© Designed by Freepik

Sozialberatung


Das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) in Münster ermöglicht den Studierenden ein professionelles Studium der Islamischen Theologie und Islamischen Religionslehre. Die Ausbildung im Rahmen einer bekenntnisorientierten Islamischen Theologie ist bei den Meisten ein Teil der Kultur und Identität.

Als zweitgrößte Glaubensgemeinschaft unserer Welt bietet der Islam wie auch das Christentum, Zuflucht vor Verfolgung, Diskriminierung, Ächtung und spendet Hoffnung. Vielen Menschen auf der Welt, die in größter Armut leben, gibt ihnen der Glaube Kraft zum Überleben. Immer mehr Unternehmen und politische wie gesellschaftliche Organisationen machen sich nach dem Diversity und Anti-Bias Ansatz, die Ressourcen von Menschen mit Migrationshintergrund zu nutze. Es ist daher umso bereichernder in einer zunehmend globalisierten und von hohen moralischen Menschenrechten gestalteten Welt, für alle Angehörigen einer Nation, sich, den Best möglichen Nutzen eines jeden Individuums, für das Allgemeinwohl nutzbar zu machen.

Da ein Studium ein belastender Lebensabschnitt ist und die Studierenden schon ohnehin gegen Frust, Stress und Ängste regelmäßig zu kämpfen haben, kann der aktuelle geführte Diskurs zu mehr Irritationen führen.

Um den Studierenden angemessene Räume für Beratung persönlicher Themen zu gewähren, bietet das ZIT eine Sozialberatung an, die von einem professionell ausgebildeten Instituts-Sozialarbeiter durchgeführt wird. Während die Studienfachberatung, Beratung speziell zu den vielen Themenbereichen des Studiums berät, wird die Sozialberatung niedrigschwellig und unverbindlich allgemeine Problemlagen systemisch bearbeiten. Die Sozialberatung wird dabei bedarfsorientiert, den Ratsuchenden passende und angemessene Beratungsangebote anbieten oder weitervermitteln. Der Mitarbeiter unterliegt der beruflichen Schweigepflicht gemäß § 203 StGB und ermöglicht es auch sensible Themen innerhalb dieses geschützten Rahmens zu bearbeiten.

Die Beratung findet Montag oder nach Bedarf auch Mittwoch in der Bergstraße 29 a statt. Bitte vereinbaren Sie vorher einen Termin unter

zit.sozialberatung@uni-muenster.de 

Verantwortlich:
Dipl.-Soz. Vignaraj Shanmugarajah