Kurzmeldungen

Auch in diesem Sommersemester bietet Frau Dr. Dina El Omari eine gemeinsame Lehrveransaltung mit Frau Prof. Dr. Marie-Theres Wacker über "Koran und Bibel im Vergleich am Beispiel von Frauen-Texten" montags von 14-16 Uhr in KTH II (Johannisstr. 8-10) an.
Studierende der Islamischen Religionslehre können zwischen dieser Lehrveranstaltung und der Lehrveranstaltung "Interreligiöses Lernen" wählen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Koran und Bibel im Vergleich am Beispiel von Frauen-Texten" dürfen die Studierende ebenso Ihre Studien- und Prüfungsleistung erbringen.

Einführung in die professionelle Beratung

Eröffnungsvortrag der Sozialberatungsstelle
20170426 Plakat Sozialberatung20170426 Plakat Sozialberatung
© ZIT

Die Problemlagen in unserer Leistungsgesellschaft sind zahlreich und mannigfaltig. Unser schnelllebiges Leben birgt trotz all seinen Vorzügen gleichzeitig die Gefahr, psychischen Stress zu verursachen. Zwischenmenschliche Konflikte, wie auch Leistungsdruck sind lediglich zwei Beispiele von psychischen Belastungen, welche die Qualität unseres Lebens negativ beeinflussen können. Zahlreiche...

Sozialberatungsstelle am ZIT eröffnet

Professionelle Hilfe beim Frust, Stress und Ängsten
Sozialberatung Zit Handshake By FreepikSozialberatung Zit Handshake By Freepik
© Designed by Freepik

Da ein Studium ein belastender Lebensabschnitt ist und die Studierenden schon ohnehin gegen Frust, Stress und Ängste regelmäßig zu kämpfen haben, kann der aktuelle geführte Diskurs zu mehr Irritationen führen. Um den Studierenden angemessene Räume für Beratung persönlicher Themen zu gewähren, bietet das ZIT eine Sozialberatung an, die von einem professionell ausgebildeten...

Call for Papers

Zum Thema: Religion und Reform
Call For PapersCall For Papers
© zit

Der sechste Band des Jahrbuchs für Islamische Theologie und Religionspädagogik widmet sich in seinem inhaltlichen Leitthema der Frage nach dem Zusammenhang von Religion und Reform. Alle Religionsstifter von Moses über Jesus bis Muhammad standen zu Beginn ihrer Wirkungszeit als Wortführer an der Spitze einer Opposition. Die Kritik an religiösen Überzeugungen war nicht loszulösen von...

Online-Hate Speech und Islam

ZIT veröffentlicht Unterrichtsmaterialien
20170413 Salam Online20170413 Salam Online
© ZIT

Salam-Online: Forschungswerkstatt Gegenrede zu Salafismus und Islamischem Extremismus. – so der Titel eines Projektseminars zum Thema Online-Hate Speech und Islam, welches von September bis Dezember 2016 am ZIT durchgeführt wurde. Das Projekt wurde als freiwillige Blockveranstaltung an sieben Terminen außerhalb des regulären Studiums mit ca. 20 Studierenden der Islamischen...

Einführung in die Analytische Psychologie

Gastvortrag von Prof. Dr. Dipl.-Psych. Brigitte Dorst
20171419 Dorst Buecher20171419 Dorst Buecher
© ZIT

Die Analytische Psychologie C. G. Jungs ist eine der drei tiefenpsychologischen Schulen und Richtungen, neben der Psychoanalyse Sigmund Freunds und der Individualpsychologie Alfred Adlers. Der Vortrag bietet eine Einführung in das Menschenbild der Analytischen Psychologie, erläutert zentrale Konzepte wie Individuation, persönliches und kollektives Unbewusstes...

Salam-Online

M. Khorchide, S. Qasem, M. Klapp
20170410 Salam-online20170410 Salam-online
© ZIT

Die Handreichung ist das Ergebnis des Projektseminars Salam-Online: Forschungswerkstatt Gegenrede zu Salafismus und Islamischem Extremismus und richtet sich an Lehrkräfte die zum Thema Online Hate Speech und Islam arbeiten möchten. Die Broschüre beinhaltet sowohl grundlegende Informationen zu Salafismus als pädagogische Herausforderung und möglichen theologischen Erwiderungen, als auch...

Dschihad und Scharia: Text und Kontext

Radiogespräch mit Raid Al-Daghistani
2017 Raid Radio2017 Raid Radio
© ZIT

Dschihad und Scharia sind heute vielleicht die am häufigsten missverstandenen und auch missbrauchten Konzepte im Islam. Während der erste Begriff oft unkritisch mit dem „Heiligen Krieg“ gleichgesetzt wird, wird der Zweite gängig auf das bloße Strafrecht reduziert. In einem Gespräch für das Radio Slowenien, erklärte Herr Al-Daghistani beide Begriffe in ihrem etymologischen und historischen Kontext...

