Kurzmeldungen

Auch in diesem Sommersemester bietet Frau Dr. Dina El Omari eine gemeinsame Lehrveransaltung mit Frau Prof. Dr. Marie-Theres Wacker über "Koran und Bibel im Vergleich am Beispiel von Frauen-Texten" montags von 14-16 Uhr in KTH II (Johannisstr. 8-10) an.
Studierende der Islamischen Religionslehre können zwischen dieser Lehrveranstaltung und der Lehrveranstaltung "Interreligiöses Lernen" wählen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung "Koran und Bibel im Vergleich am Beispiel von Frauen-Texten" dürfen die Studierende ebenso Ihre Studien- und Prüfungsleistung erbringen.

Über die Trinität

Interreligiöses Gespräch zum Reformationsjubiläum
20170621 Reformationsjubilaeum20170621 Reformationsjubilaeum
© ZIT

Daniel Roters, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Islamische Theologie, und Prof. Hans-Peter Großhans von der Evangelischen Fakultät der Universität Münster kamen am 12. Juni 2017 im Hiltruper Museum zusammen und sprachen über die christliche Lehre der Trinität. Die Veranstaltung mit dem Titel „Ein Gott in drei Personen? Wie kann man sich Trinität vorstellen“ bestand zunächst aus einem Impuls...

Der Islamismus

eine Herausforderung für die westliche Welt
20170621 Stiftung Bauhaus20170621 Stiftung Bauhaus
© ZIT

Mehr als 6000 junge Europäer kämpfen für die Terrormilz „Islamischer Staat“. Eine Tagung im Hause der Stiftung Bauhaus in Dessau wollte näher beleuchten, warum dies geschieht. Am 6. Juni sprach dazu Daniel Roters, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung bereits zum zweiten Mal im Bauhaus Dessau. Er diskutierte mit Irfan Peci (Autor) und Arno Tappe (Islamwissenschaftler...

Sterben, Tod und Trauer im Islam

Fortbildung für die Hospizbewegung
20170621 Hospizbewegung20170621 Hospizbewegung
© ZIT

Dieser Satz aus dem Koran ist Ausdruck einer Haltung vieler gläubiger Menschen, seien sie Juden, Christen oder Muslime. Der Vortrag hat ein Schlaglicht auf Fragen geworfen, die in diesem Zusammenhang religionsphilosophisch gestellt werden, der sich aber auch auf einer ganz alltäglich erfahrbaren Art und Weise Menschen stellen (müssen). In diesem Sinne wurde eine islamische Perspektive...

Die Mystik der islamischen Kalligraphie

Schönheit – Schrift – Spiritualität
20170524 Raid Al Daghistani20170524 Raid Al Daghistani
© ZIT

Am Samstag, den 20. Mai, wurden im großen Saal der Bischöflichen Akademie des Bistums Aachen einige Arbeiten des Kalligraphen Dr. Shams Anwari-Alhosseyni (Köln) ausgestellt, der auch eine praktisch-spirituelle Einführung in die Kunst des islamischen Kalligraphierens gab. Nach einem Mittagsimbiss im Raum gab es die Gelegenheit, den Kalligraphen bei der Arbeit zu beobachten und mit ihm ins Gespräch zu kommen...

Tawacool

Elektronische Zeitschrift für Studierende
20170510 Tawacool20170510 Tawacool
© ZIT

TAWACOOL möchte Studierende des Zentrums für Islamische Theologie mit einem breiten Spektrum an Themen informieren und unterhalten. Das Wort TAWACOOl ist eine Zusammensetzung aus dem arabischen Wort Tawakkul, was sinngemäß so viel bedeutet wie Gottes-Vertrauen, und dem Wort "cool", was keiner näheren Beschreibung benötigt. Der Titel des E-Journals spricht daher für sich selbst...

Ist der Islam noch zu retten?

H. Abdel-Samad / M. Khorchide
20170502 Khorchide Islam Retten20170502 Khorchide Islam Retten
© ZIT

Die Angst vor dem Islam geht um in Europa. Zu Recht, sagt Hamed Abdel-Samad, denn er ist eine Religion, die zu Gewalt und Diskriminierung aufruft. Das ist nur eine Lesart des Koran, erwidert der Münsteraner Professor Mouhanad Khorchide und fordert für den Islam eine Reformation, denn er sei im Kern eine Religion der Barmherzigkeit. Vor dem Hintergrund der aktuellen Krise des Glaubens, der islamischen...

