrn Ahmed Sami, M.A.

Nachschreibeklausuren bei Frau  Amal Diab-Fischer, M.A.



Sommersprachkurse Arabisch

Sommersprachkurse Arabisch II (1-fach/2-fach Bachelor u. Islamische Religionslehre)

An folgenden Terminen findet der Sommersprachkurs im Studiengang Islamische Theologie Ein-Fach und Zwei-Fach-Bachelor Arabisch II statt:

15.09.14 - 18.09.14; von 10:15 - 14 Uhr
22.09.14 - 25.09.14; von 10:15 - 14 Uhr
29.09.14 - 02.10.14; von 10:15 - 14 Uhr

In dem Sprachkurs werden die Themen der Veranstaltung Arabisch II im SS 2014 wiederholt und geübt. Neue Inhalte werden nicht behandelt. Der Sprachkurs dauert insgesamt drei Wochen und die
Themen bauen aufeinander auf.
Der Sprachkurs ist offen für alle Theologen im zweiten Semester, die den Stoff wiederholen oder die Nachschreibe-Klausur schreiben möchten. Für diejenigen, die die Arabisch-Klausur nachschreiben
müssen, wird es in den letzten zwei Stunden am Ende jeder Woche eine Wiederholung geben. In diesem Zeitfenster werden auch Ihre Fragen zur Klausur beantwortet.

An folgenden Terminen findet der Sommersprachkurs im Studiengang Islamische Religionslehre Arabisch II statt:

15.09.14 - 16.09.14; von 10:15 - 14 Uhr; Raum Schloss – S9
17.09.14 - 18.09.14; von 14:15 - 18 Uhr; Raum Schloss – S6
22.09.14 - 23.09.14; von 10:15 - 14 Uhr; Raum Schloss – S9
24.09.14 - 25.09.14; von 14:15 - 18 Uhr; Raum Schloss – S6

In dem Sprachkurs werden die Themen der Veranstaltung Arabisch II im SS 2014 wiederholt und geübt. Neue Inhalte werden nicht behandelt. Der Sprachkurs dauert insgesamt zwei Wochen und die
Themen bauen aufeinander auf.
Der Sprachkurs ist offen für alle Religionslehrer im zweiten Semester, die den Stoff wiederholen oder die Nachschreibe-Klausur schreiben möchten. Für diejenigen, die die Arabisch-Klausur nachschreiben müssen, wird es in den letzten vier Stunden am Ende jeder Woche eine Wiederholung geben. In diesem Zeitfenster werden auch Ihre Fragen zur Klausur beantwortet.

Sprechstunden

Sprechstunde Prof. Dr. Mouhanad Khorchide
Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit nach Vereinbarung (Anmeldung bitte per E-Mail an hilde.mangels@uni-muenster.de).


Aktuelle Meldungen des ZIT:

Stellungnahme der VertreterInnen der Standorte für Islamisch-Theologische Studien in Deutschland zu den aktuellen politischen Entwicklungen im Nahen Osten

[01.09.2014] Wir sind zutiefst bestürzt über die aktuellen Ereignisse im Nahen Osten und über den Terror, den der sogenannte „Islamische Staat“ (IS) gegenüber Zivilisten und Gefangenen jeglichen Glaubens walten lässt. Die ungeheuerliche Gewalt, die von den Anhängern des IS ausgeht, negiert alle Regeln der Menschlichkeit und zivilisatorischen Normen, für deren Herausbildung auch der Islam eine wichtige Rolle gespielt hat und an denen er teilhat. Solche Deutungen des Islam, die ihn zu einer archaischen Ideologie des Hasses und der Gewalt pervertieren, lehnen wir strikt ab und verurteilen diese aufs Schärfste.  weiter …

Wertdialog Der Religionen Aktuelles

Neuerscheinung

Freise, Josef / Khorchide, Mouhanad (Hrsg.):
WerteDialog der Religionen
Überlegungen und Erfahrungen zu Bildung, Seelsorge, Sozialer Arbeit und Wissenschaft


Die Verständigung über die zentralen und unser Handeln bestimmenden Werte ist für den interreligiösen Dialog zwischen Christentum, Judentum und Islam von immenser Bedeutung. Einen besonderen Akzent setzt dieser Band mit 12 Beiträgen zur Wertebildung und zum Wertedialog in der Praxis. Berichtet wird von neun Lernorten: Kindergarten und Schule, Jugendarbeit, Universität, Erwachsenenbildung, Sozialarbeit, Krankenhaus, Pilgern, Museum und Dialoginitiativen.
weiter …

Publikationen Kompetenz 160

Neuerscheinung

Rainer Möller, Clauß Peter Sajak, Mouhanad Khorchide (Hrsg.): Kompetenzorientierung im Religionsunterricht: Von der Didaktik zur Praxis. Beiträge aus evangelischer, katholischer und islamischer Perspektive

Wie „geht“ kompetenzorientierter Religionsunterricht? Diese Frage lässt sich nur beantworten, wenn theoretische Einsichten der Fachdidaktik, praktische Versuche und reflektierte Erfahrungen im Religionsunterricht miteinander verschränkt werden.
In diesem Band werden exemplarisch kompetenzorientierte Unterrichtssequenzen, Planungsmodelle und Aufgabenformate vorgestellt, die deutlich machen, was einen kompetenzorientierten Religionsunterricht kennzeichnet. Darauf bezogen werden wichtige fachdidaktische Aspekte geklärt, kritische Anfragen an die Kompetenzorientierung formuliert und Perspektiven für die weitere fachdidaktische Arbeit skizziert.

Weitere Informationen und Bestellformular

Vertreter des ZIT bei interreligiöser Tagung in Seattle

[27.08.2014] International Symposium on “Religious Identity and Renewal. Jewish, Christian and Muslim Explorations"

Thirty Jewish, Christian and Muslim scholars from many different countries and traditions met at Seattle University, 10-14 August 2014, together to discuss religious identity and renewal in the twenty-first century. The international symposium was co-sponsored by the Lutheran World Federation and the School of Theology and Ministry at Seattle University. weiter …

2014 Eid Al-fitr Small

Festtagsgrüße zum Ramadan

[26.07.2014] das Zentrum für Islamische Theologie Münster wünscht Ihnen allen ein gesegnetes und besinnliches Eid-al-Fitr.
Wir wünschen Ihnen, Ihren Familien und der Gesamtheit unserer Gemeinschaft Frieden, Geschwisterlichkeit und Einheit!
Mögen unsere Gebete erhört werden!

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Mouhanad Khorchide und Dr. Ahmad Milad Karimi
weiter …


Termine

Vorträge, Vorlesungen

13.-17.10.2014
Orientierungswoche im WS 2014/2015

Tagungen und Kongresse

Do 06.11.2014
Wie macht ihr das denn in eurem Religionsunterricht?Ausgewählte Themen des evangelischen, islamischen und katholischen Religionsunterrichts im Vergleich



Impressum | © 2012 Zentrum für Islamische Theologie Münster
Zentrum für Islamische Theologie Münster
Hammer Str. 95
· 48153 Münster
Tel.: 0251 - 83 26110 · Fax: 0251 - 83 26111
E-Mail: