Gleichstellung an der Universität Münster

Die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) hat ihre Selbstverpflichtung zur Gleichstellung der Geschlechter im Leitbild der Hochschule verankert. Im Mai 2011 erhielt die Universität zum zweiten Mal das Zertifikat „Familiengerechte Hochschule“. Im Rahmen des 2009 abgeschlossenen universitätsinternen Strategieentwicklungsprozesses hat das Rektorat Gender Mainstreaming und gezielte Frauenförderpolitik als wichtige Kriterien für die Hochschulentwicklung anerkannt. Das Büro für Gleichstellung koordiniert zahlreiche Aktivitäten wie die Verleihung des mit 20.000 Euro dotierten Frauenförderpreises der WWU.