Centrum für Religion und Moderne

Das Centrum für Religion und Moderne (CRM) ist ein interdisziplinärer Forschungsverbund der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster. Es widmet sich der Erforschung von Religionen, religiösen Gemeinschaften und Akteuren und ihren sich wandelnden Rollen in modernen Gesellschaften. Das CRM fördert die Zusammenarbeit seiner Mitglieder mit Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland und pflegt den Dialog mit der Öffentlichkeit. weiter...

Konferenz: Popes on the Rise!

PetrusplatzPetrusplatz
© CRM/Mariano Barbato

Im Rahmen des DFG-Forschungsprojekts "Die Legionen des Papstes" veranstaltet das CRM zusammen mit dem Römischen Institut der Görres-Gesellschaft und dem Circolo del Ministero degli Affari Esteri im März 2017 die Tagung "Popes on the Rise! Mobilization, Media, and Political Power of the Modern Papacy / Der politische Aufstieg des Papsttums: Mobilisierung, Medien und die Macht der modernen Päpste". weiter...

Tagungsbericht 'God's Own Gender?'

Tagung Religion und MännlichkeitTagung Religion und Männlichkeit
© Trustees of the British Museum

Das CRM veranstaltete im November in Kooperation mit dem Exzellenzcluster 'Religion und Politik' und dem Zentrum für Islamische Theologie eine internationale Tagung zum Thema 'God's Own Gender? Religions and their Concepts of Masculinity'. Der Bericht zur Tagung wurde nun bei H-Soz-u-Kult veröffentlicht. weiter...

Eröffnung des Fortschrittskollegs RePliR

Eröffnung RePliR 2016Eröffnung RePliR 2016
© RUB/Marquard

Mit einem Festakt ist in Bochum das gemeinsame Fortschrittskolleg 'Religiöse Pluralität und ihre Regulierung in der Region' (RePliR) des Centrums für Religion und Moderne (CRM) der WWU und des Centrums für Religionswissenschaftliche Studien (CERES) der Ruhr-Universität Bochum (RUB) eröffnet worden. weiter...