Mülheimer Interreligiöser Dialog

Apokalyptische Momente
20170323 Muhlheimer Interreligi _ser Dialog20170323 Muhlheimer Interreligi _ser Dialog
© Dat Doris (CC BY-SA 4.0)

Die Menschheitsgeschichte ist durchzogen von politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen, die sich oft in Angst und Aggression niederschlagen. Nicht erst durch Romane oder Hollywood-Blockbuster werden Untergangsszenarien heraufbeschworen und die Frage nach Erlösung gestellt. Schon in Bibel und Koran finden sich viele Geschichten, in denen existentielle Krisen, wie z.B. Migration oder soziale Missstände, bewältigt...

Religion? Ay Caramba!

M. Karimi / A. Ghandour / A. Schmidt u.v.a.
2017 Karimi Ay Caramba2017 Karimi Ay Caramba
© ZIT

„Wie hältst Du es mit der Religion, Bart Simpson?“ Eine seltsame Frage, zieht doch der ironisierende Blick der Simpsons althergebrachte Formen von Spiritualität spöttisch durch den gelben Kakao. Und doch eine sehr lohnende! Aus christlicher, islamischer und jüdischer Perspektive befassen sich Theologen mit der Welt von Homer und Marge, von Bart und Lisa und lassen im Spiegel der Simpsons theologisch-religiöse Fragen...

Gottes Erster Name

Walter Kardinal Kasper / Mouhanad Khorchide
2017 Kaspar Khorchide Gottes Erster Name2017 Kaspar Khorchide Gottes Erster Name
© ZIT

Walter Kardinal Kasper hat mit Veröffentlichungen und Initiativen das Thema »Barmherzigkeit« mit ins Zentrum von Theologie und Pastoral gerückt. Für Mouhanad Khorchide, Professur für Islamische Religionspädagogik an der Universität Münster, steht Barmherzigkeit im Zentrum eines modernen Verständnisses des Islams. Dieses Buch dokumentiert ihr Gespräch darüber, was Christen und Muslime im Blick auf Barmherzigkeit...

Forschungsstelle eröffnet

Systematische Erforschung Muhammad Iqbals Werke
20170216 Iqbal Forschungsstelle20170216 Iqbal Forschungsstelle
© Peter Grewer/WWU

Am 23.01.2017 eröffnete Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi die Muhammad Iqbal Forschungsstelle. Die Muhammad Iqbal Forschungsstelle möchte einen Rahmen für die Wiederbelebung der systematischen Erforschung Muhammad Iqbals Werke auf europäischem Boden schaffen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler unterstützen...

Umwelt und Wasser

aus Sicht der islamischen Theologie
20170215 Tansformationsprozesse20170215 Tansformationsprozesse
© ZIT

Die Menschheit steht vor großen Herausforderungen, was den Umgang mit den natürlichen Ressourcen anbelangt. Der Umgang mit der Umwelt ist eine ethische Frage. Umweltfragen werden in der sogenannten westlichen Welt schon länger aufmerksam verfolgt, was jedoch nicht heißt, dass die arabische und islamische Welt von Umweltproblemen verschont sei. Daher haben die oben genannten Institutionen beschlossen...

Religionen für biologische Vielfalt

Arbeitskreis „Religionen und Naturschutz"
20170213 Naturschuetz20170213 Naturschuetz
© Arbeitskreis

Seit 15. November führt das Abrahamische Forum das bundesweit neuartige Projekt „Religionen für biologische Vielfalt“ durch. Hierbei arbeiten Vertreterinnen und Vertreter von Religionsgemeinschaften und Naturschutzakteuren zusammen. Am 30. Januar 2017 hat der Arbeitskreis „Religionen und Naturschutz“ bei einem ersten Treffen in Mainz seine Arbeit aufgenommen. Dem Arbeitskreis gehören Personen...

Angewandtes Islamisches Recht

Symposium
20170110 Angewandtes Islamisches Recht20170110 Angewandtes Islamisches Recht
© ZIT

Nationalstaatliche Charakteristika wie etwa gesetzliche Kodifizierung, Zwangsapparate, Zentralisierungs- und Homogenisierungstendenzen oder Regulierungsdrang sind keine typischen Elemente der islamischen Rechtstradition, ja stehen gar im Spannungsverhältnis zum Geist der Scharia. Die islamische Rechtstradition ist vielmehr gekennzeichnet durch eine breite Selbstverwaltung sowie Rechtspluralität...