Die Welt des Islam in der Schule

Flüchtlingskinder- und jugendliche gehen zur Schule
20170504 Islam In Der Schule20170504 Islam In Der Schule
© ZIT

In Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinlandpfalz veranstaltete das Zentrum für Islamische Theologie Münster eine Reihe von Praxisforen für Lehrkräfte an rheinlandpfälzischen Schul- und Bildungseinrichtungen. In Andernach, Speyer, Ingelheim und Trier kamen zahlreiche Lehr- und Fachkräfte zusammen, um in unterschiedlichen Formaten einerseits spezifische Einblicke in die gegenwärtigen...

Stellenausschreibung

Schwerpunkt Videoproduktion
Bewerbung 2 1bBewerbung 2 1b
© ZIT

Am ZIT ist zum nächstmöglichen Termin eine halbe Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiter mit dem Profil: Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter mit dem Schwerpunkt Videoproduktion und Social Media, Entgeltgruppe 13 TV-L zu besetzen. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt zurzeit 19 Stunden und 55 Minuten wöchentlich. Die Stelle ist bis Ende 2017 befristet. Das Aufgabengebiet umfasst: Mitarbeit im Projekt...

Einführung in die professionelle Beratung

Eröffnungsvortrag der Sozialberatungsstelle
20170426 Plakat Sozialberatung20170426 Plakat Sozialberatung
© ZIT

Die Problemlagen in unserer Leistungsgesellschaft sind zahlreich und mannigfaltig. Unser schnelllebiges Leben birgt trotz all seinen Vorzügen gleichzeitig die Gefahr, psychischen Stress zu verursachen. Zwischenmenschliche Konflikte, wie auch Leistungsdruck sind lediglich zwei Beispiele von psychischen Belastungen, welche die Qualität unseres Lebens negativ beeinflussen können. Zahlreiche...

Sozialberatungsstelle am ZIT eröffnet

Professionelle Hilfe beim Frust, Stress und Ängsten
Sozialberatung Zit Handshake By FreepikSozialberatung Zit Handshake By Freepik
© Designed by Freepik

Da ein Studium ein belastender Lebensabschnitt ist und die Studierenden schon ohnehin gegen Frust, Stress und Ängste regelmäßig zu kämpfen haben, kann der aktuelle geführte Diskurs zu mehr Irritationen führen. Um den Studierenden angemessene Räume für Beratung persönlicher Themen zu gewähren, bietet das ZIT eine Sozialberatung an, die von einem professionell ausgebildeten...

Call for Papers - Deadline verlängert!

Zum Thema: Religion und Reform
Call For PapersCall For Papers
© zit

Der sechste Band des Jahrbuchs für Islamische Theologie und Religionspädagogik widmet sich in seinem inhaltlichen Leitthema der Frage nach dem Zusammenhang von Religion und Reform. Alle Religionsstifter von Moses über Jesus bis Muhammad standen zu Beginn ihrer Wirkungszeit als Wortführer an der Spitze einer Opposition. Die Kritik an religiösen Überzeugungen war nicht loszulösen von...

Online-Hate Speech und Islam

ZIT veröffentlicht Unterrichtsmaterialien
20170413 Salam Online20170413 Salam Online
© ZIT

Salam-Online: Forschungswerkstatt Gegenrede zu Salafismus und Islamischem Extremismus. – so der Titel eines Projektseminars zum Thema Online-Hate Speech und Islam, welches von September bis Dezember 2016 am ZIT durchgeführt wurde. Das Projekt wurde als freiwillige Blockveranstaltung an sieben Terminen außerhalb des regulären Studiums mit ca. 20 Studierenden der Islamischen...

Einführung in die Analytische Psychologie

Gastvortrag von Prof. Dr. Dipl.-Psych. Brigitte Dorst
20171419 Dorst Buecher20171419 Dorst Buecher
© ZIT

Die Analytische Psychologie C. G. Jungs ist eine der drei tiefenpsychologischen Schulen und Richtungen, neben der Psychoanalyse Sigmund Freunds und der Individualpsychologie Alfred Adlers. Der Vortrag bietet eine Einführung in das Menschenbild der Analytischen Psychologie, erläutert zentrale Konzepte wie Individuation, persönliches und kollektives Unbewusstes...

Salam-Online

M. Khorchide, S. Qasem, M. Klapp
20170410 Salam-online20170410 Salam-online
© ZIT

Die Handreichung ist das Ergebnis des Projektseminars Salam-Online: Forschungswerkstatt Gegenrede zu Salafismus und Islamischem Extremismus und richtet sich an Lehrkräfte die zum Thema Online Hate Speech und Islam arbeiten möchten. Die Broschüre beinhaltet sowohl grundlegende Informationen zu Salafismus als pädagogische Herausforderung und möglichen theologischen Erwiderungen, als auch...